Werden wir von einer Wahnsinnigen regiert?


Manchmal bekommt man das Gefühl, unsere Kanzlerin weiß nicht mehr, was sie da von sich gibt. Die dts-Nachrichtenagentur zitiert sie mit diesen unmöglichen Sätzen:

„Bundeskanzlerin Angela Merkel will Menschen in Afrika auch legale Möglichkeiten eröffnen, Arbeitsmöglichkeiten in Europa zu bekommen. Das sagte Merkel in ihrem wöchentlichen Video-Podcast, das am Samstag veröffentlicht wurde. Dies sei Teil eines stufenweisen Vorgehens.

„Wenn die Menschen aus dem Senegal kommen oder aus Nigeria oder aus Gambia, dann müssen wir ihnen eben vor Ort auch mit Entwicklungsprogrammen Hoffnung geben“, so Merkel. Gleichzeitig räumte sie ein, dass die Bundesregierung bei den Flüchtlingsrouten in Afrika teilweise im Dunkeln tappt. „Wir wissen über diesen Weg sehr wenig“, sagte Merkel bezogen auf die Route durch die Sahara.

Es gebe aber bereits Migranten, die durch die Sahara gingen und dieser Weg sei „sehr, sehr gefährlich“.

Was macht Frau Merkel, wenn sich nun – aufgrund ihrer neuen Einladung 50 Millionen Afrikaner legal auf den Weg machen und nach Deutschland kommen? Hat sie wirklich für jeden einen Arbeitsplatz parat? Als Ingenieur, Wissenschaftler und Arzt?

Was ist das für ein Eingeständnis „Man tappt teilweise noch im Dunkeln“? Gibt es keine Satelitenaufnahmen, fliegen keine Drohnen mehr herum? Herrscht finstere Nacht? Geben die so genannten Flüchtlinge keine Auskunft über ihre Reiseroute?

Und will sie uns ernsthaft weismachen, dass jemand die Sahara durchquert, um nach Germoney zu kommen?:

Die Sahara ist mit neun Millionen Quadratkilometern die größte Trockenwüste der Erde. Das entspricht knapp der Fläche der gesamten USA oder etwa der 26-fachen Fläche Deutschlands. Sie erstreckt sich von der afrikanischen Atlantikküste bis zur Küste des Roten Meeres und bildet annähernd ein Trapez von 4500 bis 5500 Kilometern westöstlicher und 1500 bis 2000 Kilometern nordsüdlicher Ausdehnung. 

Wer zu Fuß die Sahara durchlaufen kann, kann dann nach Kanzlerin-Logik auch durch das Mittelmeer schwimmen, ohne zu ertrinken.

Werden wir von einer Wahnsinnigen regiert?

Quelle: https://www.journalistenwatch.com/2017/08/26/werden-wir-von-eine-wahnsinnigen-regiert/

Gruß an die Denkenden

TA KI

Advertisements

Ein Kommentar zu “Werden wir von einer Wahnsinnigen regiert?

  1. nicht von wahnsinnigen, die wären ja behandelbar. von hochverrätern – die sind nur mit der moorkur behandelbar: bei den germanen endete ein hochverräter automatisch und unausweichlich im moor – ich könnte mir für unser korruptes politkergesindel und die anderen helfershelfer keinen passenderen ort vorstellen … alterntaiv böten sich laternenmasten an … damit ihnen finale erleuchtung werde …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s