Krebs heilender Arzt erschossen aufgefunden, kurz nachdem die Regierung seine Klinik durchsuchen ließ


dr-jeff-bradstreet-676x450

In letzter Zeit wurde oft die Benutzung von Cannabis-Öl (THC) bei der Behandlung von Anfällen thematisiert, wobei anhand von Literatur nachgewiesen wird, dass das Öl eine äußerst positive Auswirkung auf die Lebensqualität der Patienten haben kann. Große Pharmakonzerne und von ihnen “gesponsorte” praktische Ärzte würden es lieber sehen, wenn man an die Existenz von Feenstaub glaubt, anstatt an die Wirksamkeit alternativer Medizin. In letzter Zeit wurde auch auf die Dämonisierung von Chiropraktikern aufmerksam gemacht, indem die American Medical Association sie als Kurpfuscher darstellt.

Die Unterdrückung medizinischen Wissen kann auf eine jahrzehntelange Geschichte zurückblicken. Zusammen mit den sonderbaren Umständen, unter denen mehrere Forscher auf medizinischem Gebiet unerwartet und manchmal gewaltsam zu Tode gekommen sind, während sie kurz vor medizinischen Durchbrüchen standen, macht dies neugierig, um nicht zu sagen misstrauisch.

Einer dieser medizinischen Forscher war der Pionier Dr. Bradsheet, dessen Leiche kürzlich mit einer Schusswunde durch die Brust in einem Fluss dahintreibend aufgefunden wurde. Dr. Bradsheet arbeitete an einem Molekül namens GcMAF, einem wenig bekannten, aber potenziell bahnbrechenden Heilmittel gegen Krebs und einer Behandlungsmöglichkeit bei HIV und Autismus.

bradstreetAutismus-Forscher und Impfgegner Dr. Jeff Bradstreet

GcMAF ist ein im Körper natürlich vorkommendes Molekül und hat seine Heileigenschaften bei vielfachen Studien unter Beweis gestellt, bei gleichzeitig geringen Nebenwirkungen für die Patienten. Wie bei allen Behandlungen, gibt es Vor- und Nachteile, aber die Vorteile scheinen in diesem Fall zum Beispiel diejenigen der Chemotherapie zu überwiegen, wobei eine 24-wöchige Behandlung weniger als 2.000 US-Dollar kostet, sie eine über 85%ige Erfolgsquote vorweisen kann, verlängerte Remissionen, Heilung sowie nach der Behandlung offenbar bei einem hohen Prozentsatz der Fälle eine lebenslang anhaltende Immunität.

Dr. Bradsheets Tod ereignete sich infolge einer durch die US-Regierung angeordneten Durchsuchungsaktion seiner Klinik, bei der seine Forschungsunterlagen über GcMAF beschlagnahmt und die Behandlung seiner Patienten beendet wurden. Die US Food and Drug Administration hatte seine Anwendung für ungesetzlich erklärt, indem sie von einem “nicht zugelassenen Medikament” sprach. Allerdings wird GcMAF in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt, einschließlich Japan, auf legale Weise angewandt, und dies sogar mit herausragenden Ergebnissen.

GcMAF wurde von denjenigen begeistert aufgenommen, die es als “universelles Krebsheilmittel” anwenden. Das Blutprodukt (Globulin component Macrophage Activating Factor) kann bei einer ganzen Reihe von Leiden zu Behandlung eingesetzt werden, einschließlich HIV, Autismus und Parkinson. Wo Endocannabinoide durch den Gebrauch von THC auf einer molekularen Ebene nachgeahmt werden können, wirkt GcMAF durch die Stimulation des Immunsystems und die Aktivierung von Makrophagen, “damit sie Krebszellen und andere abnormale Zellen im Körper zerstören können”.

Laut der Internetseite mit häufig gestellten Fragen einer Behandlungsklinik in Japan, kann GcMAF zur Behandlung folgender Krankheiten eingesetzt werden, bei denen es eine Fehlfunktion oder Störung des Immunsystems gibt:

screenshot-45Tabelle: Durch GcMAF behandelbare Krankheiten von oben nach unten (linke Spalte): Krebs, Hepatitis B, Hepatitis C, Autismus-Spektrum-Störungen, Chronisches Erschöpfungssyndrom, Myalgische Enzephalomyelitis, Tuberkulose, Lupus (Roter Wolf/Systemischer Lupus Erythematodes), Lungenentzündung, Malaria, Balkanfieber, Schuppenflechte, Diabetes Typ 1

In einer Welt, in der Krebs und andere Krankheiten ein lukratives Geschäft sind, kann eine potenzielle Wunderbehandlung wie durch GcMAF als eine Bedrohung eingestuft werden. Gesetze wie der 1939er Cancer Act in Großbritannien, wodurch es bereits illegal ist, mit seinem medizinischen Dienstleister die Möglichkeit der Krebsheilung zu diskutieren, sind zum Bestandteil des Monopols geworden, durch das der medizinische Bereich Profit aus der Krankheit schlägt. Jedes Jahr könnten Menschenleben ganz einfach durch eine Aufhebung dieses Gesetzes gerettet werden, ganz zu schweigen von der Bereitstellung weiterer Fördermittel für die GcMAF-Forschung und einer Aufhebung des THC-Verbots.

Innerhalb von nur einem Monat wurden sechs Ärzte an der Ostküste Floridas tot aufgefunden, meistens unter ähnlichen Umständen: mit einer einzigen, durch eine Schusswaffe verursachten, Wunde. Obwohl einige dieser Fälle sich als abgeschlossen darstellen, bleiben im Kontext des zuvor genannten zuviele Fragen unbeantwortet. So verlangt im Fall von Dr. Bradsheet dessen Familie nach Antworten, was bei den Verantwortlichen wohl überwiegend auf taube Ohren stoßen dürfte.

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com

Quelle: http://derwaechter.net/krebs-heilender-arzt-erschossen-aufgefunden-kurz-nachdem-die-regierung-seine-klinik-durchsuchen-lies

Gruß an die Aufklärer

TA KI

8 thoughts on “Krebs heilender Arzt erschossen aufgefunden, kurz nachdem die Regierung seine Klinik durchsuchen ließ

  1. Pingback: KETO | inge09

  2. In den USA gab es ja diese Mordserie an alternativen Ärzten, die darauf hingewiesen hatten, dass sich in vielen Impfstoffen ein Enzym befindet, das Krebs auslöst. Das Enzym scheint keine andere als eben diese Funktion zu haben.

    Wenn man sich nun noch die Georgia Guidestones anschaut, dann bekommt man schon stark den Eindruck, dass dies vorsätzlich und böswillig getan wird.

    Es ist schon verdächtig mit welchem Nachdruck die Leute wie verrückt geimpft werden sollen. Alleine mit Profitgier der Pharmakonzerne kann man dieses Verhalten kaum erklären, denn Profitgier gab es früher auch schon.

    Es scheint als würde es den pädophil-satanischen Eliten nicht reichen uns mit Chemtrails zu traktieren, mit giftigen Adjuvantien in Impfstoffen soll die Chemtrail-Strategie quasi auch noch von innen heraus erfolgen.

    Wenn man sich wirklich Sorgen machte um mögliche Pandemien, dann würde man bestimmt nicht massenhaft Migranten importieren, die zahlreiche Krankheiten nach Europa einschleppen.

    Eine Zwangsimpfung ist eine extreme Form der Körperverletzung und berechtigt juristisch betrachtet auf jeden Fall zur Notwehr.

    Eine Unterschrift darf auf gar keinen Fall erteilt werden, und Krankenhäuser müssen, wenn immer möglich, strikt gemieden werden. Man soll sich auch nicht durch psychologische Manipulation und Tricks zu einer Unterschrift nötigen lassen. Ärzte assistieren hier bei einer illegalen Körperverletzung, und das wissen sie auch.

    Kinder sollten von nun an nur noch zu Hause zur Welt gebracht werden. Wir leben nun unter einer „medical Tyranny“, einer Pharmadiktatur.

  3. betr. „Saratoga 777“ letzter Absatz:
    Leider dürfen Kinder wahrscheinlich in Kürze überhaupt nicht mehr „außerklinisch“ = unkontrolliert geboren werden.Geburtshilfe durch die ältesten , kompetentesten (Frauen) Ärztinnen der Menschheit wird in der BRD durch sogenannte „medical Tyrann – Assistents“, um im Jargon des o.g. Blogs zu formulieren- gerade abgeschafft. Da nützen nicht mal die nahezu 1/2 Million Unterzeichner der entspr. Petition(en) aus allen Bevölkerungskreisen der „Menschen in Deutschland“ (O-Ton Merkel), nichts ! „Heb“ – „Ammen“ wurden hierzulande auch viel schneller mal herabgewürdigt, oder gar verbrannt, seltenst verdientermaßen bis heute auch mal ö f f e n t l i c h geehrt , gewürdigt , den Ärzten gleichgestellt., geschweige denn anständig bezahlt.
    Derzeit redet man von einem Stundensatz unserer „freiberuflichen Würdenträgerinnen“ um die 8 Euro , damit kann man diese nun viel schneller loswerden, um sie unter (altbewährt) klinischer Aufsicht wie gewohnt besser schikanieren und kontrollieren zu können. Hauptleidtragende die Mütter , die somit nichts mehr zu melden haben dürften-von wegen „selbstbestimmte Geburt“ – das war mal wunderschön in den 80ern bis ca. 2010.
    Studium der Geburtswissenschaften allein für Frauen – trotz Abitur und bester Ausbildung- schon gar nicht in der Kategorie „Pflegeberufe“ einzuordnen- bei solcher, auch juristischer Verantwortung! Doktortitel, Möglichkeiten zur Dissertation ??? Es gibt dennoch einige, auch Professorinnen, die sehen und hören sie zumeist in keinem öffentl. rechtl. Medium.Die mussten in Leiden (Holland) promovieren- in den 90er Jahre bereits geschehen! Eine hierzulande bisher nahezu einmalige Ernennung einer versierten Geburtshelferin zur “ Dr. hc.“ Josefa von Sieboldt“ im 19.Jh… – vergessen ? Die „männliche“ Version bezeichnete man damals im Badischen sogar als „Hebärzte“ , von diesen hat man bald nichts mehr gehört, sonst hätte man die weibliche Spezies folgerichtig bald „Hebärztin“ nennen dürfen.
    Nahezu wöchentlich geschehen hierzulande Kleikindtötungen! Total überforderte , unnötig alleingelassene junge Mütter -viel Elend-durch extrem frühen „Rausschmiss“ aus der Klinik – wie nie zuvor dagewesen.Eine so einfach zu etablierende „Geburts- und Familienärztin“ mit allen notwendigen Kompetenzen in engster Kooperation mit Kinderärzten, durch das vorhandene beruflich höchstqualifizierte Potential zu benennen, die man bis mindestens zum Kindergartenalter beanspruchen dürfte.Stattdessen sollen es medizinisch und pädiatrisch eher inkompetente „Sozialarbeiter“ von den Amtsstuben der Jugendämter aus richten- warum klappt das dann so selten? Verhöhnung der zuvor meist völlig alleingelassenen Eltern! Kinderkrippen? Warum kein Eltern/Kindergeld von mindestens 1000Euro bis zum Schulalter ? Alles könnte soviel besser und humaner geregelt werden….wo kein Wille, da kein Weg…Armes Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s