Kühe Intelligenz und Fähigkeit.


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=FK-4-5eYRwc

Gruß an die artgerecht gehegten Nutztiere

TA KI

Advertisements

9 Kommentare zu “Kühe Intelligenz und Fähigkeit.

  1. Mit Verlaub, es gibt keine artgerecht gehegten Nutztiere. Es gibt nur mehr oder weniger gequaelte Nutztiere (wie es auch mehr oder weniger gequaelte „Nutzmenschen“ gibt). Allein die Bezeichnung „Nutztier“ fuer Lebewesen, die wir in die Gefangenschaft zwingen, ist bereits eine Verhoehnung der goettlichen Kreatur Tier. Wer sich fuer „tierlieb“ haelt, aber den Begriff „Nutztier“ verwendet beweist bereits deutlich, wie sehr es ihm an Gefuehl fuer die von uns Menschen benuetzte und letztlich ausgenuetzte lebende Kreatur und ihren wahren Beduerfnissen (z. B. auch auf Freiheit) mangelt.

    Das schmerzt einen wahren Tierfreund!

  2. Warum gehst Du nicht endlich mal auf meinen Kommentar ein? Keine Argumente, ausser „Laß nach“?

    • Weil man Nutztiere durchaus artgerecht halten kann- auch wenn das in Deiner Vorstellungskraft anscheinend einennicht möglich ist- Viele Menschen haben verschiedene Meinungen, so ist das halt.

  3. Allein den Begriff „Nutztier“ zu uebernehmen und zu gebrauchen, zeigt Vieles auf…
    Denk doch mal darueber nach, bevor Du gleich zurueckschiesst!

    Du bringst mitunter so ausserordentlich gute Beitraege, aber auf manchen Gebieten stehst Du offenbar komplett daneben.

    Entwickle Lernfaehigkeit, das wuerde Dir selbst und anderen auch guttun…

    • iCH schieße nicht- iCH weiß was iCH meine! Und „daneben“ empfinde iCH Deine Kommentare recht häufig, aber Deine Meinung darst DU gerne kundtun.

  4. Haettest Du Respekt Tieren und ihren tatsaechlichen Beduerfnissen gegenueber, wuerdest Du weder Tiere „nuetzen“, noch den Begriff „Nutztier“ fuer Deine Zwecke nuetzen. Wir koennten mit allen Tieren in harmonischer Freundschaft leben, hoerten wir endlich auf, sie zu „nutzen“, zu „benutzen“ und „auszunutzen“ – was uebrigens auch im Bi-Bereich durchwegs so geschieht.

    Die meisten, sich als Tierfreunde bezeichnenden Leute sind bloss Heuchler, weil sie die Augen vor der Realitaet verschliessen. Das beste Beispiel sind all jene, die Milchprodukte konsumieren, da die kommerzielle Nutzung von Milchkuehen IMMER auch eine Tierquaelerei ist, auch auf dem besten Bio-Bauernhof geht es nicht ohne Tierqual (auch wenn diese da eine stark reduzierte sein mag, vergleicht man die Situation mit der ueblichen Massentierhaltung, die in jeder Hinsicht ein noch groesseres Verbrechen ist!).

    Dasselbe gilt fuer die unsaegliche kommerzielle Bienenhaltung, die weltumspannend Industriezucker einsetzt – krankmachenden, billigen Zucker im Tausch gegen gesunden, wertvollen Honig. Damit wird das Immunsystem der Bienen entscheidend geschwaecht und am Ende schwaecht man alle Bienenvoelker, die dann anfaellig fuer alle moeglichen Erkrankungen werden. So werden Bienen zu „Nutztieren“, ausgenuetzt und betrogen von Menschen, die sich als Tierliebhaber waehnen, waehrend sie sich der Tierwelt gegenueber hoechst feindlich benehmen.

    AUGEN AUF und HINSEHEN! – Das sollte die Devise sein, Davon sind wir, Meister in der Selbstluege und Taeuschung, jedoch noch weit entfernt…

  5. Sorry, bitte den ersten Absatz oben, mit folgendem Absatz austauschen. Da sind mir leider ein paar Fehler passiert… DANKE!

    Haettest Du Respekt, Tieren und ihren tatsaechlichen Beduerfnissen gegenueber, wuerdest Du weder Tiere „nuetzen“, noch den Begriff „Nutztier“ fuer Deine Zwecke nuetzen. Wir koennten mit ALLEN Tieren in friedlicher, harmonischer Freundschaft leben, hoerten wir endlich auf, sie zu „nutzen“, zu „benutzen“ und „auszunutzen“ – was uebrigens auch im Bio-Bereich nahezu ausnahmslos und auf erschreckend widernatuerliche Weise geschieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s