Das Herz und seine heilenden Pflanzen (Vortrag)


Ein Vortrag über das Herz, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Pflanzen die dem Herz helfen.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind trotz aller Fortschritte in der Medizin die häufigste Todesursache in der westlichen Welt. Ist die moderne Lebensweise, Stress, falsche Ernährung, psychische Faktoren oder gar schädigende Mikroorganismen dafür verantwortlich? Oder liegt es daran, dass wir das Herz und seine Funktion nicht mehr richtig verstehen? Diesen Fragen geht der Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl in seinem Vortrag – das an sein Buch “Das Herz und seine heilenden Pflanzen” anlehnt – nach. Ein Vortrag in Friedrichshafen 21. April 2011

Gruß an Mutter Erde
TA KI

4 Kommentare zu “Das Herz und seine heilenden Pflanzen (Vortrag)

  1. Pingback: Venezuela: Guaidó kündigt „finale Phase“ an – erste Schüsse & Gewaltausbrüche bei Demonstrationen – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Was nun das Herz , wie auch Schlaganfallgefährdung angeht, so sollte spontan DES bis in die1990 er Jahre an der Charite` Berlin mit besten Erfolgen,die auch auf internationalen ebene noch gegenwärtig von guten Medizinern hervorgehobene die unerreichte Wirkung von Strophantin erwähnt werden. Hierzu gibt es bekanntlich eine wunderbare Story, die auf Tatsachen beruht: “ Auf derSuche nach demliebens werten Afika Forscher Dr.
    Livingston, gab es eine Arzt, Name leier fällt mir nicht ein, dieser Dr……? hatte also
    Schmerzen in der Brust, putzte amnächsten Tag seine Zähne,wie durch ein Wunder
    hatte sich von der maßgeblichen Schlingpflanze ein Blütensegment auf der Zahnbürste des
    Dr….? verfangen.Nach wenigen Tagen ist ihm dann aufgefallen, daß dieses Ziehen in der
    Brust verschwunden war. Er erinnerte sich an diese Blütensegment, ging der Sache nach
    und hat dann Wissenschaftliche Forschung nach der Dr.Livingston Expedition veranlaßt.
    Daraus wurde dann dieses sagenhafte, wirkungsvolle Strophantin entwickelt und mit
    ungeahntem Erfolg. Was nun nach den1994 er Jahren geschah,dürfte hinreichend bekannt sein. Schnell Weg mit einem so fast schon als billig zu berzeichneten Heilstoff Strophantin,
    dafür wird eine Milliardenschwere Industrie der Kardiologie aufgebaut,die Kardiogötter
    treten erhoben auf, daß Geschäft läuft geschmiert.Mit noch wenig Irritationen, Warnungen
    vor den Gefahren des Herztodes, läuft das dann noch besser. Strophanthin ist gegen-
    wärtig noch zu bekommen und es gibt wenige Apotheken, die Stophantin als Kapsel
    oder Liquid herstellen. So möge man sich informieren und man darf davon ausgehen, daß
    auch ein Wolf-Dieter Storl mit vielen Anderen relevant bestens informiert ist. Shalom/Salam und haltet Eure Herzen gesund.

    Ma r a n a t h a

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.