Kühe, die wie groß geratene Hunde sind.


Sie werden oft unterschätzt und gelten als Symbol für Dummheit – aber wer selber Kühe hält, der weiß genau, dass die sanftmütigen Rinder mehr können, als man es ihnen zutraut.

Kühe sind nicht nur intelligente und sensible Geschöpfe, sie formen auch starke Bande – nicht nur untereinander, sondern auch zu anderen Tieren und zu den Menschen, denen sie vertrauen. Kaum jemand weiß, wie kuschelbedürftig sie sind.

Ist das eine Kuh oder ein Schoßhund?

„Wenn ich mal groß bin, will ich eine Herde anführen!“

„Los, kraul mich unter dem Kinn!“

„Wir haben die Tür für 5 Minuten offen gelassen.“

„Einer von uns! Einer von uns!“

Imgur

So viel Liebe!

Imgur

 Zeit für ein Freundschafts-Foto!

Imgur

 Ob sie beim Fahren auch den Kopf aus dem Fenster hängt?

reddit/ellzellie

Ein Nickerchen im Warmen.

reddit/tiameghan

Auch Komiker und Moderator Howie Mandel ist ein Kuh-Freund.

Imgur

Siegerpose unter Freunden.

Imgur

Das ist echte Harmonie.

Imgur

 Warum redet nie jemand davon, dass Kühe so verschmust sein können?

Imgur

 Und so kinderlieb?

Imgur

Da muss es wirklich eine Verwandtschaft geben.

reddit/Simplyvenal

Pures Kuschel-Glück.

Imgur

Der perfekte Babysitter.

Imgur/MichaelHerman

Wer hätte das gedacht? Man kennt die flauschigen Rinder eben nicht so gut, wie man meint. Offensichtlich lieben Kühe das Schmusen genauso wie „normale“ Haustiere!

Quelle

.

Gruß an die Freundschaft

TA KI

9 Kommentare zu “Kühe, die wie groß geratene Hunde sind.

  1. Pingback: kuhlimu hießen diese in meiner Kindheit – eine Homage an die Kuh in Bildern | HEIMDALL WARDA – Die das Gras wachsen hören

  2. .. tja … soziale Säugetiere halt … da kann man so was erwarten.
    Mit der Flauschigkeit hört’s auf, wenn man sie nicht gut kennt und in ihren Bereich eindringt – in den Alpen soll es viele Tote geben, wo die Kühe frei herumlaufen und nicht an den Menschen gewohnt sind … einfach auf einer Weide über ihren Zaun klettern würdich auch nich!

    • Kühe sind für ihr hohes Agressionspotential ja geradezu berüchtigt….*IronieEnde*
      Zitat: „… einfach auf einer Weide über ihren Zaun klettern würdich auch nich!“

      Es kommt drauf an. Mit einem Roten Pulli würde iCH auch keine Stierweide durchstreifen wollen…

  3. Ein schöner Beitrag und berührend!

    Aber ich erinnere mich auch, hier in diesem Blog gelesen zu haben, daß Ihr Kuhmilch als „gesund für den Menschen“ empfehlt. Wie verträgt sich dies mit Eurem heutigen Beitrag, der wohl auch Verständnis für Tiere vermitteln soll?

    Ich gehe einmal davon aus, Ihr wisst, daß Milchproduktion stets mit Tierleid verbunden ist, selbst beim Biobauern, wo man dies kaum vermuten würde.

    Wer dies nicht glaubt, erfährt hier mehr:

    .

    • Na klar hast Du das hier gelesen, schlicht weil es der Wahrheit entspricht- jedoch solltest Du den Artikel nochmals genau lesen, dann fällt Dir vielleicht auf, warum Rohmilch, und Biestmilch für ausgewachsene Menschen durchaus gesundheitsförderlich ist.
      P.s. iCH hole meine Rohmilch stets direkt beim Bauern meines Vertrauens, aber bestimmt stellst Du das auch infrage, wie so vieles…

      Liebe Grüße
      TA KI

  4. …..und „der Bauer Deines Vertrauens“ erlaubt dem neugeborenen Kalb tatsächlich auch bei seiner Mutter zu bleiben und es darf dann monatelang direkt vom Euter der Mutter trinken?

    Alles andere wäre nämlich eine Qual für die Mutterkuh und auch ein Drama für das Kalb!

    Für jene, die es genauer wissen wollen, weshalb Kuhmilch (und dazu gehört auch das, was hier „Rohmilch“ genannt wird) für uns Menschen schädlich ist, empfehle ich diesen Link:


    .

    • …die stehen alle gemeinsam auf der Weide … die haben sogar Hörner…

      Und für alle die, die wissen wollen warum Rohmilch seit Jahrtausenden ein Heilmittel für Menschen ist,

      die forschen bitte selber nach, vielleicht stellt auch so mancher dann fest, daß Menschen aus Asien andere Gene haben als Menschen aus Nordeuropa- nur ein Schelm sräch hier von Rassen 😉 und stellt überrascht fest, daß wir eben NICHT A~L~L~E GLEICH SIND!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.