Impfstoff-Sicherheit, warum nicht geprüft werden muss …


Wussten Sie …
US-amerikanische Impfstoffunternehmen sind derzeit (Mai 2018) NICHT gesetzlich verpflichtet, Impfstoffe auf ihre Sicherheit hin zu testen, der US-Kongress verabschiedete schon 1996 Gesetze, um zu verhindern, dass Arzneimittelhersteller wegen Impfverletzungen verklagt werden können.

Impfstoffe werden (wenn überhaupt richtig) nur einzeln auf ihre Sicherheit getestet, aber sie werden in einer Vielzahl von Kombinationen verabreicht, völlig unerprobt und bis zu acht und mehr Impfstoffe gleichzeitig. Viele Forscher halten gerade diese Impfstoff-Kombination, neben den oft problematischen Inhaltsstoffen (schädliche und giftige organische wie anorganische Substanzen) für gefährlich.

Bildquelle ©: pixabay

Quelle

.

Gruß an die Aufmerksamen

.

.

.

TA KI

3 Kommentare zu “Impfstoff-Sicherheit, warum nicht geprüft werden muss …

  1. Der Krieg gegen die Freiheitsbestrebungen eines Menschen läuft auf allen Ebenen des Daseins und beginnt schon gleich nach seiner Geburt.
    Die eingespritzten Impfstoffe, wie Quecksilber, Aluminium, Formaldehyd(Formalien), Squalen usw. sorgen für Chaos im Immunsystem und halten das Nervensystem von seiner ursprünglich gedachten Entwicklung ab.
    Das Menschlein wird brachial ausgebremst und krank gemacht. Viele Kinderärzte reagieren entsprechend aggressiv, wenn man Fragen stellt und sie mit dieser Thematik konfrontiert.
    Körperverletzung, legalisierter Mord auf Raten sind gelinde Bezeichnungen für so etwas.
    Aluminium in ionaler Form im Gehirn, macht blöd! Es kommt zu Ausfallerscheinungen ganzer Areale.
    Aluminium in den Impfseren, Aluminium am Himmel(Chemtrails), Aluminium im Haushalt (Folien, Assieten, Backformen, Rieselhilfen im Salz, der Heizkörper in jeder Kaffeemaschine besteht aus Alu).
    Wer wundert sich da noch über die stark zunehmende Demenz der älteren Menschen?
    Und die Alten rennen gehörig jeden Herbst zur Grippeschutzimpfung, mit Aluminium.
    Lesen was Krank macht, steht auf den Beipackzetteln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.