Ramstein – Unsere Gefälligkeit für das Imperium


Ramstein – Unsere Gefälligkeit für das Imperium |

http://www.ramstein-kampagne.eu

In dem heutigen Video geht es um die Militärbasis in Ramstein [1], sie wird betrieben von den vereinigten Staaten von Amerika. Die USA in ihrer Rolle als derzeitiges Imperium, nutzen diese Basis zur Sicherung der eigenen Vorherrschaft und Ressourcen. Imperium? Ja Ihr habt richtig gehört, im aktuellen Zeitalter ist die USA das Imperium [2] auf dieser Welt, hier ein paar Fakten für Euch!

An erster Stelle steht die Nichtbeachtung des internationalen Rechts, die USA brechen dieses regelmäßig und erkennen den internationalen Strafgerichtshof in Den-Haag nicht an [3].

Sie stellen die internationale Leitwährung, der Dollar ist weltweit an 88% aller Devisentransaktionen beteiligt [4].

Knapp 1.000 eigene Militärbasen betreiben die USA weltweit und das in 63 Ländern, zum Vergleich, Russland unterhält nur 20. Damit gehören 95% aller weltweiten Auslandsbasen den USA. In 80,41% aller Länder, das sind 156 Länder, sind US Truppen stationiert. [5]

Die USA finanzierte ihr Militär letztes Jahr offiziell mit 596 Milliarden Dollar. Hier das Verhältnis der 15 Länder mit den größten Militäretats weltweit. [6][7]

Solch eine Vorherrschaft benötigt natürlich sehr viele Ressourcen. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Primärenergie in den USA, also Erdöl, Erdgas und Kohle, lag 2014 bei 7,04 Tonnen. Zum Vergleich: ein Europäer benötigt nur 3,01 Tonnen pro Jahr. [8] Die USA stellen einen Anteil von insgesamt 4.26 % der Weltbevölkerung, verschlingen im Gegenzug aber fast 20% aller weltweiten Ressourcen. Und zu guter Letzt unterschrieb Obama im Jahr 2015 ein Gesetz, welches die USA faktisch zum Verwalter des Weltalls erklärt, sämtliche Schürfrechte natürlich inbegriffen. Die Quellen zu den Angaben stehen in der Video-Beschreibung! [9]

Ressourcen sind für die USA also überlebenswichtig, ohne läuft der Wirtschafts- und Kriegs-Motor nicht. Um die Rohstoffe und deren Abtransport in die USA zu sichern, sind die vorhin erwähnten Militärbasen unerlässlich. Von dort starten täglich hunderte Drohnen für Aufklärungs- und Angriffsmissionen zu ihren Zielen in Syrien, Afghanistan, Sudan, Somalia und z.B. den Südsudan. [10] Dem Militär stehen dafür weit mehr als 7.000 Drohnen zur Verfügung. [11] Laut dem US-Präsidenten befinden sich die Truppen der Vereinigten Staaten derzeit in 14 Ländern im Kampfeinsatz. [12]

Diese Tötungsmaschinerie fordert ihre Opfer. Mehr als 20.000, zumeist zivile Opfer sind zu beklagen, darunter sehr viele Kinder. [13] [14] [15] Die genauen Zahlen kennt man aufgrund des anonymen „Tod aus der Luft“ nicht. Dem US-Militär in seiner Rolle als Scharfrichter ist es daran gelegen, dass das auch so bleibt. Nur selten werden zivile Opfer bestätigt. Experten gehen davon aus, dass die echten Opferzahlen weitaus höher liegen! [16]

Die größte ausländische Militärbasis der USA liegt in Ramstein. Ramstein ist für den Drohnen-Krieg des US-Militärs von zentraler Bedeutung. [17] Aufgrund der Erdkrümmung dient die Basis als Fernrelaisstation, die Steuerungsbefehle der Drohnen, werden von den USA aus über Rammstein direkt zur fliegenden Drohne im Einsatzgebiet gesendet. [18] Übrigens, aktuell wurde der Ausbau der US-Airbase für insgesamt 95 Millionen Euro beschlossen. [19] Der illegale Drohnenkrieg wird also von deutschen Boden aus ermöglicht und gesteuert. Deutschland macht sich daher bei der Mitwirkung an völkerrechtswidrigen Kriegen mitschuldig! [20]

Kommen wir zum Fazit: Von Deutschland aus sollte kein Rohstoff-Krieg unterstützt und unter verdeckter Hand genehmigt werden, da sind wir uns doch alle einig, oder? Wenn Ihr persönlich auch ein Problem damit habt, zeigt Euer Gesicht und protestiert dagegen. Vom 03. bis zum 10. September veranstaltet das Aktionsbüro Ramstein-Kampagne eine Aktionswoche. Auf der Seite ramstein-kampagne.eu [21] findet Ihr dazu weitere Informationen. Rappelt Euch auf, teilt dieses Video und kommt nach Ramstein. Vielen Dank für die Unterstützung!

Die Lämmer-Show

Gruß an die, die sich aufrappeln

TA KI

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s