Die Reise eines Neurochirurgen ins Jenseits | Eben Alexander im Gespräch


Dr. Eben Alexander hat den größten Teil seines Berufslebens als Neurochirurg gearbeitet und hat einige akademische Arbeiten und auch Forschungen auf diesem Gebiet durchgeführt. 2008 wurde bei ihm eine bakterielle Meningitis festgestellt. Er lag 7 Tage lang im Koma, erlebte währenddessen eine tiefgreifende Nahtoderfahrung und danach eine „Wunderheilung“, denn er hatte durch eine massive und umfassende Gehirnschädigung praktisch keine Überlebenschancen. Sein bis dahin materialistisches Weltbild gab Eben Alexander unter dem überwältigenden Eindruck seiner NTE auf. Heute ist er einer der engagiertesten Vertreter eines idealistischen Weltbildes, in dem nicht die Materie, sondern der Geist, das Bewusstsein im Zentrum steht. Eben Alexanders Buch „Blick in die Ewigkeit – Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen“ wurde ein internationaler Bestseller, zwei weitere Bücher folgten. Seit seinem Erlebnis befasst sich der Autor intensiv mit der Thanatologie sowie mit Studien zum menschlichen Bewusstsein.

Thanatos TV

Gruß an die, die erkennen worum es hier für uns alle wirklich geht

TA KI