Werner Altnickel: Manipulation von Gedanken


Werner Altnickel ist von Beruf Radio- und Fernsehtechniker Das Gehirn im „Lichtkonsum“ Kommen wir zum Gehirn. Der Frontallappen oder Stirnlappen (Lobus frontalis) des Gehirns der Säugetiere werden jeweils die vorderen Lappen (Lobi) der beiden annähernd spiegelgleichen Hälften des Großhirns (Cerebrum) bezeichnet. Der Frontallappen ist einer von vier Teilen des Neokortex, die jeweils unterschiedliche Aufgaben übernehmen. Die Folgen einer Schädigung des Frontallappens werden als Frontalhirnsyndrom zusammengefasst.

Dieses ist beim Menschen gekennzeichnet durch ungenügende Berücksichtigung von Handlungskonsequenzen, Haften an (irrelevanten) Details, mangelnde Abstimmung auf aktuelle Erfordernisse, ungenügende Regelbeachtung sowie Regelverstöße (auch im sozialen Verhalten), Antriebsstörungen, Störungen der Gedächtnisleistung, Störungen der Aufmerksamkeit. Die Intelligenz bleibt erhalten, aber schlussfolgerndes Denken und Klassifikationsleistungen sind schlecht. Wenn wir das so lesen, dann wissen wir auch, warum die Menschen mit leuchtenden LEDs, Plasma-TVs, LCD-TVs, Smartphones, Laptops, künstlichen Licht überflutet werden, dadurch ist der Mensch nicht mehr in der Lage die alltäglichen, gesell-schaftlichen und globalen Vorgänge zu erkennen, analysieren und in einen Kontext zu bringen. Stattdessen rücken nun andere Götzenbilder in den Fokus; Geld, Macht, Sex, Drogen, Gier, Neid, Lust, Konsum, Reputation, Narzissmus – Babylon 2013. Die Definition von Hypnose: Ein mentaler Zustand von erhöhter/verstärkter Beeinfluss-barkeit, charakterisiert mit einem tranceähnlichen Schlaf. Dies wird durch eine immer wiederholende/wiederkehrende mittlere Lautstärke/Stimme erreicht, oder das Subjekt fixiert seinen Blick auf ein Licht in einem anderen abgedunkelten Zimmer. Kino. Wie sehen die Menschen aus, wenn sie in die Röhre, auf die Leinwand oder in ihr Smartphone starren? Wie hypnotisiert, der periphere Blick schwindet und die Gehirnwellen sind bei Hypnose und „Lichtkonsum“ identisch. Die Zirbeldrüse ist das Organ der psychischen Energie im Bewusstsein des Menschen. Heute leben wir in einer Welt, in der überwiegend visuelle Reize den Alltag bestimmen. Durch die ständige Flut künstlicher Bilder, die in unser Bewusstsein einströmen, werden unsere Augen und unser Gehirn manchmal überfordert. Hinzu kommt, dass Beleuchtungen mit größtenteils minderwertiger Lichtqualität (Neonlicht, Energiesparlampen) unseren Körper und unsere Umwelt belasten. Durch den Einfluss dieser großen Lichtmengen wird die Zirbeldrüse in ihrer Funktion gestört. Und so lässt die Kraft unseres dritten Auges allmählich nach, unsere Intuition schwindet, und wir brauchen die Bilder im Außen, um uns im Leben zurechtzufinden.

.
Gruß an die Erwachenden
TA KI

5 Kommentare zu “Werner Altnickel: Manipulation von Gedanken

  1. Es stellt sich hier die schwierige Frage: Inwieweit kann man von AUSSEN auf das Hirn einwirken, sodaß man sich einen Anderen als willenlosen Sklaven halten kann?

    Und da sage ich:
    Das geht nicht, wenn der Sklave nicht freiwillig mitspielt!! Denn der WILLE des Menschen ist stärker als der Satansgeist!! WENN der Mensch VOLL-WILLENTLICH zum Satansgeist sagt: TSCHÜSS, ab, verschwinde!! muss der Satansgeist aus der Seele weichen bzw kann nicht eindringen!

    Ich erschließe das erstmal natürlich aus den Erklärungen des Lieben Gott bei den Lorber Diktaten, das fällt unters große Kapitel BESESSENHEITEN und wie sie entstehen und beendet werden können…

    Ich glaube aber, es gibt für rein diesirdische (!) TECHNIKER noch andere HINWEISE, daß es nicht geht.

    Und das ist die FREQUENZBREITE der HIRNSTRÖME und dieser WAFFEN.

    WENN ich nämlich zB durch

    MEDITATION, durch absichtliche BEWUSSTSEINS-ERHÖHUNG in einen HÖHEREN ENERGIELEVEL komme, also meine EIGEN-Hirn-Frequenz erhöhe… man schafft das zB auch durchs echte BETEN, durchs ECHTE hingebungsvolle tiefinnere Beten ( nicht durchs verblödete Lippenabwetzen), durch das wahre LIEBEvoll-SEIN, durch Vereinigung mit einer hohen göttliche KRAFT (MEDITATION),..

    .. egal welchen Namen man dieser Kraft und dieser VORGANGSWEISE geben mag, ich kanns nur grob beschreiben..
    ….

    DANN falle ich- meiner Meinung nach- aus dem FREQUENZBAND raus(!), wo „die mich erwischen können!“.

    Techniker sollten sich das mal anschauen.

    Aber ich glaube, das könnte eine „natürliche wissenschaftlich meßbare physikalische“ Erklärung sein, wieso DAS mit dem „HIRN-Vereinnahmen“ nicht so leicht geht.

    Und nur „INFIZIERTE, also COSBY Sessel- überm-Tisch-Gezogene“ vom Bösgeist überfallen werden können.

    ICH denke:
    Hast du erhöhte Eigenschwingung, dann bist du fix geschützt!!!

    Bleibst du allerdings aus Dummheit oder absichtlich auf der niedrigen Frequenz, also zB ein TV Konsumidiot, oder einer, der jede hirnerweichende THEORIE ( dieser Infiltrierer) abergläubisch AUFSAUGT und glaubt,.. lässt man sich also zB von den BÖSgeister-Hilfsarbeitern(!!) runterziehen, wird wütend und hasserfüllt und SCHWÄCHT so den eigenen EnergieLEVEL(!) —>
    dann hat man keine psychische „Abwehr“, und der Satansgeist dringt UNSCHWER ein und besetzt die Seele und macht dann dort seinen Gaukel-Terror.

    DAHER ist es so wichtig, Hetzer sofort aufzuklatschen. Sie dürfen keine Wirkung auf dich haben!

    Es gibt ein Prinzip sagen die Diktate:
    Gleiches erkennt GLEICHES!
    Und ich lege dieses Prinzip, was dort verwendet wird, daß Fleisch Fleisch und Seelisches Seelische erkennt, und Fleisch seelisches nicht erkennen kann,
    noch weiter aus und sage

    Niedrigfrequent greift bzw KANN NUR niedrigfrequent erkennen und angreifen!
    HOCHFREQUENT kann von einem NIEDIGFREQUENTEN BÖSGEIST gar nicht gesehen werden.

    denn Niedrigfrequent= wäre synonym Fleisch ( also Materiefixierung und SATAN ist per definitionem ua ja die Summe der Materiepartikel, also das verhärtete)
    und hochfrequent= ist das seelische!

    ich glaube ernstlich, daß ich RECHT habe und man das wirklich „irgendwie SO“ erklären kann.

    • … Freunde der Homöopathie werden sicher das Prinzip „GLEICHES erkennt Gleiches“ und daß es hier noch weit TIEFERE DIMENSIONEN dieser Sache geben muß, erkannt haben 🙂

      der Liebe Gott sagt übrigens, er hat die Homöopathie deshalb entdecken lassen, damit die Menschen endlich aufhören sich zu vergiften.
      Das allerumfassendste Heilmittel FÜR ALLES UND JEDES(!) ist die Sonne, sagt ER: er hat einige Sonnenheilmittelrezepturen gegeben.

      • zur Homöopathie:
        Dort wird also ein seelisches Mittel hergestellt( =Potenz, beachte: je höher die Potenz desto weniger materiell und umso SEELISCHER, umso wirksamer!!!!!! ) und die eigene Seele ( des Kranken) erkennt dann das spezielle SEELENmittel und ergänzt(!) dann bei sich(!!) das ihr FEHLENDE (!)
        –> Wirkweise der Homöopathie

        Das Gesagte ist übrigens ebenfalls meine „EIGENKOMPOSITION“ , steht so nirgends:
        Ich bin aber überzeugt, daß das der WAHREN HEILUNGSWEISE der Homöopathie sehr nahe kommt.

        Es ist als erstes: die Seelenheilung und dieser folgt dann die Körperheilung auf dem Fuße, weil der rein fühllose Maschinen-Körper der Seele in allem nachfolgen muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.