Versiegelte Anklageschriften: Neuste Zahlen


Die sogenannten “Sealed Indictments“ in den Vereinigten Staaten sorgen bereits seit einigen Monaten für Schlagzeilen in den alternativen Medien. Die “District Courts“ in den USA nutzen die Versiegelung ihrer Anklageschriften in der Regel dazu, die Flucht oder ein Untertauchen der Angeklagten mittels Geheimhaltung ihrer Identität zu unterbinden.

Derartige Versiegelungen werden von den Bezirksrichtern in den USA regelmäßig angewendet und im Verlauf eines Jahres laufen normalerweise rund 1.000 solcher versiegelten Anklageschriften auf – zumeist mit Bezug zu organisierter Kriminalität.

Nun wurde Ende November bekannt, dass an den Bezirksgerichten der Vereinigten Staaten die bereits zum damaligen Zeitpunkt beispiellose Zahl von 4.289 “Sealed Indictments“ vorlagen. Diese wurden in einem Zeitraum von nur wenigen Wochen eingereicht, was in dieser Größenordnung vollkommen neu war.

Seitdem behielten aufmerksame, juristisch bewanderte “Wahrheitssucher“ die öffentlich (gegen Bezahlung) zugänglichen US-Gerichtsregister auf pacer.gov im Auge und veröffentlichten die jeweilige Entwicklung, stets basierend auf dem 30. Oktober 2017 als Anfangsdatum. So fanden sich bereits per 22. Dezember 2017 9.294 in den US-Gerichtsregistern, bei der nächsten Aktualisierung per 26. Januar 2018 lag die Zahl bei 13.605 und am 28. Februar 2018 war die Summe auf 18.510 Klageschriften angestiegen.

In Kreisen US-amerikanischer “Wahrheitssucher“ wird davon ausgegangen, dass die beispiellos hohe Zahl dieser “Sealed Indictments“ mit dem “Sturm“ in Zusammenhang steht, welcher von US-Präsident Donald Trump Anfang Oktober 2017 angekündigt wurde.

So wird angenommen, dass es zu einer umfassenden und flächendeckenden Entfernung korrupter und krimineller Elemente in allen Bereichen der US-Gesellschaft kommen soll – was sich jedoch bisher nicht so recht an der sichtbaren Oberfläche manifestiert hat.

Nun liegen die aktuellen Zahlen per 31. März 2018 vor und es zeigt sich, dass die Summe auf satte 24.544 Anklagen angewachsen ist – ein Zuwachs im Laufe nur eines Monats von über 6.000.

An der grundsätzlichen Situation bezüglich der “Versiegelten Anklageschriften“ hat sich seit dem Vormonat nichts geändert:

Nach wie vor wird in den Foren alternativer Medien darüber debattiert, was es mit diesen Anklageschriften auf sich hat und vor allem, wann sie denn endlich geöffnet und ihrem Einsatzzweck zugeführt werden: der Verhaftung der Angeklagten.

Dabei gilt es jedoch zu berücksichtigen, dass der Themenbereich “Sealed Indictments“ nur einer von sehr vielen Mosaiksteinchen ist. Weiter ist festzustellen, dass im Hintergrund offenbar weiterhin viel Zeit und Energie in sie hineingesteckt wird und in Anbetracht der Gesamtgemengelage darf darüber hinaus gewiss davon ausgegangen werden, dass auch die Bekanntmachung der Zahlen einen Zweck verfolgt.

Bisher sind die “alten Spieler“ augenscheinlich immer noch in Betrieb. Ob dies auch für ihre Spielstätten gilt, darf derweil bezweifelt werden, denn es ist mehr als offensichtlich, dass Bewegungen schon seit vielen Monaten nur mehr sehr langsam vonstatten gehen – wenn überhaupt.

Ein weiterer Mosaikstein ist die täglich aktualisierte Liste namhafter Rücktritte, Kündigungen und/oder Todesfälle seit dem 1. September 2017, welche derweil bei über 1.700 Einträgen angekommen ist – Tendenz weiter steigend.

Diese und ähnliche Hinweise für ein größeres Geschehen hinter der Kulisse des Illusionstheaters werden mittlerweile von einigen Beobachtern als Ablenkung der “Aufgewachten“ interpretiert und es wird befürchtet, dass dieselben “alten“ Strippenzieher einfach nur die Bühne in ihrem fortgesetzten Eigeninteresse umbauen, um ihre bereits bestehende Neue Weltordnung endgültig zu festigen.

Auszuschließen ist dieser Gedanke gewiss nicht, doch sollte man sich darüber bewusst sein, dass das Geschehen auf der Theaterbühne in allen Details eine Lenkungsfunktion hat. Dies gilt selbstverständlich für die Herde, aber auch ebenso für diejenigen, welche sich inzwischen nachhaltig ihres Verstandes bedienen und gewisse Zusammenhänge hergestellt haben.

Klar ist jedoch, dass das Ende der Aufführung nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen kann, denn die systemischen Strukturen sind sichtbar in Auflösung begriffen. So ist weiterhin Geduld und aufmerksames Beobachten gefragt – im Außen, wie auch im Innen.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Quelle: http://n8waechter.info/2018/04/versiegelte-anklageschriften-neuste-zahlen/

Gruß

TA KI

2 Kommentare zu “Versiegelte Anklageschriften: Neuste Zahlen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.