Freundeskreis München: Donnerstag den 22. September 2016- Vertiefung und Pflege der Deutsch-Russischen Freundschaft !


Liebe Freunde,

 

Vertiefung und Pflege der Deutsch-Russischen Freundschaft !

   
Mein Freund Wjatschislaw aus Russland ist wieder zurück und gibt einen 2-teiligen Vortrag am 22. und 29. Sept., jeweils um 19 Uhr.

Unbekanntes Russland und der heilsame Altai.

Was wissen wir schon über Russland?

Dass es angeblich:
– Athleten auf Staats Ebene doppt.
– Nachbarländer überfällt und fremde Territorien annektiert.
– Krieg in Syrien mit der falschen Opposition führt.
u.v.m.

Das ist das Russland, was den Menschen in den Medien dargestellt wird.

Doch entspricht es der Wirklichkeit?
Bei weitem nicht, wie Wjatscheslaw Seewald auf seiner Reise quer durch Russland festgestellt hat.

Darüber wie Russland sich ihm in Wirklichkeit gezeigt hat, erzählt er am: 22.09.2016 um 19:00 Uhr

Wussten Sie, daß:

– alleine mit dem Flugzeug müßten Sie mehr als 9 Stunden über Russland fliegen?
– jedes Jahr in Russland Militärchöre aus der ganzen Welt ihr können am Roten Platz präsentieren?
– in Moskau trotz Sanktionen so viele Mercedes S Klassen fahren wie in keiner anderen Stadt der Welt?

Es gibt noch vieles mehr, was Sie über Russland bisher noch nicht wussten.
Kommen Sie zu diesem spannendem Vortrag und erfahren Sie mehr vom unbekanntem Russland und dem heilsamen Altai.

Teil 1 : 22.09. : unbekanntes, zauberhaftes Russland.
Teil 2 : 29.09. :  die politische Situation Russland / Ukraine und der Westen.
Geboten wird noch nie veröffentliches Foto und Videomaterial und spannende Erfahrungsberichte.
Mehr Informationen zu Russland unter: www.wedrussia.com oder: https://www.facebook.com/events/640387652790803/
Geplant ist auch ein Erfahrungsbericht von Mitgliedern aus dem Freundeskreis München, die an der Friedensfahrt nach Moskau teilnehmen.
Donnerstag, 22.09. 2016
Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt frei

Die genaue Adresse wird per Email bekanntgegeben

Bitte um Anmeldungen, vielen Dank.

Email: AWibmer@gmx.net

14 thoughts on “Freundeskreis München: Donnerstag den 22. September 2016- Vertiefung und Pflege der Deutsch-Russischen Freundschaft !

  1. … scheinbar gute, aber hochristkante Sache … der Feind meines Feindes ist eben nur sehr bedingt mein Freund … die Russen haben auch Krieg gegen uns geführt und ihre Zone schlimm ausgeweidet und Millionen Deutsche in Sibirien verheizt und hier ermordet (so auch den großen Heinrich George, den sie in Oranienburg haben verhungern lassen …) … sie haben lediglich ihre Interessen. Unter Ländern gibt es keine Freundschaften, wie ein Oberami schon sagte, da gibt es nur Interessen. Diese Freundschaftsemotionalität völlig unpassend auf die politische Ebene zu übertragen, ist sicher einer der erfolgreichsten Tricks des Finanazjudentumes, um unsere Hirne zu vernebeln und besser mit uns Ball spielen zu können …

    Merke: ein Volk, das sich nicht aus eigener Kraft und wehrhaft gegen alle äußeren Krafte zu befreien weiß, wird nie frei sein – und dagegen hat Finanzjuda ja in 70 Jahren unserer Kolonisierung alle Mittel in der Hand, uns an einem aussichtsreichen Freiheitskampf zu hindern …

    Jetzt bitte kein Schwulstgeschwafel sondern sachliche Reaktionen, mit beiden Beinen auf der Erde stehend!!!

  2. „“: host mx00.emig.gmx.net[212.227.15.9] said: 550 Requested
    action not taken: mailbox unavailable (in reply to RCPT TO command)

  3. @knobinator: Du weisst auch, dass Russland von 1917 bis 1999 (Jelzman) also auch während des Krieges, vollständig unter Zio-/jüd. Herrschaft stand. Die Massenmorde im Gulag (65Mio) und während (Kommissare) und nach WK2 („Vertreibung“) haben fast ausschliesslich jüdische Brigaden begangen. Unter diesem Aspekt verstehe ich Dein „nicht unbedingt Freunde“.

    • Irrelevant

      Aktuell ist Rußland der einzige für uns reelvante Gegenspieler gegen das Finanzjudentum (neben China, das sich ja geschickt raushält und wohl noch zu groß ist für aktuelle Vereinnahmungsbestrebungen der Krummnasen), das uns von der CoL und der Wallstreet aus regiert und aussaugt. Da nutzten geschichtliche Reminiszenzen nichts. Man soll sie im Hinterkopf haben – aber für die aktuelle Lage sind sie wertlos.

      Daß Rußland nicht von Rothschild & Co regiert wird, wie einige deppen hier ständig herumposaunen, merken wir an dem Kampf bis aufs Blut (unser Blut …), den die Juden in Amerika gegen Putin & Co führen – das täten sei wohl kaum, wenn sie Rußland bereuits einkassiert hätten! Manchmal hilft auch Nachdenken! ASber das fällt ja den ganz überwiegend meisten, auch hier, so unsagbar schwer …

      • Knobi, meine Aussage bezog sich auf Deinen Punkt: Russland und Deutsche in 2. WK. Du solltest erst lesen, dann vielleicht verstehen, bevor Du hier rummeckerst und beleidigend wirst.

  4. Hallo Piet,

    vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin jedoch nicht der Referent sondern der Organisator dieser Veranstaltung. Herr Wjatschislaw ist ein guter Freund von mir und hält einen 2-teiligen Vortrag für meinen „Freundeskreis München“.
    Der 1. Teil ist morgen, der 2.Teil eine Woche später, am 29.09.2016. Selbe Zeit und Ort.
    Gerne frage ich ihn morgen, ob er auch in anderen Städten Vorträge hält. Ich kann es mir vorstellen.
    Anmeldung erforderlich. Eintritt frei.

    Beste Grüße

    Alois Wibmer

    Mail: awibmer@gmx.net

  5. „Athleten auf Staats Ebene doppt.“
    Klar wird gedoppt, sieht Mann doch sofort.

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14355552_159857914461059_5078155440164717645_n.jpg?oh=36bbf9f8d3bdff037f8dad9939385795&oe=58427749

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14333740_183174408783083_9054286816138114419_n.jpg?oh=c2d3a9cac9087aa4de31ac5b9b0f0b3c&oe=58467DBC

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14317437_520407124822370_4216015527317126935_n.jpg?oh=a52cc32edfa5667ced82cdfe6e75f2a4&oe=5872DF2A
    Bilder gefunden bei:
    https://inge09.wordpress.com/2016/09/13/iraker-hat-also-seinen-bruder-nachgeholt-und-der-wiederum-seine-familie/

    „in Moskau trotz Sanktionen so viele Mercedes S Klassen fahren wie in keiner anderen Stadt der Welt?“
    die gestohlenen Autos kommen meist aus DeutschLand und Mercedes vor Ort kann das nicht feststellen.
    hat mir eine russische WerkstattRatte mal erzählt 🙂

    • Was ist eine „Staats Ebene“
      Was ist ein „Staats“???????

      Kannst du’s nicht besser oder bist du so blöd?
      Was soll dieser vorauseilende Gehorsam gegenüber (noch) gar nicht bestehenden Rechtschreibregeln???

      Solange die Deutschen ihre eigene Sprache so mahngelhaft beherrschen, und darin wohl auch gar keinen Ehrgeiz haben, im Gegenteil den letzten Sprachtorheiten nicht eifrig genug vorauseilen können, weil es als schick gilt, muß unseren Gegnern nicht bange werden – mit diesen völlig verblödeten und ebenso völlig entwurzelten Deutschen haben sie weiter leichtes Spiel …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s