Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien


Im Rahmen einer Pressekonferenz unter dem Motto „Gegen Propaganda und Regimechange in Syrien“ in den Vereinten Nationen wurde Eva Bartlett, eine kanadische Journalistin, von einem norwegischen Kollegen gefragt, wie sie es wagen könnte, den Mainstream-Medien vorzuwerfen, über die reale Lage in Syrien zu lügen. Ihre Antwort zerlegt in zwei Minuten die Mythen der selbsternannten Qualitätspresse.

Gruß an die Syrer

TA KI

Advertisements

5 Kommentare zu “Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien

  1. Sagenhaft, diese Frau hat sich vorbereitet und die Intelligenz, polemische Fragen mit knallharten Argumenten an die Wand laufen zu lassen und das Richtige im richtigen Moment zu sagen. Was man deutlich sieht: Dem Burschen scheint jemand die Fragen vordiktiert zu haben, er starrt ständig auf sein Smartphone, also wenn das nicht der beste Beweis für eine gesteuerte Presse ist?

    Mir liegt hier ein Schreiben von einem Anwalt vor, der mit knallharten Argumenten konfrontiert wurde. Plötzlich zerfällt dem sein Souveränität zu fast weinerlicher Polemik, ich werde ihm im nächsten Schreiben ein Taschentuch in den Umschlag stecken zum Tränen trocknen. Er meinte: „Sowas habe ich noch nie erlebt“ – was für ein Geschluchze und Gejammer.

  2. Pingback: Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien — das Erwachen der Valkyrjar – diehoffnaerrin

  3. Pingback: Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien | Der Honigmann sagt...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s