Neue Methode fürs tränenfreie Zwiebelschneiden, die wirklich klappt.


Ums Zwiebelschneiden ranken sich so viele Mythen wie um Atlantis, Yetis und Elvis. Es kursieren unzählige Tricks, die alle versprechen, dass bei dieser ungeliebten Tätigkeit keine Tränen mehr fließen werden. Dabei haben sie alle eines gemeinsam: sehr viel heiße Luft. Versagt das Streichholz, der Schluck Wasser oder der Kaugummi im Mund, muss andere Hilfe her. Krampf dich nicht mehr mit nutzlosen Tricks ab, denn mit diesem bleiben deine Augen wirklich trocken.

Auslöser der unangenehmen Reaktion sind übrigens Gase, die beim Schneiden austreten und das empfindliche Auge reizen. Das wiederum setzt den Tränenfluss in Gang, um die lästigen Stoffe auszuspülen.

flickr/Tania

Was man dagegen tun kann, ist, eine brennende Kerze direkt neben dem Schneidebrett aufzustellen. Dabei verbrennt ein Großteil der reizenden Gase. Folglich bleiben und deine Augen tränen- und schmerzfrei.

Twitter/Vocalpoint

Die gesparten Tränen kannst du stattdessen für Schnulzenfilme oder Videos mit süßen Kätzchen aufbrauchen. Es gibt so vieles, das beweint werden kann, egal ob Gutes oder Schlechtes, doch Zwiebelschneiden gehört definitiv nicht dazu.

Quelle: http://www.genialetricks.de/keine-traenen-mehr/

Gruß an die tränenfreien Zwiebelschneider

TA KI

2 thoughts on “Neue Methode fürs tränenfreie Zwiebelschneiden, die wirklich klappt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s