SEK Stürmt Staat „UR“ – Ein Menschenleben für 4000 Euro- Adrian Ursache schwerverletzt in der Uniklink Leipzig


 26.08.2016 Neuste  Information  von Adrian : er ist außer Lebensgefahr

Quelle:Kulturstudio

Anmerkung TA KI

Soweit den Informanten zu glauben:

Adrians momentaner Zustand:

4 Lungenschüsse, 4 Mal reanimiert, Bluttranfusionen, künstliches Koma…

Will diese Diktatur Märtyrer??

Die sog. Zwangsendeigung, bei der es um sage und schreibe 4000,-€ ging und die für den 24.08.2016 ab 08:00 Uhr angekündigt war, stürmen heute 200 vermummte Wortmarkenträger mit gezogenen Waffen – aus allen Richtungen ein Gelände auf dem sich auch  Frauen, Kinder und auch ältere Menschen befanden…

Dieses unverholene Dummgerede der MSM von „Reichsdeutschen“ und “ agressiven Rechten“ übersteigt nun den Pegel.

iCH rate dennoch ALLEN, NICHT zu Agressionen überzugehen, laßt euch nicht provozieren, auch wenn es in der Rage in der Ihr seid normal ist und vielen von Euch nach Revolution ist, bedenkt, daß „sie“ nur darauf warten.

Ruft niemals “ schießt doch!!“

….vielleicht wäre es an der Zeit zu rufen:

“ schießt Du auf Deinesgleichen??“

„schießt Du für Geld auf alles??“

Behaltet bitte einen kühlen Kopf, wichtig ist im Augenblick Adrian gute Gedanken zu senden und seine Familie zu begleiten…

Eins ist jedoch klar- durch das was heute geschah werden  mehr wach und hinterfragen mehr!!

Hier werden NAZI Gesetze nach wie vor mit aller Gewalt durchgesetzt- wir leben in einer Diktatur!!!

Gruß an alle freien Menschen, das System IST am Ende.

Alles Gute für Adrian und seine Nahestehenden

TA KI

29 thoughts on “SEK Stürmt Staat „UR“ – Ein Menschenleben für 4000 Euro- Adrian Ursache schwerverletzt in der Uniklink Leipzig

  1. Dieses System ist am Ende, das hält nicht mehr lange.
    Dann wären die sich gegen die Büger richtenden „Sicherheits“kräfte froh, würden sie von nur einem Deutsch“en“ nicht angespuckt.

    Holt Euch die gelben Scheine mit RuStAG 1913. Da steht drauf, dass ihr Deutsch“e“ seid. Damit seid ihr nicht merhStaatenlos wie derzeit, sondern Bürger des Deutschen Reichs. Habe heute so einen Schein gesehen, der 1986 für 10 Jahre ausgetellt war, die der Besitzer für die Approbation brauchte.

    Nanu? Sowas? Fragt doch mal einen Pullen, ob er auch einen Gelben Schein hat!!! Na klar hat er.

        • Das ist meine Meinung:
          Sie beschäftigen uns alle Nase lang so enorm damit, wie die Hasen jagen wir der nächsten möglichen Lösung nach von der BRiD, oder am Besten direkt vom Vatican, oder der CoL schriftlich bestätigt zu bekommen, daß wir Deutsche/ Deutscher nach Abstammung sind, sollen wir beginnen uns lebend zu erklären, weil DIE der Ansicht ( nach kanonischem Recht) sind, daß wir mit 7 Jahren gestorben seien.
          Zudem kann man sich noch zusätzlich beschäftigen und den Live-Born-Record

          anfordern….

          iCH bin lebend, beseelt und alleine Gott unterstellt- iCH benötige keine Zettel, sondern weiß lediglich wer meinem Stamm zugehört bis in die 3 Ahnenreihe( frei von allen bekannten satanischen Religionen- Katholische, Evangelische, div Untergruppierungen, jüdisch Orthodox, grichisch Orthodox, russisch Orthodox- mich interessieren weder Mormonen noch Zeugen Jehovas, kein Islam – als Religion)

          Alleine dadurch, daß es eine Täuschung unserer Eltern, Großeltern etc. war denen in früheren Jahren unter Androhung von Gewalt abverlangt wurde: Einen Glauben anzunehmen, den Kirchen beizutreten, Kinder taufen lassen zu müssen und nach der Geburt Urkunden auszustellen…
          ALLEINE DADURCH, DASS DIES eine der größten Täuschungen war, hat keine dieser Urkunden auch nur irgendeine „Macht“, außer der, daß sie an den Börsen zu Geld gemacht wird…

          iCH bin nicht bereit erklären zu müssen, daß iCH Germanin bin, iCH werde niemandem bestätigen tot gewesen zu sein, denn dann spiele iCH ihr Spiel ja mit und erhoffe mir als Schaf vom Wolf Ehrlichkeit- Nicht mit mir.

          • Das sehe ich genauso!

            Allerdings wundert mich eines: wieso fahren gerade soviele von denen aus der Wahrheits- und Befreiungsbewegung darauf ab, die einerseits glaubwürdig erscheinen und andererseits gute Aufklärungsarbeit betreiben, also nicht nur im stillen Kämmerchen oder vor irgendeinem Forum effekthascherisch meckern.

            Selbstverständlich sollte man seine Meinung nicht von Anderen abhängig machen, allerdings wenn man ganz ehrlich ist, so gibt es in der heutigen verzwickten Zeit eine unüberschaubare Flut an Regeln, Zwängen, Informationen, Widersprüchen und Erklärungen, sodass man lügen müsste, dass man schon alles wisse (Ich weiss, dass ich nichts weiss) oder als Aufwachender allein mit seinem gesunden MV oder mit der Intuition alles m.o.w. durchschauen könnte.

            Ich denke schon, dass man als jemand, der sich emanzipiert, der innerhalb der Matrix erwacht, dass jeder irgendwie aus einer „Schule“ kommt, und gewisser Weise zumindest ein oder zwei Aufgewachte hat, die ihm auf dem Weg des kritischen Erkennens als glaubwürdig und hilfreich erscheinen.

            Selbst der zurückgezogenste Sadhu wird in seinen Jahren der asketischen Versenkung immer wieder Gedanken und weisen Worten großer Yogis begegnen … auf dem Weg zu seinem Selbst. Aus der Fülle der Eindrücke das hilfreiche und wahrhaft Weg weisende herauszufiltern und das Störende auszusondern, das ist eine DER Aufgaben in unserem Kali Yuga.

  2. Alle Teufel und Dämonen der Welt haben sich längst in Deutschland ein Stelldichein gegeben und wollen hier ihren Totentanz vollenden.

  3. Ob es sich wirklich „nur“ um einen SEK Einsatz gehandelt hat oder nicht vielmehr um die GSG9 , die als Exekutionskommando bestens bekannt ist, wird man uns wohl verschweigen. Laut Zeugenaussagen gab es keine Anordnungen oder Durchsagen waehrend des Rollkommandos, so dass davon auszugehen ist das der Schiessbefehl bereits vorab bestand. In der Regel wird jemand ,der sich mit Waffengewalt wehrt , bewegungsunfaehig geschossen, meisstens durch Beinschuss, was vollkommen ausreichend ist. Hier wurde aber ein Buerger regelrecht durchsiebt. Jeder der sich medizinisch etwas auskennt weiss, dass Bauchschuesse groesstenteils toedlich verlaufen. Ausgebildete Schuetzen, die auf den Bauchraum schiessen, wollen toeten und es ist auch weniger offensichtlich als wenn ein gezielter Kopfschuss erfolgt.
    Ob Herr Ursache auf Grund seiner schweren Verletzungen ins kuenstliche Koma versetzt wurde, oder diese Massnahme erfolgte damit er bei Bewussseinserlangung keine entlarvenden Angaben machen kann, gilt es ebenfalls im Nachhinein zu pruefen. Das einzige was bis jetzt mit Sicherheit feststeht : Hier wurde ein Exempel statuiert und eine neue Aera des Verbrecherstaates eingelaeutet. Hinweg vom versteckten Auftragsmord fuer Dissidenten, hin zur oeffentlichen Hinrichtung

    • Alle von Dir genannten Thesen finden meine Zustimmung, nur wie sagen wir es „dem Rest“??

      In Anbetracht dessen, daß BRiD offenbar vor einer Kriegsintervention steht ( daher die Bevorratungsvorschläge von De Miesere..) ist der Zeitpunkt offenbar günstig Systemkritiker aus dem Weg zuräumen…

      Nach 4 Lungenschüssen ist generell fraglich, ob er nicht künstlich am Leben erhalten wird um keine vorzeitige Revolution heraufzubeschwören…

      Bedenkt in jedem Augenblick, es geht hier um wesentlich mehr als lediglich Politik, Machtstruktur , oder den letzten großen Krieg- genannt „das 3. Reich“…
      Wer die Geschichte nicht kennt, kann hier nichts erreichen..

      Auf diesem Schlachtfeld haben alle ihre Finger im Spiel- die Initiatoren der großen Weltreligionen, deren „Herrsche und Teile- Spiel “ seit mindestens 3 Tausend Jahren läuft- und der Tatsache, daß die Meisten der sog. Gelehrten aus den Schriften der Sieger die Gechichte rekonstruieren wollen-
      …was ansich schon ein Hohn ist…

      Einige Wenige Aufrichtige wissen darum, das Wahrheit und Wahrhaftigkeit nicht in Texten zu finden ist, sondern nur und ausschließlich im Herzen, soweit, diese rein und offen sind…

      Wir alle stehen vor der alles entscheidenden Schlacht- und diese wird auf keinem Kriegsschlachtfeld ausgetragen, sondern in unseren Herzen…
      Gruß
      TA KI

      • Zum Thema Schreckschusspistole bleibt noch anzumerken, dass es vor solchen geplanten Attacken haeufig zum Einatz von V2K (Voice to Skull) kommt, was das Handeln der Zielperson stark beeinflussen kann und auch soll. Herr Ursache erschien mehr wie ein Mann der Worte, als wie ein Mann der unueberlegten Handlungen.
        Und ist es nicht mehr als verstaendlich, wenn jemand auf seinem Grundstueck merkwuerdige Geraeusche wahrnimmt, man unter Zuhilfenahme von einem Baseballschlaeger, Kuechenmesser oder wie hier einer Schreckschusspistole hinausrennt, um die Lage zu sichten ? Muss ab sofort jeder Querdenker, der Einbrecher in seinem Haus vermutet und sich vorsichtshalber bewaffnet, nun damit rechnen statt einem Einbrecher , einem Exekutionskommando zu begegnen, die ihn dann niedermetzeln, weil er ja Widerstand geleistet hat ?
        Das Innenministerium wird hier in Erklaerungsnot geraten, was entweder durch dreiste Luegen beschwichtigt oder durch Aussitzen heruntergespielt wird.

        • Jeder mit gesundem Menschenverstand hat instinktiv das Bedürfnis sein Haus und Grundstück zu sichern, in den meisten Ländern der Welt ist dies gesetzlich manifestiert- und es kommt dort nicht zu Übergriffigkeiten seitens der Grundstücksbesitzer, die alles abschießen was sich unangemeldet auf eigenem Grund und Boden befindet…

          In der BRiD ist es so, daß wenn Du Dich, Deine Familie und Deinen Besitz schützen möchtest potenziell zum Terroristen wirst.

          Dieser „Staat“ hat mit dem gestrigen Tag einmal mehr bewiesen in welcher Unverhältnismäßigkeit er re(a)giert… für 4000,-€ hat der Staatsschutz nun offenbar einen Freifahrtschein um Morde begehen zu dürfen, denn wenn man aus niederen Beweggründen ( 4000,-€ und 200 Mann SEK Aufgebot) auf den Thorax eines ungeschützten Menschen schießt- und das mehrfach- beinhaltet es die hohe Wahrscheinlichkeit, daß der Getroffene dies nicht überlebt.

          § 211 Mord

          (1) Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

          (2) Mörder ist, wer

          aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,
          heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder
          um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken,

          einen Menschen tötet.

          Willkommen in der Ditatur- Recht hat der, der am Abzug sitzt.

  4. 200 SEK-Beamte!

    Siehe da, wäre hätte das gedacht, der Staat hat tatsächlich noch Zähne.

    Wo waren diese SEK-Beamten bloss bei den berühmten Kölner Übergriffen?

    Wir haben ganz offensichtlich den schizophrenen Staat, eine Staatsmacht mit dem zweiten Gesicht.

    Je nach dem, um welche Tätergruppe es sich handelt, mutiert die Staatsmacht entweder zum senilen Tattergreis mit Gebiss oder zum ultra-harten Rambo ohne Gnade.

    Handelt es sich um Deutsche, dann kommt das überbrutale SS-SEK-Kommando, ganz nach dem Motto „zuerst töten, dann verhandeln“, die schwarzen Todesschwadronen, handelt es sich jedoch um Migranten, dann holt man den ewig überforderten inkontinenten bebrillten Opa-Polizisten aus der Mottenkiste, der die Täter leider laufen lassen musste.

    Mit der deutschen „Justiz“ sieht es auch nicht anders aus.

    Dieser antideutsche Rassismus ist wirklich kaum noch auszuhalten.

    Deutsche in Deutschland das sind die neuen Juden, könnte man sagen, und die Migranten sind die neuen Arier.

    Ich frage mich schon, ob ich wohl bald im Schlaf erschossen werde, aus Versehen natürlich.

    Die Honecker-DDR war schlimm, aber nicht so schlimm wie das, was wir heute haben.

    Ich glaube ich werde noch zum DDR-Romantiker, wenn das so weitergeht.

    • Bei solchen sich anbahnenden Konflikten sollte es tatsächlich einen Treuhänder als von beiden Seiten akzeptierten Notstandsleiter oder zwei Unterhändler mit der Kompetenz für medienwirksame, rechtswirksame und erfolgsorientierte Kommunikation sowie Mediation auf der Grundlage eines Haftungssicherungsvertrages geben (siehe Grafik_HSV_v05 oder Artikel).

  5. Alles Liebe und Gute der Familie und natürlich die besten Wünsche für Adrian.
    Die SA rollt wieder. Hier werden blutige Exzempel statuiert. Interessant wie gegen Deutsche ganz schnell solcherart Einsätze organisiert werden können. In No-Go-Areas wird eine Wald und Wiesen Bullerei geschickt. Die sich anspucken, beschimpfen und bedrohen lassen müssen.

  6. Pingback: SEK Stürmt Staat „UR“ – Ein Menschenleben für 4000 Euro- Adrian Ursache schwerverletzt in der Uniklink Leipzig | Der Honigmann sagt...

  7. Zunächst Polarisierung – nicht allgemeines Erwachen!

    Das perfide Mafia-System der BRD wird dank Mediengehirnwäsche diesen ebenso tragischen wie auch wütend machenden Fall dahingehend benutzen, die Gesellschaft weiter zu spalten, zu polarisieren.

    Ja, es werden durch solche Fälle unter 100 bisher indifferenten Menschen vielleicht 20 aufwachen, sich empören und je nach ihrer Fähigkeit auf der Seite der Wahrheit Stellung beziehen. Aber zugleich werden weitere 20 – 50 Menschen als Personen jetzt erst recht die Aktionen das Terrorstaates als notwendiges Übel unhinterfragt billigen, ja sogar auf die Wahrheitsbewegung einhacken!

    Das ist es, worauf wir uns leider einzustellen haben – gerade weil der Lügenstaat am Ende ist und nun in den Totalitarismus-Modus schaltet.

    Anbei alles Gute für Adrian, seine Familie und seine Unterstützer!

  8. Was soll hier eigentlich „Nazi-Gesetze“ bedeuten ?!?!?!?
    „Nazi“ ister der Jargon des $y$t€m€$ !
    „Nazi“ ist der Jargon der inneren und äußeren Feinde des Deutschen Volkes und Reiches!
    „Nazi“ ist der Jargon dieses unsäglichen, halbirren Rüdiger Klasen-Hoffmann!
    Dem Deutschen Volk und Reiche dienen zu wollen, und gleichzeitig das Licht zu besudeln, das von Deutschland ausgehend über der Welt aufging, bedeutet nichts anderes als
    „WASCH MICH – ABER MACH MICH NICHT NASS !“
    Man sollte sich tunlichst davor hüten, solch einen Jargon zu übernehmen, bedeutet dies doch, daß man die Lügen unserer Feinde für wahr, deren Gräuel an unserem Volke für gerechtfertigt hält und daß man der (Selbst-)Besatzung zustimmt!

    Gunnar

    • Vollkommen richtig! Es mag zwar im besten Falle eine Strategie sein, sich innerhalb der Menschen-Bewegung voll auf die eigene Sache zu konzentrieren und nicht die „revisionistische Flanke“ anzubieten, doch letztlich wird soetwas nur als innere Zersetzung der Freiheits- / Wahrheitsbewegungbewegung enden, die uns gegenüber dem System schwach macht.

      Natürlich kann hinter dem unhinterfragten Verwenden des III. Reichs-Bashings auch Unwissenheit oder Ignoranz stecken, welche sich einen Dreck schert um eine differenzierte und kritische Unterscheidung zwischen wahrhaftigen und unaufrichtigen Kräften innerhalb der nationalen Bewegung der 30er Jahre, welche letztlich eine Freiheitsbewegung wie heute war – nur damals noch viel hoffnungsfroher.

  9. Pingback: Links/Rechts 27.8.16 | Julius-Hensel-Blog

  10. Die Differenzen zwischen Menschen und Personen und Sachen hören in dem Moment auf, wo tausende Arbeitskreise für Anti-Korruption, Recht(s)sicherheit der Menschen das Land bereichern (http://wp.me/p2sNSL-e2) und den langersehnten Paradigmenwechsel dadurch einleiten: http://bit.ly/27dklVd

    Nur die Urkundenauslieferung entlastet den jeweiligen öffentlichen Diensteanbieter, an einem kartellartigen Kettengeschäft von erdichteten Namen mitzuwirken und andere Personen vorsätzlich im Rechtsverkehr zu täuschen.

    • Gültige Gesetze oder geltende Gesetze? Das sind seit 09.11.1918 nur noch geltende Gesetze von selbstermächtigten Putschisten, welche die gültigen Gesetze aushebelten.

      Diensteanbieter SEK stellt unstreitig, daß das deutsche Recht ein staatliches Landesrecht im Stand 27.10.1918 ist und auf staatlichen Gesetzen beruht, die Raum für Deutung oder für Handelsrecht nicht lassen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s