CDU: Für viele Syrer ist Terrormiliz „Islamischer Staat“ das geringere Übel als Assad


Berlin – Der Obmann der Unionsfraktion im Auswärtigen Ausschuss, Roderich Kiesewetter, hat schon den Beginn der Syrien-Friedensverhandlungen in Genf als Erfolg gewertet. Man müsse bei den Gesprächen aber andere Prioritäten setzen, betonte der CDU-Politiker am Donnerstag im rbb-Inforadio.

Assad – Urheber: adrianhancu / 123RF Lizenzfreie Bilder

„Ich glaube, wir haben hinsichtlich der Vereinten Nationen, aber auch aus Sicht der Europäischen Union einen Fehler gemacht, indem wir die Bekämpfung des IS an erste Stelle und die Amtsenthebung von Assad nachrangig behandelt haben.“ Für viele Syrer, die sunnitisch sind, sei die Terrormiliz „Islamischer Staat“ das geringere Übel als der Machthaber. Deshalb müsse man vor allem Russland überzeugen, Assad abzusetzen.

Kritisch äußerte sich Kiesewetter über die Zurückhaltung der USA im Syrien-Konflikt. „Bei der neuen US-Regierung erkenne ich überhaupt keine kohärente Syrien-Strategie mehr. Und je länger sich die US-Administration dort zurückhält, wird Russland versuchen, diese Lücke zu schließen und Fakten zu schaffen, die vor allem uns Europäern nicht gefallen werden.“

Die Europäischen Staaten forderte Kiesewetter auf, sich endlich für Schutzzonen in Syrien einzusetzen, auch wenn diese militärisch durchgesetzt werden müssten. „Niemand denkt an die Menschen vor Ort. Die sind die eigentlichen Opfer.“

Quelle: http://opposition24.com/cdu-fuer-syrer-terrormiliz/303290

Gruß an die Erwachten

TA KI

Advertisements

3 Kommentare zu “CDU: Für viele Syrer ist Terrormiliz „Islamischer Staat“ das geringere Übel als Assad

  1. Wie urteilsunfähig und gehirngewaschen muss man denn sein, um einen solchen Schwachsinn zu verbreiten?!! Assad ist GENAUSO ein „Böser“, wie es Gaddhafi war und wie es Putin und Trump sind!!! Sie woll(t)en ALLESAMT FRIEDEN UND DAS BESTE für ihr Volk und für die ganze Welt!!! Unsere westliche Medienpropaganda hat uns allen hier SO Dermaßen DAS HIRN VERDREHT !!!
    Und der IS ist fast besiegt, dank Russland und Assad, aber darüber berichtet niemand, weil ja dann die Flüchtlinge nicht mehr benutzt werden könnten, um Europa zu fluten, sondern, WAS JA EIGENTLICH JEDER ECHTE FLÜCHTENDE AUCH SELBST ALS HERZENSANLIEGEN HAT (!!) schnellstens zurückkehren und ihr Land wieder aufbauen könnten !!!
    Und IN DER TAT SIND DIE MEISTEN ECHTEN LEIDENDEN GAR NICHT GEFLÜCHTET, sondern BRAUCHEN DORT HILFE, wo sie immer noch sind: IN IHREN EIGENEN LÄNDERN !!!!!

  2. Typischer Fall von Realitätsverlust oder schon ein Beweis für eine alternative Realität. Möchte echt mal wissen,welche Pilze bei den Politikern auf dem Speiseplan stehen. Die gehören auf kalten Enzug!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s