Immer mit Vitaminen versorgt dank selbstgebautem Kräuterregal.


Kräuter wie Basilikum, Minze, Rosmarin oder Petersilie sind nicht nur gesund, sondern verleihen vielen Gerichten auch einen tollen Geschmack. Im Kosmetikbereich werden sie ebenfalls gern und oft eingesetzt, beispielsweise um Haut und Haare zu pflegen. Wie praktisch wäre es daher, deine Lieblingskräuter alle zusammen in einem Regal immer frisch vorrätig zu haben? Egal, ob im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse: Dieses Kräuterregal stellst du in nur wenigen Schritten aus einer einfachen Palette her.

Du brauchst: 

  • Palette
  • Kuhfuß
  • Nägel
  • etwas Mulchfolie
  • Handtacker (idealerweise)
  • Kies
  • Erde
  • verschiedene Kräuterstauden
  • schwarze Tafelfarbe (nach Wunsch)

Zuerst hebelst du mit dem Kuhfuß die beiden inneren Holzleisten, die etwas schmaler sind, von der Oberseite der Palette ab.

Dann drehst du die Palette um, so dass die Unterseite nach oben zeigt. Die beiden im ersten Schritt abgenommenen Leisten befestigst du nun im 90°-Winkel mit Nägeln unter den auf der Unterseite der Palette befindlichen Leisten. Auf diese Weise entstehen vier kleine Pflanztröge – vergleichbar mit kleinen Blumenkästen für einen Balkon.

Die Frontseite der Konstruktion malst du dann bei Bedarf mit schwarzer Tafelfarbe an. Hier kannst du später notieren, welche Kräuter du gepflanzt hast.

Wenn du deine Palette wieder aufrecht gestellt hast (mit den Pflanzmulden nach oben), kommt als nächstes die Mulchfolie zum Einsatz, die du in die vier einzelnen Mulden legst, hineindrückst und dann idealerweise mit einem Handtacker befestigst.

Im nächsten Schritt füllst du die Kieselsteine etwa bis auf halbe Höhe hinein.

Den Rest füllst du mit Erde auf. Das machst du mit allen vier Pflanzmulden.

Und schon kannst du Kräuter deiner Wahl in die einzelnen Pflanzmulden einsetzen.

Ganz Ordentliche beschriften am Ende ihr Kräuterregal auf den zuvor schwarz bemalten Flächen noch mit Kreide.

Schon ist dein hübscher hauseigener Kräutergarten fertig.

(…)

Dieser schnelle DIY-Kräutergarten ist nicht nur äußerst praktisch, sondern auch ein echter Hingucker. Wenn du es bunt haben willst, kannst du die Holzpalette auch komplett mit Farbe bemalen oder statt Kräutern deine Lieblingsblumen einpflanzen. So holst du dir den Sommer auch auf den kleinsten Balkon!

Quelle: http://www.genialetricks.de/kraeuterregal/

Gruß an die Erfinderischen

TA KI

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Immer mit Vitaminen versorgt dank selbstgebautem Kräuterregal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s