Mirin Dajo


Unverletzbar Mirin Dajo (Original/Master-File Teil 1)

Unzählige Male liess der Holländer Mirin Dajo seinen Körper um 1947/1948 in der Schweiz vor Schaulustigen und Ärzten durchstechen – ohne dabei verletzt zu werden. Kein Trick, wie aufwändige medizinische Untersuchungen ergaben! In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen stellt das deutschsprachige Kioskmagazin http://www.mysteries-magazin.com unter Herausgeber Luc Bürgin Dajos gesamtes Original-Filmmaterial der Weltöffentlichkeit nun ab sofort im Internet exklusiv zur Verfügung, in zwei Teilen –

Unverletzbar Mirin Dajo (Original/Master-File Teil 2)

„Mein Ziel ist ziemlich einfach zu umreissen.

Es heißt: Vollständiger Frieden, ohne dass man

Angst zu haben braucht, dass wieder ein Krieg kommt.

Um Gleichgesinnte zu werben, lasse ich meinen Körper durchstechen –

zum Beweis, dass man im unerschütterlichen Glauben an Gott

unmöglich scheinende Dinge vollbringen kann.“

Gruß an die Erwachten

TA KI