AHA-Regeln neu definiert – News aus Berlin – Coole Anleitung zum Nachdenken


Wir sollen den offiziellen Stimmen und den offiziellen Medien folgen. diese beschweren sich über den Titel „Lügenpresse“.
Dieses Video bringt am Ende brisante Eindrücke ans Tageslicht.

AHA-Regeln sind super wir definieren diese jedoch etwas anders

Danke für Eure Kritik. An dieser Stelle möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich weiß, dass die Flagge des Kaiserreichs nichts mit den Nazis zu tun hat.

Deshalb wählte ich die Formulierung wie folgt:

„Woran erkennt man den aber einen Nazi? Gehen wir mal davon aus …..“

Genau dieses Narrativ wurde von den Medien in den letzten Jahren in den Köpfen aufgebaut und ist somit die zweite aufgedeckte Manipulation im Video die ich damit verdeutlicht habe. Sie nutzen die Unwissenheit vieler Menschen aus.

Zum Thema Geschichtsunterricht müsste das Video dann aber wohl etwas länger sein. Also verzeiht mir bitte, wenn ich damit irgend, jemandem zu nah getreten sein sollte.

Ich spreche mit allen Menschen …. egal, welche Glaubensrichtung sie haben oder welche politische Richtung sie vertreten…

Ansehen –

Hinterfragen –

Anderen davon erzählen

Gern dürft Ihr das Video teilen und Eure Mitmenschen die Frage stellen, wie sie darüber denken.

Gruß an die Klardenker

TA KI

2 Kommentare zu “AHA-Regeln neu definiert – News aus Berlin – Coole Anleitung zum Nachdenken

  1. Reichsbürger vorm Reichstag???…. Wie war das? Beamte haben den gelben Schein und sind demzufolge Reichsbürger und Kriegsverbrecher 1. u. 2. Grades????! Au Backe!! Wem kann man denn noch zuhören?!
    Bindung an die Urteile des BVerfGE.
    Gemäß § 31 Abs. 1 BVerfGG sind alle Verfassungsorgane des Bundes und der Länder sowie alle Behörden und Gerichte an die Entscheidungen des BVerfG gebunden!
    1946 SHAEF – Gesetz.
    Beamte besitzen den Gelben Schein; Beamte sind Kriegsverbrecher der Kategorie I und II.
    1952 BVerfG. 1 BvR 147 / 1952
    Beamte sind mit EstA- Urkunde ausgezeichnete Reichsbürger ohne Hoheitsrechte.
    1952- 1958
    BVerfGE – Bundes- Verfassungsgericht zum Beamten- Status: In Deutschland gibt es seit dem 08. Mai 1945 keine Beamten mehr! Siehe BVerfG Aktenzeichen 1 BvR 147/52 vom 17.12.1953
    Am 17.12.1953 (BvR 147/52) wurde eindeutig gesagt: Alle Beamtenverhältnisse sind am 08.05.1945 erloschen. Fundstellen: BVerfGE 3,58;DVBI 1954,86;DÖV 1954,53;JZ 1954,76;MDR 1954,88;NJW 1954,21Verweis auf : BVerfG-Urteil 2 BvF 1/73.
    Dauerhafte Übertragung hoheitlicher Befugnisse auf NICHT-Beamte ist nach
    Urteil BVerfG, 27.04.1959 – 2BvF2/58 verfassungswidrig.
    Eine Bestallungsurkunde kann ebenfalls niemand vorweisen, geschweige denn eine
    Tätigkeitsgenehmigung nach Militärgesetz Nummer 2, Artikel V .9 der alliierten Militärregierung.
    1987 BVerfG. 77, 137:
    Das deutsche Volk ist seit dem 16.04.1871 Träger des Selbstbestimmungsrechts.
    Der Bürgerliche Tod ist damit ausgeschlossen, das deutsche Volk steht vor dem Gesetz.
    Staats- Simulationen wie die W. R., das 3. Reich oder der Nachfolger des 3. Reiches, die BRD / BRiD / BRdvD usw. konnten daran auch niemals etwas ändern, ein handelsrechtliches Staatswesen verfügt über keinerlei Staathoheitliche Rechte
    und Befugnisse, Handelsrecht = privates Recht.
    Die jur. PERSON, der PERSONAL- Ausweis, alles basiert auf Täuschung im Rechtsverkehr § 123 BGB = Betrug § 263 StGB und ist rechtsungültig.
    Es gibt auch keine staatenlosen Deutschen, alle Deutschen die ihre Abstammung bis vor 1913 nachweisen können, sind deutsche Staatsbürger des deutschen Reiches von 1871.
    Auch die Konkordate (Staatsverträge) mit der Kath. Kirche (Kanonisches Recht) sind rechtsungültig, privatrechtliche, handelsrechtliche Staats- Simulationen können keine
    staatshoheitlichen Verträge im Namen des Volkes schließen.
    Da die kath. Kirche bereits seit 1871 aus dem deutschen Reich verbannt ist, kann das
    Kanonische Recht keinerlei Anwendung finden. Das deutsche Volk wird gewaltsam durch Verleumdung, Lügen, Betrug, Terrorismus und Gewaltanwendung von den NAZI- Schergen daran gehindert ihren Staat zu reorganisieren um ihre Rechte wahrzunehmen.
    Niemand muss sich für lebend erklären, sein Physisches Dasein erklärt dies von selbst.
    Warum dieses Urteil???
    1985 wurde das Kaiserreich von den Alliierten reaktiviert weil anders eine
    Zusammenführung der deutschen Völker („Wiedervereinigung“) nicht möglich war.
    1987 wurde der Freistaat – Königreich Preußen reaktiviert.
    Es hat niemals staatenlose deutsche gegeben, es gab ebenso niemals durch den PERSONAL- Ausweis irgendwelche Angestellten Bürger der BRD.
    Erklärung der Alliierten hierzu,
    Jeder Deutsche der nach 1944 auf dem Boden des deutschen Reiches geboren wurde ist Reichsangehöriger…. UND KEIN REICHSBÜRGER!!!

    Bitte an Sie: Achten Sie auf Ihre Wortwahl!

    Gruß Mario

  2. Pingback: AHA-Regeln neu definiert – News aus Berlin – Coole Anleitung zum Nachdenken — Das Erwachen der Valkyrjar | matthias331

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.