Video: Imam in Montreal meint, Juden sind bösartige, menschliche Dämonen und müssen ermordet werden


Von B’nai Brith Canada bei Youtube, 21. März 2017

Das Transkript der deutschen Untertitel:

Am 20. März 2017 beschwerte sich B’nai Brith Canada bei der Polizei von Montreal wegen einer Predigt von Scheich Muhammad bin Musa Al Nasr an der Dar al-Arqam Moschee in Montreal

In seiner am 23. Dezember 2016 gehaltenen Predigt beschrieb er die Juden als „die bösesten der Menschheit“ und „menschliche Dämonen“ und zitierte eine Koranstelle, die zum Mord an Juden aufruft.

Am Ende der Zeit, wenn die Moslems über das meisten der bösen Menschheit [und] die menschlichen Dämonen triumphiert hat, dann werden der Stein und der Baum sagen:

Oh Diener Allahs, Oh Moslem, Oh Diener Allahs, da steht ein Jude hinter mir; komm und töte ihn; aber der Baum Gharqad würde das nicht sagen, weil er der Baum der Juden ist.

B’nai Brit Canada: Graswurzelbewegung für die Verteidigung der Menschenrechte und Lebenslinie unserer Gemeinschaft.
Quelle: http://1nselpresse.blogspot.de/2017/03/video-imam-in-montreal-meint-juden-sind.html

Gruß an die Klardenker

TA KI

Advertisements

6 Kommentare zu “Video: Imam in Montreal meint, Juden sind bösartige, menschliche Dämonen und müssen ermordet werden

  1. Nur mal der Gerechtigkeit, der Wahrheit und des Wissens wegen.
    In der islamischen Weisheitslehre sind sehr viele Kostbarkeiten enthalten.
    Leider wurde diese Weisheitslehre nicht auf ihren reinen Kern beschränkt.
    Genau das gleiche Problem haben wir im Christentum.

    Wir haben das riesen Problem, daß sich die Wissensträger mit der regierenden Elite verbündet haben. Sie hofften wahrscheinlich, daß wenn sie die regierenden Eliten überzeugen könnten, dann würde die Ausstrahlung der Lehre von diesen Eliten ausgehend ins Volk übertragen werden.

    Jesus Christus hat zu seinen Eingeweihten gesagt: „Euch ist es gegeben, meine Gleichnisse zu verstehen, weil ich sie euch alle erkläre. Die anderen aber werden die Gleichnisse nicht verstehen, obwohl sie Ohren haben zu hören, denn ihnen wird nichts erklärt.“

    So steht es jedenfalls in der Bibel. Ob dieser Spruch wahr ist, wissen wir nicht.

    Jedenfalls können wir feststellen, daß nach Jesus Tod verschiedenste „Eingeweihte“ auszogen und oft direkt zu den Höfen der Herrscher marschierten. Den Herrschern wurde „Etwas“ angeboten, was für die Herrscher anscheinend von großem Wert war.

    Was steht in der Bibel noch? Da steht, daß die Wissensträger nicht auf den Straßen der Nationen gehen sollen. Was könnte dies bedeuten? Dies ist eine doppelte Warnung. Einerseits hätte es nicht passieren dürfen, daß sich die Wissensträger taktisch mit den Herrschern verbünden um ihre Mission durchzuführen. Andererseits hätte es nicht passieren dürfen, daß sich Nationen mit gewissen Bannern und Fahnen schmücken um im Namen der „Fahne“ damit in den Krieg gegen andere Nationen zu ziehen.

    Leider ist genau das passiert.

    Christentum, Judentum, Islam sind im eigentlichen Sinne keine Weisheitslehren mehr, sie sind zu einem Politikum der Nationen und der Macht geworden.

    Und das Volk bzw. die Menschen der Völker? Es gilt immer noch: „sie haben Ohren zu hören und Augen um zu sehen und dennoch hören sie nicht, sehen sie nicht und verstehen sie nicht. Denn das Wissen wird ihnen nicht gelehrt und nicht erklärt“. Die Menschen werden tatsächlich geweidet.

    • Solche dümmliche Christenpropaganda brauchen wir nicht – wie den ganzen Christenscheiß insgesamt! Alles nur ersonnene Lehren zur Beherrschung der Menschen – 2000 Jahre Unterdrückung und Ausraubung sind wohl genug!

      Christlinge zu Hundefutter! Damit ihr erbärmliches Leben noch einen Sin hat. Sie sehnen sich doch so, zu ihrem himmlischen Vater (pruuust! Wußte garnich, daß wir so viele Extraterrestrische und Aliens hier haben!) zu kommen – helfen wir ihnen dabei!

      • Knobl, Dein motzen bringt gar nichts. Aber wenn es Dich glücklich macht zu nörgeln, dann nörgle eben. Da bin ich ganz Nihilist und lasse Dir Deinen Spaß.

        Man sagt, das Herz des Menschen ist der Wohnort des Gefühls und vor allem der Liebe. Die Menschen sind von der Welt aus vielen Gründen enttäuscht und sperren ihre Herzen zu und wollen so die Liebe, die ihnen als großer Schatz vorkommt wie in einem sicheren Tresor verschließen. Glaubst Du, daß das funktionieren kann?

        Kennst Du die Geschichte von Bruno Gröning und warum dieser Mann einen riesen Kropf bekommen hat? Ein Spinner war dieser Mann nicht. Das Herz dieses Mannes wurde von den Amtspersonen per Gesetz und mit Polizei eingesperrt.

        Besser ist eigentlich die Erklärung, daß durch die VIER Herzkammern des Menschen der Lebensstrom fließt. Wird dieser Lebensstrom der sehr viel mit Empfindung zu tun hat blockiert, so gibt es Stau was zu ernsten Unfällen führen kann.

        Scheiß auf die Religionen wenn Du willst. Das ist in Ordnung.

        Die Kernlehre aller Religionen beschäftigt sich jedoch
        mit dem Leben und den Empfindungen des Menschen.

        Die hetzenden Imame irren sich also.
        Trotzdem wird der Islam von einigen Kostbarkeiten getragen.

        • dieser ulkige kommentator hat leider überhaupt nix begriffen – weder, was ich sagte, noch, was „der kern aller religionen“ sei!

          a) ist seine Kern-Aussage schwachsinnig – aber jeder hat ja das recht auf seinen eigenen schwachsinn.und darauf, sich maximalmöglich zu blamieren. glückwunsch, ist maximal gelungen
          b) bin ich kein nihilist (wahrscheinlich meint dieser ulkige forist, das sie einer, der kein fleisch ißt …), ich wende mich nur gegen den hier seit 2000 jahren erlebten kulturimperialismus der semitischen volksgruppen! erst kamen die christlinge mit ihrer abartigen und selbstmörderischen lehre, dann die juden mit ihrer völkerverschlingenden lehre, nun die mohammedaner mti ihrem schwachsinn, der dem der christlinge in nichts nachsteht. lesen wir das alte testament, finden wir die gleichen mörderischen aufrufe – aber die wollen die christlinge ja nich mehr wahrhaben! bigottes volk! ab damit in die hundefutterfabrik!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s