Falsche Pässe übersehen: Schwere Vorwürfe gegen BAMF


Bei Stichproben wurden in Bayern in „erheblichem Ausmaß“ falsche Pässe und Identitäten gefunden – schwere Vorwürfe gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

gettyimages-487541180

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge soll nach einem Medienbericht bei der Identitätsprüfung von Asylbewerbern wiederholt gefälschte Pässe nicht erkannt haben.

Mehrere Bundesländer erheben nach Angaben des Senders rbb schwere Vorwürfe gegen die Behörde.

In Bayern sind nach Angaben von Innenminister Joachim Herrmann bei Stichproben von Flüchtlingspässen Fälschungen und nicht zutreffende Identitäten in einem erheblichen Anteil entdeckt worden. Das könne man mit der Sicherheitslage nicht vereinbaren, sagte er. (dpa)

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fluechtlingsamt-soll-faelschungen-von-paessen-uebersehen-haben-a1357887.html

Gruß an die Erwachenden

TA KI

Advertisements

5 Kommentare zu “Falsche Pässe übersehen: Schwere Vorwürfe gegen BAMF

  1. bei der Anzahl von Flüchtlingen ist es wegen der Arbeitsbelastung wurscht ob die echt sind oder nicht, gell? ausserdem war das von Anfang an ja Bekannt und intressiert die Politiker nicht.

  2. auch dieser autor hat nix begriffen:

    garnix hat man übersehen!

    gemäß hootonplan hat man das land mit orientalen undn asiaten vollzuschaufeln, da wird man sich doch durch eine akribische paßkontrolle nicht selbst ein bein stellen! eine grenzkontrolle findet ja konsequenterweise auch nicht statt!

    alles im plan – nur ein weiters detailchen in der reihe der rechtsverstöße, um den bevölkerungsaustausch planmäßig abzuwickeln … wer das, wie der autor dieses beitrages nicht begreift und soilche artikel publiziert, und der, der sie weiterleitet, arbeitet für das system und an unserer beruhigung … wobei unser aufstand auch nicht viel bringen und nur die repression ehröhen würde …

  3. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Wenn man kein Beamten mehr einstellen darf, siehe auch Bereinigungsgesetze, alles möglich! Und siehe auch, was dem HEUTE los ist: Rechts wird gesucht und Links darf machen, und sicher ist Euch einer oder anderer Bekannter, der da nicht unwesentlich hilft! Und was auch am Bach ist: Die Mitarbeiter sind ja nicht zu finden, müssen geschult sein, und hier ist klein deutscher Nachwuchs zu erwarten, Diebe sind aber international und brauchen keine Ausweise, die machen sie sich selber, Beispiel Besitz der BRD, Pass und Ausweis und Du hast so einen Personal-Ausweis der BRD?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s