Russland wird im Falle eines US-Angriffs auf Syrien alle militärischen Maßnahmen ergreifen


7 Kommentare zu “Russland wird im Falle eines US-Angriffs auf Syrien alle militärischen Maßnahmen ergreifen

  1. FUCK YOU Trump – FUCK YOU May – FUCK YOU Macron !!! False Flag Chemical Inside Jobs…the same procedure as every year?

    Die Kriegstreiber USA-Israel, GB und Frankreich planen eilig und natürlich ohne jeden BEWEIS wieder einmal wegen einem MUTMASSLICHEN „Giftgasanschlag“ an überstürzten und sinnbefreiten Vergeltungsschlägen gegen Syrien…! Das Merkel denkt noch über eine Beteiligung nach…und das alles OHNE JEDEN STICHHALTIGEN BEWEIS über eine Beteiligung Assad’s an einem Giftgaseinsatz, der mehr als KONTRAPRODUKTIV für die Regierung Syrien’s kurz vor Kriegsende wäre…so dumm kann kein POlitiker sein, außer die, die im Westen am Vergeltungsknopf sitzen!

    Ich könnte laut schreien über so viel Dämlichkeit…wieso lassen wir uns das jeden Tag gefallen und durch angebliche Giftgasanschläge zusehends in einen aufgesetzten Krieg gegen Russland treiben?

    Derweil wird Skripals Tochter nach einem (wir erinnern uns) MUTMASSLICHEN „Giftgasanschlag“ Russlands mit einem absolut TÖDLICHEN NERVENGAS geheilt aus der Klinik entlassen…?

    FÜR WIE BLÖD WOLLT IHR DIE MENSCHEN EIGENTLICH NOCH VERKAUFEN…WARUM GEHEN WIR NICHT ENDLICH AUF DIE STRASSEN UND BRÜLLEN: „LECKT UNS ENDGÜLTIG AM ARSCH, IHR DEGENERIERTEN VOLLIDIOTEN!“ (außer den ewigen 3-Affen-Schlafschafen natürlich, die das alles sooo guuut finden)…?

    Russland zweifelt an Giftgasangriff in Syrien

    In New York ist am Montag der UN-Sicherheitsrat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammengekommen, um über den mutmaßlichen Chemiewaffenangriff in Syrien zu diskutieren. Dabei stellte Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja die Echtheit des Giftgasangriffs in Frage. Rebellen hätten den Angriff lediglich inszeniert.

    Die Berichte aus der von Rebellen kontrollierten Stadt Duma in Ost-Ghouta über einen Angriff seien „fake news“. Nicht ein einziger Bewohner habe bestätigt, dass ein Chemiewaffenangriff stattgefunden habe. Experten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) sollten umgehend in die Region reisen, um sich ein eigenes Bild von der Lage vor Ort zu machen, sagte Nebensja. Die russischen und syrischen Truppen würden ihnen Zugang zu der Region ermöglichen.

    Den USA und deren Verbündeten Frankreich und Großbritannien warf Nebensja Versagen im Nahen Osten vor. „Was auch immer Sie anfassen, Sie hinterlassen nur Chaos“, sagte Nebensja. Den Regierungen in Washington, Paris und London warf er „Beleidigungen, Erpressung, Sanktionen und flegelhaftes Verhalten“ vor. Russland werde auf unentschuldbare Weise und noch stärker als zu Zeiten des Kalten Krieges bedroht. Die Berichte über den mutmaßlichen Giftgasangriff seien der Versuch des Westens, vom Fall des vergifteten russischen Doppelagenten Sergej Skripal abzulenken.

    Er warnte den Westen vor einer militärischen Reaktion. Bewaffnete Angriffe „unter dem lügnerischen Vorwand, sich gegen Syrien zu richten“, würden „schwere Folgen“ haben, sagte er. „Wir fordern den Westen auf, seine kriegerische Rhetorik zu unterlassen“, fügte Nebensja hinzu. Moskau habe Washington gewarnt, dass es keine Gefährdung russischer Soldaten auf syrischem Boden dulden werde.

    Die USA, Frankreich, Großbritannien und sechs weitere Länder hatten das Treffen verlangt, nachdem bei Angriffen der syrischen Regierungstruppen auf die Rebellenhochburg Duma nahe Damaskus angeblich Giftgas eingesetzt wurde. Nach Angaben von Aktivisten sollen bei dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz auf die von Rebellen kontrollierte Stadt Duma in Ost-Ghuta am Samstag mehr als 150 Menschen getötet und rund 1000 verletzt worden sein.

    Russlands Außenminister Sergej Lawrow hatte schon vor dem Treffen Berichte über einen syrischen Angriff mit Chemiewaffen als Provokation bezeichnet. Russische Militärspezialisten seien vor Ort gewesen und hätten keinerlei Spuren von Chlorgas gefunden. Vorwürfe des Westens, Russland decke den syrischen Einsatz von Chemiewaffen gegen Zivilisten, bezeichnete der Minister als antirussische Kampagne…weiterlesen:

    https://www.tagesspiegel.de/politik/un-sicherheitsrat-russland-zweifelt-an-giftgasangriff-in-syrien/21157170.html

    Am 7. April 2017 feuerte die USA 59 Tomahawk-Marschflugkörper auch Syrien ab als Antwort auf einen angeblichen Giftgasangriff durch die syrische Armee drei Tage zuvor. Am 7. April 2018 hat angeblich die syrische Armee erneut Giftgas eingesetzt, was unmittelbar zu einem Raketenangriff auf eine syrische Militärbasis führte. Die USA wissen angeblich von nichts, es war wohl Israel. Es gibt schon „Zufälle“, oder?

    https://terragermania.com/2018/04/09/sie-haben-es-wieder-getan/

  2. SIEH da;
    DA legt so manch LÜGNERISCHE KRIEGSGEILE KRÖTE nach, damit der Trump ANGRIFF nur ja nicht vom Haken geht:

    Gestern noch gabs diese Meldung:
    UNO hat keine Beweise über Giftgas in Syrien, kann Atemprobleme nicht verifizieren
    https://deutsch.rt.com/newsticker/68098-un-organisationen-konnen-giftgaseinsatz-in-syrien-nicht-verifizieren/

    Und HEUTE schreiben „Medien“, zB die deutsche ZEIT
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-04/weltgesundheitsorganisation-who-giftgas-symptome-ost-ghuta-syrien
    ZItat:
    „WHO sieht Anzeichen für Giftgasangriff
    Die Hinweise auf einen Chemiewaffeneinsatz in Duma verdichten sich. Die Weltgesundheitsorganisation berichtet von entsprechenden Symptomen bei etwa 500 Patienten.“
    und
    „UN-Hilfsorganisationen können bislang nicht in die Enklave Ostghuta und die dazu zählende Rebellenbastion Duma. Die WHO stützt sich deshalb auf Angaben von Gesundheitspartnern vor Ort.“

    Liebe hochintellektuelle DIE ZEIT:
    WAS sind denn GESUNDHEITSPARTNER VOR ORT???? Kranke? Ärzte? gesunde Kumpel?
    Oder: Die bekannten betrügerischen Weißhelme?

    Die Russen sagen dazu folgendes:
    https://de.sputniknews.com/politik/20180411320290162-who-giftanschlag-opfer-syrien/
    Zitat:
    „Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind 500 Menschen zu Opfern des mutmaßlichen Giftgasangriffs im syrischen Duma geworden. Russland ist über diese Information sehr besorgt, weil niemand solche Daten haben kann..“

    Ich denk also vor mich hin und frage mich: Wer würde zB nachlegen wollen, damits nur ja kracht??????
    Und ganz zufällig fiel mir folgender Artikel auf:
    https://www.contra-magazin.com/2018/04/angespanntes-syrien-gespraech-trumps-mit-netanyahu/
    Zitat daraus:
    „Ein Telefonat am Mittwoch zwischen Präsident Trump und dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu war laut US-Beamten, die mit der Situation vertraut sind, ziemlich angespannt. Netanyahu hatte sich lautstark gegen Trumps Rede vom Abzug der US-Truppen aus Syrien ausgesprochen..“

  3. Es läuft anscheinend mehr ab, als wir denken:

    Es gab vor kurzem die Nachricht, es sei in Algerien eine mit Militär besetzte Maschine abgestürzt.
    https://www.tagesschau.de/ausland/flugzeugabsturz-algerien-militaermaschine-103.html

    http://www.whatdoesitmean.com/index2533.htm
    HIER steht nun, daß russische Spezialeinheiten diese Maschine runtergeholt haben!!!
    Es seien islamische Terroristen drinnen gesessen, frisch ausgebildet von den Franzosen, vom lieben MACRON(!) in Nordafrika. Man war im Begriff gewesen, diesen Kämpfer Nachschub in die Kampfzone zu bringen, und zwar knapp an die syrische Grenze nach Jordanien.

    Also:
    FRISCHER Franzosen- GEZÜCHTETER SÖLDNER-TERRORISTEN-NACHWUCHS für Südsyrien.

    Und die Russen haben diese Leute runtergeholt und erledigt, steht da.

    In diesem Zusammenhang sollen die Russen auch die französische Aquitaine bedroht haben.
    https://de.sputniknews.com/politik/20180411320280723-mittelmeer-russlamd-flug-frankreich-fregatte/

    • Ich sollte ergänzen:
      TRUMPS letzter verbaler Ausfall „Mach dich gefasst, Russland, denn sie werden kommen, gut, neu und,smart‘!“
      war eine unmittelbare REAKTION auf die zuvorige Russentat.

      Und der Ort in Jordanien, wohin der Terroristennachwuchs gebracht werden sollte, ist eine CIA (!) Basis!
      Also eine CIA + Macron Terroristenzucht in Nordafrika.

      Bemerkung:
      WIE RECHT doch dieser CH-Mann im Video hat, der Syrien in 5 Minuten erklärt.
      Sein letzter Satz ist:
      WENN die Westvölker KAPIEREN, daß UNSERE POLITIKER diese Terroristen züchten und runterschicken….

  4. INFOs zu den WEISSHELMEN:
    https://de.sputniknews.com/politik/20180411320291395-raketenschlag-syrien-fluechtlinge/
    Zitat daraus:
    „Der „Syrische Zivilschutz“, auch „Weißhelme“ genannt, wurde Anfang 2013 von James Le Mesurier, einem früheren Offizier der britischen Armee und privaten Sicherheitsberater, gegründet. Ihre Rolle in Syrien ist umstritten, wie Leukefeld erklärt:
    „Es gibt Aussagen, die darauf hinweisen, dass die Weißhelme sehr stark eingebunden sind, nicht nur in die politische Opposition, sondern auch in die bewaffnete Opposition. Da gibt es offenbar teilweise auch personelle Überschneidungen..“

    .. Weisshelme sind also mE sowas wie die „syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“, diese Propaganda one man show in England“, betrieben vermutlich vom MI6,
    Guter Psychotrick: man nützt aus, daß „unabhängige Soldaten“ andersfarbige Helme tragen, Blauhelme= neutrale UNO Leute, und die Farbe „weiß“ klingt wohl NOCH BESSER, REINER, anständiger, daher wohl die Namensgebung WEISSHELME für diesen Terrorschürverein….

    Die DWN schreibt: Weißhelme= Vom DEUTSCHEN STEUERZAHLER FINANZIERT
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/11/putin-berater-kriegsgefahr-syrien-ist-sehr-real/
    Zitat daraus:
    „Karaganov unterstützt damit die Aussage des Mitglieds des russischen Generalstabs, General Viktor Poznikhir. Dieser saghte am Mittwoch laut TASS, dass der angebliche Giftgasangriff eine von den sogenannten „Weißhelmen“ inszenierte Aktion gewesen sei. Der General sagte, die Weißhelme hätten solche Aktionen schon länger geplant. Russland habe sie allerdings aufgedeckt und die syrische Regierung gewarnt. Belege für diese Behauptung legte der General nicht vor.
    Die Weißhelme, die unter anderem vom deutschen Steuerzahler, der britischen und der US-Regierung finanziert werden, waren eine der drei westlichen Gruppen, die die Nachricht über einen Giftgaseinsatz in Duma in Umlauf gebracht hatten. …“

    HIER steht: SO ein Weisshelm GIFTGASTRICK wurde schon für Anfang MÄRZ befürchtet.
    https://de.sputniknews.com/politik/20180303319790532-menschenrechtler-weisshelme-provokation-c-waffen/

    Es ist wirklich UNGLAUBLICH, was die WESTREGIERUNGEN machen:

    Der Macron bildet in Nordafrika Islamische Terroristen(!) aus, fliegt diese nach Syrien, dort machen sie blutige Unruhen und den Einheimischen das Leben zur Hölle, die echten Syrer flüchten, müssen in Riesenlager nach Jordanien gehen, dort KÜRZT(!) ihnen der UNO Feltman die Gelder, woraufhin sie hungern, dann gaukelt man ihnen vor, komm nach Deutschland, gibt Luxus, gibt Haus und sie kommen… und HIER sagt man zu ihnen:
    IHR(!) seid Moslems, ihr seid Terroristen, IHR(!) seid DIE ISIS!

    Die ISIS: DAS ist der Macron höchstpersönlich(!), der in Nordafrika SÖLDNER für Syrien ausbildet ( die Russen haben die Maschine in Algerien runtergeholt)
    Deutschlands Chefetage ist die ISIS(!); sie BEZAHLT die Weisshelme, die dran arbeiten, daß in SYRIEN nur ja weiter BLUT fließt.

    Die Israeli, das ist die ISIS: Israeli, die wollen, daß alles rund um Israel menschenleer wird, damit „ihr“ Großisrael kommen kann: Das ist Wahnsinn, solche Leute zu unterstützen.

    Was bilden sich diese Westchefs ein? Daß sie alleine auf der Welt sind?
    Daß sie mit diesem Lügereien und dem Muslimeabschlachten EWIG durchkommen werden?

    Die Westchefs sagen seit 9/11: sie machen „Krieg gegen den TERROR“!

    Hey: Sie BILDEN die Terror-LEUTE aus, sie MACHEN aus ärmlichen joblosen Musel-Leuten Terroristen, fliegen sie nach SYRIEN, und ordnen ihnen an, wie sie DORT TERROR MACHEN sollen!!!!!

    Die Russen haben die Algerienmaschine mit frischem Terroristennachwuchs darin runtergeholt.
    das sagt whatdoesitmean. Frischer Terroristennachschub aus der Macron-Terroristen-Ausbildungs-Schule in Nordafrika.
    http://www.whatdoesitmean.com/index2533.htm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.