Wenn dein Daumen sich so biegen lässt, signalisiert er wer du bist.


Auch wenn sie heute immer seltener werden: Anhalter sind fester Bestandteil viele Autobahnraststätten. Die einfache Geste kennt bis heute jeder: Daumen raus bedeutet, hier will jemand mitgenommen werden.

e59c08924712366fb8ca3df17e6c52a8

Doch hinter dem Anhalter-Zeichen steckt noch mehr. Ungefähr 25% der Menschen besitzen eine genetische Veranlagung für eine ganz besondere Daumenstellung, die man „Hitchiker’s Thumb“ (Anhalterdaumen) nennt.

Twitter/reticentennial

Viele denken, es ist normal und machen sich nicht viele Gedanken darüber. Entdeckt wurde das Symptom im Jahre 1949 als zwei amerikanische Wissenschaftler namens Harris and Joseph entdeckten, dass einige Menschen ihre Finger über 50 Grad nach hinten strecken können, während die meisten Leute ihre Finger „nur“ gerade bekommen. In extremen Fällen lassen sich die Daumen über 90 Grad zurück biegen, der Rekord liegt bei unglaublichen 96 Grad.

Medizinisch ist das Symptom vollkommen harmlos, doch es sagt etwas über deinen Charakter aus. Menschen, die ihre Finger so weit nach hinten biegen können, besitzen oft ein hohes diplomatisches Gespür und können gut zwischen Leuten vermitteln. Doch es gibt noch andere Eigenschaften, die du am Daumen ablesen kannst. Hier siehst du, wie es geht:

Twitter/exotuan

Halte deinen Daumen mit der anderen Hand fest und versuche, ihn sanft zu drehen. Bei manchen Menschen wird es kein Problem sein, während andere auf mehr Widerstand stoßen. Wenn der Daumen sich leicht rotieren lässt, haben Statistiken gezeigt, dass diese Menschen sehr offen für Neues sind. Sie können negative Einflüsse ignorieren und konzentrieren sich auf das große Ganze. Diese Menschen kommen oftmals gut mit anderen aus und können sehr erfolgreich in der Gruppe agieren. Gleichzeitig wird ihnen gerne von anderen geholfen. Dadurch, dass diese Leute oftmals emotionaler agieren, verlieren sie manchmal die rationalen Ziele aus den Augen, um gut mit anderen auszukommen.

Youtube/Kit Laughlin

Etwas anders verhält es sich mit Menschen, die ihren Daumen nicht gut drehen können. Sie sind konservativer und verlassen sich eher auf bewährte Strategien. Gleichzeitig fällt es ihnen oftmals schwerer, sich auf andere einzulassen. Dies kann sie einerseits zu guten Anführern machen, da sie stärker mit dem Kopf agieren, andererseits haben sie es schwerer, mit anderen Menschen zusammen zu arbeiten.

Twitter/wenylli

Ein weiter Test für zu Hause ist, den Daumen um sich selber zu drehen. Probiere es einmal aus, doch höre sofort auf, wenn du Schmerzen verspürst. Lässt sich dein Daumen leicht in beide Richtungen drehen, hast du eine rebellische Seite.  Dennoch bist du offen für neue Erlebnisse und Menschen.

Twitter/fitzyMFNcent

Da ist es kein Wunder, dass man flexible Daumen den „Anhalterdaumen“ genannt hat. Immerhin strahlen diese Menschen unterbewusst Optimismus und Lebensfreude aus, während sie auch ihr Ego zurück nehmen können. Solche Menschen nimmt man doch gerne mit – auch wenn sie selber damit etwas riskieren.

Twitter/WestVanLibrary

Das ist doch mal richtig interessant. Wer hätte gedacht, wie viel so ein bisschen Flexibilität im Daumen ausmacht. Ob das wohl auch die Anhalter selber wissen?

Quelle: http://www.gutfuerdich.co/anhalter-daumen/

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wenn dein Daumen sich so biegen lässt, signalisiert er wer du bist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s