Großmütter haben immer den Abfluss damit gereinigt – wenn du uns nicht glaubst, versuche es selbst!


Heute zeigen wir, wie einfach es ist, einen Abfluss mit drei gebräuchlichen Zutaten zu reinigen, die du wahrscheinlich schon zu Hause hast.

Hast du auch schon erlebt, wie der Abfluss im Waschbecken, Dusche oder in der Badewanne immer verstopft ist? Und bist du es leid, immer teure Rohrreiniger kaufen zu müssen?

Anstatt teure Chemikalien zu kaufen, kannst du deinen Abfluss ganz einfach wieder frei bekommen, und das mit Zutaten, die du wahrscheinlich schon daheim hast.

Backpulver oder Natrun ist eines der besten Produkte im Haushalt, da es für viele verschiedene Dinge verwendet werden kann. Es kann in allen Bereichen von Fußbädern bis zur Reinigung verwendet werden.

Für diesen praktischen Trick brauchst du vier Zutaten:

200 g Backpulver bzw. Natron
200 g Salz
Warmen Essig
Heißes Wasser

Vorgehensweise:

1. Natron und Salz gründlich mischen.

Youtube / Geniale Tricks

2. Mischung in den Abfluss gießen.

Youtube / Geniale Tricks

3. Essig in den Abfluss gießen.

Youtube / Geniale Tricks

4. Spüle mit warmen Wasser nach und du bist fertig!

Youtube / Geniale Tricks

Hier findest du ein Video mit der Anleitung – wenn du diesen Trick anwendest, ist dein Abfluss in nur wenigen Minuten wieder frei!

Quelle.

.

Gruß an die Natur

.

.

.

TA KI