Erstmals seit Drittem Reich – Bundeswehreinsatz im Inneren: Großangelegte Terroranschläge erwartet


Als Begründung für den Einsatz der Bundeswehr heißt es in dem Übungsszenario, „dass die Kräfteverfügbarkeit der Polizeien weitestgehend erschöpft sind“. Laut Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 2012 kann die Bundeswehr zur Terrorabwehr nur bei Anschlägen „katastophischen Ausmaßes“ eingesetzt werden.

gettyimages-614599730-640x427

Die Bundeswehr wird am 7. März das erste Mal einen Anti-Terroreinsatz zusammen mit der Polizei in einer Stabsübung durchspielen.

Das geht aus einem vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe erstellten Übungsszenario hervor, über das „Bild“ (Freitag) berichtet. Die Simulation geht dabei von mehreren Attentaten gleichzeitig aus: zwei Terroranschlägen auf Schulen in Bremen, einem Sprengstoffanschlägen auf einen bayerischen Bahnhof, einer Geiselnahme in Bayern, einer Bombenexplosion auf dem Flughafen Düsseldorf und einem Anschlag auf ein Konsulat in Stuttgart.

Als Begründung für den Einsatz der Bundeswehr heißt es in dem Übungsszenario, „dass die Kräfteverfügbarkeit der Polizeien weitestgehend erschöpft sind“. Laut Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 2012 kann die Bundeswehr zur Terrorabwehr nur bei Anschlägen „katastophischen Ausmaßes“ eingesetzt werden. An der Übung im März sind Bayern, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und das Saarland beteiligt. (dts)

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/erstmals-seit-drittem-reich-bundeswehreinsatz-im-inneren-grossangelegte-terroranschlaege-erwartet-a2028515.html

Gruß an die Klardenker

TA KI

Advertisements

3 Kommentare zu “Erstmals seit Drittem Reich – Bundeswehreinsatz im Inneren: Großangelegte Terroranschläge erwartet

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Nicht Bundeswehreinsatz, bitte um Klarstellung, was da die Truppe betrifft, denn es ist die „Parlamentsarmee“ die sich der des Deutschen Sprache bedient und weder einen Bund mit einem Land hat, welches Legal ein Land ist, noch mit einem Volk in direkter Weise Land und Grenzen hat! Das ist doch das wenigste an Anstand, was man einer Sprache mit bringt, das der Sinn im Wort und die Herkunft zu verstehen ist! Exterritoriale gewalten haben nach Völkerrecht auch keine Zulassung ohne Volksbefragung sich einzunisten und da Neue Regierungen und Mächte zu installieren, denn Besitz ist in der Asservatenkammer, Erschleichen von Diebesgut! Fragt den Trump, der hat noch ganz andere Pläne mit der Bande von NWO und deren NATO! Und dann, warum gibt es an die Bevölkerung keine Verhaltensmaßregeln nach Gesetzen, wie solche Soldaten aussehen, die da mehr zu sagen haben als die Polizei, ist das schon die Kriegsvorbereitung im Inneren, wo befinden sich die Schutzräume für die Bevölkerung? Die Stadwerke in verschiedensten Städten haben ja auch schon Schlafmittel und dandere Toxine gelagert, so wie man hörte! Also, Brunnenvergifter die Deutschen haben auch ihre Seher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s