König der Juden, Putin, schämt sich anscheinend des Massakers in Jerusalem, während der triumphierende Netanjahu es als eine historische Ehre einstuft, der erste US-Botschafter in Jerusalem zu sein!


Obadja: 2 Siehe, ich habe dich gering gemacht unter den Heiden und sehr verachtet. 7 Alle deine eigenen Bundesgenossen werden dich zum Lande hinausstoßen;


11 Zu der Zeit, da du wider ihn (deinen Bruder Jakob) standest, da die Fremden sein Heer gefangen wegführten und Ausländer zu seinen Toren einzogen und über Jerusalem das Los warfen, da warst du gleich wie deren einer.

15 Denn der Tag des HERRN ist nahe über alle Heiden. Wie du getan hast, soll dir wieder geschehen; und wie du verdient hast, so soll dir’s wieder auf deinen Kopf kommen.  16 Denn wie ihr auf meinem heiligen Berge (den Becher des Zorns) getrunken habt, so sollen alle Heiden täglich trinken; ja, sie sollen’s aussaufen und verschlingen und sollen sein, als wären sie nie gewesen. (Jeremia 25.15)

8 Und das Haus Jakob soll ein Feuer werden und das Haus Joseph eine Flamme, aber das Haus Esau Stroh; das werden sie anzünden und verzehren, daß dem Hause Esau nichts übrigbleibe;

*

Was in  Jerusalem vor sich geht, ist biblisch – und blutig.

Folgendes ist eigenartig: Es ist das erste Mal, dass ich russische Medien sehe, die Antipathie gegen Israel zeigen – und dann Russia Today – Putins Regierungs-Website.

Russia Today 14 May 2018:   55 palästinensische Demonstranten, darunter sechs Kinder unter 18 Jahren, sind bei Demonstrationen am Tag der Einweihung der US-Botschaft in Jerusalem durch israelisches Feuer getötet worden, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium am Montag mit.

 Mehr als 2.700 Demonstranten wurden in Gaza an dem gewalttätigsten Tag des sechswöchigen Großen Marsches der Rückkehr verletzt. Laut Angaben des Ministeriums sind am Montag 203 Kinder und 78 Frauen verwundet.

“Keine Lösung”: Israelische Kräfte werden weiterhin Palästinenser “massakrieren”, sagt Professor der RT

US “völlig unbekümmert über den Verlust  palästinensischer Leben” – ehemaliger UNHCR-Beamter bei der RT

Wie “Nazis, die im Zweiten Weltkrieg starben”: Israelischer Minister weist die Opfer der Proteste in Gaza ab – RT

Das ist  Staatsterror“: Gegner und Verbündete kritisieren Israel über den Einsatz von Gewalt im Zuge der Botschaftsbewegung – RT

Schreckliche ‘israelische’ Kriegsverbrechen ‘in Gaza müssen jetzt enden, sagt  Menschenrechtsbeobachter  – RT.

Kommentare
Im folgenden Video feiert Trump – der Chabad Lubawitscher – zusammen mit seiner Chabad Lubawitscher-Tochter, Ivanka, und seinem Chabad-Schiegersohn, Jared Kushner, die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem, indem er um “Gottes Segen” für Jerusalem und die USA betet. (Wir wissen, dass sein Freimaurer-“Gott” Luzifer und  hier und hier   ist).
In diesem Video dankt auch ein triumphierender Netanjahu Trump – und denkt, dass dieses Ereignis mit Israels Nachbarländern Frieden schaffen werde – während gleichzeitig ein Massaker draußen stattfindet!!

Und dann die unverschämteste Aussage: Netanjahu erzählt triumphierend dem ersten US-Botschafter in Israel, dass ihm eine historische Ehre zu Teil  werde: Der erste US-Botschafter in Jerusalem zu sein!
Netanyahu schliesst damit, dass er “Gottes” Segen für Jerusalem wünscht (Und wir wissen, dass der Gott des Pharisäismus / Judaismus / Zionismus … gemäß Jesus Christus    (Johannes 8:44) – und Harold Rosenthal Satan ist.

 Israel wurde von den Rothschilds (Siehe Jahre 1895-1957) gegründet und Jerusalem wurde 1829 von den Rothschilds gekauft und hier.
Der Gott, von dem die Freimaurer Trump und Netanyahu sprechen, ist nicht der Vater Jesu Christi.

rothschild-bought-Jerusalem

 Hier ist die Erklärung: Die jüdische Elite hält zusammen an ihrem gemeinsamen Ziel fest: Das Armageddon der Gog-Magog (Hesekiel 38,39) Zerstörung Israels, die von  der  Chabad Lubavitsch Elite gewollt ist, um das Kommen des jüdischen Antichristen-Messias, ben David, zu provozieren, der die Welt mit eisernem Zepter zu regieren (Psalm 2: 9).

Hier ernennt Chabad Rebbe Schneerson faktisch Netanyahu zu ben Josef, um das Kommen von Ben David durch  Krieg zu beschleunigen (Armgeddon)

Nun, wie kann Israel seiner eigenen Sicherheit so sicher sein, dass es es wagt, die Palästinenser immer wieder zu massakrieren?
 Times of Ierael 14 Febr. 2018: Würde der Iran Israel angreifen, würde Moskau an der Seite des jüdischen Staates stehen, sagte ein russischer Beamter diese Woche, Tage nachdem eine im Iran hergestellte Drohne Israel aus Syrien infiltrierte und von der IDF abgeschossen wurde.

“Im Fall einer Aggression gegen Israel werden nicht nur die Vereinigten Staaten an Israels Seite stehen – auch Russland wird auf der Seite Israels sein”, sagte der stellvertretende Botschafter Russlands in Israel Leonid Frolow. “Viele unserer Landsleute leben hier in Israel, und Israel ist im Allgemeinen eine freundliche Nation, und deshalb werden wir keine Aggression gegen Israel zulassen.”

Tatsache ist, dass Trump, seine jüdische Tochter Ivanka und ihr jüdischer Ehemann und Trump-Berater alle Chabad Lubawitscher sind. Wladimir Putin ist es auch. Ja, Putin ist Jude und  wurde zum König der Juden ernannt. Er  ist Chabad Lubawitscher im Banne von Chabad Rabbi Berel Lazar. Sie sind alle Spieler im selben Bühnenspiel, das von den Chabad Lubawitsch – den Herrschern der Welt – inszeniert wird. Aber sie werden ihrerseits vom Schöpfer der Welt (Matt. 5: 17-21, Lukas) orchestriert, ohne ihn zu kennen.

.

Quelle

Gruß an den Honigmann

.

.

.

TA KI

 

 

Werbeanzeigen

20 Kommentare zu “König der Juden, Putin, schämt sich anscheinend des Massakers in Jerusalem, während der triumphierende Netanjahu es als eine historische Ehre einstuft, der erste US-Botschafter in Jerusalem zu sein!

  1. Ja, das ist historisch und es ist alttestamentarisch biblisch. GERADEZU ARCHAISCH! hochbedeutsam, APOKALYPTISCH.
    = Der jüdische „Ultimativglaube“ ist an der Arbeit sozusagen.

    Und die GUTI Freimaurer halten sich für „modern“, sogar für christlich ( ich lach mich schief!!!) wenn sie MITHELFEN einen geistig URALT-jüdischen Salomontempel aus vor 900 VOR(!) Christus wiederaufzubauen. Aber die meisten Freimaurer wissen sowieso nicht, was sie tun, sie denken nur an Geld und Karriere und können nicht mal die Symbole verstehen, denen sie Gehorsam schwören.

    Chabad Lubawitsch ist der Mastermind hinter der Jerusalem WELTREGIERUNG, die jetzt nach vorne tritt, keine Frage.

    Nur eines ist im Artikel falsch:
    Der Putin ist russisch orthodox, christlich, der Putin MUSS zwar die Chabad Ansinnen berücksichtigen, aber er ist keiner von ihnen.
    Ansonsten gäbe es das Problem mit der Krim nicht.
    Chabad ist historisch in der Ukraine gegründet, man schau nach: Geografie ALTES Chasarenreich, der in Wahrheit unsichtbar regierende Kaganowitsch hinter Stalin, die nationalen Russen haben daher das „Khasaren“-Dauerproblem, weil diese dort in Ostrussland/ Ukraine zu Hause sind.
    Und auch Israels Juden stammen zumeist aus Russland, Osteuropa. Und Putin muss das Rückflutungsrisiko berücksichtigen, falls der Israelstaat bricht.
    Putin/ Osteuropa hat bezüglich Juden weit mehr historisch berechtigte(!) Ansprüche zu berücksichtigen als andere Nationen.

    • Bin iCH nicht, wir wissen, daß Anders Putin nicht sonderlich mag, jedoch habe iCH mir abgewöhnt irgendjemanden zu bejubeln, der in diesem System eine höhere Rolle inne hat. Weißt Du genau, daß Putin wirklich Pro- Deutschland ist?? Oder sollen wir es glauben??

      • Ich beurteile weniger die politischen Meinungen oder nach-gerichteten Medien. Aber wenn mich jemand interessiert, dann schau ich mir den Menschen oder Politiker genauer an, an dem was sich finden lässt, auch versteckt.
        Interessant für mich ist an Putin jetzt, was er für sein Volk tut. Und da muss man auch schon mal hinter den (deutsch)medialen Bühnenvorhang schauen. Was bei uns im Grundgesetz steht in Sachen Bodenrechte zBspl. – da hat Putin respektablen Dienst am und für das Volk getan und das Familienlandgesetz 2016 erlassen, was Anastasia (siehe Wladimir Megre Buchreihe) erwähnt und gefordert hatte seit 1994/1996. Sprich es steht jedem russsischen Bürger das recht zu 1ha Land kostenlos zu bekommen um es als Familienlandsitz zu bewirtschaften etc.
        Wo erlebt man gleiches bei anderen Politikern – von Germanien mal ganz zu schweigen?
        Und egal, ob er jetzt beim FSB geschult wurde, diverse politische Entscheidungen gegen den NWO-Willen trifft bzw. gegen den globalen militärisch-industriellen Komplex…

        Erinnere dich was Eisenhower und Kennedy dazu gesagt haben:
        https://www.heise.de/tp/features/USA-Der-militaerisch-industrielle-Komplex-3502863.html?seite=all

        …Putin versucht in Balance sein Volk am Leben zu erhalten, auch wenn er manchmal unbequeme Wege gehen muss. Aber es ist kein Werbeauftritt in den Medien – er ist tatsächlich naturverbundener als die meisten politischen oder regierenden Herrscherinstitutionen. Es ist allgemein bekannt, dass Vladimir Putin russisch-orthodox ist, regelmäßig die Kirche besucht und einen sehr engen Kontakt zu den kirchlichen Strukturen pflegt.
        http://katehon.com/de/article/putins-religion-was-glaubt-der-maechtigste-mann-der-welt
        Putin und der Chef der russisch-orthodoxen Kirche sind beide bekennende Anastasia-Anhänger und wenn man deren Philosophie, Wissen, Erkenntnisse und Aussagen auf Putin widerspiegelt, dann ist es nur ein weiteres Puzzleteil im Weltgeschehen bzw. NATO-Geschehen – warum man Putin und insbesondere das russische Volk mehr hasst als das deutsche. Aber im Gegensatz zu den leichtgläubigen deutschen Michels gegen den russischen Bären (zähneknirschend) schlechter ankommt…
        Freundlichst PolSep – mit einem schmunzeln im Gesicht

      • -https://www.cio.de/a/google-translate-vs-deepl,3575364
        In einem Blindtest lässt DeepL bei seinen Übersetzungen die Konkurrenz klar hinter sich
        -https://www.deepl.com/translator

        Das Urteil über einen Menschen ist wie ein ÜbersetzungProgramm – jeder erkennt nach seinem
        Programm. Die falschen Yuden haben in RussLand Millionen Juden und Russen umgebracht
        es zählt das Gesetz Auge um Zahn und verlangen einen karmischen Ausgleich.
        Beim VölkerMord in RussLand waren auch die SchädelMänner beteiligt, die beten auch die Schlange an 😦

        Die Seite von Jurij Below ist abgeschaltet, der schrieb „Juden“ aus den deutschen Besatzungs/Gebieten verschwanden in den Weiten RußLands.

        Juden sind bei solchen grossen Verschiebungen immer in grossen Mengen dabei. Die Juden, die nicht aus Russland waren, fragen nach Landsleuten. Es sind Juden aus West- und Osteuropa, auch ehem. Auschwitzhäftlinge darunter.

        Die beiden letztgenannten Lager (Salaspils und Tschernowitz) wurden nach Nazi-Besetzung der Ukraine und des Baltikum durch Wehrmacht auch für diese Zwecke als Durchgangslager benutzt.

        http://www.geschichteinchronologie.com/judentum-aktenlage/hol-gul/Below01_chronologie-gulag-ueberlebender.html

        16 Jahre Gulag in der UDSSR – Es spricht: Jurij Below
        -https://www.youtube.com/watch?v=n109lbuELno

  2. https://archive.org/details/IsraelsGeheimvatikanTeilI

    Es gibt 3 Bücher, die Eggert dankenswerterweise gratis ins Netz stellt.
    Hervorragend recherchiert.

    Erklären viele Unerklärbarkeiten der Geschichte. Vordergründig unerklärbare, verhinderbare Opferungen von eigenen Leuten, gezielte Friedenstorpedierung, WARUM????

    Die Bücher erklären, was mE besonders wichtig ist, JETZT, wo es in ISRAEL um die WURST geht und man mE wieder Juden vertreiben wird, welch arme arme Rangiermasse diese armen Juden wirklich sind.

    Was man alles tut(!), damit man sich NUR JA nicht mit anderen ANFREUNDET, nicht assimiliert, kein Vertrauen zu anderen hat, sich selbst isoliert. Und viel GELD abdrückt!

    Überängstliche Hundchen beissen, gequälte Hundchen sind mißtraurisch und beissen, das weiß man von den Hundekindern.

    Beim Mensch ists nicht viel anders.

    Und wenn man jedes Jahr Holocaust Alarmsirenen in Israel abspielt, und jeder stocksteif stehenbleiben muss, wo er gerade ist und sich vorstellen muß, wie er umgebracht wird, dann weiß man: Angsteinjagen! NUR ja nichts VERHEILEN lassen!! IMMER alte WUNDEN AUFREISSEN, damit es ständig von neuem weh tut. DARAUF kommts an: Weder Tätern noch Opfern. NUR ja KEINEN SEELEN-FRIEDEN GÖNNEN!

    Wichtig ist: ANGST haben, Hass haben:
    Und wer Angst und Hass hat, wer sich im ECK fühlt, der bekommt Panik, der schlägt selber zu!!

    Wenn man so gepolt ist, dann empfindet man nichts, wenn man im TV hört: „Sniperschießen auf tobende Moslems“. Man denkt vielmehr: Diese Moslems sind so wütend, man MUSS sie sofort alle abschießene, am besten ganz Gaza niederknallen, die kommen sonst alle in Massen über den Zaum gekrochen und erwürgen dich vor lauter WUT.

    Sehr böse Obrigkeiten, die solche Psychospiele mit den (eigenen) armen Massen machen.

    • Induzierte Angst (also kein natürlicher Reflex!) ist eines der größten Machtmittel zur diktatorischen Kontrolle. Es geschieht schleichend, unbemerkt und entwickelt eine zerstörerische Affirmation hin zur Selbstauslöschung einer ganzen Spezies.
      Am schlimmsten finde ich sehen zu müssen die Angst vor der Natur – alles natürliche ist feindlich und muss ausgetauscht oder vernichtet werden…

      • .. ja stimmt, sehr interessanter Gedanke.. Angst vor der NATUR
        da muss ich mal länger drüber nachdenken…

  3. „Der Gott, von dem die Freimaurer Trump und Netanyahu sprechen, ist nicht der Vater Jesu Christi.“
    damit ist alles gesagt.

    Netanjahu schreibt Anders auch NetanYahu – ich weiß Bescheid 🙂

    “ ist biblisch – und blutig.“

    Die Bibel ist das DrehBuch der WeltKrieger zum erreichen ihrer WeltHerrschaft.
    Das Vierte Reich kommt mit ihrem Messias, dafür brauchen sie den WeltenBrand.
    Die Blut – und BrandOpfer erbringen sie für ihren gott Moloch (Satan – die Alte Schlange)

    im Netz gibt es eine Seite, die schreibt NetanYahu ist ein Falscher-Jude er gehört zu den Schlangen-Yuden.

    im WeltenBrand werden alle Völker verbrannt auch die echten „Juden“
    darum haben wir die Aufgabe und Pflicht alles zu tun, um ihren Krieg zu verhindern !!!
    😦
    Am 12.1.1952 ließ der Rabbiner Emanuel Rabinovich verlauten:
    „Unser Ziel seit 3000 Jahren ist endlich in Reichweite gerückt. Unsere Rasse wird ihren berechtigten Platz in der Welt einnehmen.
    😦

    „Niemand darf das Rassenprinzip, die Rassenfrage gleichgültig behandeln. Sie ist der Schlüssel zur Weltgeschichte, und nur deshalb ist die Geschichte häufig so konfus, weil sie von Leuten geschrieben ist, die die Rassenfrage nicht kannten und ebensowenig die dazu gehörenden Momente. Wo sie auch immer die Wirkung derselben antreffen mögen, sei es in Gemeinden, oder bei Individuen, es muß damit gerechnet werden …

    Die Juden … haben sich längst in unsere (Englands) geheime Diplomatie hineingestohlen und sich derselben fast gänzlich bemächtigt, in weiteren 25 Jahren werden sie ihren Anteil an der Regierung des Landes offen beanspruchen. Nun denn, dieses sind Rassen: Männer und Cliquen von Männern, die in ihrem Verhalten durch ihre eigenartige Organisation geleitet werden, und mit diesem Umstand muß ein Staatsmann rechnen … Sprache und Religion machen keine Rasse – das Blut macht sie.“

    Quelle: Disraeli in „Endymion“ (Tauchnitz-Ausgabe Bd. II, S. 18 – 21)

    Rede des getauften Juden und britischen Premierministers Benjamin Disraeli
    alles lesen : http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Das_Rassenprinzip.htm
    😦

    AnMerkelung : Disraeli hatte eine Liebe mit SchwarzBlut Victoria (Haus Hannover)

    😦
    JENE opferten und aßen auch ihre eigenen Kinder.
    Sie beten und dienen dem Blut- und BrandOpfergott Moloch (Satan)
    Satan (Schlange) ist der Fürst der Welt. Die Schlange zeugte mit Eva einen Sohn KAIN
    den ersten Mörder der Menschheit.

    Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.
    joh 8:44 -8

    Die Rasse der Schlangen KainMenschen wurde gegründet.
    So steht es in den UnHeiligen Schriften Molochs.

    HochGradSatanisten mißbrauchen, schlachten und essen Babys seit JahrTausende.
    (die reinsten sollen blauäugige Blonde sein.)

    😦

    Merkelwürdig : Die (Schlangen) FalscheYuden verfolgen und töten die echten Juden seit Jahrtausenden.

    Wenn das stimmt, dann kann man die Rolle Putins auch Anders sehen.

    https://tinyurl.com/ybfn5ump

    Putin der Barbar kämpft gegen die Schlange (ZarenWappen)

    Denkmalnach :
    David, Salomo und Jesus waren keine Juden (nach dem Gesetz)
    so steht es geschrieben.

    Gruß an den HonigMann und an Anders
    Cuibono und TA KI

    vom Reiner

    Wie immer distanziere ich mich von meinem Kommentar und allen MolochAnbetern und Dienern.
    😦

    8) Wolfgang Schäuble (* 1942), an Merkel gescheiterter Möchtegern-Bundeskanzler, trotzdem als ihr zuerst Innen-, dann Finanzminister und als Vize-Vorsitzender der CDU äußerst einflussreich, ist genau wie der angebliche politische Gegner Gerhard Schröder in der «HATHOR PENTALPHA» – Anbeter des Satans in Schlangengestalt in der UrLoge «DER RING», sitzt dazu passend auch noch in der von dem wütenden Gotteshasser Lenin gegründeten «JOSEPH DE MAISTRE».

    14) Thomas «Tom» Enders (* 1958), Vorstandschef des Airbus-Konzerns, eines Milliardenunternehmens, das offenbar ganz unmöglich von jemandem anderen als einem hingebungsvollen Anbeter des Dämons Mammon geführt werden kann, weshalb sich Enders auch in die Ur-Loge «DER RING», diejenige mit dem scheußlichen Schlangen-Emblem und Satans allsehendem Auge, einweihen ließ.

    16) Joe Kaeser (* 1957), seit kurzem Chef des Milliardenkonzerns Siemens, dafür augenscheinlich ganz besonders geeignet als gleich fünffacher (!) Ur-Logen-Maurer, der Sitz und Stimme in allen drei Ur-Logen mit dem offen satanistischen Schlangen-Emblem («GEBURAH», «HATHOR PENTALPHA», «DER RING»), aber auch in der « COMPASS STAR-ROSE/ROSA-STELLA VENTORUM» und der « LEVIATHAN » besitzt, als solcher jemand, der direkte Mitverantwortung für sämtliche Verbrechen von ISIS trägt, worüber sein unschuldiger Gesichtsausdruck niemanden hinwegtäuschen sollte.

    17) Dieter Zetsche (* 1953 ), laut Magaldi «Spitzenmanager und Geschäftsmann», ist bekanntlich seit Jahren Chef der Stuttgarter Daimler AG; seine eiskalt blickenden Augen und das überaus dreiste Signal in der Presse sind die eines Höchstgradmaurers der Ur-Loge «DER RING», in welcher man dem Geld und der Satansschlange gleichermaßen göttliche Ehre erweist.

    18) Klaus Kleinfeld (* 1957), nicht umsonst so stechend blickender Vorstandschef des milliardenschweren Industriekonzerns Alcoa, eine Position, die ihm wie so vielen anderen angeblich ach so furchtbar überlasteten ,Spitzenmanagern‘ offenbar genügend Zeit und Muße lässt, in den beiden unverhohlen satanistischen Ur-Logen «DER RING» und «HATHOR PENTALPHA» mit dem identischen Schlangen-Emblem am Versinken Europas in der ,Einen Welt‘ des Antichristen zu arbeiten.

    22) Michael Diekmann (* 1954), Chef des milliardenschweren und z.B. mittels seiner gigantischen Tochtergesellschaft Pimco (s.o.!) global agierenden Versicherungs- und Banken-Konzerns Allianz, ist ganz folgerichtig Höchstgradmaurer im Zeichen der Schlange und des allsehenden Auges Satans, nämlich in der Ur-Loge «DER RING»: auch ihm ist von daher bestens bekannt, aus welcher Ecke der Terror von ISIS wirklich kommt: aus seiner eigenen.

    23) Heinrich Hiesinaer (* 1960) , ein Bauernsohn, der wie so viele andere ganz hoch hinauswollte und ganz tief gefallen ist, ohne es zu merken, aktuell Chef des Stahlkonzerns Thyssen-Krupp, sitzt in den drei Ur-Logen «LEVIATHAN», «VALHALLA» und «GEBURAH», in welch letzterer auch er der Satansschlange seine Reverenz erweist und den ISIS-Terror mitträgt.

    Alles erfahren :
    https://faszinationmensch.com/2018/05/13/darueber-wie-36-superlogen-die-welt-regieren/

  4. Das waren noch schöne Zeiten als eine Handvoll deutsche Bischöfe wenigstens leise „PIEP!“ sagten: „Diese zickzack Mauer in den besetzten Pali Gebieten ist arg, durchschneidet Pali Land, geht mitten durch Dörfer, Äcker durch, trennt Familien von Verwandten, Kinder von ihren SChulen, Vororte von ihren Dörfern und das NICHT(!) IN ISRAEL selbst, nein: AUF besetztem GEBIET!!
    AUF 100% Pali Land!!
    Sie sagten DAMALS wenigstens leise „piep“ und der Mainstream fuhr empört über sie hinweg, aber wenigstens ein „Piep“.

    Wie schön wars damals als Kardinäle in ROM noch ehrlich waren und gesagt haben: „Gaza ähnelt einem KZ!“
    https://www.n-tv.de/politik/Vatikan-vergleicht-Gaza-mit-KZ-article46430.html

    DAS waren noch Zeiten. Lang ists her!
    Damals regierten NOCH nicht die JESUITEN im Vatikan.

    Merke: Die Jesuiten sind DIE, die „sozial tun und so modern und aufgeschlossen“ sind und deren Papst Franziskus klüger ist als der Liebe Gott und dessen „VATER UNSER“! REPARIERT.

    So KLUG wie der Rabbi Schneerson, der SO PERFEKT lebte, daß er „seinen Gott“ zu was ZWINGEN kann. ( steht auf der chabad homepage)

    ROM: die perfekte HURE Babylons:

    TOSENDES SCHWEIGEN des PAPSTES zum Gaza Massaker!!!

    Die „hinterletzten Heiden“ sind hundertmal anständiger als der selbsternannte „heilige“ Vater im weißen Kittel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.