Botschaft von Atlantis in der großen Pyramide von Ägypten


Die Große Pyramide von Gizeh, auch bekannt als Cheops-Pyramide, ist eines der faszinierendsten Denkmäler der Geschichte. Schon seit der Antike spekulieren Experten über die Geheimnisse, die sie umgeben. Und selbst nach solch einer langen Zeit gibt es noch viele Rätsel, die entdeckt werden müssen. Jedoch gibt es eine wirklich faszinierte Entdeckung, eine rätselhafte Inschrift, die in den Augen der Welt unbemerkt geblieben ist und die uns zu den wahren Erbauer dieser großen Steinmasse führen kann,

Grußan die Aufmerksamen
TA KI
Werbeanzeigen

6 Kommentare zu “Botschaft von Atlantis in der großen Pyramide von Ägypten

  1. Die Zeitangaben in Bezug auf ATLANTIS mit 12,000 Jahre kann niemals Stimmen
    Die Antiken Aygibter haben nicht nach dem Sonnenkalender gerechnet ,sondern hatten Einen
    Mond Kalender nach diesen ist Atlantis ca.1200 vor Christus untergegangen.

    • Das ist Humbug seitens Spanuth. Die Ägypter hatten tatsächlich mehrere Kalender. Genutzt wurde der Sonnenkalender welcher eine Abweichung von 5 Tagen im Jahr hatte. Spanuth hat es sich gelegt wie er es brauchte. Er nahm einfach einen Kalender mit der größten Abweichung. Atlantis lag auch nicht in der Nordsee und hatte schon gar nichts mit einer Herrenrasse zu tun. Für plausiblere Thesen…besuch mal http://www.ich-fand-atlantis.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.