Die australische Sendung “60 Minutes” enthüllt das weltweite Pädophilie-Netzwerk


pedo

Die australische Sendung 60 Minutes veröffentlichte eine Geschichte, an die sich die amerikanische 60 Minutes nie heranwangen würde.

In Amerika und Großbritannien kontrolliert das Pädophilie-Netzwerk hochrangige pädophile Politiker, die wichtigen Massenmedien, das FBI, die CIA und obersten Strafermittler.

Anmerkung: Dieser Artikel basiert auf polizeilichen Untersuchungsberichten…persönlich dokumentierte Zeugnisse aufgebrachter Polizisten und Frauen. Die Geschichte selbst hat hohe Glaubwürdigkeit und die hier präsentierten Fakten wurden von Hunderten an Ermittlern, Strafverfolgungsbehörden und Privatpersonen in den USA, Großbritannien und anderen Nationen bestätigt. – Preston James

Dies hat es nahezu unmöglich gemacht, die Wahrheit über die Gegenwart dieses weltweiten Pädophilie-Netzwerks an die Öffentlichkeit zu bringen, und wie es alles durchdringt.

Diejenigen Redakteure in den großen Massenmedien und ausgesuchten oder ernannten Beamten, die nicht Teil davon sind oder dazu gehören, stellen fest, dass allein der Versuch, es zu enthüllen, in einem sofortigen Jobverlust oder ihrer Versetzung in den Ruhestand resultieren kann, und sie werden auf eine schwarze Liste gesetzt und vielleicht sogar mit dem Tode bedroht.

saville-og-blairParadebeispiel Tony Blair mit seinem guten Freund, dem Serienkinderschänder Jimmy Savile

Ungeachtet all dieser starken Unterdrückungsmaßnahmen in der Vergangenheit, wurde nicht nur der Pädophilie-Skandal der Franklin Credit Union durch die Washington Times aufgedeckt, sondern der Finders-Skandal wurde enthüllt durch US News und World Report.

Und trotz diesen in höchstem Maße öffentlich gewordenen Enthüllungen, haben es die wichtigen Massenmedien versäumt, diese bedeutsamen Geschichten weiter voranzubringen; und so sind die Geschichten im Sande verlaufen, ohne dass die Bundespolizei – von der wir mittlerweile wissen, dass sie verkommen ist bis ins Mark, weil ihre eigenen Führungskräfte ganz und gar von diesem Pädophilie-Netzwerk vereinnahmt sind – die Dinge wieder in Ordnung gebracht hätte.

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com
.
.
Gruß an die Aufklärer
TA KI

3 thoughts on “Die australische Sendung “60 Minutes” enthüllt das weltweite Pädophilie-Netzwerk

  1. Hier sollen Kinderrechte ins GG, weil Kinder das Recht bekommen sollen schon, kaum auf der Welt anstelle Bindung Bildung zu bekommen … – im Klatrext läuft das darauf hinaus das Kinder in fremde Obhut gegeben werden müssen – inkl. Frühsexualisierung …

    In der Türkei darf ein Kinderschänder nun darauf bauen sein minderjähriges Vergewaltigungsopfer dessen Leben lang zu nutzen, er muss es nur heiraten … ( er geht frei aus und das Opfer geht in “ eheliche“ Haft) !!!

    Wir bekommen Fime gezeigt die mehr als nur andeuten … was möglich ist wenn man die richtigen Beziehungen hat – „Operation Zucker“ z.B., ein Zweiteiler gezeigt von ARD.

    Sachsensumpf – und derjenige (Thomas de Maizière) der maßgeblich dafür Sorge trug das “ alles unter der Decke“ blieb – ist heute was ? Minister !!
    „Operation Zucker“ basiert auf diesen Tatsachen – sollten sich nur Leute mit gutem, stabilen Stand(Gemüt) anschauen !!!

    Köln, im vergangenen Sommer :
    Frau trinkt einen Kaffee und sieht ihrer Tochter ( ca. 5 Jahre jung) beim Spaß am Wasserspiel zu. Dann sieht sie wie jemand ( männlich, „südsüdländisch“) der Tochter in den Schritt greift, das Kind schreit auf vor Schreck und dann auch unverkennbar vor Schmerz … …
    Die Frau springt auf, rennt los und geht auf diesen Mann los ( der dürfte seine Lektion erhalten haben, denn die Frau widmete ihm mehrfach – kräftig – ihre Knie ins “ Gemächt“.)
    Sie nahm ihre Tochter und ging – als die Polizei kam konnte Niemand und Keiner sagen warum der Kerl da so gekrümmt, vor Schmerz laut schreiend lag.
    Ich sah wie sich eine – zierliche – Frau sich ohne zu zögern (!) für ihr Kind, einem locker doppelt so viel Körper, einsetzte/entgegensetzte — da wurde mir klar warum Männer Frauen lieber “ schwach, unterwürfig und klein“ halten mögen !

    Im Übrigen war es im früh- wie mittelalterlichen- bis in den spätmiteraltlichen … Zeitraum kein Problem wenn der Mann ( Herr) Frau und Kinder (er)schlug – sie waren SEIN Eigentum …
    Noch meine Mutter hätte nicht einer aushäusigen Tätigkeit nachgehen dürfen ohne die Erlaubnis … meines Vaters !

    Wann durften in der Schweiz endlich … auch Frauen wählen ?
    ( Ich verrate nur so viel : es ist noch nicht sooo lange her ! )

    „Die Schweizer waren sich des Risikos bewusst: Dürften Frauen wählen, würde sie das auf unschöne Weise „vermännlichen“, warnten Experten … Titelte 2011 ! die Suedeutsche (SZ).

    13 Jahre später … als in der Schweiz … durften dann auch die Frauen des schönen Lichtenstein an die Wahlurne 😌😉

    Mir kommt mehr und mehr der Verdacht das – wie es ein Erdogan ( im völligen Gegensatz zu K. Atatürk ) gerade ganz aktuell zeigt – es zurück gehen soll, in Zeiten die wir überwunden zu haben glaub(t)en.
    Anders ist das Verhalten von Politik und Kirche(n) kaum noch zu erklären.

    Ich persönlich bin weit über 3 Jahrzehnte verheiratet, bin Mutter und hatte/habe das Glück eine Partnerin (!) im – eigentlich genau so schöpferisch … vorgesehenen – Gefüge zu sein – Geben und Nehmen halten sich die Waage – was nicht bedeutet das dies ohne Konflikte, ohne Diskussionen, ohne sich ständig darüber auszutauschen wo man selbst und seine Gegenüber steht/stehen ( Entwicklung) – es ist nicht leicht, eher anstrengend — aber es lohnt sich ! Versprochen !!

    Was jetzt zurückkommen soll sind Gesetze ( nicht mit Geboten zu verwechseln !) die von Männern für Männer gemacht wurden.
    Wenn sich jetzt nicht Männer, Frauen und Kinder SELBSTBEWUSST für all das wofür ihre Ahnen so opfervoll gekämpft haben aufstehen, sich “ gerade machen“ wird Ihnen “ der Himmel“ auf den Kopf fallen… … ! !
    Man sagt das die Germanen/Kelten vor NICHTS Angst hatten, lediglich bangten das ihnen “ der Himmel“ auf den Kopf fällt.
    Sie werden den “ Himmel“ der 3 Wüsten-Kulturen (!) gemeint haben, unter starken Eichen (!) sitzend – und nach dem Fall der Irminsul … in ein, bis heute nachwirkendes, Trauma verfallen zu sein. …
    Ähnlich den Indianern … – die sich jedoch heute wieder erheben und in z.B. Dakota gegen Willkür und Gier kämpfend, die Grabstätten ihrer Ahnen schützen wollen.

  2. Wer braucht Lustknaben und Sklavinnen ?
    Starke Menschen ?
    Ich behaupte nein (!), es sind schwache, kranke, abartige … Menschen, deren Verstand (IQ ) nicht weiter reicht als der ihres erbärmlichen Geschlechtsteils !

    “ Wenn der Verstand in die Hose rutscht“ – sagt der Volksmund …

    Und doch konnten diese sich immer und immer wieder … gegenseitig helfend in Position bringen, gegen ALLEM bisherigen Widerstand des “ Demos“, des “ Populus“.

    Getreu nach “ Brot und Spiele“ wie auch “ Halt du sie arm, ich halte sie dumm“.

    ALLES schon X-Male durch, inkl. „Kreuzzüge“ ( heute wird aus „Respekt“ das Kreuz abgelegt …) , 100jähriger Kriege, 30jähriger Kriege, unzählige Revolutionen … usw.
    Heute heißt es nicht mehr “ Kein Brot ? Dann esst doch Kuchen“ , sondern “ Keine Hilfe ? Dann haltet eine Armlänge Abstand“ !

    Nun soll das reinigende Zeitalter des Wassermanns kommen – es wird enden wie die Hoffnung auf einen „Messias“ mit Namen Obama …
    Wie auch Jesus, die Templer, Martin Luther, JFK, Lumumba … und viele, viele, viele, viele …. bekannt gewordenen – wie noch weit mehr unbekannt gebliebene kluge Menschen mehr !

    Mir gegenüber lebt eine sehr katholisch geprägte Familie, übern Gartenzaun lebt eine evangelische Pfarrerin – und ich füttere Raben … 🙂
    Es gibt kein Problem, die Nachbarschaft ist gut,sehr gut sogar (!), wir feiern regelmäßig zusammen – ob “ Straßenfest“ oder „Sonnwend- Feuer“, wünschen uns gegenseitig frohe Feiertage ( egal aus jeweils welchem Hintergrund ) wie auch ein gutes Neujahr — was ich ausdrücken möchte ist das nicht die Bürger das Problem sind (!) , sondern die ReGIERungen – demnach hat der Gauck irgendwie einen völlig falschen Ansatz – denn der schätzt … das ja komplett anders ein.
    Neuerdings wohnt eine muslimische Familie in Haus Nr. 3 – kein Problem (!) Frau ihr schönes, kräftiges Haar offen tragend, kein Problem “ unseren“ Gulasch zu essen ( nach Halal wurde nicht gefragt), das Bier schmeckte – und die 4 Kinder helfen der alten, kranken Frau nebenan, sie haben sogleich Spielkameraden gefunden und sagen ganz offen : O-Ton der 19jährigen Tochter :
    “ Religion“ wurde sicher einmal angedacht als “ Moral-Pfeiler“ – aber sieh dich doch um (!) – was wurde daraus ? Vereinendes oder Trennendes ? “

    Ähm …

    Also zwischen “ Isch will Haus, Auto und 3 Frauen “ und “ Wir haben uns unseren Lebensmittelpunkt bewusst – und mit allen Konsequenzen daraus – bewusst gewählt “ liegen so viele „Welten“ die keine “ Enterprise“ finden könnte – egal wie unendlich … sie unterwegs … wäre um „‚Neue Welten“ zu finden !

    Es wird immer (!) einen Feind geben … … sonst würde das System nicht mehr funktionieren !
    Siehe “ Star-Treck“ — aber auch “ Panem“ , um „moderne“ Beispiele zu nennen.

    Goethe, Schiller, Hegel, Kant usw. – wer kennt die noch im “ Neuland“ – von A.Merkel und Co ?

    Offenbar zu viele 🙂 – sonst würde nicht so gegen das alternative „IT- ‚Netz“ agiert wie schon seinerzeit gegen den Buchdruck – inkl. Verbotsliste ( Index) bis brutalste Bücherverbrennung.

    Die Bibliothek in Alexandria brannte ebenso wenig “ zufällig“ ab ! „‚Alternativlos “ … …

    Schon Echnaton scheiterte der Viefalt – trotz prächtigster (!) Stätten – die Berechtigung zu nehmen.

    Möge der Apfel wachsen und gedeihen, möge die Banane wachsen und gedeihen – jedes an seiner Stelle im Gefüge – sich gegenseitig bereichernd !!!

    Schlicht : Schöpfungsgedanke ❣️

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s