Immer mehr Ärzte Opfer von Gewalt!


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wissen Sie, wie eine politisch korrekte Studie heute präsentiert wird? Dann lesen Sie bitte diese Meldung:

„Ärzte werden immer häufiger Opfer von Gewalttaten ihrer Patienten. Das belege eine Studie der Bundesärztekammer, sagte Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery der „Bild“ (Mittwoch). Danach seien 91 Prozent der Hausärzte bei der Arbeit schon einmal Opfer von aggressivem Verhalten gewesen.

„In Notfallambulanzen und in den Praxen wird Gewalt gegen Ärzte zunehmend zum Problem“, sagte Montgomery. „Patienten wollen nicht akzeptieren, wenn sie nicht sofort behandelt werden oder nicht so behandelt werden, wie sie es für richtig halten.“ Von Justizminister Heiko Maas forderte Montgomery, in das Gesetz zum Schutz von Polizisten und n gegen Gewalt deshalb auch Ärzte aufzunehmen.

„Gewalt gegen Ärzte muss stärker bestraft werden als heute“, sagte Montgomery.“ (dts)

Das ist natürlich schlimm. Aber noch schlimmer ist, dass keiner erfährt, wer hinter all dieser Gewalt gegen die Ärzte steckt. Ist es Oma Trude oder Opa Heinz, vielleicht das Enkelkind Klausimausi?

Solche Studien sind wichtig, aber nur dann, wenn sie auch die Ursachen des Problems benennen!

Foto: Notarzt (über dts Nachrichtenagentur)

Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/05/03/immer-mehr-aerzte-opfer-von-gewalt/

Gruß an die ganze Wahrheit

TA KI

Advertisements

5 Kommentare zu “Immer mehr Ärzte Opfer von Gewalt!

  1. Müssen wir über die Täter rätseln? Oder könnten es auch diejenigen und deren Artgenossen sein, die wie heute erst wieder Frauen von den Fahrrädern treten und dann bei einer Flüchtlingsunterkunft festgenommen werden?

    http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/frau-vom-rad-getreten-polizei-fasste-randalierer-vorm-fluechtlingsheim

    Was passiert denen dann in diesem Unrechtsstaat? Hier bitte schön:

    https://www.welt.de/vermischtes/article164220372/Die-schwer-verdauliche-Vorbemerkung-des-Richters.html

    Verzeiht mir, wenn ich die Richter großteils als berufliche Totalversager, als absolute, angsschlotternde Looser, als Nieten in Robe bezeichne. Die haben doch die Hosen voll bis oben hin. Die Polizisten halten vorne die Köpfe hin und so ein juristischer Volltrottel lässt das Gesindel dann zitternd vor Angst wieder laufen.

    Das soll der dauernd lauthals von irgendwelchem politischem Juristengesockse posaunte Rechtsstaat sein? Dann darf man sich schon fragen, was die eigentlich unter Unrechtsstaat verstehen, doch nicht etwa die Türkei oder gar Russland, Bangladesch o.ä.? Unrechter geht es doch gar nicht mehr. Rechtsstaat gibt es nicht durch ständiges Herumgewiehere des Wortes.

  2. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 4. Mai 2017 – Nr. 1085 | Der Honigmann sagt...

  3. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 4.Mai 2017 – Nr. 1085 | Terraherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s