In der Scheune dieser 87-Jährigen beginnt eine wundervolle Katzenfreundschaft.


Diese Geschichte handelt von der 87-jährigen Misao Ihara aus Japan. Sie lebt etwas östlich von Tokio in der Präfektur Boso auf dem Land. Ihr Leben ist einfach und bescheiden: Sie kümmert sich um ihren Garten und arbeitet auf dem Feld.

Aber eines Tages tritt jemand Neues in ihr Leben. In der Scheune wird, von der Familie unbemerkt, ein Wurf junger Katzen geboren. Die Überraschung ist groß, als das kleine Wunder entdeckt wird. Ein Kätzchen freundete sich sofort mit Misao an. Misao nannte sie „Fukumaru“ und seit Fukumaru bei Misao lebt, sind die beiden unzertrennlich.

Imgur/kdcoco

Misaos Enkeltochter Miyoko, die auch die Bilder ihrer Großmutter und der Katze geschossen hat, erzählt: „Beide können nicht gut hören, deswegen schauen sie sich immer in die Augen, um miteinander zu sprechen. Fukumaru ist so glücklich mit meiner Großmutter.“

Imgur/kdcoco

„Wenn ich meine Großmutter sehe, fühle ich, dass sie eine Stärke hat, die meiner Generation fehlt. Sie steht zum Sonnenaufgang auf und geht schlafen, wenn die Sonne untergeht. Sie liebt ihre Katze und ihr Gemüse, als wären sie ihre Kinder. Wenn beide gedeihen, ist sie glücklich.“

Imgur/kdcoco

„Sie hat keine Sorgen und quält sich nicht mit Fragen, wie ,Was ist der Sinn meiner Arbeit?‘. Ich bewundere und beneide wie meine Großmutter lebt.“

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Imgur/kdcoco

Mit diesen Bildern erinnert uns Miyoko daran, wie schön ein einfaches Leben sein kann, denn sie hat ihre Großmutter in einem Bildband (hier kaufen) unsterblich gemacht.  Misao und Fukumaru leben sicher ein glücklicheres Leben, als die meisten.

Quelle: http://www.tierfreund.co/fukumaru/

5 thoughts on “In der Scheune dieser 87-Jährigen beginnt eine wundervolle Katzenfreundschaft.

  1. „Wenn ich meine Großmutter sehe, fühle ich, dass sie eine Stärke hat, die meiner Generation fehlt. “
    sehe ich auch so.
    Die Eltern- und GroßelternGeneration wurde durch Kriegs- und NachKriegsZeiten
    stark gemacht. Sie hatten noch den “ gesunden MenschenVerstand“ und lebten
    im EinKlang mit der Natur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s