Eine Frau sitzt im Flugzeug neben einem Pfarrer.


 „Vater“,

sagt sie,

„darf ich Sie um einen Gefallen bitten?“

„Gerne, wenn ich kann, meine Tochter.“

„Also wissen Sie, ich habe mir einen sehr teuren und  besonders guten Rasierapparat für Damen gekauft, der ist  noch ganz neu und jetzt fürchte ich, daß ich beim Zoll einen Haufen Abgaben dafür zahlen muß. Könnten Sie ihn vielleicht unter ihrer Soutane verstecken?“

„Das kann ich schon meine Tochter, das Problem ist nur daß ich nicht lügen kann , aber geben sie das Gerät her, es wird mir schon etwas einfallen.“

Na ja, denkt sich die Frau, irgendwie wird das schon klappen und sie gibt ihm den Rasierer. Am Flughafen fragt der Zollbeamte den Pfarrer, ob er etwas zu verzollen hat.

„Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu verzollen, mein Sohn!“,

versichert der Pfarrer.

Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte:

„Und von der Mitte abwärts?“

„Da unten habe ich ein Gerät speziell für Damen, das noch nie benutzt wurde.“

sagt der Pfarrer.

Der Zollbeamte lacht schallend und ruft:

„Der Nächste bitte.“…

 

Gruß an die Lachenden

TA KI

Ein Kommentar zu “Eine Frau sitzt im Flugzeug neben einem Pfarrer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.