Eine Ente geht zum Mittag in eine Kneipe und bestellt ein Bier und ein Chili con Carne.


Der Wirt ist völlig von den Socken und stammelt:

„Verdammt, Du bist ’ne Ente!“

„Na Deine Augen funktionieren immerhin“,

antwortet die Ente.

„Und Du sprichst!“

Die Ente antwortet genervt:

„Und Deinen Ohren geht’s offenbar auch gut. Dann könntest Du mir ja bitte endlich mein Mittagessen bringen, wenn es keine Umstände macht.“

Der Wirt entschuldigt sich, zapft ein Bier, holt einen Teller Chili und sagt:

„Es ist nur so, dass ich hier noch nie eine Ente zu Gast hatte. Was machst Du denn hier in der Gegend?“

Die Ente antwortet versöhnlich:

„Ich arbeite da drüben in dem neu gebauten Haus als Fliesenleger.“

Der Wirt platzt vor Neugier, aber die Ente holt eine Zeitung hervor und möchte nicht mehr gestört werden. Sie trinkt ihr Bier, isst ihr Chili, bezahlt und geht.

So geht es tagein, tagaus, zwei Wochen lang. Bis eines Tages ein Zirkus in die Stadt kommt.

Der Zirkusdirektor kommt zufällig in die Kneipe und der Wirt spricht ihn an:

„Sie sind doch vom Zirkus, oder? Ich hätte da eine Sensation für Sie. Eine sprechende Ente, die Bier trinkt und Zeitung liest!“

Begeistert sagt der Zirkusdirektor:

„Hier ist meine Visitenkarte, geben Sie sie bitte der Ente. Den Vogel muss ich kennenlernen!“

Am nächsten Tag kommt die Ente wieder zum Mittag und sagt:

„Hallo, Wirt. Chili und Bier bitte, zum letzten Mal. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen und ich muss mir was Neues suchen.“

Der Wirt antwortet:

„Ich hätte da genau das Richtige. Der Zirkus hat Interesse an Dir.“

„Der Zirkus?“,

fragt die Ente.

„Ja, genau“,

sagt der Wirt.

„Der mit dem riesigen Zelt?“

„Der mit dem riesigen Zelt!“,

wiederholt der Wirt.

Die Ente fragt weiter:

„Da, wo alle Tiere in Käfigen stecken und die Menschen in Wohnwagen hausen?“

„Exakt“,

antwortet der Wirt.

„Und das Zelt ist aus riesigen Planen, das Dach sowieso?“,

fragt die Ente.

„Ganz genau“,

sagt der Wirt.

Die Ente fragt:

„Und wozu in drei Teufels Namen brauchen die einen Fliesenleger?“

Gruß an die Humorvollen

TA KI

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Eine Ente geht zum Mittag in eine Kneipe und bestellt ein Bier und ein Chili con Carne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.