James Woods an Podesta: »Sie haben Glück, dass Sie noch nicht im Gefängnis sitzen«


james-woods

Der prominente US-Schauspieler James Woods hat öffentlich den Wahlkampf-Koordinator von Hillary Clinton, John Podesta, wegen seiner mutmaßlichen Verwicklungen in den Kindersex-Skandal #Pizzagate angegriffen. In einem für das allgemein eher politisch-korrekte und links-orientierte Hollywood erstaunlich offenen Gezwitscher vom 22. Februar, als Reaktion auf einen FoxNews-Artikel über eine Wortmeldung Podestas (s. Tweet), fand Woods deutliche Worte, was seiner Ansicht nach mit Podesta und seinesgleichen zu geschehen habe:

»Tun Sie mehr Wallnusssauce auf Ihre #Pizza und halten Sie die Klappe, #Skippy. Sie haben Glück, dass Sie noch nicht im Gefängnis sitzen. Ich betone “noch…“«

Im vergangenen Herbst wurden in den von WikiLeaks veröffentlichten “Podesta-e-Mails“ Hinweise darauf gefunden, dass in zahllosen von John Podesta an hochrangige Politiker in Washington D.C. gesendeten Nachrichten “Code-Wörter“ aus der Pädophilen-Szene enthalten seien. So war dort die Rede von “Pasta“, “Cheese-Pizza“ und “Ice-Cream“, welche offenbar als Deckbegriffe für Jungs, Kinder, Mädchen und dergleichen innerhalb der Szene benutzt werden.

Seit der Veröffentlichung durch WikiLeaks haben die LeiDmedien und das Establishment ihr möglichstes gegeben, die Hintergründe zu verschleiern und die ganze Sache als “Fake-News“ abzutun. Dennoch laufen anscheinend umfangreiche Ermittlungen des FBI, welche bereits zum Ausheben einzelner Pädo-Ringe geführt haben. Laut “Insidern“ soll 1/3 der US-Politkaste Teil einer umfassenden, im Untergrund etablierten Kinderschänder-Gesellschaft sein. Verhaftungen namhafter Persönlichkeiten stehen derweil (noch?) aus.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

Quelle: http://n8waechter.info/2017/02/james-woods-an-podesta-sie-haben-glueck-dass-sie-noch-nicht-im-gefaengnis-sitzen/

Gruß an die Kinder

TA KI

Advertisements

15 Kommentare zu “James Woods an Podesta: »Sie haben Glück, dass Sie noch nicht im Gefängnis sitzen«

  1. Nachdem dieser Kinderschänderskandal nun schon eine ganze Weile läuft, hochrangige Politiker involviert zu sein scheinen und sich dennoch nichts tut, befürchte ich, dass mehr an Vertuschung als an Konsequenzen gearbeitet wird.

    • Es geht um „Des-Information“!

      In Wirklichkeit geht es NICHT um Pädophile, sondern um satanisch, rituellen, sexuellen Kindesmißbrauch, wo Kinder danach getötet und teilweise noch gegessen wurden.
      „Man“ will das Thema aber vertuschen und spricht darum oft nur von Pädophilen, als
      ob es den Männern NUR darum ging, Kinder sexuell zu mißbrauchen.

      Was DU siehst an Infos von wegen Pädos ist ein ganz, ganz kleiner Teil des großen Ganzen.

      WARUM die das machen, kann ich hier nicht schreiben. Google einfach und informiere
      Dich selbst über die Hintergründe, welchen Grund Menschen haben dies zu tun.

      Das ist harter Tobak.

      • Wenn man es genau betrachtet, geht es hier um Magie- um Energie- Energievampire- die noch reinsten Seelen, sind die der Kinder und dann noch die der „höheren“ Säugetiere“- und genau mit diesen reinen Seelen, wird hier energetisch schindluder der abnormsten Art getrieben, währenddessen uns systematisch alles schöngeredet wird- Homosexualität, Fetische jeder Couleur, bis hin zu den abnormsten Sexualpraktiken…. Wir SOLLEN verkommen– und das am Besten so freiwillig wie möglich…
        Darum die Frankfurter Schule, das Entfremden der Familien, das Programm ziehen die GRÜNEN schon lange durch:

        Hier geht es nicht nur alleine um Desinformation- hier geht es um jeden einzelnen von uns!!!
        Wir alle wurden verführt, oder haben uns verführen lassen, wir müssen lernen uns zu verzeihen, um Verzeihung zu bitten- und es besser zu machen- WIR SIND IN SODOM UND GOMORRARwenn wir nicht endlich beginnen zu erkennen, daß wir hier ganz ehrheblich beteiligt sind, war es das- so einfach ist das….
        Denn immer nur den Schuldigen im Außen zu suchen mag einfach sein, reicht aber leider nicht aus …
        Sich selbst vergeben
        Um Vergebung bitten, denen, mit denen man „etwas“ in dieser Hinsicht tat… gerne auch von Herzen aus dem Innersten heraus-
        Und dann beginnen es besser zu machen- nichts Falsches zu wiederholen…
        Wir haben uns auf ihre „7 Todsünden“ eingelassen.
        a) …wo kein Richter, da kein Henker.
        b)… machen doch Viele so
        c)… was interessiert mich mein Geschätz von gestern
        d)…iCH wollte etwas Spaß

        SO sieht das Ergebnis aus- unsere Kinder bewundern in TV und Medienlandschaft die größten Nutten und Hurenböcke- und die Ellenbogengesellschaft hat aus uns lieblose Neider und Denunzianten gemacht…
        Oder besser ausgedrückt
        WIR HABEN MITGEMACHT!
        UND
        …uns ist immer noch keine Ausrede billig genug, um endlich damit aufzuhören…

        Denn:
        1) Wir brauchen das Geld
        2) Meine Familie wird das nicht verstehen
        3) iCH muß doch arbeiten
        4) iCH brauch Sicherheit ( Versicherung, Krankenkasse, Konto etc.)
        5) Was sollen die Nachbarn denken
        6) iCH alleine kann doch eh nichts ändern
        7) Es machen doch alle so

        und dann gibt es noch die Patrioten, die lieber stehend sterben, als kniend leben, nur leider ist da inhaltlich kein weiteres Fumdament-sie suchen ständig Auswege, die das System als Lunten legt- zur Täuschung, sie wollen quasi von ihrem Henker die Losungsformel, der ihnen die einzig wahre Auswegsmöglichkeit aus diesem voll und vollkommen Plan der Versklavung bietet- nur erkennen sie meines Erachtens nicht, daß genau diese Antwort in ihnen liegt- zu verzeihen, überzeugt zu sein, die eigenen Ahnen zu ehren, denn diese wurden ja genauso betrogen. Ehre heißt nicht stehend zu sterben für halbe Wahrheiten- denn Beweis und Wahrheit liegt allein in unseren Herzen, jedoch auf keinem Papier der Welt ( gelber Schein, Lebenderklärung….das alles sind Ablenkungsmanöver, die wir sogar unter Zeugen mit eigenem Blut unterschreiben sollen – Teufelspakt!-)

        Also denn, willkommen auf der Titanic, setzen Sie sich, nehmen Sie sich einen Keks, die Kapelle spielt bis zu bitteren Ende!
        Und das ist wohl bekannt!!

        • Dieser Absatz hat mir am besten gefallen – die lieben Patrioten…

          //und dann gibt es noch die Patrioten, die lieber stehend sterben, als kniend leben, nur leider ist da inhaltlich kein weiteres Fumdament-sie suchen ständig Auswege, die das System als Lunten legt- zur Täuschung, sie wollen quasi von ihrem Henker die Losungsformel, der ihnen die einzig wahre Auswegsmöglichkeit aus diesem voll und vollkommen Plan der Versklavung bietet- nur erkennen sie meines Erachtens nicht, daß genau diese Antwort in ihnen liegt- zu verzeihen, überzeugt zu sein, die eigenen Ahnen zu ehren, denn diese wurden ja genauso betrogen. Ehre heißt nicht stehend zu sterben für halbe Wahrheiten- denn Beweis und Wahrheit liegt allein in unseren Herzen, jedoch auf keinem Papier der Welt ( gelber Schein, Lebenderklärung….das alles sind Ablenkungsmanöver, die wir sogar unter Zeugen mit eigenem Blut unterschreiben sollen – Teufelspakt!-) …//

          So ist es liebe TA KI – keine Lösungen, alle warten immer nur darauf, dass andere Lösungen bringen, statt d eigene Köpfchen zu benutzen.

          Wir könnten aber schon auch die Wahrheit aus unserem Herzen auch aufschreiben…. hm….

          Ich selber bin ja von je her als Künstlerin ein wahrer Freigeist, dem kurzfristig auch die Grünen gefielen, die Begeisterung hielt aber kaum einige Jahre… Immerhin haben wir in Österreich damit das NEIN zur Atomkraft bewirkt, welches mit der bislang wahrscheinlich einzigen ehrlichen Volksabstimmung zustande kam.

          Was meinst du, würde es angenommen werden können, wenn wirkliche Lösungen vorgelegt werden könnten????

          Im Grund geht es doch nur darum einmal das innere Prinzip der Dinge verstanden zu haben. Derzeit diskutiere ich mit Freunden über die Kryptowährungen, weil ich der Meinung bin, dass diese keine Lösung sind. Hat man Geld verstanden, muss auch verstanden haben, dass Kryptowährungen nur ein anderer Begriff fürs Gleiche sind. Vor allem auch deshalb, weil ich soweit ich bisher herausfinden konnte – auch die ewig gleichen hinter den Kryptowährungen stehen – jedenfalls hinter jenen, die schon wieder börsennotiert sind…

          Und so geht es bei allem – jeder will erst mal ausprobieren..
          Dann nach 3-4 Jahren kommen sie und erklären dir, dass das auch nix war. Und schon wieder ist Zeit und Energieverlust zu notieren…

          Ich habe mich inzwischen ein wenig mehr meinen Kreationen zugewendet, daran habe ich wenigstens Freude… Nichts desto trotz bleibt die Frage offen, ob wirkliche Lösungen auch angenommen werden würden. Ich zweifle daran, warum…. Jeder, der z.B. über die Telosianer gelesen hat oder Jasinski lauschte, müsste doch sofort erkennen, das dies auch unsere Zukunft sein kann…. oder?

          https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/01/23/das-leben-in-der-erde-der-alten-stadt-telos-sharula-dux-erzahlt-deutsch/

          https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/12/19/innere-erde-kdg-schweiz-vortrag-mit-christa-jasinski-hervorragend/

          Ich sah grad, dass du davon noch nichts auf deiner Seite hast – kannst du gerne alle kopieren und bei dir bloggen.

          Diesmal hat es kein Jahr gedauert, weil ich derzeit alle Kommentare immer neu freischalten muss – ich vermute das kommt von der vielen Hackerei. Ist das jetzt bei dir auch so?

          Das Video habe ich noch nicht gesehen – wenn ich daran nicht richtig Feuer fange, dauert das vielleicht – lol

          Liebe Grüße
          AnNijaTbé

          PS: Dein Kommentar hätte übrigens besser zu diesem Beitrag gepasst: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2017/02/23/menschen-sind-doch-keine-tiere-dass-sie-sich-durch-belohnung-fangen-lassen/

          • Wir können keine Lösung vorlegen, die nicht jeder bereits in sich trägt, wer nicht in sich erkennt was wahr ist und was falsch ist, dem wird eine von außen an ihn herantgetragene Lösung in keiner Weise weiterhelfen…

            Da muß meines Erachtens jeder in sich selber beginnen zu erkennen, UND dann entsprechend sein Handeln seinem Inneren anzugleichen.
            Hier geht es nicht um Menschenmassen, sondern um das Maß der Dinge, frag doch mal jemanden, wie er sich ganz konkret Freiheit, eine Welt im Einklang mit der Natur vorstellt… Da kommt meist nix…

            Viele wollen Demonstrieren gegen etwas, am Besten hinter jemandem herrennen, der augenscheinlich für Freiheit und ein besseres Leben steht- Da wählt man dann die von den Geheimdiensten installierte AFD und ist fest davon überzeugt etwas großartiges für die Freiheit geleistet zu haben…

            Erzähl denen doch mal, daß es schon nützlich wäre darauf zu achten was man ißt, ob es immer Fleisch sein muß???
            Da wirst Du schnell zum *tschuldige* Millimeterficker, der es aber wohl ganz genau wissen will.

          • Deine Antwort bestätigt meine eigene Haltung seit Jahrzehnten und frustriert mich gleichzeitig, weil ich das Gefühl habe, dass die Verdummung voran schreitet.

            Andererseits denke ich, dass es vielleicht schon genügend Menschen gibt, die nur noch nicht selber drauf gekommen sind und nur noch einen kleinen Anstoß bräuchten???!!!

            Leider weiß ich aber auch nur viel zu gut, dass Erfahrung und inneres wie äußeres Wissen nicht ersetzbar sind – Bewusstsein sich auch nur aus Erfahrung bildet.

            Doch… schon Änderung merkbar: was das Essen anbelangt, so viele Vegetarier und Vegane wie derzeit hat es wohl auch noch nie gegeben.

            Ach ja, auch das gibt mir Hoffnung, (ich muss was hoffnungsvolles sagen – unbedingt)…. Lies mal bitte diesen Bericht von mir – Passwort für dich entfernt!; https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/03/15/leere-huellen-gefaesse-fuers-leben-und-die-kogi-story/

          • Du hast vollkommen recht…

            Uns wird das Gefühl vermittelt daß wir zu wenige seien…
            Doch um was genau geht es hier???

            Um Massenbewegung??

            Wohl eher nicht…

            Um Bewußtsein… ein Bewußtsein ist überdimensional, es benötigt keine Quote… 🙂

            Es speist sich in ein darüberliegendes Areal- nennen wir es Bspw. Morphogenetisches Feld… dieses Feld wiederum ist mit jedem beseeltem Individuum verbunden ( …die Nummer mit dem 7. Affen…) daher erreicht der Inhalt der Aussage sowieso jeden Beseelten…

            Oder warum denkst Du, daß sie seit Jahren diesen „Quatsch“ mit der Quantenphysik und unserer Seelenmatrix veranstalten???

            Wenn wir so „hilflos“ wären, dann ist es völlig unlogisch, solch einen Riesenaufwand zu betreiben uns ruhig zu halten- mit Chemtrails, vergifteter Nahrung, Genmanipulatiun, Fluoridieren des Wassers…etc.- die Auflistung ist schier unendlich…

            WIR SIND NICHT WEHRLOS….
            Nur unsere Waffen liegen im Inneren, nicht im Außen!!!

          • wir sollten alsbald telefonieren…
            sei so gut und sende mir eine Festnetznummer aus Österreich zu, unter der iCH Dich erreichen kann… es wird Zeit, daß die Blogger sich zusammentun:
            imme76@web.de
            danke Dir, iCH freue mich sehr darauf Dich hören und somit erspüren zu können!!!
            Liebe Grüße
            Tanja- TA KI

      • Ja, ich finde es gut, dass mal jemand diese Unterscheidung macht, die tatsächlich sehr wichtig und elementar ist, und dass wir mal endlich versuchen, damit aufzuhören, alles in einen Topf zu werfen und uns dieser echt kranken und dreisten Sprachverwirrung zu beugen, die uns immer dümmer und urteilsunfähiger machen soll.
        „Phil“ heißt z. B. im eigentlichen Wortsinn „liebend“, was ja was total Positives ist! (Nur mal so zur Ergänzung.!)
        Wir sollten mal wieder anfangen, Worte so zu gebrauchen, wie es logisch ist und SINN MACHT!!!

  2. Okay, liebe Ta Ki, du hast weitgehend recht. Danke dir!
    Aber gibt es auch Positivbeispiele?
    Einige mutige Menschen in der AfD! Z.B. Björn Höcke, der EINFACH NUR MISSVERSTANDEN und gefakenewst wurde!!! Die Patrioten in der Identitären Bewegung, die mit viel Witz und Intelligenz auf Mißstände aufmerksam machen!!! Die Libertären, die die Befreiung von Denkverboten fordern! Und ich würde dich und mich auch wagen dazuzuzählen, die endlich mal denn Weg zu einem wieder FÜHLENDEN HERZEN und einer Reinigung der eigenen Seele weisen, was die VORAUSSETZUNG IST, um die Welt von all diesem korrupten Dreck wieder reinigen zu können, indem wir wieder FÄHIG WERDEN, die WAHRHEIT ZU ERKENNEN und von den ganzen Lügen ZU UNTERSCHEIDEN !!!!

    Das pseudo-„spirituelle“ „Nichtwerten und Nichturteilen“-Dogma gehört nämlich AUCH zur NWO und hat alle spirituell interessierten Menschen zu orientierungslosen, hilf- und wehrlosen Opfern dieses widerlichen, heuchlerischen Drecks gemacht, der uns mittlerweile sehr erfolgreich unterdrückt, seit LANGEM!!!

    • Es geht hier nicht um abgedroschene Esotherik… Mißvertehe mich da nicht.
      weiter oben ging iCH diesbezüglich eingehender darauf ein:
      https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2017/02/23/james-woods-an-podesta-sie-haben-glueck-dass-sie-noch-nicht-im-gefaengnis-sitzen/#comment-25194
      Wir sollten zu aller erst unser eigenes Tuen und Handeln werten, bevor wir im Außen mit nackten Fingern auf angezogene Menschen zeigen, denn der Fisch stinkt bekanntermaßen zuerst immer am Kopf…
      🙂
      Daß das was wir jetzt so zu sehen und hören bekommen schier unerträglich anmutet- ist allemal richtig, nur ist die Frage auch immer die:

      Inwieweit habe iCH da mitgespielt…

      Nichtsdestotrotz sind Artikel wie dieser wichtig, um uns nicht nur die Augen zu öffnen über die Unzulänglichkeiten der Elite.

      Es werden uns auch die Augen geöffnet vor uns selbst- nun ist die Zeit des Spiegelns-

      Sich selber zu betrachten, das eigene Tuen zu sehen.
      Die Zeit des eigenständigen Denkens und nicht nur des Dahinlebens…

      Viele sind doch bereits tot und doch leben noch… Sie haben einen Puls, bewegen sich, essen, trinken …niederste Grundbedürfnisse sind gedeckt…

      Nur das D~E~N~K~E~N fehlt.

      Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein…
      An dieser Stelle wären
      sehr viele aus Scham sehr ruhig, oder glaubst Du, daß alle sofort ihre eigenen Leichen aus dem Keller räumen und sagen- “ Schluß mit meiner eigenen Fehlbarkeiten der Vergangenheit, iCH habe erkannt worum es geht!!“- wohl kaum…. Denn ALLE haben ja stets immer alles richtig gemacht und waren nur die Opferlämmer…

      Wir haben verlernt, daß es in Ordnung ist Fehler zu machen, sie zu erkennen und sie dann nicht mehr zu wiederholen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s