2 Schatten erscheinen auf einer verlassenen Straße – dann realisiert der Fahrer das Undenkbare


Weil sein Arbeitsplatz über den Sommer geschlossen hatte, entschloss sich Jordan eine Autoreise in die Wüste von Arizona in Richtung Los Angeles und den Grand Canyon zu unternehmen.

Auch wenn er auf einige Überraschungen vorbereitet war, erwartete er sicher nicht das, was er an einem Tag auf einer verlassenen Straße in der Wüste von Arizona vorfand.

In der Distanz bemerkte er eine Art schwarzen Schatten, der sich zu bewegen schien, also begann er, dies zu hinterfragen.

Jordan Kahana

Jordan Kahana

Er realisierte schnell, dass es sich um zwei kleine, schwarze Welpen, die kaum 8 Wochen alt waren, handelte, wie er im nachfolgenden Video während seiner Reise überraschend erklärt.

Er konnte natürlich nicht anders als die zwei Welpen mit sich zu nehmen und zum nächsten Tierarzt zu bringen, damit sie die notwendige Hilfe und Fürsorge erhalten würden.

Jordan Kahana

Jordan Kahana

Jordan dachte eigentlich schon lange darüber nach, sich selbst einen Hund anzuschaffen, und hatte eigentlich nur auf die richtige Gelegenheit gewartet. Und in diesen Umständen musste er nicht zwei Mal denken und adoptierte gleich beide Welpen und brachte sie mit nach Hause.

Das Glück war wirklich auf der Seite der zwei kleinen Welpen und wir sind froh, dass sie nun all die Liebe von Jordan bekommen, die sie verdienen.

Jordan hat sich dafür entschlossen, seine Wiederkehr in einem Video festzuhalten, und das Trio nennt sich nun “Adventure Squad” (zu Deutsch: Abenteuer Team).

Jordan Kahana

Jordan Kahana

Schaue dir das nachfolgende Video des Trios an und teile es mit deinen Freunden und Bekannten, wenn sie Tiere genauso lieben!

Quelle: http://unglaublich.co/2-schatten-erscheinen-auf-einer-verlassenen-strase-dann-realisiert-der-fahrer-das-undenkbare/

Gruß an die Freundschaften fürs Leben

TA KI

Advertisements

4 Kommentare zu “2 Schatten erscheinen auf einer verlassenen Straße – dann realisiert der Fahrer das Undenkbare

  1. Ein wundervoller Mensch. Ist nicht einfach vorbeigefahren und hat nun zwei Freunde die sein Leben bereichern werden.
    Gibt zum Glück noch welche die nicht nur an sich denken.
    Wer die wohl ausgesetzt hat?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s