Trumps Iran-Sanktionen zielen darauf ab, Frieden im Mittleren Osten zu erzwingen, sagen Pentagon-Quellen


.

______________________________________________________________________________________________________________________

12.Mai.2018

Benjamin Fulford

Die Schlacht um den Planeten Erde hat sich erneut aufgeheizt durch die großen Schritte im mittleren Osten, Malaysia, Indonesien, Europa, den US und anderswo, da der finale Showdown zwischen den zionistischen Fanatikern, die den dritten Weltkrieg wollen und dem Rest der Menschheit, die Frieden und Freundschaft wollen, näherkommt.

An dieser Front ist die Abkehr vom Atomabkommen mit Iran durch US-Präsident Donald Trump oberflächlich ein großer Sieg für die Zionisten. Allerdings sagen Pentagon-Quellen: „Das Endspiel ist, sowohl Iran als auch Israel nach Nordkorea zu denuklearisieren, und dann dauerhaften Frieden im mittleren Osten zu haben.“

 

Der Schritt von Trump gegen das Atomübereinkommen hat sicher offenes und öffentliches Gezänk zwischen dem Regime von Donald Trump und verschiedenen europäischen Regierungen ausgelöst. So haben wir den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker, der sagt, dass die EU „die Vereinigten Staaten ersetzen muss“…
http://www.dailymail.co.uk/news/article-5709743/We-replace-United-States-EU-chief-attacks-America-turning-allies.html

… während die deutsche Kanzlerin Angela Merkel sagte, Europa könne nicht länger auf den militärischen Schutz der US zählen.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-10/merkel-says-europe-can-t-count-on-u-s-military-umbrella-anymore

Natürlich prangern der französische Präsident Emmanuel Macron und UK-Premierministerin Teresa May ebenfalls den Schritt von Trump an. Diese klare und offensichtliche Spaltung zwischen den US und Europa ist beispiellos in der Nachkriegsära.

Allerdings bestehen Pentagon-Quellen darauf, dass „Trump sich vom Iranabkommen zurückzieht, um korrupte EU- und US-Vertreter zu entfernen, die bestochen wurden, zusammen mit französischen Globalisten-Unternehmen wie Airbus, Total, Renault und Peugeot, ebenso wie deutsche Unternehmen wie Siemens.“ Interessanterweise hat der iranische Außenminister Dschawad Sarif diese Behauptungen des Pentagon unterstützt, indem er drohte, die Namen westlicher Politiker zu enthüllen, die im Zusammenhang mit dem Iranabkommen bestochen wurden.
https://www.redstate.com/streiff/2018/05/13/irans-foreign-minister-threatens-expose-western-diplomats-took-bribes-create-iran-nuclear-deal/

Pentagon-Quellen sagen, dass führende westliche Politiker, die in Bestechung in Zusammenhang mit dem Iranabkommen verwickelt sind, den früheren französischen Präsidenten Francois Hollande einschließen, den derzeitigen französischen Präsidenten Macron, Deutschlands Merkel, den früheren US-Präsidenten Barack Obama und den früheren US-Außenminister John Kerry. (Übrigens wurde uns von zuverlässigen Quellen gesagt, dass Kerry seit Ende 2016 nicht mehr auf der Erde war, und wir nehmen an, dass kürzliche Videos, die ihn in Teheran zeigen, aufbereitetes älteres Material ist.)

In jedem Fall ist das, was von besonderem Interesse an diesem iranischen Schritt ist, dass es Zeichen einer tiefgehenden Koordination zwischen dem Trump-Regime und der chinesischen Regierung zeigt. Wenn Sie das alte Sprichwort „Folge dem Geld“ befolgen, oder dem noch älteren Spruch „Qui bono?“ (Wer profitiert?), werden Sie feststellen, dass die Europäer am meisten leiden werden und die Chinesen am meisten von den neuen Sanktionen haben werden. Insbesondere sieht es so aus, als ob die chinesische staatseigene Ölgesellschaft CNPC (China National Petroleum Company) dabei ist, die massiven Gasgeschäfte von Frankreichs Total im Iran zu übernehmen.
http://www.presstv.com/Detail/2018/05/11/561379/CNPC-set-to-replace-Total-in-Iran-gas-project

Das heißt, dass die Chinesen sich zu den Russen als Hauptlieferant für europäisches Gas gesellen würden.

Der Zeitpunkt fällt auch zusammen mit der Eröffnung neuer wichtiger Eisenbahnstrecken und Transportverbindungen mit dem Iran, der den Iran mit chinesischem Ersatz für jegliches mit Europa verlorene Geschäft versorgt (die Amerikaner waren in den letzten Jahren im Iran ein kleinerer Mitspieler).

Die Zionisten für ihren Teil führten sich auf, wie es Hitler tat, als er sich selbst angriff und dann ein anderes Land beschuldigte. Um genau zu sein, das Nazi-Regime des israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu griff israelische Positionen auf den Golanhöhen an, so dass sie eine Entschuldigung hatten, iranische Positionen in Syrien anzugreifen, Pentagon-Quellen zufolge. Überflüssig zu sagen, dass dieser neueste Versuch (wiederum) fehlschlug, den dritten Weltkrieg zu beginnen, wie es von den zionistischen Fanatikern gewünscht wird.

Natürlich hat all der Tumult um den Iran die Aufmerksamkeit der Welt von Ereignissen in Malaysia abgelenkt, die wahrscheinlich noch verheerender für die kriegstreibenden Zionisten sind. Hier hat der frühere Ministerpräsident Mahathir Mohamad bei den letzte Woche abgehaltenen Wahlen die Macht von dem zionistischen Bauern Najib Razak übernommen. Das bedeutet, dass der immer noch schlafende Anteil der Menschheit dabei ist, zu erfahren, was wirklich mit dem Malaysia-Airlines-Flug 370 geschah. Mit anderen Worten: wir kommen dahin, dass ein Führer der Welt öffentlich sagen wird, dass das Flugzeug zur US-Militärbasis Diego Garcia gebracht wurde, nach Tel Aviv und dann nach Florida geflogen wurde, als Malaysia-Airline-Flug 17 umlackiert wurde, dann nach Holland geflogen wurde, um die Führer der Welt zu bedrohen, bevor es in der Ukraine zum Explodieren gebracht wurde, um Russland anzuschwärzen. Diese malaysia-sprachige Webseite zeigt, dass sie genau wissen, was passiert ist:
http://bumiyangtercinta2.blogspot.jp/2015/11/terbongkarnya-misteri-pesawat-mh370-dan_15.html?m=1

Dann gibt es natürlich den Multimilliarden-Dollar-Untreue-Skandal, in den Malaysias 1MDB Entwicklungsfont verwickelt ist. Der komplexe Skandal umfasst Goldman Sachs, UBS, Deutsche Bank und den Film „The Wolf of Wall Street“, neben vielen anderen. Mahathir hat den abgesetzten Premierminister Razak daran gehindert, das Land zu verlassen, da die Untersuchung dieses Skandals wieder aufgenommen wird. Es ist interessant, wie die zionistischen Unternehmensmedien plötzlich die Geschichte über den malaysischen Regierungswechsel wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen haben, nachdem sie Mahathir als „antisemitisch“ beschuldigt haben.
https://www.timesofisrael.com/malaysias-new-92-year-old-prime-minister-is-a-proud-anti-semite/

Die Zionisten waren kürzlich auch sehr damit beschäftigt, Indonesien zu bombardieren, laut der CIA in Südostasien, die Folgendes über Email gesendet hat:

„Die Terroristen sind nach Indonesien gekommen. Das ist ein weiteres False-Flag-Ereignis, das geschaffen wurde, um einen großen Zusammenprall/Krieg zwischen Christen und Moslems zu erzeugen. Wir wussten, dass dies passieren würde. Es ist verbunden mit dem Versuch der zionistischen Kabale, die Kontrolle über Indonesien zu übernehmen (teile und herrsche).
https://sputniknews.com/asia/201805141064422643-indonesia-surabaya-explosion-police-hq/
https://www.indonesia-investments.com/news/todays-headlines/terrorism-in-indonesia-suicide-bombings-at-3-churches-in-surabaya/item8791

Das ist sehr ernst, Ben. Indonesien ist das wichtigste Land in Südostasien. Die Macht, die Indonesien kontrolliert, kontrolliert die Region.“

All der Tumult in der Region hat die Aufmerksamkeit von einem großen Wandel in Japan abgelenkt, wo die Regierung eine 180-Grad-Wendung vollzogen hat in ihrer jüngsten Anti-China-Haltung. Letzte Woche wurde der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang vom Sklaven-Premierminister Shinzo Abe auf eine Japan-Tour mitgenommen, und die beiden Länder unterzeichneten eine Menge von Kooperationsabkommen. Am wichtigsten: sie stimmten prinzipiell überein, ein Swapabkommen für japanischen Yen und chinesischen Yuan wieder zu eröffnen. Das ist natürlich ein weiterer großer Schlag für den Petrodollar.
http://www.xinhuanet.com/english/2018-05/11/c_137172732.htm

Die Erneuerung der Freundschaft wurde möglich durch einen Wechsel in der US-Politik gegenüber Nordostasien, wie man an der kommenden Wiedervereinigung von Korea sehen kann, sagen Pentagon-Quellen. Die Wahrheit, dass Fukushima ein zionistisches Kriegsverbrechen und keine Naturkatastrophe war, wird ebenfalls bald herauskommen, versprechen die Quellen.

Inzwischen – zurück in den Vereinigten Staaten – sagen Pentagon-Quellen, dass der Prozess der Entfernung der khazarischen Mafia weiter geht. Insbesondere sagen Pentagon-Quellen, der „anti-Trump Hillary-Clinton-Unterstützer, New Yorks Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman, könnte dafür belangt werden, die Clinton-Stiftung und die NXVIM-Kinderhandel-Sexsekte beschützt zu haben, zusammen mit Bronfmans Erben Clare und Sara.“
https://nypost.com/2018/03/27/inside-the-cult-authorities-allege-was-a-secret-society-of-sex-slaves/

Die Pentagon-Quellen sagen, die Entfernung Schneidermans hat es jetzt möglich gemacht, „FBI-Untersuchungen weiterzuführen, um noch mehr von der Kabale und den Demokraten zu entfernen“.

Die Quelle sagt auch, dass weiteres Militär zum aktiven Dienst einberufen wird, um für eine fortgesetzte Reinigung der US bereit zu sein. Als Teil davon sagen sie: „Iran-Contra-Marineleutnant Oliver North ist jetzt Präsident der NRA, um die Waffenrechte zu verteidigen.“

Wenn es das US-Militär ernst damit meint, die US zu säubern, sollten sie allerdings einen genaueren Blick auf Donald Trump werfen. Arabische Quellen haben uns einen Link zu folgendem Video weitergeleitet, das mit umfangreichen Hinweisen zeigt, dass Trump seine ganze Karriere hindurch von den Rothschilds finanziert wurde. Im Grunde wird behauptet, wenn die Rothschilds Trump befehlen, zu springen, antwortet er „wie hoch?“
https://www.youtube.com/watch?v=FhTMy9ma2mQ&feature=youtu.be

Uns wurde gesagt, der neue Kopf des Londoner Rothschild-Zweiges, Nathaniel Rothschild, ist ein Reformer. Bevor wir allerdings mehr Beweise dafür in seinen Worten und Taten sehen, werden wir das US-Militär für deren Raketen mit den Koordinaten seiner Insel versorgen, wo viele Mitglieder seiner Familie sich verstecken. Das Beseitigen dieser Insel, zusammen mit Zürich und Zug/Schweiz, könnte der Schlüssel für die Befreiung der Menschheit sein. Wenn die Rothschilds wirklich denken, sie arbeiten jetzt für die Guten, empfehlen wir dringend, dass sie die White Dragon Society direkt kontaktieren, und nicht durch Mittelsmänner.

Als letzte Bemerkung für diese Woche hat uns die japanische Polizei alarmiert, dass es einen beunruhigenden Post von einem Aktivisten gibt, der unter dem Namen Cobra bekannt ist. Cobra erzählt seinen Lesern, dass sie von Mitgliedern des „Widerstands“ kontaktiert werden könnten, die ihnen 10-15 Minuten Zeit geben würden, ihre persönlichen Sachen einzusammeln. Danach würden sie zu einem Kellereingang in einem Unternehmensgebäude gebracht, wo sie über Treppen 30 Meter nach unten zu einem „High-Tech“-Eingang gehen würden. Dort „tritt man selbst durch eine High-Tech-Tür ein. Du wirst aufgefordert, all deine Kleidung abzulegen und die Tasche mit deinen persönlichen Sachen in eine spezielle Ablage zu legen. Dann wirst du aufgefordert, die ‚Duschkabine‘ zu betreten.“ Nachdem man „in den Widerstand aufgenommen ist, ist man nicht in der Lage, zurück an die Oberfläche zu gelangen, Kontakt mit der Oberflächenbevölkerung aufzunehmen oder auch nur das Oberflächen-Internet/Handynetz zu benutzen.“
http://2012portal.blogspot.jp/2018/05/entry-protocols.html

Für viele von uns klingt das wie ein Ritt auf dem Hale-Bopp-Kometen oder Kool-Aid in Jonestown zu trinken, aber Cobra hatte Folgendes zu sagen, als er über Email kontaktiert wurde:

„Es ist NICHT Jonestown. Es ist KEINE Massenrekrutierung, aber ein potentielles Protokoll für eine sehr kleine und ausgewählte Gruppe von Leuten. Die Leute missverstehen das gründlich und überreagieren.“

Vielleicht, aber für mich persönlich bringt die Idee, einen „Duschraum“ zu betreten und dann allen Kontakt zur äußeren Welt zu verlieren Assoziationen mit Orten wie Auschwitz/Polen mit sich.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: Thomas

.

Quelle

Gruß an die Aufmerksamen

.

.

.

TA KI

6 Kommentare zu “Trumps Iran-Sanktionen zielen darauf ab, Frieden im Mittleren Osten zu erzwingen, sagen Pentagon-Quellen

  1. Diese Meldung ist der schelchteste Witz seit vielen Jahrzehnten.
    Trump ist leider viel inkompetenter als ich dachte.
    Die Tatsache, dass jetzt in Irak ein radikaler Hassprediger die Wahl gewonnen hat, konnte Trump natürlich nicht vorhersehen.
    Sein Hass auf alle Schiiten
    Seine Schwerttänze mit Saudi Arabischen Terroristen
    Die gewalttätigen Ausschreitungen der Palästinenser wegen Jerusalem, aufghrund diverser Fehlentscheidungen von Trump

    All das war also nicht vorhersehbar für Trump?
    Den Israel-Palästinenser Konflikt konnte bisher kein Präsident lösen.

    Trump hat sogar dafür gesorgt, dass die ukrainischen Faschisten jetzt viele lethale Waffen von Amerikanern kriegen, damit endlich auch in der Ukraine eine echter heisser Krieg entsteht.
    Alles nicht vorhersehrbar , ne ist klar…

    Sorry tut mir Leid, aber Trump wird wahrscheinlich Obama als schlechtester Präsident der Amerikanischen Geschichte ablösen. Da habe ich überhaupt keine Zweifel. Leider hat er viele seine Wahlversprechen nicht eingehalten, sondern macht außenpolitisch genau das Gegenteil von dem , was er ursprünglich versprochen hatte in seinen Wahlkampfauftritten.

    • Trump machts sicher weit besser als Clinton(!!), aber er machts nicht gut.

      Er muss sich vor der Wahl zuviel treiben lassen.
      Man wird sehen, was in Jerusalem am Ende rauskommt. ( Ich glaube: das Gegenteil der großen Pläne)

      Es gefällt mir, daß jetzt VIEL MEHR Ehrlichkeit(!) am Tisch ist, auch wenn man mit Ekel und Schrecken sehen muss, wie ARG STINKEND es drunter ausschaut.

      Unter Obama hat man den Dreck nur nicht gesehen, und er hat ein Land nach dem anderen geputscht. Und eine Sozialhilfe nach der anderen gekürzt. Und dazu freundlich gelacht.

      Der Trump putscht nicht und lacht nicht heuchlerisch. Das ist mir angenehm.

      Die Freundschaft der 3 Westsieger mit Deutschland war sowieso nie echt, sondern plündertechnisch, es ist zwar kalte Dusche, aber es nützt, wenn man munter wird und mehr an die Russen denkt.

      Trump lässt mE starke Kräfte von der Leine und man weiß nicht wohin diese bissigen Hunde laufen und wen sie beissen werden.

      Che sera, wir werden sehen.

      • Nein Trump ist was Außenpolitik total unergfahren und extrem inkompetent!
        Siehe auch Nordkoreas aktuelle Reaktion auf die bevorstehende Militärübung von Südkorea und USA und das obwohl die Amerikaner versprochen hatten keine Militärübungen vor den Gesprächen mit Nordkorea durchzuführen.

        Das ist unglaublich dumm und ignorant.
        Sorry aber Trump hat viel zu viele Fehler gemacht.
        Auch die Entlassungnsorgie ist nicht mehr zu ertragen. Vor allem wenn man bedenkt, dass er sogar die Leute entlässt, denen er seinen Wahlsieg zu vedanken hat.
        Auch die Entassung von Steve Bannon war wirklich sehr dumm.
        Ich bin weiß Gott kein Fan von Steve Bannon im Gegenteil. Seine Ansichten sind manchmal extrem radikal udn rassistisch. Aber die Reaktion und Schimpforgie von Steve Bannon auf Trump kann ich voll und ganz nachvollziehen. Da braucht sich Trump nicht zu wundern, warum sich einige wichtige Blogger plötzlich gegen ihn sind, obwohl sie ihn 2 Jahre lang zum Wahlsieg gepuscht hatten.
        Einer seiner Mitarbeiter hatte sogar erst per Twitter über seinen Rausschmiss erfahren. Das nenne ich gutes Fingerspitzengefühl von Trump.

  2. Es ist schrecklich wie nach jedem Schachzug, den Trump, die Zionisten, die Europäer oder Brüssel etc etc, also „die Nordischen“ kurzsichtig machen und hämisch und saudämlich mit den Russen streiten(!) am ENDE ein MINUS für den Norden und ein FORTSCHRITT für Chinainteressen rauskommt.

    Man KÜNDIGT SCHLICHT KEINE ABKOMMEN mit einem Iran auf und treibt den Iran den Chinesen in die ARME!
    Das nützt nicht den USA, das nützt nicht (friedliebenden) Israeli, das nützt kriegstreibenden Leuten, Leuten die höhere Ölpreise erreichen wollen wegen Frackingumsätze, Kriegswaffenproduzenten, und es nützt strategisch China.

    Was soll das mit ZTE??
    https://www.pcwelt.de/a/donald-trump-will-zte-retten,3450772

    Zuerst unkoordiniert was versuchen, dann PEINLICH in die Knie gehen, weil man schon zu schwach ist?

    ENTWEDER verzichtet man auf Chinaprodukte und sagt: ICH bin arm, aber autark!! ( was richtig wäre)
    oder man sagt: okay, ich habe zwar den Namen USA, aber ich bin künftiger Chinasklave.

    (.. Soweit ich vor langer Zeit las, hat Präsidentschaftskandidatin Clinton beabsichtigt, Japan, die Region, den Chinesen als Einflußgebiet zu geben und sich als USA von dort zurückzuziehen. Ich glaube Gegenleistung Dollarerhalt)

    Diese LEICHTSINNIGE Ausborgerei bei China wird mE bitter bereut werden.

    Richtig ist:
    KLEINSCHRUMPFEN, DE- GLOBALISIEREN, selber machen, die Chinafirmen und ihre Waren sollen zu Hause bleiben.
    Man muss das eigene Finanz- und Verwaltungswesen restlos SÄUBERN, bis runter zum wahren produktiven Kern einer jeden Tätigkeit. Steuer-Unfug, Blähsachen, Spekulatives, Unproduktives weg.
    Man darf nicht weiterblähen, schon gar nicht mit Hilfe und auf Kosten eines Abermilliardenvolkes, was sich die realen Sicherheiten am Boden abholen kommen KANN und daher(!) auch WIRD(!).
    Hände weg von China! In jeder Hinsicht.

    1,4 Mrd fleissige gehorsame Menschen, 1 Dauerdiktator und 1 Befehlsstruktur
    Planungssicherer und schlagkräftiger gehts gar nicht.

    Die wischen mit uns den Boden auf, so schnell können wir gar nicht gucken.

  3. Um einen medialen Überblick zu bekommen.

    In SACHEN Muslim Invasoren Übergriffe ist pi news allzeit bereit DEUTSCHE „aufzuklären“ ( mancher Leser denkt daher irrig: PROdeutsch) …

    und wenns drum geht: 59 TOTE, Abschüsse von Gaza Zaundemonstranten durch Scharfschützen aus sicherer Ferne, und den Tod eines Babies durch Tränengas oder die 2771 Verletzten, kleinzureden, da ist Pi News ebenfalls dabei.

    Man ist konsequent: und zwar „antimuslimisch“!.

    http://www.pi-news.net/2018/05/70-jahre-israel-eroeffnung-der-us-botschaft-in-jerusalem/
    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/69853-israelischer-minister-ueber-opfer-gazas/

    Die PERSPEKTIVE auf pi-news:

    “ Die GAZALEUTE DRINGEN gewaltsam in einen FREMDEN STAAT ein!“ ist mir neu.

    Bisher dachte ich, Gaza ist „besetztes Gebiet der Israeli.“

    Frage: WENN GAZA urplötzlich „AUSLAND“ ist:
    Warum verhindert man, daß die Gazaleute fischen dürfen, aufs MEER rausfahren dürfen, warum plündert Israel im Gaza Hoheitsgewässer das Pali ERDGASfeld Leviathan für sich selbst aus??

    Nun ja, wir Christen, so wir welche sein wollen, müssen also sehr VORSICHTIG sein, wenn der PIKE Plan FREI SICHTBAR daherkommt, der da lautet:
    WK 3 soll sein zwischen Moslems und Christen!!!
    (auf daß Jerusalem am Ende allein regiere)

    DAS Spiel läuft mir mir sicher nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.