Grafenwöhr: Deutsche Panzergrenadiere bereiten sich auf NATO-Großverlegung nach Litauen vor


5852744ec4618860678b4586

In der Nähe der bayerischen Stadt und des US-Stützpunktes Grafenwöhr bereiten sich deutsche Truppen auf NATO-Operationen in Litauen vor. Im Juli wurde auf dem NATO-Gipfel in Warschau entschieden, dass „Deutschland die Führung für einen multinationalen Gefechtsverband im Rahmen der Operation ‚Enhanced Forward Presence‘ stellt“. Im Februar wird das deutsche NATO-Bataillion nach Litauen entsandt.

„Kurz danach [NATO-Gipfel] habe ich mit meinem Batallion bereits den Auftrag erhalten, den Kern sowie die Führung für diesen Gefechtsverband in Litauen zu stellen“, erklärte der Kommandant des Panzergrenadierbataillons 122, Christoph Huber. Dieser „multinationale Gefechtsverband“ diene als „starkes Zeichen“, mit dem „die NATO ihre starke Bündnissolidarität zeigt, um auch hier ihre östlichen Bündnispartner rückzuversichern“.

Die Bundeswehr erklärt dazu: „Anfang des Jahres 2017 geht es für die Panzergrenadiere aus dem oberpfälzischen Oberviechtach ins Baltikum. Im Rahmen der verstärkten Vornepräsenz der NATO ‚Enhanced Forward Presence‘ üben die Soldaten vom Panzergrandierbataillon 122 Seite an Seite mit ihren litauischen Kameraden auf diversen Übungen vor Ort. Derzeit laufen die Vorbereitungen, während die kämpfende Truppe auf dem Übungsgelände in Grafenwöhr den verbundenen Feuerkampf probt, wird am Heimatstandort in Oberviechtach Material für die Großverlegung gepackt, 120 Seecontainer müssen so verladen werden. Ab dem kommenden Jahr macht sich dann als erstes deutsches Kontingent das Bataillon auf den Weg ins Baltikum.“

Video auf dem Youtube-Kanal der Bundeswehr zu den Vorbereitungen:

Advertisements

8 Kommentare zu “Grafenwöhr: Deutsche Panzergrenadiere bereiten sich auf NATO-Großverlegung nach Litauen vor

  1. Saubere Sache , so überrennt Putin gleich am ersten Tag die NATO Streitmacht und fährt dann gemütlich auf der Autobahn bis an den Rhein. Im Hinterland ist ja dann nichts nennenswertes mehr zur Verteidigung vorhanden……..
    Gute Nacht Deutschland !

  2. Ich glaube aber, ab januar 17 wird alles anders, dann tritt Trump seine Macht an und „Flintenuschi“ + Merkeline werden wegen Kriegshetze und Vorbereitung in den Knast nach Guatanamo umziehen.

    • Wenn er bis dahin mal nicht „verunfallt“ wurde…
      Vielleicht bekommen wir ja auch „bomben Weihnachten“ weil wir die Islamisierung nicht applaudierend begrüßen und immer noch Weihnachten, statt „Winterfest“ begehen wollen.
      Man wat sind wir stur!!!

  3. Und wieder rolln deutsch Panzer gen Stalingrad. Vorerst in Litauen geparkt. Was denkt manch russischer Soldat? Sind deutsch im Kopf noch klar? Das hatten wir schon mal. Solln wir noch ma wiederkommen? Bis nach Bremen? Deutsch sollte sich was schämen. Gleiwitzsender 2.0 und dann weitergerollt? Das zuverhindern ist an der Zeit durch friedenszone Friedensvertrag den Bürgermeister befragt zwecks abstimmungstag. CELACstaaten gelesen habt?

  4. Pingback: Einwanderung und Staatsbürgerschaft | inge09

  5. Ist langsam Zeit, laut darüber nachzudenken, das Deutschland aus dem Terror-Netzwerk „NATO“ austritt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s