Wahrer Held: Hund rettet schwangeres Frauchen.


Kasha ist 24 Jahre alt und lebt in der südenglischen Grafschaft Kent. Sie und ihr Freund Aryan sind überglücklich: Sie erwarten ein Baby. Doch wie aus dem Nichts droht eines Abends beim Fernsehen der Traum vom Glück dramatisch zu platzen.

Facebook/Kasha Marie Weston

An einem ganz normalen Abend im März 2014 beginnt ihr Hund, Rottweiler Rocky, plötzlich laut zu bellen. Weil er keine Ruhe gibt, bringen sie ihn nach oben ins Badezimmer, damit er sich beruhigt. Plötzlich stehen vier bewaffnete Einbrecher im Haus und verlangen mit gezücktem Messer Bargeld und Wertsachen. Einer der Männer hält der schwangeren Kasha ein Messer an die Kehle. Eiskalte Todesangst liegt im Raum.

Facebook/Kasha Marie Weston

Doch zum Glück war Rocky von vornherein alarmiert. Er durchbricht die Badezimmertür und stürmt auf die Verbrecher ein. Mit diesem Gegner haben sie nicht gerechnet und stürmen davon. Doch Rocky lässt nicht locker und stellt ihnen nach. Mit seiner Hilfe kann einer der Verbrecher gestellt werden. Er wird zu 10 Jahren Haft verurteilt – sicher keine geringe Strafe, dafür, dass er das Leben der jungen Frau und ihres ungeborenen Babys aufs Spiel gesetzt hat.

Imgur/Coretex

Rocky wich Kasha in den nächsten Tagen keine Minute von der Seite. Einen besseren Beschützer kann sich niemand wünschen. Als wenige Monate später das Baby geboren wird, ist Rocky überglücklich. Und er beschützt auch das neue Familienmitglied Tag und Nacht.

Facebook/Kasha Marie Weston

Nicht auszumalen, was hätte passieren können, wenn Rocky nicht da gewesen wäre. Teile diese Geschichte von wahrem Mut und wahrer Treue.

Quelle: http://www.tierfreund.co/rocky-aus-dem-bad-original/

Gruß an die tierischen Freunde

TA KI

 

3 thoughts on “Wahrer Held: Hund rettet schwangeres Frauchen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s