Das kinderfressende System


Jo Conrad unterhält sich mit Simon Below – Autor des Buches „Das kinderfressende System“ – über die schwerwiegenden Folgen des derzeitigen Umgangs mit Kindern, in dem in entscheidenden Entwicklungsphasen massiv eingegriffen wird, um die Menschen später steuerbarer zu machen, da sie natürliche Bindungen und Vertrauen nur schwer entwickeln können und daher für ein System besser funktionieren. Wenn man die Zusammenhänge versteht und möchte, daß die Kinder und Jugendlichen zu eigenverantwortlichen und freien Individuen heranwachsen, gibt es Vieles, das sowohl in den Familien als auch gesellschaftlich besser gemacht werden könnte.

Gruß an die Klardenker
TA KI

Die AURA wurde WISSENSCHAFTLICH nachgewiesen


Die AURA wurde WISSENSCHAFTLICH nachgewiesen

Die Aura Teil 1

Kirlianfotografie ist eine Art Energie-Fotografie, bei der das Energiefeld, von Objekten und Lebewesen sichtbar gemacht wird. Man bezeichnet sie auch als energetische Fotografie oder Aura-Fotografie. Sie wurde Mitte der zwanziger Jahre von einem russischen Ehepaar Semjon und Walentina Kirlian entwickelt. Semyon Kirlian ist zufällig auf diesen Effekt gestoßen, dass ein Objekt, welches auf einer Platte mit einer Hochspannungsquelle verbunden ist, ein Bild auf der fotografischen Platte erzeugt. Die Kirlianfotografie beruht auf die Ideen der Jahrtausende alten chinesischen Medizin, oder sogar auf noch frühere Erkenntnisse anderer Kulturen, dass jedes Objekt von einem elektrischen Feld, oder mit anderen Wort von einer Aura umgeben ist. Pionier der modernen Aurafotografie, oder auch Bioelektrographie genannt ist der russische Professor Dr. Konstantin Korotkov. Korotkov hat eine sehr interessante Persönlichkeit. Er ist Professor der Computerwissenschaften und Biophysik in Russland, hat über 70 Artikel aus den Gebieten Physik und Biologie veröffentlicht und hat über 12 Patente für biophysikalische Erfindungen. Er und sein Team entwickelten die GDV Technologie, welche übersetzt Gas-Entladungsvisualisierung bedeutet, und eine Weiterentwicklung der Kirlianfotografie ist. Die Technologie ermöglicht es, die Energie einzufangen, die von Menschen, Pflanzen, Flüssigkeiten oder anderen Objekten ausgeht. Seine Methoden gehen über die traditionelle Kirlianfotografie hinaus. Durch die elektrophotonische Kamera, kurz EPC genannt ist eine direkte Analyse des Energiefelds des Menschen und anderen Organismen in Echtzeit möglich. Der Proband legt nacheinander alle 10 Fingerkuppen auf eine Glasplatte. … Korotkov interpretiert die vielen Ergebnisse so, dass es eine Trennung zwischen den physischen und mentalen bzw spirituellen Aktivitäten geben muss, da diese Lebensenergie nicht sofort mit dem Körper stirbt. Die Kamera konnte ebenso den Einfluss von Drogen wie Alkohol auf die Lebensenergie nachweisen. Meditation und Spiritualität wirkte positiv auf Leuchtkraft. Ebenso konnte der Einfluss von Lebensmittel auf den Körper, und umgekehrt der Einfluss des menschlichen Energiefeldes auf die Umwelt nachgewiesen werden. Ist das der erste wissenschaftliche Nachweis der Seele?

Gruß an die Wissenden
TA KI

Krankheiten und ihre Heilmittel


Hier findest du eine Liste von Krankheiten und die passenden Heilpflanzen auf.
Bei den Krankheiten bzw. Anwendungsgebieten und Heilpflanzen mit Link (= unterstrichen) gibt es noch mehr zu dem jeweiligen Thema zu erfahren.

Frage deinen Arzt oder Apotheker

Heilpflanzen_510x325

Abgeschlagenheit Apfel, Baldrian, Hafer, Holunder, Johanniskraut, Kamille, Melisse
Abhärtung (Gegen Krankheiten) Brennessel, Hagebutten, Sanddorn, Schafgarbe, Tausendgüldenkraut, Wacholder, Wirsing
Abmagerung (Krankhafte) Lein, Rettich
Abszess Brennessel, Kamille, Klette, Odermennig, Zinnkraut
Akne Birke, Brennessel, Brunnenkresse, Kamille, Wegwarte
Alterserscheinungen Ginseng, Löwenzahn, Wirsing, Knoblauch, Weissdorn
Anämie Johannisbeeren (Schwarze), Kirschen, Nüsse
Angina (Mandelentzündung) Eibisch, Holunder, Huflattich, Kamille, Salbei
Appetitlosigkeit Bitterklee, Dill, Enzian, Knoblauch, Kümmel, Tausendgüldenkraut, Wacholder, Wermut, Zwiebel, Basilikum, Bohnenkraut, Kardobenediktenkraut
Arteriosklerose Apfelbaum, Arnika, Bärlauch, Faulbaum, Johannisbeere (Schwarze), Knoblauch, Mistel, Stiefmütterchen, Wirsing, Weissdorn
Asthma Huflattich, Fenchel, Holunder, Spitzwegerich, Thymian, Alant, Sonnentau
Atem (Übelriechend) Anis, Kümmel
Atem (Verschleimt) Brennessel, Fichte, Holunder, Knoblauch, Zwiebel
Atembeschwerden Arnika, Herzgespann, Weissdorn
Aufstossen Anis, Enzian, Pfefferminze, Quitte, Tausendgüldenkraut, Vogelknöterich, Wermut
Augenentzündung Augentrost, Dill, Eibisch, Himbeere, Königskerze,Leinkraut, Spitzwegerich
Augenentzündung Augentrost, Eiche, Tausendgüldenkraut
Augenentzündung (Bei Neugeborenen) Bärlapp, Eibisch
Augengeschwüre Augentrost, Hauswurz
Augenstärkung Augentrost, Heidelbeere, Küchenschelle
Bauchspeicheldrüsenerkrankung Beifuss, Tausendgüldenkraut
Belebende Mittel Boretsch, Enzian, Esche, Hafer, Kamille, Melisse, Sanddorn
Beruhigende Mittel Anis, Kamille, Lavendel, Thymian
Bettnässen Bärlapp, Brennessel, Hafer, Johanniskraut, Lein, Mistel, Schafgarbe, Zinnkraut
Beulen Arnika, Johanniskraut, Kamille, Königskerze
Bindehautentzündung Augentrost, physiologische Kochsalzlösung
Blähungen Anis, Baldrian, Dill, Enzian, Fenchel, Kalmus, Knoblauch, Kümmel, Pfefferminze, Wermut, Zwiebel
Blähungen Anis, Fenchel, Heidelbeere, Kalmus, Knoblauch, Kalmus, Kamille, Paprika, Petersilie, Schafgarbe, Tausendgüldenkraut, Thymian, Wacholder, Wermut
Blasenentzündung Bärentraube, Hauhechel, Kamille, Löwenzahn
Blasenleiden (Allgemein) Bärentraube, Goldrute, Hauhechel, Löwenzahn, Sellerie, Wacholder, Weide, Birke,
Blasenschwäche Lein, Petersilie, Quecke, Schafgarbe, Zinnkraut
Blutdruck (Zu Hoher) Bärlauch, Berberitze, Knoblauch, Mistel
Blutdruck (Zu Niedriger) Mistel, Rosmarin
Blutdrüsenentzündung Fenchel, Schöllkraut
Bluterguss Arnika, Beinwell, Johanniskraut, Melisse, Steinklee,
Blutreinigende Mittel Birke, Brennessel, Brunnenkresse, Löwenzahn, Sellerie, Stiefmütterchen, Wacholder
Blutstillende Mittel Brennessel, Ehrenpreis, Eiche, Lärche, Linde
Prellungen Beinwell, Ringelblume, Arnika, Zinnkraut
Brandwunden Apfel, Brennessel, Eibisch, Hauswurz, Holunder, Huflattich, Johanniskraut, Klette, Ringelblume, Spitzwegerich, Taubnessel
Brechreiz Pfefferminze, Schöllkraut
Bronchitis Bibernelle, Eibisch, Fichte, Heckenrose, Holunder, Huflattich, Kamille, Linde, Salbei, Seifenkraut, Sonnenhut, Spitzwegerich, Thymian, Weide, Zwiebel, Anis, Isländisches Moos, Kastanienblätter, Ysop, Vogelknöterich, Süssholz, Taubnesselblüten, Veilchen (wohlriechendes), Schlüsselblume
Brüche Beinwell, Eiche, Königskerze, Wermut
Darmentgiftung Apfel, Eiche, Faulbaum, Knoblauch, Tausengüldenkraut
Darmentzündung Alant, Brombeere, Eiche, Holunder, Kamille,
Darmgeschwüre Breitwegerich, Brennessel, Eiche, Kamille, Tausendgüldenkraut
Darmkatarrh Apfel, Eiche, Enzian, Kalmus, Kamille, Linde, Mistel, Tausendgüldenkraut, Wacholder, Zwiebel
Darmkolik Dill, Enzian, Hafer, Johanniskraut, Kamille, Lein, Sauerdorn, Spitzwegerich
Darmkrankheit (allgemein) Alant, Apfel, Bitterklee, Eiche, Enzian, Faulbaum, Fenchel, Hafer, Kalmus, Kamille, Kartoffel, Knoblauch, Kümmel, Lein, Malve, Pfefferminze, Tausendgüldenkraut, Kreuzdornbeeren,
Darmträgheit Hauhechel, Holunder, Hopfen, Johannisbeere (Rote), Tausendgüldenkraut, Thymian,
Depressionen Baldrian, Benediktenkraut, Melisse, Johanniskraut
Desinfektion Beinwell, Knoblauch, Kamille, Lavendel, Salbei, Teebaum, Thymian, Wacholder, Paprika, Zwiebel
Dickdarmentzündung Brombeere, Eibisch, Heidelbeere, Holunder, Kamille, Knoblauch
Dünndarmentzündung Knoblauch
Durchblutungsstörungen Rosmarin, Ackerschachtelhalm, Gingkobaum, Kiefernbad, Roßkastanie, Weissdorn
Durchfall Alant, Apfel, Bohnenkraut, Brennessel, Brombeere, Eibisch, Eiche, Heidelbeere (getrocknet), Lein, Linde, Spitzwegerich, Süssholz, Frauenmantel, Heidelbeere, Nelkenwurz
Durststillende Mittel Apfel, Hauswurz, Johannisbeere (Rote),Meisterwurz, Rhabarber, Sauerklee
Einschlafstörungen Baldrian, Hopfen, Lavendel, Melisse,Passionsblume, Pomeranzenblüten, Waldmeister
Eiterentziehende Mittel Beinwell, Eiche, Quecke, Ringelblume
Ekzeme (Allgemein) Apfel, Birke, Brennessel, Brunnenkresse, Malve, Kamille, Klette, Odermennig, Wegwarte, Zinnkraut
Entschlackende Mittel Brennessel, Brunnenkresse, Löwenzahn,Sellerie, Stiefmütterchen, Wacholder
Entwässerung Basilikum, Birkenblätter, Bohnenschalen, Brennessel, Brunnenkresse, Dill, Goldrute, Hauhechel, Liebstöckel, Löwenzahn, Mate, Meisterwurz, Queckenwurzel, Ringelblumen, Schlehenblüten, Wacholderbeeren
Entzündungshemmende Mittel Bärlapp, Beinwell, Eiche, Huflattich, Kamille, Königskerze, Lein, Salbei, Schafgarbe
Erbrechen Dill, Eiche, Linde
Erkältung Bibernelle, Eibisch, Heckenrose, Holunder, Huflattich, Kamille, Linde, Salbei, Seifenkraut, Sonnenhut (Echinacea), Eucalyptus, Holunder, Spitzwegerich, Thymian, Weide, Zwiebel
Erschöpfung (Körperliche) Enzian, Ginseng, Hafer, Heidelbeere, Sanddorn, Tausendgüldenkraut
Erschöpfung (Nervliche) Baldrian, Melisse, Schafgarbe,Stiefmütterchen, Chinabaum, Lavendelbad
Fettsucht Apfel, Holunder, Löwenzahn, Sellerie, Tausendgüldenkraut, Wermut, Zinnkraut
Fiebersenkende Mittel Apfel, Brunnenkresse, Ehrenpreis, Enzian, Esche, Holunderblüten, Johannisbeere (Rote), Lindenblüten, Pfefferminze, Sauerdorn, Thymian, Weide
Flechten Brennessel, Brombeere, Brunnenkresse, Kamille, Klette, Löwenzahn, Wacholder, Zinnkraut
Frauenbeschwerden Eisenkraut, Frauenmantel, Gänsefingerkraut, Herzgespann, Hirtentäschel, Römische Kamille, Melisse
Frühjahrsmüdigkeit Brennessel, Heidelbeere, Holunder, Löwenzahn, Sellerie
Furunkel Arnika, Bärlapp, Brennessel, Eibisch, Kamille, Klette, Odermennig, Ringelblume,
Füsse (geschwollene) Eiche, Hafer, Huflattich
Füsse (kalte) Hafer, Kalmus, Mistel, Wacholder
Füsse (offene) Rosspappel, Ringelblume
Füsse (schweissende) Hafer, Eiche, Kamille, Weide
Fusspilz Kamille, Eiche
Gallenleiden Artischocke, Beifuss, Bitterklee, Hafer, Kamille, Leberblümchen, Löwenzahn, Pfefferminze, Rettich, Schöllkraut, Tausendgüldenkraut, Wegwarte, Kümmel, Mariendistelfrüchte, Odermennig, Wermut, Erdrauch
Gallensteine Artischocke, Löwenzahn, Pestwurz, Schöllkraut, Wegwarte
Gastritis Eiche, Hafer, Johanniskraut, Kamille, Königskerze, Salbei, Tausendgüldenkraut, Wacholder
Gebärmutterkrämpfe Johanniskraut, Kamille, Lein, Majoran, Schafgarbe
Gebärmuttersenkung Quitte
Geburtserleichternde Mittel Brombeere, Kümmel, Lavendel,Pfefferminze, Safran
Gedächtnisstärkende Mittel Kalmus, Kamille, Melisse, Rosmarin
Gefässerweiterung Arnika, Knoblauch, Rosmarin
Gefässverengung Hirtentäschelkraut
Gehirnerschütterung Arnika
Gelenkentzündung Fichte, Stiefmütterchen
Gelenkschmerzen Bärlapp, Fichte, Quecke, Stiefmütterchen,
Gerstenkorn Kamille, Lein, Zinnkraut
Geruchssinn (Fehlender) Schöllkraut
Geschwüre Bärlapp, Beinwell, Dill, Eiche, Fenchel, Hauswurz, Huflattich, Kalmus, Kamille, Klette, Lein, Pfefferminze, Salbei, Spitzwegerich, Wacholder, Zinnkraut, Zwiebel
Gesichtsrose Beinwell, Hauswurz, Himbeere
Gicht Arnika, Beinwell, Brennessel, Löwenzahn, Raute, Salbei, Schöllkraut, Wacholder, Weide, Zwiebel
Gliederschmerzen Majoran, Odermennig
Gliederschwere Lavendel, Paprika
Gliederstärkung Quendel, Lavendel
Grippe, grippaler Infekt Bibernelle, Eibisch, Heckenrose, Holunder, Huflattich, Kamille, Linde, Salbei, Seifenkraut, Sonnenhut, Spitzwegerich, Thymian, Wasserdost, Weide, Zwiebel
Gurgelmittel Eibisch, Salbei, Weide
Haarausfall Birke, Brennessel, Kalmus, Klette, Wegwarte, Zinnkraut, Zwiebel
Haare (Brüchige) Birke, Hirse
Haarschuppen Brennessel
Hals-Rachen-Entzündungen Bärlapp, Fenchel, Heidelbeere, Knoblauch, Königskerze, Quitte, Zwiebel, Zum Gurgeln: Dost, Eibisch, Kamille, Lein, Salbei
Halsschmerzen Fenchel, Gerste, Pfefferminze, Zwiebel
Hämorrhoiden Apfel, Bärlapp, Berberitze, Eiche, Kamille, Lein, Quecke, Rosskastanie, Schöllkraut, Spitzwegerich, Schafgarbe (Dampfbad)
Hände (geschwollene) Zwiebel
Hände (kalte) Hafer, Kalmus, Mistel, Wacholder
Hände (rauhe) Gerste, Lein, Schafgarbe
Hände (schweissende) Eiche, Kamille, Weide
Harnentleerung (schmerzhafte) Bärlapp, Brennessel, Eibisch, Fenchel, Salbei, Schafgarbe, Stiefmütterchen, Zinnkraut
Harntreibende Mittel Birke, Brunnenkresse, Dill, Gerste, Hauhechel, Kerbel, Klette, Lein, Löwenzahn, Rosmarin, Sauerdorn, Sellerie
Harnwegdesinfektion Bärentaubenblätter, Heidelbeerblätter
Haut (Unreine) Alant, Birke, Brennessel, Brombeere, Eiche, Frauenmantel, Goldrute, Klette, Knoblauch, Lavendel, Queckenwurzel, Thymian, Salbei, Wegwarte, Walnussblätter
Hautausschläge Birke, Brennessel, Brunnenkresse, Hauhechel, Kamille, Klette, Odermennig, Wegwarte, Zinnkraut
Hautausschläge (nässende) Bärlapp, Hauswurz, Mariendistel, Kamille
Hautprobleme (allgemein) Hafer, Hauhechel, Kamille, Klette, Löwenzahn, Sauerdorn, Schafgarbe, Stiefmütterchen
Heiserkeit Apfel, Fenchel, Huflattich, Kiefer, Pfefferminze, Eibischwurzel, Isländisches Moos, Quendel, Stiefmütterchen, Süssholz
Herzbeschwerden (nervöse) Arnika, Baldrian, Borretsch, Herzgespann, Rosmarin, Weissdorn, Lavendel
Herzmuskelschwäche Arnika, Lavendel, Weissdorn, Zwiebel
Herzstärkende Mittel Borretsch, Enzian, Herzgespann, Knoblauch, Mistel, Rosmarin, Weissdorn, Zwiebel
Herzstörungen (rhythmusstörungen) Hopfen, Knoblauch, Lavendel, Mistel
Heuschnupfen Augentrost, Gartenrose, Heckenrose, Lein, Linde, Wasserdost
Hexenschuss Arnika, Hafer, Holunder, Johanniskraut, Kamille
Hornhautgeschwüre Augentrost, Breitwegerich
Hühneraugen Hauswurz, Schöllkraut, Zwiebel
Husten Andorn, Bibernelle, Eibisch, Fenchel, Holunder, Huflattich, Kiefernnadeln, Königskerze, Linde, Seifenkraut, Sonnenhut, Spitzwegerich, Süßholz, Thymian
Hysterie Baldrian, Enzian, Lavendel, Melisse, Stiefmütterchen,
Infektionskrankheiten Knoblauch, Sonnenhut, Kamille, Wasserdost
Inhalationsmittel Huflattich, Kiefer, Thymian, Wacholder
Insektenstiche Anis, Eibisch, Hauswurz, Knoblauch, Salbei, Zwiebel
Ischias Holunder, Paradeis, Wacholder
Juckreiz Eiche, Kamille, Stiefmütterchen
Kehlkopfentzündung Bibernelle, HaselwurzZum Gurgeln
Kehlkopferkrankungen Heidelbeere, Salbei
Keuchhusten Eibisch, Fenchel, Himbeere, Johannisbeere (Schwarze), Knoblauch, Königskerze, Rettich, Spitzwegerich, Thymian
Kniegelenkserkrankung Heublumen
Knochenbrüche Arnika, Beinwell
Knochenschmerzen Beinwell, Heublumen
Kolik Bärlapp, Gerste, Heidelbeere, Johannisbeere (Schwarze), Kamille, Knoblauch, Thymian, Weissdorn
Kopfschmerzen (Allgemeine) Baldrian, Frauenmantel, Holunder, Johanniskraut, Kamille, Lavendel, Melisse, Mistel, Rettich, Rosmarin, Waldmeister, Wacholder, Wegwarte, Weidenrinde
Kräftigung Alant, Baldrian, Hafer, Holunder, Hopfen, Melisse, Sanddorn, Estragon, Kalmus, Lorbeerblätter, Rosmarin,Schafgarbe, Tausendgüldenkraut, Weissdorn, Wegwarte,Wermut
Krampfadern Ackerschachtelhalm, Arnika, Bärlapp, Majoran, Mistel, Rosskastanie,
Krampflösende Mittel Fenchel, Kamille, Lein, Melisse, Pfefferminze, Salbei, Schöllkraut, Thymian
Kreislaufstärkende Mittel Baldrian, Hirtentäschelkraut, Holunder,
Kreislaufstörungen Arnika, Hafer, Hirtentäschelkraut, Holunder, Mistel, Lavendel, Rosmarin, Weissdorn, Schafgarbe, Tausendgüldenkraut, Weissdorn,
Kreuzschmerzen Baldrian, Brennessel
Leberleiden (allgemein) Artischocke, Brennessel, Enzian, Kamille, Löwenzahn, Pfefferminze, Quecke, Schöllkraut, Tausendgüldenkraut, Mariendistelfrüchte, Schafgarbe
Leibschmerzen Siehe Bauchschmerzen
Lungenkrankheiten (allgemein) Andorn, Bergkiefer, Leberblümchen, Odermennig, Salbei, Spitzwegerich, Zinnkraut, Zwiebel
Magen (verdorbener) Apfel, Johannisbeere (Rote), Pfefferminze, Wacholder, Angelikawurzel, Eibisch, Gänsefingerkraut, Fenchel, Odermennig, Wermut
Magenbeschwerden (nervöse) Majoran, Hopfen, Melisse, Pomeranze
Magenbluten Beinwell, Brennessel, Brombeere, Hirtentäschelkraut, Kamille, Schafgarbe
Magen-Darm-Katarrh Heidelbeere, Herzgespann, Kamille, Sauerdorn, Thymian, Wacholder
Magendrücken Enzian, Kamille, Majoran, Tausendgüldenkraut, Wermut
Magengeschüre Beinwell, Breitwegerich, Eiche, Hafer, Schöllkraut, Wacholder, Lein, Süssholz, Weisskohl
Magenschleimhautentzündung (Gastritis) Eiche, Hafer, Johanniskraut, Kamille, Königskerze, Salbei, Tausendgüldenkraut, Wacholder
Magersucht Eiche, Hafer, Johanniskraut
Menstruation (fördernd) Ackerschachtelhalm, Baldrian, Beifuss, Brennessel, Enzian, Estragon, Fenchel, Kalmus, Kümmel, Lavendel, Linde, Wacholder
Menstruation (übermässige) Beinwell, Brennessel, Gartenrose, Hirtentäschelkraut, Schafgarbe, Wirsing, Zinnkraut
Menstruationsbeschwerden Johanniskraut, Kamille, Mistel, Tausendgüldenkraut, Thymian, Wacholder, Wermut,
Migräne Baldrian, Johannisbeere (Schwarze), Lavendel, Linde, Majoran, Wacholder
Milchfördernd bei Stillenden Fenchel, Kümmel, Geissraute, Bockshornklee
Mitesser Kamille, Salbei, Thymian, Wasserdost
Mittelohrentzündung Hauswurz, Holunder
Mundbläschen Klette, Odermennig. Melissenöl
Mundgeruch Dill, Erdbeere, Wacholder, Wermut
Mundhöhlenentzündung Bärlapp, Gartenrose
Mundschleimhautentzündung Eibisch, Salbei
Muskelkater Gänseblümchen, Majoran, Beifuss, Kiefer
Muskelkrämpfe Majoran
Muskelverletzung Johanniskraut
Nachtschweiss Salbei
Nagelbettentzündung Arnika, Kamille, Wirsing, Zwiebel
Narbenschmerzen Beinwell, Johanniskraut, Kamille
Nasenbluten Bärlapp, Blutwurz, Hirtentäschelkraut, Sauerdorn, Schafgarbe, Zinnkraut, Zwiebel
Nervenstärkende Mittel Apfel, Baldrian, Hopfen, Johanniskraut, Kalmus, Knoblauch, Melisse, Pfefferminze, Schafgarbe, Sellerie, Thymian, Weissdorn, Ziestkraut, Zwiebel, Lavendel, Pomeranzenblüten, Rosmarin, Passionsblume
Nervenverletzungen Johanniskraut
Nervosität Baldrian, Hopfen, Johanniskraut, Lavendel, Melisse
Nesselsucht Brennessel, Lein, Linde
Neuralgien Königskerze, Lavendel, Wirsing
Neuralgien Baldrian, Holunder, Kamille, Rettich, Rosskastanie, Schafgarbe, Spitzwegerich, Weide, Rosmarin, Lavendel
Nierenbeckenentzündung Holunder, Liebstöckel, Zinnkraut
Nierenentzündungen Beinwell, Brennessel, Eiche, Hauhechel, Heckenrose, Wacholder, Wermut, Zinnkraut
Nierenkolik Sauerdorn
Nierenleiden (allgemein) Bärentraube, Birke, Brennessel, Goldrute, Hauhechel, Hirtentäschelkraut, Kürbissamen, Löwenzahn, Petersilie, Schafgarbe, Schöllkraut, Wacholder, Zinnkraut
Ohnmacht Arnika, Enzian, Kamille, Lavendel, Lein, Rosskastanie
Ohrensausen Bärlapp, Mistel, Ysop
Ohrenschmerzen Anis, Hauswurz, Holunder, Huflattich, Knoblauch, Lavendel, Schafgarbe, Spitzwegerich, Veilchen, Ysop
Prostatabeschwerden Alpenrose, Goldraute, Kürbis
Quetschungen Beinwell, Enzian, Johanniskraut, Melisse, Thymian,
Rachenkatarrh Heidelbeere, Huflattich, Kamille, Pfefferminze, Salbei, Thymian
Reizblase Löwenzahn
Rheumatismus Apfel, Arnika, Beinwell, Brennessel, Hauhechel, Lein, Löwenzahn, Raute, Salbei, Sauerdorn, Schafgarbe, Wacholder, Weide, Teufelskralle, Weisser Senf (Äusserlich)
Scheidenentzündung Kamille, Frauenmantel, weisse Taubnessel
Schilddrüsenüberfunktion Baldrian, Eiche, Mistel, Zwiebel
Schlaflosigkeit Baldrian, Brombeere, Dill, Hafer, Holunder, Hopfen, Johanniskraut, Kalmus, Kamille, Knoblauch, Melisse,
Schläfrigkeit Brunnenkresse, Ginseng, Rosmarin
Schleimhautentzündung Kamille, Quitte
Schleimlösende Mittel Alant, Brennessel, Enzian, Fenchel, Huflattich, Löwenzahn, Salbei, Spitzwegerich, Thymian, Wegwarte
Schmerzstillende Mittel Arnika, Johanniskraut, Kamille, Königskerze, Lein, Linde, Pfefferminze, Thymian, Weide
Schnupfen Eisenkraut, Enzian, Holunder, Lein, Majoran, Linde, Pfefferminze, Primel, Schafgarbe, Wasserdost
Schorf Brennessel, Kamille, Klette, Odermennig, Wegwarte
Schüttelfrost Heublumen
Schweisstreibende Mittel Himbeere, Holunder, Klette, Linde, Löwenzahn, Stiefmütterchen, Weide
Schwellungen (Nach Verletzungen) Thymian
Schwellungen (Ödeme) Hauhechel, Holunder
Schwindelgefühle Johanniskraut, Knoblauch, Lavendel, Majoran, Mistel, Schafgarbe
Schwitzen (Übermässiges) Brennessel, Eiche, Kamille, Salbei, Weide
Sehnenscheidenentzündung Beinwell, Tanne
Seitenstechen Baldrian, Enzian, Johanniskraut, Lein, Salbei
Skorbut Apfel, Birke, Brunnenkresse, Estragon, Himbeere, Hopfen, Johannisbeere (Rote), Kartoffel, Sanddorn, Sauerklee, Tanne, Zwiebel.
Skrofulose Bärlapp, Brunnenkresse, Eiche, Farn, Holunder, Huflattich, Kalmus, Löwenzahn, Odermennig, Schöllkraut, Stiefmütterchen, Tausendgüldenkraut, Ysop
Sodbrennen Brennessel, Enzian, Gerste, Kartoffel, Sauerklee, Süßholz, Wacholder, Wermut, Zwiebel
Sonnenbrand Johanniskraut, Rosskastanie
Star (grauer) Schöllkraut, Zwiebel
Star (grüner) Augentrost, Eberesche
Stärkende Mittel Hafer, Löwenzahn, Rhabarber, Ysop
Stärkende Mittel (nach Krankheiten) Gerste
Stirnhöhlenkatarrh Pfefferminze, Thymian
Stockschnupfen Majoran
Stoffwechselfördernde Mittel Alant, Apfel, Bitterklee, Brunnenkresse, Enzian, Kalmus, Löwenzahn, Mistel, Quecke, Stiefmütterchen, Wacholder, Wermut
Stoffwechselstörungen Salbei, Wacholder, Wermut
Trigeminusneuralgie Holunder, Kamille, Lavendel
Übelkeit Pfefferminze, Artischocke, Nelkenwurz
Überempfindlichkeit (Haut) Kamille
Unruhe (nervöse) Kamille, Kalmus, Hopfen
Unterschenkelgeschwüre Huflattich, Kamille, Mistel, Ringelblume
Venenentzündung Arnika, Huflattich, Ringelblume
Venenstauung Arnika, Rosskastanie
Verbrennungen Apfel, Brennessel, Eibisch, Holunder, Huflattich, Johanniskraut, Klette, Königskerze, Lein, Linde, Spitzwegerich
Verdauungsbeschwerden Einzian, Heidelbeere, Hopfen, Knoblauch, Kümmel, Petersielie, Spitzwegerich, Wacholder, Wermut
Verdauungsfördernde Mittel Alant, Apfel, Bitterklee, Eiche, Enzian, Fenchel, Hafer, Kalmus, Kamille, Kümmel, Lein, Meerrettich, Paprika, Pfefferminze, Rhabarber, Schafgarbe, Tausendgüldenkraut, Zwiebel
Verletzungen Arnika, Beinwell, Enzian, Königskerze, Schafgarbe
Verrenkungen/Verstauchungen Arnika, Hauswurz, Johanniskraut, Majoran, Schafgarbe, Wermut
Verstopfung Faulbaum, Lein, Alant, Apfel, Faulbaum, Hafer, Knoblauch, Lein, Meerrettich, Paprika
Völlegefühl Mistel, Rosmarin, Schafgarbe, Tausendgüldenkraut, Wegwarte, Wermut
Wechseljahrsbeschwerden Herzgespann, Frauenmantel, Johanniskraut,

Quelle: http://heilkraeuter.de/krank/krank.htm

Gruß an die Wissbegierigen

TA KI

Dieser Artikel erschien hier erstmals am 30.12.2015

 

Bewußt Aktuell 47


Jo Conrad macht sich Gedanken über Umfragewerte zu sogenannten Verschwörungstheorien, darüber, wie leicht Kathedralen brennen und wie viele, über Bayer Aktionäre, die sich über den Schaden von Glyphosat für den Wert ihrer Aktien sorgen, aber nicht über den Schaden an der Natur, über die Dialogunfähigkeit der Grünen, ein Wikileaks Dokument über eine geheime US-Basis auf dem Mond. Und am Ende besinnen wir uns wieder dadrauf, was wir sind, warum wir hier sind, die Liebe und höhere Ordnung. Original und Links auf http://www.Bewusst.tv

Gruß an die Sehenden
TA KI