Aufruf


Wie Ihr sicherlich festgestellt habt, hat sich hier im Blog seit über einem Jahr das Thema der NTEs-Nahtoderlebnisse, Nachtoderlebnisse, geistiges Erwachen…- eben ALLES was sich in diesen Themenbereich befindet- herauskristallisiert.

Ich möchte diejenigen unter Euch, die eben solche Erfahrungen selber gemacht haben und deren Leben sich aufgrunddessen völlig geändert hat, bitten sich mit mir persönlich in Verbindung zu setzen und mir eine Festnetznummer zuzusenden unter der ich Euch erreichen kann- Es dürfen sich auch gerne die Menschen melden, die bei Sterbebegleitungen Phänomene beobachten und erleben durften.

Alles Weitere erläutere ich in den privaten Kontakten mit Euch.

 

Bitte schreibt mich unter :

Das_Erwachen_der_Valkyrjar[at]web.de

an- bitte anstelle des  [at] das @ einfügen

Ich freue mich auf Eure Erlebnisse

Gruß

TA KI

8 Kommentare zu “Aufruf

  1. Pingback: Kurs Azoren: Wurde Klima-Greta von Bord geholt? – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Weiß nicht ob das zählt:
    Ich war beim Sterben eines sehr lieben guten Menschen dabei und sie sagte, als sie starb: „So hell, so schön, soooo schöööön“ und war offensichtlich sehr glücklich.
    Sie sah wohl das Licht, was man den Himmel nennt.

    • Ja, sowas „zählt“….
      Es erfreut mich, daß es doch sehr, sehr viele Menschen gibt, die sehr aufmerksam in solchen bedeutenden Momenten sind.
      Herzliche Grüße von mir
      TA KI- Tanja

  3. Nahtoderlebnis ist nicht gleich Nahtoderlebnis.Wenn jemand ein ausserkörperliches Erlebnis hat,dass demjenigen während einer Op heimsucht, so liegt dieses mit hoher wahrscheinlichkeit an dem verabreichten Betäubungsmittel. Diese ausserkörperlichen Ereignisse sind eine Nebenwirkung und nicht mehr. Das lässt sich beweisen dadurch, dass das Betäubungsmittel Khetamin in der heutigen Partyszene angesagt ist. Diejenigen welche sich eine gewisse Dosis verabreicht haben, berichten von Zuständen, die denen während einer Op gleichen.Der Tod ist nunmal der Tod und wenn man den Aussagen (über den Tod) von Rudolf Steiner glauben schenken kann, dann ist das, was uns erwartet nochmal eine ganz andere Geschichte.

  4. Todesengel

    Ernste Dinge:

    ————————————————————

    ( Tod und Gericht )

    Sterben und Hinübergehen — oder das Scheiden der Seele vom Diesseits

    und deren Eintritt im Jenseits. — Mit Beispielen

    Empfangen vom HErrn durch Jakob Lorber.

    ————————————————————

    Der Brd. A. möchte wissen, wie sich der Uebertritt aus dem materiellen ins geistige oder sogenannte „ jenseitige Leben “ gestaltet ?

    O dieser Uebertritt ist sehr leicht und ganz natürlich zu beschreiben.
    Siehe, welchen Unterschied macht wohl das Wasser, so entweder ein großer oder ein armer unbeachteter Mensch hineinfällt ? — höre: —

    Beide ertrinken auf die ganz gleiche Weise.

    Oder — welchen Unterschied macht das Feuer ? — höre:

    Es verzehrt den Kaiser so gut als den Bettler.

    Wenn ein Bettler oder ein Minister oder Kaiser von einem Thurme fielen zur selben Zeit, so wird der Eine so gut als der Andere seinen Tod finden durch den jähen Fall.

    Welchen Unterschied macht wohl das Grab zwichen Groß und Klein, oder zwischen Reich und Arm, oder zwischen Schön und Häßlich, oder Jung und Alt ? — Siehe gar keinen, Alles verweset, und wird zum Unflathe der Würmer, und endlich zum nichtigen Staube.

    Wie es aber dem Leibe im Reiche der sogenannten Naturkräfte ergeht, eben also ergeht es auch der Seele im Reiche der Geister; ob sie auf der Welt Bettler oder Kaiser war, das ist im Geisterreiche vollkommen gleich; da wird mit Niemanden eine Ausnahme gemacht, auf daß Niemandes Eigendünkel genähret werde, und der Große nicht von seiner Größe, und der Arme nicht mehr von dem Anspruche ans Himmelreich, da er auf der Welt viel Noth gelitten hat, und der Fromme nicht mehr von seinem „ Verdienste ums Himmelreich“ geblendet werde. Wie aber schon öfters gesagt:

    Drüben, wohlverstanden, drüben gilt nichts, als blos nur

    die reine Liebe,

    alles Andere aber ist wie ins Meer geworfene Steine, von denen der Diamant gleich dem gemeinsten Sandsteine in den ewigen stinkenden Schlamm versinkt ! In sich bleiben sie zwar wohl was sie sind, und was sie waren außer dem Meere; aber das Loos Beider ist gleich, höchstens mit dem Unterschiede, daß der Sandstein eher zu einem neuen Leben aufgelöst wird, als der Diamant !

    Also ist es auch Jenseits mit dem dießweltlichen Adel, so derselbe nicht ein bloßer Geburts= sondern auch zugleich ein wirklicher Herzensadel ist, oder mit der dießweltlichen Geringheit; diese werden sich im Meeresschlamme der unerbitterlichen Ewigkeit wohl in ihrer Einbildung als das noch lange dünken, was sie auf der Welt waren.

    Der Kaiser wird dort sich noch als Kaiser dünken, und der Bettler mit dem Anspruch auf Vergeltung als Bettler; aber dessen ungeachtet werden dort in der großen Wirklichkeit dennoch Beide miteinander im Meeresschlamme der Ewigkeit ein gleiches Loos theilen; nur dürfte der Arme eher in die Gährung kommen, und sein Wesen daher auch eher von den wahren innersten Demutsbläschen angefüllt werden, die ihn dann aus dem Schlamme ziehen möchten und hinauftragen zum ewigen Lichte und Leben, als der Kaiser oder ein sonstiger Weltgroßer.

    Nach diesem Muster, oder nach dieser Kardinalregel könnet ihr den Hintritt eines jeden Menschen genau beurtheilen.

    ————————————————————

    Haltet euch daher an die — Liebe, auf daß ihr dereinst nicht des allgemeinen Looses theilhaftig werdet !

    Amen ! Amen ! Amen !

    Wachet auf, ruft uns die Stimme

    siehe auch: Der Totensonntag oder Ewigkeitssonntag ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/10/30/das-ende-der-freiheit-oder-wie-wir-mit-corona-belogen-werden/#comment-53612

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.