IS- Anführer und Hunderte Kämpfer wieder in Europa


Lavdrim Muhaxheri gilt als meistgesuchter Mann des Kosovo. 2012 schwor er der Terrormiliz Islamischer Staat die Treue und zog in den Syrien- Krieg. Seither trat er mit seinem Kampfnamen Abu Abdullah al- Kosovo in diversen Hinrichtungs- und Propagandavideos der Dschihadisten auf. Ihm folgten Hunderte Kosovo- Albaner nach Syrien. Nun sollen Muhaxheri und zahlreiche seiner Gefolgsleute laut italienischen Geheimdienstinformationen als Flüchtlinge getarnt wieder zurück in Europa sein.

Die britische Tageszeitung „Daily Mail“ und das italienische Magazin „L’Espresso“ berichteten am Donnerstag über die Rückkehr Muhaxheris und beriefen sich dabei auf den italienischen Geheimdienst. Geheimdienste in anderen Ländern Europas sollen bereits in Alarmbereitschaft sein.

Foto: LiveLeak.com

In Syrien zum Anführer einer IS- Einheit aufgestiegen

Muhaxheri ist in Syrien im Laufe der Jahre zum Anführer einer IS- Einheit bestehend aus Kosovo- Albanern aufgestiegen. In einem seiner Propagandavideos (siehe Video oben) ruft der 27- Jährige, der früher als NATO- Soldat bei der KFOR- Mission und auch in Afghanistan im Einsatz war, seine Landsleute auf, sich am Dschihad zu beteiligen. Muhaxheri und seine Gefolgsleute zerreißen daraufhin demonstrativ ihre kosovarischen Reisepässe. „Das sind eure Pässe, oh ihr Tyrannen aller Welt. Aber ich schwöre bei Allah, wir sind Muslime!“, tönt Muhaxheri.

Gefangene enthauptet und mit Panzerfaust getötet

In zwei Hinrichtungsvideos legt Muhaxheri selbst Hand an: Einmal enthauptet er einen Gefangenen, der der Spionage verdächtigt wird. Ein anderes Mal schießt er mit einer Panzerfaust auf einen Mann, der an einen Pfosten gebunden ist. Der Körper geht in Flammen auf. Später sind Jubelschreie und Freudenschüsse zu hören.

Lavdrim Muhaxheri als IS-Henker
Foto: LiveLeak.com

Muhaxheri gilt auch als Drahtzieher des vereitelten Anschlags auf die israelische Fußballnationalmannschaft während eines WM- Qualifikationsspiels gegen die albanische Auswahl im November . Die israelischen Fußballer entgingen dabei offenbar nur knapp einer Tragödie. Im Zuge mehrerer Razzien im Kosovo, in Albanien und in Mazedonien wurden damals insgesamt 25 Verdächtige verhaftet.

Foto: EPA/MOHAMMED JALIL, thinkstockphotos.de, AP

Muhaxheri will „den Balkan von den Ungläubigen befreien“

Muhaxheri und seine Verbündeten haben bereits mehrmals das Ziel ihres Heiligen Krieges bekannt gegeben: Sie wollen „den Balkan von den Ungläubigen befreien“ und auch dort ein Kalifat errichten. In den vergangenen Jahren konnte die Polizei im Kosovo und in Albanien mehrere islamistische Anschläge verhindern, die die Destabilisierung der staatlichen Struktur zum Ziel hatten. Dass die Sicherheitslage gefährlicher geworden ist, glauben die kosovarischen Behörden allerdings nicht. Außerdem widersprechen sie den Berichten über die Rückkehr Muhaxheris.

Quelle: http://www.krone.at/welt/is-anfuehrer-und-hunderte-kaempfer-wieder-in-europa-laut-geheimdienst-story-546408

Gruß an die Erwachenden

TA KI

Advertisements

8 Kommentare zu “IS- Anführer und Hunderte Kämpfer wieder in Europa

  1. In Köln z.B. wird zu Silvester ( Sylvester= Name, Silvester =Feier) um das Zehnfache (!) gegenüber letztem Jahresübergang der Schutz erhöht – weil Schutz gegen Schutzsuchende … als nötig geworden erkannt(!) wurde.

    Es ist „unserer“ Regierung bekannt das mit dem Strom der Schutzsuchenden … auch Terroristen einreisten – unregistriert, Gepäck nicht kontrolliert, Herkunft/Identität/Alter nicht zu ermitteln… ungeklärt (!) .
    Aber egal …
    “ Es ist mir egal ob ich Schuld bin – nu sind sie nun mal hier“.
    „Wir müssen uns damit abfinden das …“
    “ Geht Bilder in Kirchen anschauen, spielt Blockflöte, haltet eine Armlänge Abstand, geht nicht allein außer Haus nach Einbruch der Dunkelheit – und tragt Turnschuhe statt Pumps“ um schneller flüchten … zu können vor den Schutzsuchenden Fremden ( die nur Freunde sind – denen wir noch nicht begegnet sind ) So das aktuellste Spruchband — in Köln … zu bewundern …
    Kauft euch „Safe-Hosen“ … … mit eingebautem Alarm-Ton.
    Hose wie Ton … werden euch im Lärm von Böllern und Raketen, inmitten nicht mehr nüchterner Menschenmassen,gegen grabschenden, stehlenden „Trauma-Opfern aus X-Land“ , einer Polizei… die nicht hart zupacken … darf… zwar nicht schützen – aber dem Erfinder/ Hersteller ggf. -Umsatz- satt … machen.

    Asyl-Industrie … …
    Wachstumsrate steigend … …

  2. „Getarnt wieder in Europa“ …
    Vorher die Einstellung bekannt(!) aber freie Reise!
    Und heißen wir doch diesen heimkehrenden… „Muster-Mann“ gutmenschlich … Willkommen.

  3. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 02. Januar 2017 – Nr. 1000 | Der Honigmann sagt...

  4. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 2. Jan. 2017 – Nr. 1000 | Terraherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s