Geist ist wahr! Rudolf Steiner und die Wissenschaft des Geistes – Hans Bonneval


Dies ist das dritte Gespräch einer Trilogie, die sich auf Bonnevals Buch „Wahrheit heilt!“ bezieht. Die weiteren Teile: „Wahrheit heilt“ und „Lüge zerstört“ wurden bereits auf Neue Horizonte.TV veröffentlicht.

„Was kann man tun?“, wird gefragt, „Was ist die Alternative“? „Gibt es eine Rettung?“ Ja, sie gibt es! Und sie besteht im Erfassen der Wahrheit. Alles, was Menschen in übersinnlicher Schau über das Geistige der Welt berichten können, wie dies bei Hypnose der Fall war, ist wahr. Denn Geist ist nichts anderes als die Ideen für alle Erscheinung. Ist man fähig, bei vollem Tagesbewußtsein in die geistige Welt einzudringen (ohne Trance oder Hypnose), so begegnet man den Ideen-Wesen, den Geistern dieser Welt. Sie bestehen rein aus dem Sinn, nach welchem sie ihre Erscheinungen hervorbringen. Geist kann nicht falsch sein, denn was er enthält, manifestiert sich in unserer Welt als Erscheinung inklusive der Menschen.

Eine Welt-Erscheinung zu verstehen, heißt denkend den Geist, das Ideen- und Ursachenwesen hinter der Erscheinung zu finden und sich mit dessen Sinn zu durchdringen. Das Neue Denken kann zwar den Geist nicht „sehen“ wie der Geistforscher aber denken kann es ihn. Entweder wir lernen neu zu denken und den Geist zu erfassen, oder wir haben keine Zukunft.

Gruß an die Erkennenden
TA KI
Werbeanzeigen