Die Elite fordert: Arbeite, konsumiere, gehorche


Im Monat Mai überschlagen sich medial und politisch die Ereignisse. Themen wie Weidels „Kopftuchmädchen“ und Özils Bekenntnis zu Erdogan erhitzen derzeit die Gemüter.

Doch eigentlich wird der Monat Mai nicht umsonst als Wonnemonat bezeichnet, da die Natur in ungeheurer Farbpracht erblüht. In diesen unruhigen Zeiten ist es wichtiger denn je, uns dies auch bewusst zu machen. Dazu ist es notwendig, sich aus dem Kreislauf der Angst und Manipulation zu befreien.

Quelle

.

Gruß an die Sehenden

.

.

.

TA KI

3 Kommentare zu “Die Elite fordert: Arbeite, konsumiere, gehorche

  1. Reifenpanne, aha, ja alles klar. Wo bist Du denn mit Deinen subtilen maximal suborientierten Begrifflichkeiten zu Hause.
    Was willst Du denn wirklich mitteilen? Woher kommst Du und wem dienst Du wirklich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.