EU-Kommissar: “Europa wird jahrzehntelang massive Migrationswellen absorbieren. Niemals Festung Europa. Keiner Ecke des Kontinents erlaubt, der Dritt-Welt-Migration (Moslimen) zu entkommen. “Muslime töteten in einem Jahrzehnt 1 Mo. Christen.


Ich habe kürzlich berichtet, der französische Präs. Macron erklärte,  EurAfrica sei die  unausweichliche  Zukunft der EU- die er stärken will – mit 200 Millionen afrikanischen Einwanderern in den nächsten 30 Jahren.  Dies ist der Plan, den der The Sunday Express 11 October 2008 enthüllte, als die EU Rekrutierungsbüros in Mali eröffnete, um 56 Mio.  Subsahara-Afrikaner + ihrer zahlreichen Familienmitglieder bis 2058 nach Euroopa zu holen.

Breitbart 17 May 2018: Europa werde “für die nächsten Jahrzehnte massive Migrationswellen aufnehmen”, hat die EU-Kommission erklärt und gelobt, der Kontinent werde “niemals Festung” werden.

Der EU-Migrationchef, Dimitris Avramopoulos betonte am Mittwoch in Brüssel, dass die Europäische Kommission sich gegen Pläne zum Bau eines Zauns an der griechisch-türkischen Grenze aussprechen würde.

Awramopoulos besprach Pläne für eine gemeinsame EU-Politik, die die Verbreitung von Asylsuchenden in der gesamten Union ermöglichen würde, und sagte, dass keine Ecke des Kontinents der Migration aus der Dritten Welt entkommen dürfe, und betonte, dass “Solidarität von allen Mitgliedstaaten  aufrechterhalten werden muss”. .

Die EU-Kommission sieht Europa also als zu weiß – vor allem als zu christlich

NeedtoKnow (Edward Griffin) 3 Apr. 2018: Mehr als eine Million Christen wurden in den zehn Jahren zwischen 2005 und 2015 im Nahen Osten und Afrika einfach deshalb getötet, weil sie Christen sind.

Pater Andre Mahanna sagt, dass Christen in den letzten 200 Jahren genozid-Opfer würden, doch es gibt keine Empörung, was er dem westlichen Säkularismus und dem Aufstieg des radikalen Islams zuschreibt. Pater Mahanna sagt, dass das Christentum die einzige Religion sei, die ihre Anhänger bittet, ihre Feinde zu lieben, und er fordert Christen auf, ihren Einfluss zu nutzen, um das Blutbad zu beenden.

Kommentar
Der EU-Kommissar ist ein  klarer freimaurerischer Handlanger der Pharisäer / Talmud-Strategie: ZU VIEL WEISSHEIT !!! – Der Pharisäismus ist die NWO.

Die EU wütet gegen Rassismus – und ist heute die rassistischste Organisation der Welt – genauso rassistisch wie die Nazis: Nur der EU-Rassismus richtet sich gegen die weiße Rasse, die die EU und ihre Drahtzieher (Rothschilds Jesuiten- Council on Foreign Relations, die City of London) auslöschen wollen –  wie von den Juden gewollt, die niemals Afrikaner in Israel  sehen wollen. “Sie sind schlimmer als Terroristen aus Sinai“- Netanjahu).

Ich habe es so oft geschrieben – aber es wird immer offensichtlicher: Die NWO-EU will Rassenmischung durch Masseneinwanderung, wie vom EU-Vater, dem Rothschild-bezahlten Okkultisten Coudenhove Kalergi und dem französischen damaligen Präs.  Nicolas Sarkozy gefordert. Die EU fliegt Migranten aus Afrika und Asien sicher nach Europa

Denn die EU ist das Modell des Londoner Weltstaats mit seinen pharisäischen jüdischen Wurzeln. Diese Pharisäer und ihre Handlanger, “unsere” freimaurerischen Politiker – (die Freimaurerei ist nur das Judentum für Nichtjuden und hier) – bauen Rothschilds  kommunistische Eine-Weltregierung und -Staat auf. Der Grund für die Rassenmischung liegt darin, Rassenspannungen  zu beseitigen, und durch niedrigen IQ  keine Denker zu haben, die auf revolutionäre Gedanken im mörderischen jüdischen Kommunismus   und hier kommen könnten:

Tatsächlich wird die Weiße Rasse eliminiert – vermittelt durch Angela Merkel und den Rothschild-Agenten, George Soros, der zugibt, der Drahtzieher und hier hinter der Masseneinwanderung  zu sein sowie  mittels Abtreibung und hier  und den UN Ersatz-Migrationsplan und EU-Vater Coudenhove Kalergis Plan).

Wie die beiden Gründer des Illuminatenordens, Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild  in ihrem 6-Punkte-Programm für ihre “Neue Weltordnung anführen, wollen sie die christliche Religion vernichten – sie sei exklusiv und basiert auf freiem Willen.
Stattdessen passt der diktatorische Islam in den Plan: Blinder Gehorsam den grausamsten und absurdesten Koran- und Hadith-Geboten gegenüber.
Vor allem aber ist der spirituelle Vordenker der NWO, Luzifer, der absolute Gegner von Jesus Christus.

Tatsächlich sind die Rothschilds sabbatäisch-frankistische Satanisten. die die “heilige Sünde” verehren. Beide “Religions” -Gründer – Sabbatai Zevi und Jakob Frank –  konvertierten zum Islam, der somit im Herzen der Luziferischen– – NWO steht.

Dieser ganze Freimaurer- / Illuminati-Wahnsinn ist Teil des unbekannten Euromediterranen Prozesses / der Mittelmeer-Union.

Kein Wunder, dass die luziferischen freimaurerischen sabbatäischen Frankisten den Islam so attraktiv finden

Diese Welt gehört wirklich dem Luzifer / Satan – wie von Jesus Christus (Johannes 14:30) gesagt – aber nur bis zum 2. Kommen Christi. Und die Globalisten tun ihr Möglichstes, um die Katastrophe zu provozieren, in der das 2. Kommen stattfindet (Matth.24, Lukas 21).

.

Quelle

.

Gruß an den Honigmann

.

.

.

TA KI

Werbeanzeigen

8 Kommentare zu “EU-Kommissar: “Europa wird jahrzehntelang massive Migrationswellen absorbieren. Niemals Festung Europa. Keiner Ecke des Kontinents erlaubt, der Dritt-Welt-Migration (Moslimen) zu entkommen. “Muslime töteten in einem Jahrzehnt 1 Mo. Christen.

  1. Typischer Artikel des Eskalationsmangements zum Aufeinanderhetzen und Ablenken.
    Es wurden seit 1945 von den USA und den Verbündeten ca. 40 Millionen Menschen in Kriegen ermordet, davon 4 Millionen Moslems.

    Richtig wäre die Frage, wer kann über die Köpfe der Menschen hinweg eine neue Völkerwanderung erzeugen. Wer kann sich die Macht anmaßen, Menschen wie Murmeln umherzukollern und den Massenmord an Menschen zu planen. Vermutlich sind es die, die auch die zwei Weltkriege geplant und organisiert haben.

    Ziel scheint die Menschenuntenhaltung zu sein.

  2. Ich sag dazu nur: Erstens kommt es anders, Zweitens als man denkt.

    Das Rauftreiben der Moslems hat eine klare Ursache und es gibt spezielle Interessenten dafür. Und es gibt Gegeninteressenten.
    Und alle streiten. Alle fahren Ellbogen aus, alle haben Angst um ihr Geld, alle haben Sorge vor Firmenzusammenbrüchen. Und es gab früher viel Leichtsinn, viel Prasserei, viel Sex and Crime. Und viele Kredite und ergo viele Kreditabsicherungs-Dossiers mit hochpeinlichen Beweisstücken.

    Und der eine erpresst den anderen.

    KURZ: Alles ein Sauhaufen.
    „DAS mit der Invasion“, immer mehr, immer höher, immer ärger, imer frecher, geht niemals LINEAR so weiter, niemals.

    Weil die, die es erzwingen, NICHT am aufsteigenden, sondern am ABSTEIGENDEN AST sitzen.

  3. Mehr als zwei Milliarden Euro – einfach weg
    Es könnte der größte Anlagebetrug der deutschen Geschichte werden: Die insolvente Firma P&R hatte Anlegern Container verkauft – die es zum großen Teil gar nicht gab. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft.
    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/investmentfirma-pr-mehr-als-zwei-milliarden-euro-einfach-weg-1.3983346

    Staatsanwaltschaft ermittelt beim Handel mit Bitcoin.
    Da wo wirklich ganz extrem betrogen udn manipuliert wird, dort ermittelt die Staatsanwaltschaft nie. Beim Derivatenhandel wird viel mehr betrogen.
    Das werden große Mengen von Lebensmitteln und Rohstoff-Ressourcen verkauft, die es real überhaupt nicht gibt! Auf diese Art udn Weise manipuliert das mächtige Finanzkartell…

    Der Multimilliardär Warren Buffet fordert seit vielen Jahren ein Verbot von Derivaten („finanzielle Massenvernichtungswaffen“)
    http://www.agentur-reinecke.de/gold–silber-news/die-banken-in-der-derivate.html

    Der Derivatenmarkt hat die größte Finanzblase der Finanzgeschichte geschaffen. Kaum ein Politiker traut sich Gesetze zur Regulierung von Finanzderivaten zu verabschieden.
    http://www.gegenfrage.com/groesste-finanzblase-aller-zeiten-710-billionen-usd-derivate/

    Finanzzocker haben wieder 710 Billionen bis 1000 Billionen €uro in eine Derivate-Blase investiert
    Dabei ist nichts vorbei, sondern die Situation ist viel schlimmer als 2008 vor der Finanzkrise. Die globale Derivate-Blase ist heute um 36 Prozent grösser als damals bei Beginn der Finanzkrise.
    http://internetz-zeitung.eu/index.php/1962-finanzzocker-haben-wieder-710-billionen-%E2%82%ACuro-in-eine-derivate-blase-investiert

    Haben die Big Players wieder die Hoffnung, die FED könnte sie bei einer Krise schon wieder retten?

    • @ Mondragon
      Die Geldmenge selbst ist eine Blase, alle Kredite sind eine Blase, alle Zinseszinssysteme sind eine Blase.
      Die Blasen gehören zum System. Nur durch die grenzenlose Geldschöpfung aus dem Nichts sind grenzenlose, permanente Kriege möglich. Deshalb wurden vor allen Weltkriegen große zentrale Banken gegründet (FED 1913 – BIZ 1930).

      Das Geschäftsmodell, daß auf dieser Erde benutzt wird, ist die grenzenlose Produktion, die durch das Zinseszinssystem erforderlich wird. Auf der anderen Seite wird der Militärisch-Industrielle-Unterdrückung-Apparat verwendet zur grenzenlosen Zerstörung benutzt, womit die Voraussetzungen für die grenzenlose Produktion geschaffen werden.

  4. Syrien: Die ganze Wahrheit über die „Flüchtlinge“ wird vertuscht und die Lügen endlich aufgedeckt!

    Westen will Migranten dabehalten

    Die Wahrheit ist genau andersherum: Syrien wirbt dafür, daß die syrischen Migranten wieder in ihre Heimat zurückkehren. Beim Wiederaufbau des Landes braucht man jede fleißige Hand. Das Land blutet aus. Nicht nur wegen der vielen Kriegstoten, auch wegen der vielen Bürger, die ins Ausland geflohen sind.

    Was steckt dahinter? Warum werden solche Nachrichten verbreitet und von westlichen Politikern aufgegriffen und verbreitet? Die Wahrheit klingt banal – und gleichzeitig erschreckend zynisch: Brüssel, London, Paris und Berlin wollen überhaupt nicht, daß die Migranten wieder in ihre Heimat zurückkehren. Der ehemalige EU-Parlamentspräsident und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz brachte es 2016 auf den Punkt: „Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold. Es ist der unbeirrbare Glaube an den Traum von Europa. Ein Traum, der uns irgendwann verloren gegangen ist.“

    https://www.wochenblick.at/syrien-die-ganze-wahrheit-ueber-die-fluechtlinge-wird-vertuscht/

  5. Klare Sache, der Hootonplan wird realisiert!

    Wer den noch nicht auswendig kennt, hat nix begriffen.
    Nur – wers begriffen hat … is auch nich weiter … gegen diese krummnasigen Teufel gibt es kein Heilmittel …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.