5,6 Millionen Betroffene: Altersarmut hat deutlich zugenommen


Als von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht gelten Menschen, die weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens der Gesamtbevölkerung zur Verfügung haben.

urn-newsml-dpa-com-20090101-151228-99-588074_large_4_3_fuer_verdi-chef_bsirske_ist_die_entwicklung_des_rentenniveaus_eine_der_zentralen_sozialpolitisch-640x480

In den vergangenen Jahren hat die Altersarmut in Deutschland einem Bericht der „Passauer Neuen Presse“ zufolge deutlich zugenommen. Demnach waren nach den aktuellsten Daten aus dem Jahr 2014 mehr als 5,6 Millionen Menschen über 55 Jahre von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht.

2006 waren es noch 4,5 Millionen gewesen – das entspricht einem Anstieg um knapp 25 Prozent. Der Anteil der armutsgefährdeten über 55-Jährigen stieg im gleichen Zeitraum von 18,2 Prozent auf 20,7 Prozent.

Dies geht aus Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat hervor, die von der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann ausgewertet wurden, wie die „PNP“ (Samstag) berichtete. Als von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht gelten Menschen, die weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens der Gesamtbevölkerung zur Verfügung haben.

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/56-millionen-betroffene-altersarmut-hat-deutlich-zugenommen-a1356460.html

Gruß an die Begreifenden

TA KI

7 thoughts on “5,6 Millionen Betroffene: Altersarmut hat deutlich zugenommen

  1. Pingback: Altersarmut hat deutlich zugenommen | inge09

  2. Die Altersarmut wird sich drastisch verringern wenn, wie angekündigt, das Rentenalter auf 70 Jahre und mehr angehoben wird. Eine sehr effektive Lösung, und die Politiker arbeiten bereits an dieser Lösung.

    Eigentlich wird durch die Anhebung des Rentenalters, noch ein anderes Problem gelöst, die steigenden sozialen Kosten durch Neuansiedlung gelernter analphabetischer Fachkräfte wird sehr viel Geld kosten, auch dafür muss länger gearbeitet werden.

    Und nun kann Sklavenarbeit neu definiert werden, heimisches hochqualifiziertes Personal arbeitet bis zum Umfallen um fremdes unqualifiziertes Personal ein komfortables Leben ohne Arbeit zu ermöglichen.
    Wenn das keine neue Art der Sklaverei ist?

    Ja unsere gewählten Politiker sind eine ganz besondere Art von Menschen.

  3. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 12. September 2016 – Nr. 921 | Der Honigmann sagt...

  4. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 12. Sept.. 2016 – Nr. 922 | Terraherz

  5. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 12. September 2016 – Nr. 921 | Viel Spass im System

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s