Diese Freundschaft hält wohl ewig.


Das Wunder des Lebens ist immer wieder faszinierend. Ganz gleich, ob es sich um Menschen oder Tiere handelt: Zuzusehen, wie ein kleiner Organismus heranwächst und sich entwickelt, bleibt eine der spannendsten Erfahrungen, die man machen kann. So auch bei dem kleinen Mädchen Eisleigh und dem Pitbull Clyde.

Beide sind zur gleichen Zeit geboren und entdecken das Leben vom ersten Tag an gemeinsam.

 

Und die Welt darf zusehen, wie die beiden zusammen aufwachsen.

 

Schon das erste Mal, als Clyde auf die kleine Eisleigh traf, legte er sich zu ihr, um zu kuscheln.

Das sollte sich auch die nächsten Jahre nicht ändern. Sie lieben es, gemeinsam zu schmusen und zu schlafen.

Sie sind nicht nur unzertrennlich, sondern auch unfassbar süß! Sie sind wirklich wie füreinander geschaffen.

Auch als beide größer werden, bleibt ihre Verbindung zueinander eine ganz besondere. Noch immer sind sie die besten Freunde und verbringen jede freie Minute miteinander.

Dadurch, dass sie so früh zusammengekommen sind, besteht zwischen ihnen eine Verbindung für ihr ganzes Leben, die man deutlich erkennt.

Sie gehen miteinander durch dick und dünn, trösten sich, spielen zusammen und stellen sich gemeinsam dem Abenteuer Leben.

Auf ihrem Instagram-Account kann man die beiden auf ihrem Weg begleiten – beinahe 40.000 Menschen tun es schon. Bei diesem goldigen Duo ist das allerdings auch gut zu verstehen.

Mit ihnen ist kein Tag langweilig und sie halten ihre Eltern ganz schön auf Trab. Sie sind eben echte Energiebündel.

Wer denkt, Pitbulls seien grundsätzlich gefährliche Hunde, sollte einfach mal diese Bilder Revue passieren lassen. Danach ist klar, dass das nicht verallgemeinert werden kann. So sanft wie Clyde ist wohl kaum ein Hund. Und mit ihm wird Eisleigh immer sicher im Leben unterwegs sein.

Was für eine Freundschaft! Die beiden werden garantiert noch unzählige schöne und spannende Momente gemeinsam durchleben.

Quelle: http://www.heftig.de/eisleigh-und-clyde/2_1/

Gruß an die wahren Freundschaften

TA KI

Advertisements

8 Kommentare zu “Diese Freundschaft hält wohl ewig.

  1. widerlich !!! – eines Kleinkind Gesicht ablecken .. !!! diese Wesen lecken sich gegenseitig auch am Arsch, fressen Erbrochenes .. ganz allerliebst .. zum Herzen und Küssen – die Eltern sind die Bescheuerten, die ihr Kind sicher auf „Augenhöhe“ erziehen und „frei“ vorn LKW laufen lassen würden .. wir sind ja zum Kotzen „gut“ ..

    • Selten so einen kenntnislosen Kommentar gelesen, wie Ihren!
      Sie scheinen entweder ein prinzipieller Tierhasser zu sein, oder haben selbst wenig Liebe in Ihrem bisherigen Leben erfahren.
      Die Bemerkung zu den Eltern und dem „LKW“ ist derart abstrus, daß sie auf den Urheber zurückfällt, und ihn in ein merkwürdiges Licht stellt.
      Durch die Nähe stärken Kind und Hund ihr Immunsystem: Während beispielsweise ein Hund aus einer Pfütze trinken kann, ohne daß er erkrankt, und als festen Freundschaftsbeweis (wie auch im Rudel) das Gesicht des Kindes ableckt, werden dessen Abwehrkräfte herausgebildet.
      Ein Kleinkind, das durchaus auch einmal etwas Sand aus dem Kasten ißt, wird ein widerstandsfähigeres Immunsystem haben als ein Kind, dessen Eltern aus falsch verstandener Liebe ständig hinter ihm herlaufen, um es zu desinfizieren.
      Wichtiger ist jedoch die psychische Bindung zwischen beiden: Dieses Tier wird jederzeit bedenkenlos sein eigenes Leben einsetzen für Eisleigh – und was kann man sich Besseres wünschen in einer immer unsicherer werdenden Welt?
      Besser als Arthur Schopenhauer kann man die Beziehung zwischen Säugetier Mensch und Säugetier Hund gar nicht umschreiben: „Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.“
      Wie wäre es, wenn Sie einmal über die Äußerung nachdächten?

    • durch solche Leute wie sie werden unsere Kinder krank.
      mein Hund von früher der leckte sich auch am Arsch und dann mich, ich spielte im Dreck und habe alles in den Mund genommen. Und was ist jetzt mit mir. ich bin nie krank, habe keinerlei Allergien und jammere auch nicht rum also ein Richtiger Deutscher.
      Die meisten die sich mit sagotan abduschen und abgeduscht wurden lasten uns jetzt an, die rennen zu Hauf zum Arzt weil die irgendwas haben.
      Im Übrigen sind die Tiere viel reinlicher als so mancher Mensch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s