PSI – Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde – Johann Nepomuk Maier


Götz Wittneben im Gespräch mit dem Autor und Filmemacher Johann Nepomuk Maier über seinen Film „PSI – Jenseits des Greifbaren“

Weltweit treten tagtäglich unerklärliche PSI-Phänomene auf, welche die bisherigen Grenzen unserer wissenschaftlichen Erkenntnisse übersteigen. Unser materialistisches Weltbild legt sozusagen den Mantel des Schweigens darüber. Denn diese Phänomene deuten auf ein neues, holistisches Universum hin, bei dem weit mehr Intelligenzwesen mitwirken, als wir bisher zu denken wagten. Diese dokumentierten Forschungsergebnisse zeigen, dass in diesen Transbereichen des Seins Dinge passieren, die außerhalb unserer bekannten Physik liegen. Sensationelle Filmaufnahmen und Interviews, die unser bisheriges, materialistisches Denken ins Absurdum führen. Fazit: Die Wirklichkeit hinter dem Sein ist viel phänomenaler und fantastischer, als die Forschung es bisher für möglich gehalten hat.

Gruß an die Sehenden
TA KI

Ein Kommentar zu “PSI – Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde – Johann Nepomuk Maier

  1. Ausserkörperliche Erfahrungen hatte ich unter einen hohen Dosis LSD in Kombination mit Meskalin und MAO Hemmern . Einmal hatte ich nach 6 Tagen durchgehend auf Trip einen erschöpfungsbedingten Herzstillstand inkl. Wiederbelebung. Innerhalb dieser Nahtoderfahrung War nichts mit Ausser körperlicher Erfahrung. Klassische Tunnelerscheinung mit himmelspforte und einem geistigen Wesen das die Tür öffnete. Das Wesen bestand, anders kann ich es nicht definieren aus Silber schimmernden Wolken mit einem Stirnband an welches auf Höhe des dritten Auges einen eliptischen Stein umfasste. Danach ein Blitz und ich bin auf der krankentrage aufgewacht mit Blick in den Himmel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.