Atomdeal: In 60 bis 90 Tagen müssen die Europäer die Hosen runterlassen


In spätestens 90 Tagen werden Frankreich, Deutschland und Großbritannien zugeben müssen, dass sie letztendlich nur Lakaien der Vereinigten Staaten von Amerika sind und selbst das kleine Land Israel mit Benjamin Netanyahu an seiner politischen Spitze, mehr Einfluß auf der Weltbühne besitzt, als sie selbst.

Der Iran möchte an dem von den USA aufgekündigten Iran-Atomdeal festhalten und schenkt mit einer Frist von 60 Tagen den drei führenden Nationen in Europa Gehör und Vertrauen, alles Mögliche in die Wege zu leiten, Washington doch noch umzustimmen und sich zu einer Rückkehr des Atomabkommens zu besinnen. Als Donald Trump erst kürzlich das Abkommen für gescheitert erklärte, war das Entsetzen groß. Der junge und ungestüme französische Staatspräsident Emmanuel Macon preschte hervor und ließ eine Absichtserklärung verlauten, die nahelegen solle, dass die drei Länder ungeachtet der Entscheidung der USA an der JCPOA-Vereinbarung mit Iran festhalten wollen. Auch die deutsche Kanzlerin Angela Merkel pocht auf mehr Eigenständigkeit in Europa. Merkel sagte, die Vereinbarung sei eine wichtige Säule, die nicht infrage gestellt werden sollte. Zugleich habe die Entscheidung Trumps abermals gezeigt, dass Europa gerade in der Außen- und Sicherheitspolitik in Zukunft mehr Verantwortung übernehmen müsse.

Die britische Premierministerin Theresa May telefonierte noch am Sonntag mit Ruhani. „Wir und unsere europäischen Partner wollen unbedingt sicherstellen, dass das Iran-Abkommen bestehen bleibt“, versicherte May dem iranischen Präsidenten laut Angaben eines Sprechers aus der Downing Street. Sie habe Ruhanis Willen gelobt, am Atomdeal festzuhalten. Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian ist weiterhin fest davon überzeugt, dass das Atomabkommen die Regierung in Teheran davon abhalten könne, Atomwaffen zu erlangen.

iran

Irans Präsident Hassan Ruhani ist davon überzeugt, dass die Europäer nur große Töne spucken, als diesen Taten folgen zu lassen

Teheran ist skeptisch und glaubt nicht so recht an die Eigenständigkeit des europäischen Trios. Der Iran hat der Europäischen Union (EU) daher eine Frist von 60 Tagen gesetzt, um eine Fortsetzung des Atomabkommens auch nach dem Ausstieg der USA zu garantieren. Das wurde bei einem Treffen am Sonntag beschlossen, berichtete das Internetportal des Parlaments in Teheran. Für Frankreich, Deutschland und Großbritannien soll nach Informationen Teherans die 60-Tage Frist zu kurz sein. Man gehe davon aus, Donald Trump in 90 Tagen überzeugen zu können. Die Fristsetzung solle daher ein Thema beim Treffen der Außenminister am Dienstag in Brüssel.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier sagte am Sonntagabend im ZDF, es werde eine Frist von 60 oder 90 Tagen geben. „In dieser Zeit werden wir alle Möglichkeiten nutzen, um die amerikanische Regierung zu einer Änderung ihres Verhaltens zu bewegen“, so Altmaier.  

Iran hat neben dem Atomabkommen auch großes wirtschaftliches Interesse an einer Zusammenarbeit mit den Europäern, die seit Jahren mit hunderten von Unternehmen gute Geschäfte mit dem Iran machen und daher keinerlei Interesse an Sanktionen haben, aber reichen die bloßen Absichtserklärungen der Europäer aus, quasi alles beim alten zu lassen?

Irans Vizeaußenministers Araghchi, der sein Land auch als Chefunterhändler für die Atomverhandlungen vertritt, sagte in einem ARD-Interview: „Wir glauben, dass Europa den Willen besitzt, um das Abkommen aufrechtzuerhalten. – Aber: ob es auch dazu fähig ist, das Abkommen zu schützen, das ist die Frage, auf die wir in Gesprächen eine Antwort bekommen wollen.“ Für Teheran stehen sehr eindeutig die wirtschaftlichen Interessen im Vordergrund. Das Aufheben der Sanktionen ist genau betrachtet, der Haupbestandteil des Abkommen. „Dadurch werden für uns Vorteile entstehen – durch Ölverkauf, bei Bankgeschäften und Finanzen, Versicherung, Handel und vielen anderen Themen, die im Atomabkommen erwähnt worden sind“, so Araghchi. Wenn dies umgesetzt werde, bleibe Iran im Atomabkommen mit Beteiligung von Europa, China und Russland.

Für neue Gespräche mit Amerika besteht laut Araghchi „leider kein Vertrauen mehr“.

„Nennen Sie uns einen einzigen Grund, warum wir nochmals mit so einem Land verhandeln sollen, das alle Grundlagen des Vertrauens zerstört hat!“

Teheran beharrt auf vertragsgerechte Umsetzung der Vereinbarung. Das Vertrauen auf einen Sinneswandel bei den Amerikanern ist dahin. Die Europäer hingegen, erhalten für ihre mutigen und trotzigen Widerworte in Richtung des US-Presidenten, von Teheran eine Frist von 60 Tagen, diesen Taten folgen zulassen. Frankreich  Deutschland und Großbritannien erklärten, dass sie auf jedenfall 90 Tage brauchen. 

Quelle

9 Kommentare zu “Atomdeal: In 60 bis 90 Tagen müssen die Europäer die Hosen runterlassen

  1. Trump Politik: kurzsichtige Atomdeal Aufkündigung hat Folgedomino:
    http://www.whatdoesitmean.com/index2561.htm
    Dieser Link und andere.

    Das Dreieck, das sich gegenseitig im Gleichgewicht hielt: Pakistan, Saudi Arabien, Iran hat sich gravierend verändert. USA hat (ATOMstarkem) Pakistan Hilfen gestrichen, Pakistan wird DAHER jetzt unterstützt von China. US Diplomaten werden schikaniert.
    Der Saudi Prinz hat Anfang April 2018 das Existenzrecht Israels anerkannt, ein No Go für einen Muslim, ein historisches NoGo erst recht für den kommenden Hüter von Mekka und Medina. Weiters hat USA den Iran durch deal Aufkündigung bedroht: der Feind des Feindes ist mein Freund= das führte zum Schulterschluß zwischen sunni/shia, Pakistan/Iran.

    http://www.whatdoesitmean.com/index2559.htm
    Hier ein HOCHINTERESSANTER Artikel über USA und China. Es ist vor einiger Zeit ein US Doppelagent in China aufgeflogen, China hat 20 US Agenten verhaftet, sofort geköpft, Organe ausgeschlachtet und verkauft. ( pfui Teufel, MÖRDER, aber so ist China!!!)
    Die Russen hingegen werden von den USA für Lügen-FAKES bestraft.
    China hat weiters Daten von über 20 Millionen US Staatsbediensteter abgesaugt(!) und unterwühlt die Universitäten und dämlichen US Studenten sehr erfolgreich. Es besteht die große Gefahr, daß die USA von den Chinesen unterwandert und mE aufgekauft wird. Die US Demokraten tun nichts dagegen, fördern die das (??)

    Soweit ich weiß hat der TRUMP die Technik -STOPP- Entscheidung zu ZTE wieder verwässert!!!
    Schreckliche US Schwäche. Technik know how hergeben: SO WIRD MAN TOTSICHER BITTERARM.

    Kein guter Satz:

    Communist and godless China, on the other hand, this report notes, with over 1.4 billion people (and that has more English speakers than the US has people) is fast running out ( ESSEN und Wasser geht ihnen aus!!!!) of the ability to feed itself and is running out of water—thus making the United States its most needed nation to conquer if it’s to survive—and whose stealth (=heimliche) colonization of America continues unabated. (=chines. Kolonisierung der USA dauert unvermindert an)

    Ich sags, immer wieder:
    Wir müssen auf diese Chinesen tausendmal mehr aufpassen und wir Nordischen ( von USA über Briten- Russen- Nordeuropavölker) dürfen uns keinesfalls untereinander schwächen und müssen wieder zurück zu den produktiven Wurzeln, reparierfähige sachen selber erzeugen.
    Leider gibts aber diese City, die kurzsichtig Russen torpediert und die Geldhaie und die Zentralbanken, die meinen, Hauptsache das Chinageschäft rettet vorm reinigenden Schulden-Kollaps.

  2. Es wäre ein Wunder, würden „die Europäer“ was zustandebringen.

    Macron wird sagen: Deutschland(!) soll einen Schadenfonds(!) einrichten und jeder Firma den Schaden ersetzen, wenn sie von den USA attackiert wird. Und Merkel sagt: geht nicht, kein Geld mehr. Das kostet uns weit mehr als wir durch die Sanktionen verlieren.

    Die MAY wird frech sagen:
    Ich will, was der Macron sagte!! Und zusätzlich zahlen die Briten auch keinen einzigen CENT für den BREXIT und Deutschland soll auch DAS alleine zahlen!! BUMM!

    Und das wars.

    Ich brauch mir nur die größte Frechheit auszumalen, die mir einfällt, die MAY toppt das GANZ sicher. Das perfide Albion „ist“ eben so. Immer wieder, immer wieder…
    Da wird vielleicht wirklich nur das „komische IRLMAIER Kastl“ was nützen und eine untergegangene Stadt….

  3. Laut n-tv.de hat Israel mit der Luftwaffe ca um 16.00 Uhr den Gazastreifen angegriffen und 5 Ziele bombardiert.

    Die Opferzahlen steigen, man redet mittlerweile von 41 Toten. Die israelischen Soldaten schießen aus sicherem Anstand auf die demonstrierende Leute hinter den Zaun.

    Also Sniperschüsse von weit weg!! Wie im besten Massenpanik-Terror-Film.

    Verletzungen von israelischen Soldaten sind nicht bekannt.

    Hier die Stellungnahme der RECHTGLÄUBIGEN israelischen JUDEN, die ihre BIBEL noch lesen können und verstehen: AUCH SIE demonstrieren GEGEN die Botschaft!!

    „+++ 16:58 Ultraorthodoxe demonstrieren gegen Trump +++
    Im Umfeld der Botschaftseröffnung gibt es auch Protest von ultrakonservativen Juden. Wie die israelische Tageszeitung „Haaretz“ berichtet, habe sich eine Gruppe ultraorthodoxer Juden in der Nähe des Gebäudes versammelt und gegen die Verlegung demonstriert. Demnach halten sie Plakate hoch mit der Aufschrift: „Juden weltweit verurteilen die Brutalität des Staates Israel“ und „Authentische Juden erkennen den Staat Israel niemals an“.
    Ein Teil der religiös-konservativen Bevölkerung Israels spricht sich vehement gegen Zionismus und einen jüdischen Staat im Nahen Osten aus.“

    Es gibt JUDEN, die die WAHRHEIT wissen: KEIN RECHT auf einen jüdischen Staat: Es besteht für Juden Diasporapflicht!

    Israel wurde mE gegründet, weil so manche einflußreiche Europäer, die sog. Zionisten, die Juden DRINGEND loswerden wollten, weil sie immer wieder zu reich und einflußreich und politisch eigensinnig wurden, vor allem seit sie durch den beginnenden Kapitalismus durch den ( anfangs) nur ihnen erlaubten Geldverleih, extrem gut verdienten und dadurch aus der Schmuddel-Ecke rauskamen und politisch aktiv wurden, was sie so manchem Landesherrn gefährlich machte.
    Ich denke, mancher adelige Landjuncker wird oft leichtsinnig gewesen sein, Spielschulden, Hochgestellte mit überbordender Besitzgier und am Ende verlorene Kriege etc, man wird viel viel Geld ausgeborgt haben.
    Und als es zur Rückzahlungstermin kam, taten die Daumenschrauben sicher sehr weh. Denn die Geldverleiher konnten früher mE natürlich nur mit Drecksammeln und Erpressung arbeiten, es wären die heute üblichen Vorgangsweisen gar nicht möglich gewesen, zB sich auf „neutrale Gerichte“ des Adels zu verlassen. Sowas gabs damals noch nicht.
    Und so wuchs mE ein unterschwelliger Hass auf die Geldverleiher.

    Doch in Wahrheit war der PRASSER und der Verschwender und Kriegsherr an seinem Schicksal selbst schuld. Man begibt sich nicht in die Hände eines Aussaugers, man macht sich nicht erpressbar, wenn man anständig lebt und klug genug ist.

    Es wird Zeit, ehrlicher zu werden!! Es muss jetzt in der Endzeit alles auf den Tisch!!

    Die Juden haben Diasporapflicht und damit ein RECHT(!) unter anderen Völkern- nach Belieben wo auch immer- friktionsfrei zu wohnen.
    Jeder WIRD die JUDEN also bei sich zu Hause ERTRAGEN müssen! Das werden die Völker eben lernen müssen. Und wenn sie es nicht ertragen, daß die Juden oft tüchtiger und besser sind als sie, dann müssen die anderen Völker eben fleissiger werden und von ihnen mehr abschauen.

    Außerdem war Israel in Nahost ein wichtiger militärischer Vorposten der Europa-Kolonialherren, es war weiters eine historische Revance gegen die Moslems, der nunmehr gewonnene Kreuzzug(!!), sicher ein großes Freudenfest für den Papst, und man konnte durch und mit Israel sagenhaft verdienen.
    Und den meisten Menschen, die sowieso nur Rangiermasse waren, blieb am Ende gar nichts übrig, als sich aus ihren Heimaten entwurzeln und dorthin verbringen zu lassen oder sich dorthin zu flüchten.

    • Derzeit sind es 52 Tote und ca 2400 Verletzte.

      Da soll keiner sagen, es geht nur um peanuts.

      Es haben sich bis jetzt 52 Menschen „für die Sache“ erschießen und über 2000 verletzen lassen lassen.

      Man stell sich mal vor, was diese todesmutigen Demonstranten mit einem israelischen Politiker tun würden, würden sie ihn erwischen.
      Wie stark kann HASS werden, wenn man sowas miterlebt?

      • Letzter Stand: Montag war 70 Jahre Feier, Ben Gurions Rede zur Gründung +US Botschaftsverlegung:
        Gestern, am Montag, 14.5.2018, gabs mindestens 55 tote Palästinenser und mindestens 2800 Verletzte.
        NAKBA Tag ist aber erst heute Dienstag= der Erinnerungstag der Palis, wo sie ihrer Vertreibung und Flucht gedenken.

        Im Netz sagen Leute, daß Israel (wie die BRiD) KEIN richtiger STAAT sondern eine ART STIFTUNGSKONSTRUKT ist. Und daß BEREL LAZAR Bescheid wüßte. Dieser Lazar ist der Chef der Chabad in Russland, was zahlenmäßig auch die meisten Israeli stellt. Die berühmten Protokolle stammen ja auch aus dieser Region.
        AT Talmud Offenbarungs- Prophetien ( Jerusalem alleinregierende Welthauptstadt) wurden und werden seit langem systematisch wort-, sogar buchstabengetreu, umgesetzt und erfüllt.

        Daher strahlt der Netanyahu ja so.
        Der Mann glaubt tatsächlich, daß er laut „seinem Gott“ Fortschritte macht. Das ist keine simple Politik mehr, der macht „Religion“.

        Und dann darf- ja sogar MUSS- man natürlich auch radikal sein, und MUSS notfalls- um dem Herrn zu dienen- Gegner abschlachten, die Pali Widerständler sind mE für solche Verblendete emotional dann keine „richtigen Menschen“ mehr, sondern quasi „satanische Antis“, wo der Gott sagt: ausrotten.

        PS: Es ist ein RIESENproblem, daß der Papst Franziskus(!) zu diesem Massaker schweigt(!), aber christliche Nächstenliebe existiert nicht mehr in Rom, (=Moslems sind nur arm und interessant und hilfeberechtigt, wenn sie von dort unten WEG-EMIGRIEREN und Platz machen)
        Die Hure Babylons in ROM ist eben eine ECHTE HURE und daher ( laut Johannes Apokalypse) zum Untergang verdammt.

    • Cuibono,
      stimme Dir weitestgehend zu, aber wie ich vor sehr langen Jahren von einem Mitglied einer Zigarettendynastie erfuhr, fielen z.B. besonders in Schleswig Holstein viele auch sehr anständige und ehrliche (vielleicht nicht so kluge) Bauern und Kleinbauern diesen „Finanzhaien“ zum Opfer.
      Diese Finanzhaie waren durch alle Schichten tätig, die haben sich nicht nur an deutschen Landjunkern und englischem Hochadel (u.a. Cecil Rhodes) schadlos gehalten und sie ihn Abhängigkeit gebracht.
      Problematisch war oder ist die Tatsache, dass diese recht „erfolgreiche“ Minderheit, der fleißigen, guten Majorität einen schönen Stempel mitverpasst (hat).
      Interessant ist die Frage, wer eigentlich die Streithammel oder -verursacher in Israel sind? Ist es nur die Regierung oder auch das Volk?
      Aus Palästina sowie aus St. Petersburg ist bekannt, das vor Ankunft der Isralis und vor dem Sturz des Zaren viele Ethnien und Glaubensrichtungen friedlich zusammenlebten.
      Auf eine Antwort freut sich
      Missie
      P.S. Schön, wieder von Dir zu lesen ☺. Vermisse aber Conny, Altruist, Onkel Jupp und all die anderen. Wo die wohl stecken?

  4. Die Haupt-Ur-Loge in Iranist die „Ibn Arabi“zu der beinahe jeder führende iranische Politiker gehört. Es ist also inzeniertes Logentheater, was dort abläuft.
    Es geht, wie Albert Pike schrieb, um den dritten Weltkrieg.
    Der dritte Weltkrieg wird durch Kontroversen zwischen muslimen Führern um dem politischen Zionismus seinen Anfang finden. Der Rest der Welt soll jedoch, bis zur restlosen Erschöpfung auf allen Ebenen, in diesen Konflikt hineingezogen werden.
    http://www.theintelligence.de/index.php/wissen/geschichte/4152-drei-weltkriege-1871-von-hochgrad-maurer-albert-pike-vorhergesagt.html
    Daran arbeiten die Ur-Logen aller Länder, will man glauben, was in der Literatur steht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.