George Soros “ausgeschaltet“?


george-soros

Man mag über Benjamin Fulford denken, was man will, aber gelegentlich findet sich doch das eine oder andere in seinen bisweilen wirr anmutenden wöchentlichen Berichten, was durchaus zum Nachdenken anregt.

Heute nun sind wir über eine Mitteilung “gestolpert“, welche sich bisher leider nicht bestätigen lässt. Hier der Wortlaut zunächst im Original, anschließend in gewohnt ordentlicher Übersetzung. Quelle: http://benjaminfulford.typepad.com:

I just received this from my White Hat contact in DC who is with the Agency.

„The word is out that Soros is dead. It is being discussed at the Pentagon as well. He was taken out. One by one the Bush/Clinton/crime syndicate is being removed. I will update you as I have more data“.

Übersetzung:

Dies habe ich gerade von meinem Weißhut-Kontakt in D.C. erhalten, welcher bei der “Agency“ ist. [also Washington D.C., White Hats sind die vermeintlich “Guten“, welche von den 17, 18, 19,… Agencies?]

“Es heißt, dass Soros tot ist. Es wird auch im Pentagon darüber gesprochen. Er wurde ausgeschaltet. Einer nach dem anderen wird das Bush/Clinton/Verbrecher-Syndikat entfernt. Ich werde Sie auf dem Laufenden halten, sobald ich mehr Daten vorliegen habe.“

Die Rolle des George Soros braucht an dieser Stelle wohl kaum weiter ausgeführt werden, nur so viel – für Neueinsteiger: wenn es um irgendwelche Machtspielchen, Farben- revolutionen oder Fädenziehereien geht, dann ist (war?) der “feine“ Herr Soros stets ganz vorn mit dabei. Insofern wäre diese Meldung, sofern sie denn echt ist, tatsächlich eine der wohl wissenswerteren.

Stellt sich die Frage, wer wohl dann den Stecker gezogen hat und was die LeiDmedien dazu zu sagen haben – was, sofern es stimmt, vermutlich wohl noch ein paar Tage dauern wird (schließlich muss man sich ja eine “glaubwürdige“ Geschichte zurechtlegen, und sei sie noch so absurd, grotesk oder unglaubwürdig).

Bereits im April 2013 veröffentlichte die “Nachrichten“-Agentur Reuters, angeblich versehentlich, einen Nachruf auf den seinerzeit noch-82-jährigen. Laut Mediamass (einem “Satire“-Medium) soll es sich auch dieses Mal um eine Falschmeldung handeln, welche ihren Ursprung auf Twitter gehabt habe (Quellen natürlich Fehlanzeige).

Wir drücken mal ganz unmitleidig die Daumen und hoffen…, denn irgendwann sind wir schließlich alle “fällig“.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

Quelle: http://n8waechter.info/2016/11/george-soros-ausgeschaltet/

Gruß an die Hoffnungsvollen

TA KI

3 thoughts on “George Soros “ausgeschaltet“?

  1. Auch ne Schildkrötenfresse…ach ich vergaß ne KrötenHackfresse….den hab ich auch gefressen, dieses Reptil hat meine Familie zerstört….ich mag seinen Vorgesetzten kriegen, und wenn ich sage ich kriege den dann ist das kein Versprecher….Rothi deine Tage sind angezählt….jedes Motorrad was an dir vorbeifährt wäre dein TOD, und wenn es nur ne Lugenentzüdung wird durch den Fahrtwind…daran stirbst DU…wollen wir wetten….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s