Dieter Dehm ( Die Linke) schmuggelte Flüchtling nach Deutschland


Diether Dehm, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke sitzt am 21.05.2013 in Lüneburg (Niedersachsen) im Saal des Amtsgerichts. Dehm muss sich wegen eines Aufrufs zum «Schottern» vor dem Amtsgericht Lüneburg verantworten. Mit dem Herauswühlen von Schottersteinen aus dem Gleisbett hatten Atomkraftgegner versucht, die Castor-Transporte nach Gorleben zu stoppen. Foto: Philipp Schulze/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Diether Dehm, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke  (…)

Ein Abgeordneter der Linkspartei hat offenbar einem Flüchtling die illegale Einreise ermöglicht. Diether Dehm bestätigte der „Bild am Sonntag“, einen Halbwaisen aus Afrika in seinem Kofferraum versteckt zu haben.

Der Linken-Bundestagsabgeordnete Diether Dehm hat Ende August offenbar einen afrikanischen Flüchtling von Italien nach Deutschland geschmuggelt. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Demnach nahm Dehm den jungen Mann zunächst ein paar Tage in seinem Ferienhaus am Lago Maggiore auf und brachte ihn dann im Auto über die Schweiz nach Deutschland. Dort soll er ihn an Flüchtlingshelfer übergeben haben.

„Ja, ich habe einen jungen Halbwaisen aus Afrika von Italien aus über die Grenze nach Deutschland zu seinem Vater gebracht“, bestätigte Dehm der „Bild am Sonntag“. „Die Grenzbeamten haben ihn nicht registriert.“ Zu den genauen Umständen der Einreise wollte Dehm sich der Zeitung zufolge nicht äußern. Obwohl Beihilfe zur illegalen Einreise verboten ist und ihm nun eine Geldstrafe droht, sagte er lediglich: „Ich bin mit mir im Reinen.“

Flüchtlingshelfer festgenommen

Unterdessen sind zwei deutsche Flüchtlingshelfer von der libyschen Küstenwache festgenommen worden. Ein Sprecher der Küstenwache sagte, sie seien mit ihrem Speedboot aus tunesischen Gewässern kommend ohne Erlaubnis in libysches Hoheitsgebiet eingedrungen. Das Boot gehöre der privaten Rettungsmission „Sea-Eye“.

Das Mutterschiff von „Sea-Eye“, ein unter niederländischer Flagge fahrender, fast 60 Jahre alter Trawler, war nach Angaben der Zeitung „Libya Herald“ am Samstag auf dem Weg von Malta Richtung libysche Küste. Die private deutsche Rettungsmission „Sea-Eye“ hat nach eigenen Angaben fast 4000 Migranten aus Seenot gerettet.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/diether-dehm-linken-abgeordneter-schmuggelte-fluechtling-nach-deutschland-a-1111818.html

Gruß an die Erwachten

TA KI

9 thoughts on “Dieter Dehm ( Die Linke) schmuggelte Flüchtling nach Deutschland

  1. zur Belohnung gehen alle zurück in ihr Land, begleitet von dem Herrn der meint sein eigenes Ding machen zu müssen….so sehr ich nachvollziehen kann dass Sohn zur Familie möchte, aber irgendwo ist aber man Schluss mit „ich mach halt was ich möchte“. Jeder normal Sterbliche dieser Institution BRD wird wegen kleinster Vergehen bestraft ( Getränkebons an der Kasse vergessen einzugeben, ein Stück Schoki vom Band genascht, ein Brötchen vom Buffet genommen, eine Fahrt mit Bus und Bahn, verkehrt herum in Einbahnstrasse mit Rad usw. usw….)
    Aber gewisse Politiker dürfen sich alles erlauben ?
    Nee, genug iss jetzt !

  2. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Die Linken dürfen das seit mindestens Spanien und mit deren Agenturen in Botschaften! Ein Fall ist auch Kannu, dessen Tochter man mit nur deutschen Papieren von seiner Freundin das Kind gezeugt, nach Deutschland, Firma BRD GmbH brachte und da im Jugendheimen der Firma betreut um an dessen Rente und Vermögen zu kommen! Rchter und Rechtshelfer aufgestiegen, die Konsular-Mitarbeiter Berater der BRD GmbH aufgestiegen und siehe Gambia und Senegal und auch Sierra – Leone betrogen um deren menschenrechte und Kinder, denn dem Mädchen ist das Recht auf Heimat und Familie von einer Bande gestohlen worden! Klagen sind abgewiesen und die Bande schickt sogar noch seine Macher in den Bundestag! Maas ist ja so ein beispiel, wo doch im Saarland das Kind, geraubt von Steuern versorgt und Erbschleicher von im Bundestag sitzende, diplomatische Beziehungen störend, Diebe, gedeckt werden! Oder ist die Firma BRD GmbH legitim auch in fremden Ländern ohne Erlaubnis der Mutter, des Vater, des Landes Kinder einfach mit Medienspiel zu rauben? Ihr habt es gesehen, nur die Liebe zählt und Sat 1., der Fall Kannu lebt, weil auch seine Grundsicherung beklaut wurde und sein Strom gekapert wurde! Alles nur Schein im Schrein der Merkel!

  3. Pingback: Afrikaner: „Wir nehmen euch Europa weg“ | BildDung für deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s