PrepareForChange und Cobra – Interview 26. Mai 2016 / Teil 2


Lynn: Was ist die Bedeutung und der Nutzen von Yoga?

Cobra: Die Bedeutung und der Nutzen von Yoga ist Vereinigung mit der Quelle.

Lynn: Wie lange wird Yoga schon auf der Erde praktiziert?

Cobra: Yoga wird auf der Erde praktiziert seit bewusste Wesen zur Erde gekommen sind. Yoga wurde von Sternenwesen mitgebracht, die zu diesem Sonnensystem und zur Erde gekommen sind.

Lynn: Wieviele Arten von Yoga gibt es?

Cobra: Dies ist wieder der menschliche Verstand der alles charakterisieren oder analysieren möchte. Es gibt so viele Annäherungen an Yoga wie es Wesen gibt im Universum.

Richard: Ist es möglich, ein verstorbenes Tier wiederzubeleben?

Cobra: Es ist nicht sehr leicht, doch es ist möglich, sofern nicht zu viel Zeit vergangen ist und die Ursache des Todes entfernt wurde. Unter besonderen Umständen ist es dann möglich, dass die Seele des Tieres wieder in den Körper einzieht.

Lynn: Kennst du Parama Shiva Yoga?

Cobra: Nicht direkt.

Richard: Wie würde ein aufgestiegenes Wesen, das mit dir zusammen arbeitet, mit dir kommunizieren?

Cobra: Es würde mit dir in einer Weise kommunizieren, die du verstehen könntest. In vielen Fällen arbeiten sie mit inneren Visionen, durch telepathische Kommunikation und manchmal materialisieren sie einen Körper, der aussieht wie ein physischer Körper, man kann sie hören, sehen und mit den physischen Sinnen wahrnehmen.

Lynn: Wie waren die Menschen und der Planet Erde, bevor die Anomalie oder „Dunkelheit“ zur Erde kam?

Cobra: Es war ein Paradiesplanet. Alle Legenden der vielen verschiedenen ethnischen Gruppen und Stämme um den gesamten Planeten herum sind eine Erinnerung an diese Zeit des Paradieses. Das Leben damals war ohne grosses Leiden, ohne grosse Konflikte so wie wir sie heute erleben.

Richard: Kreieren hoch entwickelte Wesen/super-entwickelte Wesen Universen und die Gesetze darin?

Cobra: Sehr sehr weit entwickelte Wesen haben Universen kreiert, doch diese, die die Universen kreiert haben, gehen jetzt in ein anderes Stadium ihrer Evolution über.

Lynn: Kennst du dich mit Quanten-Tunneln aus?

Cobra: Nein, nicht direkt.

Richard: Wer ist Shiva und was ist seine Beziehung zu diesem Universum?

Cobra: Shiva ist eines der Schöpferwesen, die anwesend waren, als dieses Sonnensystem erschaffen wurde und bestimmte Aspekte der Galaxie entstanden sind. Die Berufung dieses Wesens war es, bestimmte Aspekte der Schöpfung zu erschaffen, durch diese Schöpfung zu lernen und diese Schöpfung dann zurück in die Quelle zu erlösen.

Lynn: Was ist die wahre Natur des göttlichen Plans für die Menschheit?

Cobra: Die wahre Natur des göttlichen Planes ist es, die Menschheit zurück zur Quelle zu bringen.

Richard: Was ist der Ursprung und der Sinn des Gesetzes des Karmas?

Cobra: Ich habe diese Frage so oft beantwortet. Das Gesetz des Karmas ist ein künstliches Konstrukt, das die Archons geschaffen haben, um andere Wesen spirituell zu kontrollieren und spirituell zu versklaven. Wesen im Quarantänestatus sagen, und die allgemeine Erklärung des Karma-Gesetzes ist, wenn du etwas getan hast, hat das Konsequenzen – in die eine oder andere Richtung. Es ist eine verzerrte Version des Gesetzes der Manifestation. Natürlich hat jede Handlung eine Folge, doch ist es nicht wahr, dass wir jetzt bestimmte schlechte Dinge erleben, weil wir irgendetwas Böses in unseren vergangenen Leben getan haben. Wir erleben schlechte Dinge, weil dieser Planet besetzt ist und jemand tut diese schlechten Dinge gegen die wir Widerstand leisten müssen. Wir müssen den Planeten befreien, damit diese Dinge aufhören.

Lynn: Hier möchte ich kurz unterbrechen. Wir rufen euch auf, euch der Prepare for Change-Familie anzuschliessen (Prepare for Change D-A-CH). Ihr könnt Euch auch auf der Karte (Coeo.cc oder bei transinformation) eintragen, um euch zu vernetzen. Ihr könnt zu einer Gruppe dazustossen oder eure eigene gründen, einfach indem ihr auf die Karte klickt und euch eintragt als Anbieter oder eben jemanden kontaktiert, der schon Treffen o.ä. anbietet. Bald werdet ihr feststellen, wie viel effizienter und erfüllter eurer Leben ist, wenn ihr euch mit Menschen verbindet, die auf demselben Pfad sind.

pfc

Prepare for Change könnte genau dich suchen: Schreibst du gern oder tauschst du dich gern über gemeinsame Themen aus? Wir beginnen gerade ein Entwickler-Team zusammenzustellen. Bitte geht auf die Webseite um mehr Details zu lesen: http://prepareforchange.net/participate/prepare-for-change-volunteers/

Lynn: Diese Zeit, in der wir gerade leben, ist es einfach nur das Ende eines Zyklus oder geht es um einen Reset des gesamten Universums?

Cobra: Es ist das Ende eines Zyklus. Es ist nicht der totale Reset des gesamten Universums, doch ich würde sagen, es geht um die Restrukturierung eines bestimmten Aspektes des Universums. Es ist die Restrukturierung der primären Anomalie, was einen wichtigen Teil der kosmischen Evolution darstellt, doch dieser Teil ist nicht der einzige.

Richard: Wie würdest du Magie definieren?

Cobra: Magie ist eine Wissenschaft der Manifestation. Es ist eine okkulte Wissenschaft, die beschreibt, wie wir unsere Ideen auf der physischen Ebene durch die Handhabung von Energien umsetzen können.

Lynn: Was ist Hexenkraft?

Cobra: Hexenkraft ist eine alte Praktik der Magie, die in positiver oder negativer Weise genutzt werden kann. Jesuiten und andere Archon-Kräfte haben versucht, ein schlechtes Licht auf Zauberei zu werfen und beschreiben es als etwas Negatives. In der Vergangenheit gab es viele weibliche Heilerinnen, die diese Praktiken einfach angewendet haben, um ihren Mitmenschen zu helfen und ihre Zustände zu verbessern, überall auf dem Planeten. Dies gefiel den Archons nicht, deswegen haben sie diese Lehren schlecht dargestellt (und deren Ausübung bestraft). Hexenkraft ist also lediglich eine Praxis, Energien in einer spirituellen und wissenschaftlichen Weise zu handhaben, um die Lebensbedingungen der uns umgebenden Wesen zu verbessern.

Richard: Was ist Zauberei und was ist der Unterschied zwischen Zauberei und Magie?

Cobra: Ich würde sagen, Zauberei ist ein begrenzter Aspekt der Magie, wo bestimmte Techniken benutzt werden oder Annäherungen an Magie unternommen werden, ohne ein tieferes Verständnis der Kräfte, die eingeladen werden.

Lynn: Könntest du uns auch den Unterschied zwischen Chemie und Alchimie beschreiben?

Cobra: Chemie ist die moderne Wissenschaft, die die Reaktionen von Atomen und Molekülen aufeinander beschreibt und die versucht, das Verhalten von physischer Materie zu definieren und zu beschreiben. Alchimie ist die spirituelle Wissenschaft, die den inneren Transmutationsprozess beschreibt sowie auch zu einem bestimmten Grad den Transmutationsprozess physischer Materie. Hierbei geht es nicht so sehr um die chemischen Reaktionen, sondern mehr um die spirituellen Reaktionen innerhalb unserer Energiekörper. Auf die physische Ebene bezogen haben es in der Vergangenheit einige sehr fortgeschrittene Alchimisten geschafft, Kernreaktionen und Geschehnisse innerhalb des Atomkerns zu begreifen.

Richard: Was ist Hellfühligkeit?

Cobra: Hellfühligkeit ist eine Fähigkeit, Klang zu fühlen und Informationen zu übertragen, die auf einer höheren Ebene als auf der physischen existieren.

Richard: Ist dies eine Form der Telepathie?

Cobra: Es findet in Telepathie auch statt, doch Telepathie ist nur mentale Informationsübertragung während Hellfühligkeit wesentlich mehr als das ist. Es ist die Fähigkeit, Klang oder andere Signalformen zu übermitteln, die nicht nur mentale Bilder oder mentale Transmissionen darstellen; es ist wesentlich mehr.

Richard: Ich hatte einmal in einem ganz normalen Raum das Gefühl, plötzlich den Duft von Rosen zu riechen, ist das Hellfühligkeit?

Cobra: Ja, es ist ein Aspekt davon, ja.

Lynn: Gibt es einen Unterschied zwischen Hellfühligkeit und Hellhörigkeit?

Cobra: Hellhörigkeit bezieht lediglich den Aspekt des Klangs mit ein, wohingegen Hellfühligkeit andere Sinne miteinschliesst.

Richard: Was ist Hellsichtigkeit?

Cobra: Hellsichtigkeit ist die Fähigkeit, auf den nicht-physischen Ebenen zu sehen.

Lynn: Kannst du Hypnose definieren?

Cobra: Hypnose ist eine Praxis, das Unterbewusstsein des Menschen zu nutzen, während man mit dem Unterbewusstsein spricht und gleichzeitig die bewussten Aspekte des Selbstes nicht voll präsent oder wach sind.

Richard: Ist dies positiv oder negativ?

Cobra: Es kann für beides, für Positives und Negatives verwendet werden.

Lynn: Kannst du beschreiben, was die physische Ebene ist?

Cobra: Dies ist ziemlich offensichtlich, die physische Ebene ist die physische Ebene.

Richard: Kannst du uns die astrale und die ätherische Ebene beschreiben und wie sie genutzt werden?

Cobra: Die ätherische Ebene ist die energetische Ebene. Wo die feinfühligen Menschen all die Energien spüren, das ist die energetische Ebene, die Bereiche, die unsere Chakren und Nadis, unser gesamtes Energiefeld darstellen. Das astrale Feld ist durch unsere Emotionen gekennzeichnet, es ist unser Emotionalkörper. Diese Ebene besuchen wir, wenn wir schlafen oder träumen.

Lynn: Was ist die kausale Ebene?

Cobra: Die kausale Ebene ist die höhere Mentalebene, die Ebene der Archetypen, von der aus die physische Welt und alle anderen Welten erschaffen werden.

Richard: Kannst du uns nun die mentale Ebene beschreiben?

Cobra: Die mentale Ebene ist der Bereich des Verstandes, der Gedankenformen der Ideen. Nachdem wir sterben und nachdem wir durch die ätherischen und astralen Ebenen gegangen sind, halten wir uns auch einige Zeit auf der mentalen Ebene auf, bevor wir wieder inkarnieren. Dies ist das sogenannte Paradies zwischen zwei Inkarnationen.

Richard: Es gibt da eine Ebene, wo die Vorstellung geformt wird und die Gedanken, wenn man manifestieren möchte…

Cobra: Ja, genau das ist es, ja, ja.

Lynn: Was ist die Sat-Nam-Ebene?

Cobra: Manche Menschen nennen sie die Ebene der Wahrheit, manche nennen es buddhische oder spirituelle Ebene oder 6te Dimension. Es ist eine Ebene von reiner Liebe und reinem Licht.

Richard: Was sind die biochemischen Codes für Zeitalter?

Cobra: Dies ist die Beschreibung, die jemand benutzt, doch da ich den genauen Zusammenhang nicht kenne, kann ich diese Frage nicht beantworten.

Lynn: Eisen ist ein wichtiges Element für unser Blut, wird sich dies ändern im Goldenen Zeitalter?

Cobra: Dies wird sich verändern, sobald wir eine bestimmte Frequenzebene erreicht haben, doch noch sind wir noch nicht da.

Lynn: Was ist das intergalaktische Konzil oder IGC und was sind ihre spezifischen Pflichten?

Cobra: Das ist wieder ein Konzept aus dem Werk eines anderen entnommen, doch ich würde sagen, es gibt für jede Ebene der Schöpfung Konzile und diese regulieren den jeweiligen Bereich der Schöpfung in vollkommener Harmonie mit dem Rest der Schöpfung.

Richard: Kannst du die Bedeutung und den Sinn der „Ersten Direktive“ (Oberstes Gebot) nennen?

Cobra: Mit der „Ersten Direktive“ kann das, was hier auf dem Planeten geschieht, nicht bezeichnet werden. Das Nicht-Eingreifen-Konzept haben die Archons eingeführt, um die Zensur, die wir bezüglich des Erstkontakts erfahren, zu rechtfertigen. Es gibt viele Rassen, die uns kontaktieren möchten. Viele positive Rassen würden gern Kontakt mit uns haben und der Grund, weshalb sie das nicht tun ist nicht, dass sie unseren Freien Willen nicht respektieren würden, wenn sie uns kontaktieren. Der Grund dafür, dass es keinen Erstkontakt gibt, ist, weil die Archons und die Chimera-Gruppe es verhindern. Unser Freier Wille ist FÜR Erstkontakt und nicht dagegen.

Lynn: Hier ist eine themenverwandte Frage: Was ist das IGC-Enforcement und weshalb erzwingen sie nicht das Eingreifen in die menschliche Evolution zu stoppen und die Verletzung des Freien Willens, die hier geschehen?

Cobra: Ja, natürlich, ich habe diese Frage so viele Male beantwortet. Die Geiselsituation ist die wahre Antwort. Die Chimera-Gruppe hat die gesamte Menschheit mit ihren Toplet-Bomben als Geiseln genommen. Diese müssen entfernt werden und der Kontakt kann stattfinden.

Richard: Ein Zuhörer sagt, so viele Menschen sind so viel krank, er sei die ganze Zeit krank. Er fühlt sich krank, es wird ein paar Tage besser und dann dasselbe von vorn. Dies seit Jahren, er war bei Ärzten, habe viele Male Antibiotika eingenommen und es wurde nicht besser. Er macht Körperübungen und ernährt sich gesund. Viele Menschen berichteten dieselbe Sache.

Cobra: Der Hauptgrund ist die Anomalie der Plasma-Ebene, die in den letzten Jahren durch eine intensive Reinigungsphase geht. Die Plasmavergiftung ist der hauptsächliche Ursprung für die meisten Krankheiten auf diesem Planeten. Es ist momentan schlimmer als vor ein paar Jahren. Es muss erst vollständig gereinigt werden, bevor die Krankheitsbedingungen vollständig zurückgesetzt werden können.

Lynn: Ein Leser fragt: Cobra mit seinem grossen Wissen, kann er uns vielleicht sagen, ob Cannabis (oder Marijuana) von der Erde stammt oder ob es von einem anderen Planeten kommt?

Cobra: Es wurde hier hergebracht, vor einer langen Zeit, von woanders her.

Lynn: Ist dies vielleicht mit anderen Pflanzen auch der Fall, wie z.B. Aloe Vera, was ja eine sehr heilsame Wirkung hat?

Cobra: Ja, natürlich.

Richard: Stimmt das, was die Zetas sagen, dass Planet X kommen wird und einen Polsprung verursachen wird?

Cobra: Nein, das ist absolut unwahr.

Lynn: Kannst du uns etwas zu Orgoniten sagen, viele von uns kreieren sie und schenken sie als Towerbuster, um Gemeinschaften von EMF-Attacken zu schützen. Neben Mobilfunkmasten, was gibt es noch für Möglichkeiten, wo Orgonit am effektivsten eingesetzt werden könnte?

Cobra: Die Plätze von sogenannten Gwen Towers, die überall in den USA verteilt sind.

Lynn: Ja, viele platzieren Orgoniten um diese herum, das ist wirklich hilfreich.

Cobra: Es ist auch gut, die Orgoniten überall hinzusetzen, wo irgendwelche Radarstationen sind in den Vereinigten Staaten.

Lynn: Gibt es noch irgendwelche Plätze, wo sie hinkommen sollten?

Cobra: Wenn diese beiden Aspekte, die Gwen Towers und die Radarstationen abgedeckt wären, das wäre sinnvoll. Natürlich kann man auch HAARP und andere ähnliche Einrichtungen mit einbeziehen.

Richard: Gibt es eine Intelligenz über der Quelle?

Cobra: Die Quelle IST die Intelligenz.

Richard: Wie ist die Beziehung der Quelle und dem Schöpfer?

Cobra: Ich würde den Begriff Schöpfer nicht benutzen, da es bestimmte philosophische Ansichten impliziert, mit denen ich nicht übereinstimme. Ich würde sagen, die Quelle ist das Wesen das immer existiert hat und immer existieren wird. Dieses Universum wurde nicht von einer gewissen Quelle erschaffen, sondern durch die Interaktion der Quelle mit der primären Anomalie.

Richard: Was ist die unendliche Leere?

Cobra: Die unendliche Leere ist das Medium in dem die Quelle existiert.

Lynn: Was befindet sich gewöhnlich auf der anderen Seite eines Schwarzen Loches?

Cobra: Ein Schwarzes Loch ist immer ein Eingangspunkt in ein Wurmloch und auf der anderen Seite ist ein Weisses Loch, der Ausgang von dem Wurmloch.

Richard: Welche Prozentzahl der Erdbevölkerung wird ungefähr aufsteigen?

Cobra: Ich werde diese Frage aus verschiedenen Gründen nicht beantworten. Erstens ist der Freie Wille involviert und ich möchte den menschlichen Freien Willen nicht auf eine Prozentzahl limitieren. Zweitens, selbst wenn ich die Frage beantworten könnte, wäre dies klassifizierte Information zu dem momentanen Zeitpunkt.

Lynn: Wie lange dauert die Übergangszeit nach dem Event bis zu einem fairen und gerechten Geldsystem?

Cobra: Der tatsächliche Übergang wird sehr schnell gehen. Nach dem Moment des Events haben wir ca. 1 bis 2 Wochen, wo die Banken geschlossen sein werden und wenn sie wieder öffnen, werden wir ein wesentlich faireres und balancierteres Geldsystem haben, denn es wird bereits vorbereitet. Danach wird es eine gewisse Übergangszeit geben, in der wir feststellen werden, dass wir Geld nicht mehr brauchen, da wir alles herstellen und materialisieren können, was wir wollen auf der physischen Ebene. Geld wird überflüssig werden.

Lynn: Wir bekommen immer wieder Fragen zum Finanzsystem, zum Reset und den humanitären Fonds. Um die Frage zu beruhigen: Siehst du irgendwelche Veränderungen diesbezüglich, denkst du, es werden Fonds freigegeben vor dem Event?

Cobra: Auf einer planetaren Ebene würde ich dies verneinen. Fonds werden zum Zeitpunkt des Events freigegeben und danach, so ca. 1 bis 2 Wochen danach, werden sie beginnen, freigegeben zu werden. Es wird einige begrenzte Fälle geben, wo bestimmte kleine Mengen von Fonds schon vorher vergeben werden könnten, doch das ist nicht wofür wir arbeiten. Wir arbeiten für einen globalen weltweiten Finanzreset.

Richard: Was passiert mit Laserlicht, das durch einen tachyonisierten Kristall geht?

Cobra: Laserlicht ist ein sehr fokussierter Photonenstrahl, der auf einem Quantenlevel bereichert wird durch solche Tachyonen. Ich würde sagen, die Quantensignatur auf solchen Quanten verändert sich dadurch, sie wird harmonisiert. Die Quantenfluktuation um solche Photonen wird harmonisiert. Laserlicht an sich ist schon eine kohärente Photonenquelle und wenn es durch einen tachyonisierten Kristall geht, findet eine zusätzliche Harmonisierung statt. Der Heilungseffekt eines solchen Laserlichtes, wenn ihr es z.B. für Heilzwecke benutzt, kann so erheblich verstärkt werden.

Lynn: Die Prepare for Change-Gruppe in Japan möchte gern mehr über die Zahl 144.000 wissen. Sie wurde in der Bibel erwähnt, in der Geschichte mit Sanat Kumara, der kritischen Masse und an vielen anderen Orten. Weshalb diese Zahl?

Cobra: 12 X 12 X 1000. Es ist eine symbolische Zahl mit einer sehr kraftvollen Bedeutung in der heiligen Geometrie von Zahlen, und es ist auch eine tatsächliche Anzahl an Seelen, die ausgewählt sind, um in die Quarantäne einzutreten, damit sie transformiert werden kann. Eine geringe Anzahl ist schon zu ihren Missionen erwacht und noch mehr werden dazu erwachen in der Zukunft.

Richard: Wie nennen andere Rassen unser Sonnensystem und unsere Erde?

Cobra: Jede Rasse und Zivilisation hat ihre eigenen Namen dafür.

Richard: Wie nennen es die Plejadier?

Cobra: Sie nennen es das blauen Juwel. (Danke, der Name gefällt mir)

Lynn: Wie kann man sich am besten mit der Seele der Erde verbinden, oder dem lebenden Wesen Erde (Mutter Natur)?

Cobra: Die beste Möglichkeit ist natürlich durch die Natur. Die Natur ist ein Ausdruck des Atems des Lebens der planetaren Wesenheit und jedes Wesen hat seine eigene Weise sich mit ihr zu verbinden. Somit bin ich nicht hier, um euch zu sagen, wie ihr das tun sollt.

Lynn: Mit welchem Namen resoniert dieses Wesen am meisten?

Cobra: Verschiedene Kulturen, Menschen haben verschiedene Namen für dieses Wesen. Der Name ist nicht bedeutend. Was wirklich von Bedeutung ist, ist eine wirkliche Herzensverbindung mit diesem Wesen.

Richard: Wie können wir uns mit Engeln verbinden?

Cobra: Indem wir sie einladen, uns verbinden, durch Meditation. Ihr könnt ein bisschen über sie lesen, so habt ihr eine Idee, wer sie sind und euch dann in jeder möglichen Weise mit ihnen verbinden.

Lynn: Cobra, hast du ein paar abschliessende Worte, vielleicht über die kommende Aufstiegskonferenz in Kreta am 4. und 5. Juni 2016?

Cobra: Ja, wir haben sehr bald eine Aufstiegskonferenz in Kreta. Wir beginnen am Ende nächster Woche und jeder ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Es wird sehr interessant werden. Es ist der nächste Schritt nach der Konferenz in der Schweiz. Wie ich im letzten Interview sagte, die Dinge werden ein bisschen interessanter im Mai und dies reflektiert natürlich die hereinkommenden Energien, also willkommen an alle.

Lynn: Sehr gut. Möchtest du noch etwas zum Monat Mai sagen, das wir noch nicht abgedeckt haben?

Cobra: Ich habe nichts Bestimmtes zu sagen, ausser dass es wichtig ist, für alle weiterzumachen, das Licht zu verankern und für die Befreiung des Planeten zu arbeiten, somit werden wir erfolgreich sein.

Lynn: Danke dir vielmals. Abschliessend möchte ich gern dem ganzen Team danken, das das Interview möglich gemacht hat:

Cobra dafür, ein wundervoller Gast gewesen zu sein, seine Webseite ist: http://2012portal.blogspot.com/

DOV für unseren Themensong „Voices of the World“ (Die Stimmen der Welt)

Danell für das Transscript

Meinen Co-Interviewer Richard

Aaron für den Klang

und Untwine für die Feineinstimmung und Bearbeitung

und all unseren wundervollen Zuhörern!

Denkt immer daran, wir sind Die Stimmen der Welt

Quelle. http://trans-information.net/prepareforchange-und-cobra-interview-26-mai-2016-teil-2/

Gruß an die Stimmen der Welt

TA KI

Werbeanzeigen

PrepareForChange und Cobra – Interview 26. Mai 2016 / Teil 1


Lynn – Willkommen an alle zu unserem monatlichen Cobra-Interview. Hier sind wieder Lynn und Richard. Unser Ziel mit diesen Cobra-Interviews auf unserer Website ist es, zu informieren, zu bilden und alle auf die kommenden Ereignisse vorzubereiten. Bitte denkt daran, dass niemand immer alle Antworten hat. Denkt daran, eure innere Führung ist der Schlüssel, und folgt stets dem, was mit dieser Führung mitschwingt.

Falls ihr neu seid bezüglich der Themen von Cobra, dem Event und derartigen, so könnt ihr zahlreiche detailliertere Beschreibungen hier erhalten: PrepareForChange D-A-CH oder auf Transinformation
Nun möchte ich unseren Krieger des Lichts und Verbindung mit der Widerstandsbewegung wieder bei uns begrüssen: Cobra! Willkommen Cobra.

COBRA – Vielen Dank noch einmal für die Einladung.

Lynn – Gerne. Nun wollen wir ohne Umwege direkt zu den Fragen springen.

Richard – Hallo Cobra, ich bin Richard. Ich bin sehr glücklich, wieder hier dabei zu sein. Cobra, kannst du den Prozentsatz an Planeten schätzen, auf denen eine physische 3D-Lebensform vorherrscht?

COBRA – Nun, ich würde sagen, vielleicht 10% von Sonnensysteme oder 20% der Sonnensysteme in der Galaxie haben einen Planeten, der Lebensformen unterstützen könnte. Ich spreche nicht über humanoide Lebensformen, sondern ich meine jede Art von Lebensform.

Richard – Besteht in der 3. Dichte immer ein niedrigeres Niveau des Bewusstseins?

COBRA – Das niedrige Level des Bewusstseins herrscht auf jenen Planeten vor, die besetzt sind, doch die physische Ebene oder dritte Dimension ist nur ein Spiegelbild des Geistes. Sie ist nicht niedriger oder höher. Sie ist einfach ein Aspekt, ein Ausdruck der Schöpfung.

Lynn – Cobra, du hast gesagt, dass das Event die primäre Anomalie reinigen wird, verbunden mit einer sofortigen Verschiebung für alle inkarnierten Wesen und der Erde selbst und dem Beginn eines Aufstiegsprozesses. Du hast ebenfalls gesagt, dass, bis das Netzwerk, das sie [die Anomalie] unterstützt, vollständig deaktiviert ist, unsere Implantate täglich in ihrer Funktion aufrechterhalten werden. Wird jegliche primäre Anomalie dadurch gelöscht werden, wenn wir die Dunkelheit erleben und bewusst wählen, zu vergeben und sie zu lieben?

COBRA – Okay. Jede bewusste Handlung, die wir unternehmen, löscht einen Aspekt der primären Anomalie. Jede positive Handlung löscht einen Aspekt der primären Anomalie.

Richard – Cobra, ist es wahr, dass ETs und Untergrund-Zivilisationen regelmässig zur Oberflächen-Bevölkerung kommen und sich als Götter oder Aufgestiegene Meister präsentieren?

COBRA – Nein, das ist nicht wahr.

Lynn – Wann hat die primäre Anomalie begonnen, sich um die Erde herum anzusammeln?

COBRA – Nun, dieser Prozess geschah über Abermillionen von Jahren langsam, aber begann sich vor 25.000 Jahren drastisch zu beschleunigen.

Lynn – Kamen wir ursprünglich alle hierher mit der Aufgabe, die Transformation der Erde zu unterstützen?

COBRA – Nicht jeder, aber eine bestimmte Anzahl von Sternenwesen kamen aus vielen verschiedenen Sternensystemen, um dies hier zu unterstützen.

Richard – Wird der Aufstiegsprozess nach dem Event immer zu einer physikalischen Dichte-Verschiebung für den Einzelnen führen?

COBRA – Der Aufstiegsprozess gipfelt in dem tatsächlichen Aufstieg. Und der tatsächliche Aufstieg bedeutet immer, alle unteren Schöpfungsebenen zu transzendieren. Physische, astrale, mentale. Natürlich kannst du dann diese Körper immer als Hologramm materialisieren, doch bist du niemals mit ihnen in irgendeiner Weise verhaftet. Nachdem dein Aufstiegsprozess abgeschlossen ist, bist du in keiner Weise mehr mit diesen Ebenen verbunden.

Ascended 2

Richard – Wenn wir nun also nach dem Aufstiegsprozess auf die Erde zurückkommen wollten, können wir somit einen physischen Körper manifestieren und ihn zurücklassen, wenn wir fertig sind?

COBRA – Ja, doch es ist kein tatsächlicher physische Körper. Es ist ein Lichtkörper-Projektions-Hologramm auf die physische Ebene. Es ist nicht wirklich ein physischer Körper.

Richard – Kannst du beschreiben, wie sich der Übergang, den wir derzeit als Tod bezeichnen, nach dem Event ändern wird?

COBRA – Er wird viel bewusster sein. Jeder wird den Prozess verstehen und sie werden wissen, wohin sie gehen. Mit diesem Prozess wird keine Furcht mehr in Verbindung gebracht werden.

Lynn – Cobra, ich habe darüber nachgedacht, als du diese letzten Frage beantwortet hast… du weisst, manchmal werden die Menschen in einer Situation, wo sie auf die Strasse treten und es ein schnell herankommendes Auto gibt und, du weisst, jemand erscheinen wird und sie einfach aus dem Weg schubsen. Ist das so etwas wie du beschreibst? Ist das eine Art solcher physischer Manifestation, vielleicht durch einen Schutzengel oder einen Führer, der die Person schützt.

COBRA – Ja. Viele Male können die Lichtkräfte für einen Bruchteil einer Sekunde vor allem in der Situation eingreifen, wenn Menschenleben gerettet werden müssen. Es kann nicht jedes Mal und überall passieren, aber es geschieht manchmal unter bestimmten Umständen.

Lynn – Ich habe von derartigen Situationen gehört und die Person wollte dem anderen danken, der sie aus dem Weg des drohenden Unfalls befördert, und es war unmöglich, die Person irgendwo ausfindig zu machen. Deshalb fragte ich danach. Kannst du beschreiben, ob und wie die Zeit auf höherdimensionalen Ebenen oder im Universum erfahren wird?

COBRA – Okay. Die Zeit wird als Energiefluss erlebt, nicht so sehr als ein lineares Konzept mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es ist eher wie das ewige JETZT, welches sich weiterhin bewegt, immer noch bewegt. . . Es gibt noch einen Zeitvektor von der Vergangenheit in die Gegenwart und in die Zukunft, doch dieser wird mehr multidimensional erfahren mit einem viel besseren Verständnis von Ursache und Wirkung unseres Handelns.

Richard – Cobra, hat die primäre Anomalie irgendetwas mit der Erfahrung der 3. Dichte von Zeit zu tun?

COBRA – Natürlich ist es verbunden, aber dies ist nicht der grundlegende Aspekt der primären Anomalie.

Lynn – Kürzlich hast du gesagt, dass alle anderen Universen in dieses Eine zu integrieren sind. Was meinst du damit?

COBRA – Es bedeutet, dass dieses Universum hat… tatsächlich gab es einen Integrations-Vereinigungsprozess, in dem die Universen verschmolzen und durch die Fusion ein höheres Bewusstsein, ein höheres Verständnis und eine höhere Entwicklung all dieser Universen erreichten.

Lynn – Sind alle dimensionalen Ebenen in der Schöpfung immer präsent.

COBRA – Ja.

Richard – Sind die Wing-Maker die Zentralrasse, auf die du dich kürzlich in einem Interview bezogen hast?

COBRA – Ja.

Lynn – Werden nach dem Event die Alien-Rassen weiterhin untereinander uneins sein?

COBRA – Nein. Was tatsächlich passieren wird, weil dieser Planet der letzte Planet ist, der befreit werden muss, es wird einen grossen Integrationsprozess aller Fraktionen geben, der auf dem Planeten geschieht. Und eben dieser Prozess ist schon für eine ziemlich lange Zeit in der Galaxis im Gange, und jetzt sind wir in der letzten Phase dieses Prozesses.

Lynn – Somit werden wir alle glücklich zusammen leben…

COBRA – In gewisser Weise, ja. Es wird immer noch Arbeit geben, die getan werden muss. Eine Menge Heilung muss geschehen, doch im Grunde genommen wird alles viel viel einfacher werden, wenn die Dunkelheit entfernt ist.

Richard – Cobra, was ist Urteilsvermögen?

COBRA – Urteilsvermögen ist die Fähigkeit, die Beziehungen zwischen verschiedenen Aspekten der Schöpfung zu verstehen und zu begreifen.

Richard – Kannst du uns einige praktische Ratschläge für die Entwicklung von Urteilsvermögen anbieten?

COBRA – Ihr müsst eine Verbindung mit eurem eigenen höheren Selbst erschaffen, mit der eigenen inneren Führung und diese Verbindung trainieren – durch das Feed-Back aus euren eigenen Lebenserfahrungen und diese höhere Führung mit dem Verstand und mit euren Gefühlen und eurem Körper integrieren.

Richard – Ist es wie eine Art von Wetterfühligkeit, die du meinst, um zu unterscheiden, was wahr ist oder nicht? Meinst du das?

COBRA – Ihr fühlt nicht, ob es wahr ist oder nicht. Ihr kombiniert eure intuitive Führung mit dem, was ihr wisst, was ihr fühlt und was ihr erlebt.

Lynn – Ist es wahr, dass nach dem Event, die 3te Dichte- Fahrzeuge der Menschen nicht altern und sterben, wie sie es jetzt tun?

COBRA – Die Menschen werden immer noch einen Alterungsprozess durchlaufen, aber es wird viel einfacher. Ausserdem wird es Technologien geben, die sehr stark bei der Umkehr dessen unterstützen. Somit ist das Event nicht das Ende von allem. Es ist keine plötzliche Wunder-Verschiebung. Es ist der Beginn eines Prozesses, der zu einer viel besseren Existenz für alle führen wird.

Richard – Cobra hast du irgendwelche Kommentare zu dem Flug der Egypt-Air MS804, der letzte Woche über dem Mittelmeer „vom Radar verschwunden“ ist?

COBRA – Hast du spezielle Fragen dazu?

Richard – Nein, ich möchte nur fragen, ob du irgendwelche Kenntnisse hast, was wirklich passiert ist, ob es wahr ist?

COBRA – Es gab eine Beteiligung bestimmter Fraktionen aus Israel und aus einigen anderen Ländern, die Konflikte schaffen wollten. Es gab sogar einige Hoffnungen ihrerseits, dass sie beginnen würden, einen internationalen Konflikt oder Krieg auszulösen, aber diese Hoffnungen basierten natürlich nicht auf der Realität.

Lynn – Cobra, kannst du uns sagen, was eine Ley-Linie ist?

COBRA Ein Ley-Linie ist ein Strom von Energie. In den meisten Fällen ist es ätherische oder Plasmaenergie, die wie ein Fluss durch das Energienetz rund um den Planeten fliesst. Ley-Linien sind wie Energie-Venen, die die Energie durch den Energiekörper der Erde übertragen.

Veränderte Welt

Lynn – Sind Leylinien und Gitterlinien die gleiche Sache?

COBRA – Sehr ähnlich.

Lynn – Kannst du ausführen, was der Unterschied ist?

Cobra – Ley-Linien sind in den meisten Fällen meist ätherische und Plasma-Pole zwischen zwei Wirbel-Punkten. Die Gitterlinien sind etwa das Gleiche, wenn auch in anderem Kontext, zum Beispiel in der Hülle oder den höheren Ebenen der Schöpfung und auch der Energiefluss durch Gitterlinien ist ein wenig anders.

Lynn – Wenn die Menschen auf der Erde daran arbeiten, beschäftigen sie sich mit den Ley-Linien, den Gitterlinien oder beidem?

COBRA – Meist arbeiten sie an den Ley-Linien.

Lynn – Stehen die Ley-Linien mit den Vortexen in Verbindung?

COBRA – Ja, natürlich.

Lynn – Wo sind die grossen Kreuzungen der Ley-Linien der Welt?

COBRA – Es ist eine Karte, die ich euch zeigen könnte, aber ich kann die exakten Positionen von all diesen Kreuzungen nicht mit Worten beschreiben.

Lynn – Ist es möglich, in einem zukünftigen Beitrag diese Karte bei dir zu veröffentlichen?

COBRA – Es könnte möglich sein. Wir werden sehen, was passieren wird.

Lynn – Haben die wichtigsten historischen Ereignisse entlang dieser Linien stattgefunden?

COBRA – Ich würde sagen, nicht die physische Manifestation jener Ereignisse, doch ich würde sagen, die Ursachen, die diese Ereignisse ausgelöst haben, stammen von den Ley-Linien oder aus den Vortexen, die sich auf den Ley-Linien Kreuzungen befinden.

Lynn – Stehen die Ley-Linien mit allem im Kosmos in Verbindung?

COBRA – Ja, natürlich gibt es ein kosmisches Gitter, das sich im ganzen Universum erstreckt. Es gibt das galaktische Netz. Es gibt das Netz im Sonnensystem, und sie sind alle mit dem planetaren Gitter und mit den Ley-Linien verbunden. Es ist ein lebender Organismus des Universums.

Richard – Was ist ein Zyklus in Bezug auf die Evolution eines Planeten?

COBRA – Es gibt viele kosmische Zyklen und Planeten, die sich entfalten … Die Evolutions-Skala bewegt sich in Milliarden von Jahren. Es gibt viele Unterzyklen in diesem Zyklus. Wir haben zum Beispiel den 225 Millionen Jahre dauernden galaktischen Zyklus, was einer galaktischen Rotation entspricht und alle Planeten in der Galaxie sind mit diesem galaktischen Zyklus synchronisiert, mit der geologischen Entwicklung der Planeten. Es ist mit dem galaktischen Zyklus verbunden.

Richard – Was bestimmt einen Evolutionszyklus des Planeten?

COBRA – Ein Aspekt, den ich schon erwähnt habe, ist der galaktische Zyklus. Der andere Aspekt ist das Verhalten und die Entwicklung der Sonne oder des Doppelsternes oder des Multiplen Sterns in diesem Sternensystem, wo dieser Planet sich befindet. Weiterhin gibt es auch kosmische Sternenströme, die die Entwicklung des Planeten beeinflussen.

Richard – Cobra, was ist ein Zeitalter, eine Epoche?

COBRA – Ein Zeitalter ist nur eine Beschreibung einer bestimmten Zeitperiode.

Lynn – Ist Hillary Clinton ein Klon?

COBRA – Nein.

Lynn – Gibt es andere Leute, bei denen es sich möglicherweise um Klone handeln könnte?

COBRA – Grundsätzlich gibt es Klone, die an bestimmten Orten als Back-up bezogen werden können, doch die Menschen, die Politiker sind echte Menschen und keine Klone. Sie sind inkarnierte Wesenheiten, zumeist drakonischer Herkunft, in humanoiden Körpern.

Richard – Cobra, ist Chelsea Clinton tatsächlich Bill und Hillary Tochter?

COBRA – Ich habe diese Frage bereits in einem der Interviews beantwortet.

Lynn – Cobra, kannst du bestätigen, dass die jüngsten Veröffentlichungen von Benjamin Fulford über den Menschenhandel und ihre Organe wahr sind?

COBRA – Ja, denn ich habe auch das gleiche Intel von einigen der russischen Kontakte erhalten und leider ist das meiste davon richtig.

Lynn – Kann jetzt, zu diesem Zeitpunkt, etwas dagegen getan werden?

COBRA – Ja, natürlich. Was getan werden kann, ist zu informieren und die Menschen darüber aufzuklären, weil, wenn es genügend Bewusstsein darüber gibt, wird es viel einfacher sein, all dies zu entfernen und zu lösen.

Lynn – Gibt es bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, amerikanische oder europäische oder aus dem Mittleren Osten, die daran beteiligt sind und wer sind sie?

COBRA – Ja, es gibt viele Leute, die zum Illuminati-Netzwerk gehören, die beteiligt sind und die Namen sind überall zu finden.

Richard – Du hast über die Menschen gesprochen, die als Geiseln oder Sklaven gehalten werden – auf anderen Planeten in unserem Sonnensystem und in unserem Universum. Welche Fortschritte wurden gemacht, diese Geiseln zu befreien?

COBRA – Die Situation in unserem Sonnensystem ist viel besser. Die Anzahl dieser Geiseln ist viel niedriger, jedoch ist auf der Oberfläche des Planeten die gesamte Oberflächen-Population als Geiseln in 9-5 Sklaven-Jobs gehalten. Es ist nicht so eine harte Existenz wie zum Beispiel bei den Sklaven in der Römerzeit, doch die Menschen sind immer noch nicht frei, und jetzt ist es Zeit, den Planeten zu befreien.

Lynn – Ich möchte jeden daran erinnern, mit uns gemeinsam jeden Sonntag um 19.00 Uhr GMT (also 21h Sommerzeit/20h Winterzeit in DACH ) für unsere Wöchentliche Event-Meditation zu meditieren. Das ist etwas, was jeder tun kann, um zu helfen, das Event so schnell wie möglich eintreten zu lassen.

Lynn – Cobra, es wird gemunkelt, dass Angela Merkel Hitlers Tochter ist …. Kannst du das bestätigen?

COBRA – Ja, sie ist mit dieser speziellen Wesenheit verwandt. (ein Artikel dazu in Deutsch)

Lynn – Ist Angela Merkel ein Klon oder ein Reptil- oder etwas anderes?

COBRA – Sie ist kein Klon; sie ist ein reptilischer Drakonier-Mensch-Hybrid, inkarniert in einem menschlichen Körper.

Lynn – Warum ist sie in Deutschland federführend? Was kannst du uns noch über sie erzählen?

COBRA – Ganz einfach, weil die Illuminati sie in diese Position setzten. Und in Deutschland gibt es in letzter Zeit einen starken Widerstand gegen ihre Handlungen, und hoffentlich werden Veränderungen in Deutschland geschehen. Ganz sicher wird es Veränderungen in Bezug darauf nach dem Event in Deutschland geben.

Richard – Welche Fortschritte sind mit den Flüchtlingen in Europa gemacht worden?

COBRA – Okay. Der Strom der Flüchtlinge in Europa hat sich stark verringert und die Lichtkräfte haben das Problem der Infiltration aufgelöst, weil es sich eben nicht nur um Flüchtlinge gehandelt hat. Ein kleiner Prozentsatz der Menschen sind tatsächlich Mitglieder der Dunklen Kräfte und die Lichtkräfte haben sie identifiziert und blockieren 99,99% ihres Handelns.

Richard – Können die Zufluchtsländern sie nach Hause zurück schicken? Die Flüchtlinge dorthin zurücksenden, woher sie gekommen sind?

COBRA – Dies hängt von ihrer Entscheidung ab und dem Ausmass der Kontrolle in diesen Ländern, die die Kabale kontrolliert. Dieser Prozess des wirklichen Ausgleichs der Situation wird erst nach dem Event vollständig gelöst werden.

Lynn – Bist du mit Biokinesis vertraut?

COBRA – Nicht genau.

Lynn – Das ist die Macht des Geistes, physische Aspekte wie Augenfarbe, Haarfarbe oder Statur zu ändern. Die Menschen, die dies tun, nutzen ein Meditationsverfahren. Die Frage geht darum… es war in erster Linie in Brasilien gemacht worden… und sie fragte sich, ob dies irgendeine Art von Problemen verursachen kann?

COBRA – Nein, denn wenn dies aus der richtigen Perspektive getan wird, wenn natürlich der Geist über der Materie ist, wird die Materie dem Befehl des Geistes gehorchen. Oder soll ich eher sagen, dem Befehl des Spirits. Und wenn dies mit der richtigen Motivation getan wird, gibt es keine Nebenwirkungen.

Mission-300x148

Richard – In unserem letzten Interview hast du gesagt, dass Jesus dachte, die Verschiebung des Bewusstseins würde in seiner Zeit vor 2000 Jahren geschehen. Welche Art von Wissen hat er gelehrt, um den Massen das Bewusstsein und das Gewahrsein zu bringen?

COBRA – Es geht nicht um Wissen, es geht um die Präsenz der Liebe. Dies ist seine Botschaft, und dies wird seine Botschaft nach dem Event sein.

Lynn – Hat Jesus meditiert?

COBRA – Ja.

Lynn – Lehrte er bestimmte Meditationspraktiken?

COBRA – Ja, einer ausgewählten Gruppe von seinen Jüngern.

Lynn – Kennst du einige der Meditationen oder Prozesse, die er praktiziert und gelehrt hat?

COBRA – Nicht persönlich, doch ich kann sie finden, wenn das notwendig ist. Ich würde jedoch sagen, dass seine Techniken denen von vielen Yogis damals ähnlich waren.

Richard – Cobra, welche Qualitäten würde ein Wesen auf einem anderen Planeten haben, welches das gleiche Level an Bewusstsein hat wie die Menschen – Ohne die primäre Anomalie, ohne die beteiligten Negativität?

COBRA – Ohne die primäre Anomalie würde die Situation ganz anders sein, weil die primäre Anomalie der Hauptgrund ist, weswegen es eine Blockade der Evolution gibt. Ohne die primäre Anomalie sind keine Grenzen gesetzt.

Richard – Somit erleben sie auf diesen Planeten nicht wirklich die gleiche Art von Negativität, wie wir es hier tun?

COBRA – Nein, es ist schon ein ungewöhnliches Vorkommnis, etwas zu erleben, wie wir es hier erleben.

Richard – Eine Menge Leute sagen, dass es für die Evolution notwendig ist, Negativität zu erfahren. Würdest du zustimmen?

COBRA – Ich würde absolut nicht zustimmen! Das war eine Lehre, die von den Archons verbreitet wurde, um die Menschen versklavt zu halten. Es ist absolut nicht notwendig, und es ist für die Entwicklung schädlich!

Lynn – Cobra, haben andere Spezies auf anderen Planeten, die zum Verständnis der Genetik und zur Erschaffung neuen Lebens in der Lage sind, das Leben auf die Erde gebracht?

COBRA – Ja, sehr fortschrittliche Spezies haben Lebensformen erschaffen und auch der Planet Erde war ein Mittelpunkt ihres Experiments.

Richard – Cobra, kannst du bitte erklären, wie die Dimensionen arbeiten? Wie viele Dimensionen gibt es? Wie steht das Bewusstsein mit den Dimensionen im Zusammenhang?

COBRA – Dimensionen sind nur Beschreibungen der Schwingungszustände der Materie. Materie und Geist sind zwei Aspekte derselben Sache im gleichen Energiefeld. Und wenn das Energiefeld mehr verdichtet wird, so haben wir die physische Materie, welche einige Leute als die dritte Dimension bezeichnen. Wenn es dann etwas anspruchsvoller wird, kommen wir zur 4. Dimension der ätherischen & astralen Ebene. Wenn es noch mehr verfeinert wird, ist dann dort die fünfte Dimension der mentalen Ebene und dies geht dann solange weiter, bis wir zur absolut exklusivsten Materie gelangen, dem absoluten Geist, der absolut mit der Quelle verbunden ist. Und dort gibt es eben verschiedene Manifestationen des Einen.

Richard – Wie steht die Evolution des Geistes/ des Spirits mit den Dimensionen und dem Bewusstsein in Verbindung?

COBRA – Die Dimensionen sind nur ein Spielplatz dafür. Sie sind nur weite Räume des Ausdrucks; mögliche Wege, wie das Bewusstsein oder die Quelle sich manifestieren kann. Die Evolution des Geistes/Spirits ist nicht von Dimensionen definiert. Sie wird durch den Integrationsgrad mit der Quelle definiert und diese Ebene der Integration kann in jeder Dimension manifestieren.

Richard – Kannst du eine allgemeine Vorstellung davon äussern, wie die Evolution des Geistes/Spirits funktioniert? Was für ein Wesen, wie läuft es ab und wozu ist man fähig, wenn man das Niveau der Quelle erreicht?

COBRA – Wenn man das Niveau der Quelle erreicht, umfasst das Bewusstsein tatsächlich das gesamte Universum, alle Vergangenheiten und alle Gegenwart und alle Zukünfte.

Lynn – Gibt es oder gab es jemals menschliche Heiler auf der Erde, die jede Krankheit heilen, körperliche Entstellungen oder sogar Gliedmassen nachwachsen lassen könnten?

COBRA – Es gibt viele Behauptungen von Heilern, aber die einzigen Heiler, die dies tatsächlich tun könnten, sind die aufgestiegenen Wesen, und aufgestiegene Wesen manifestieren sehr selten auf der physischen Ebene des Planeten Erde.

Richard – Ist es wahr, dass Jesus in der Lage war, zu heilen?

COBRA – Ja, er war ziemlich viel in der Lage zu heilen. Er hatte Hilfe von sehr fortgeschrittener E.T. Technologie, somit war es nicht nur er selbst, sondern ein gemeinsames Projekt mit unseren Raum-Brüdern und -Schwestern.

Richard – Also hatte er nicht wirklich diese Fähigkeit, als er hierher kam. Er lernte es während seiner Lebenszeit?

COBRA – Er lernte es durch sein ganzes Leben, und er hatte Hilfe.

Richard – Ist es für normale Menschen möglich, so zu heilen, wie er es tat?

COBRA – Es ist möglich, für jeden, der sein Leben dem widmet, das zu erreichen, aber es braucht Zeit und Übung.

Richard – Kennst du die Vorgehensweise oder wo können wir diese Art der Praxis finden, damit wir lernen können zu heilen, wie er es tat?

COBRA – Es ist keine Technik oder bestimmte spirituelle Disziplin. Es ist ein Weg, den jeder Mensch auf seine eigene Weise reisen muss.

Fortsetzung mit Teil 2

Quelle: http://trans-information.net/prepareforchange-und-cobra-interview-26-mai-2016-teil-1/

Gruß an das Kommende

TA KI

Aufstiegskonferenz in Teil 2


Hier ist nun der offizielle Bericht über die Aufstiegskonferenz in Glarus, die am 16./17. April 2016 stattfand.

Erklärung:
Die folgenden Konferenz- Notizen sind eine Interpretation der Person, die diesen Bericht geschrieben hat. Viele Details sind weggelassen und einiges der ursprünglichen Bedeutung ist verloren gegangen. Es sind nicht die exakten Worte von Cobra und Isis.

Die Notizen wurden während der Konferenz mitgeschrieben und später zum Bericht ausgearbeitet von Antares, editiert in Englisch von Cobra.

Cobra am Sonnabend, dem 16. April

Fortsetzung von Teil 1

Die SSPs, die Geheimen Weltraumprogramme

Wir alle haben nun schon einige Whistleblower über die SSPs sprechen gehört. Zuerst zeigt Cobra Bilder und Fotos von solchen Schiffen.

Update 13-9-15 1Die Grundlage für die SSPs wurde bereits im 19. Jh. gelegt. Deutschland war zu jener Zeit das Land auf der Erde, mit dem besten technischen Stand. Die Wissenschaften und die Industrie blühten vielfach. Die Plejadier entschieden sich, aufgewachte Menschen zu kontaktieren, und sie zu inspirieren Raumschiffe zu bauen. So gab es nun bereits im 19. Jh. Bauversuche, doch die Technik war noch nicht bereit. Die Plejadier kontaktierten [Channel-] Medien, um ihnen Informationen zum Bau von Schiffen zu übertragen. Der Versuch gelang anfangs des 20.Jhs. über Maria Orsic aus Zagreb. Sie erhielt ihre Durchgaben von den Plejadiern und Aldebaranern, die Teil der Plejadischen Gruppe sind. Maria Orsic gab die Informationen in München an Prof. Schuhmann weiter. Daraus wurde im Jahr 1923 in Augsburg ein Prototyp gebaut. Sicher, wie es aus der Geschichte zahllos bekannt ist, wurde diese technische Gruppe durch andersgesinnte Kräfte infiltriert. Als sich zu Beginn der Nazizeit die Technik rasant schnell entwickelte, standen jenen, die die neuen Entwicklungen missnutzten nun auch umfangreiche Mengen an Geld, Werken und Arbeitssklaven zur Verfügung. Bereits 1942 gab es eine Mondbasis der Nazis. Sie begegneten dort Wesen, die mit ihnen kämpften – die Drakonier. Die Nazis wurden besiegt, wenige verblieben dort.

Als 1945 der Krieg vorbei schien, gab es 2 Fraktionen. Die geheimere Kammler-Fraktion, die sich Untergrundbasen auf dem Planeten gebaut hatte, entkam nach Argentinien, von dort zogen die Nazis in die Antarktis um. Die 2. Gruppierung wurde mit der mehrfach genannten „Operation Paperclip“ in die USA übernommen, der bekannteste von jenen ist Wernher von Braun, der lange Zeit Chef der NASA war. Die NASA wurde als Frontorganisation etabliert, um im Verborgenen die SSPs zu managen. Als die NASA 1961 mit Raumflügen begann, flogen längst grosse Schiffe im Geheimen umher.

Die Kammler-Fraktion war über die Antarktis bereits in den Jahren 1944/45 auf dem Mond und dehnten sich nach dem 2. Weltkrieg ins gesamte Sonnensystem aus. Sie begegneten den Drakoniern und schlossen mit ihnen einen Pakt über das erste SSP und beherrschten seitdem das Sonnensystem und darüber hinaus. Diese Kooperation währte lange. Die Angaben, die Corey Goode dazu macht, sind real. Es handelt sie um die sogenannte „Dark Fleet“ = Dunkle Flotte dort oben.

Dies ist keine Science Fiction, sondern tatsächliches Wissen.

Die andere Fraktion der deutschen Nazis wurde nun zu Tausenden in die USA gebracht – Wissenschaftler, Techniker, Wirtschaftsleute. Unter Wernher v. Braun als Leiter der NASA wurden die offiziellen Raumprogramme kontrolliert. Laut Cobra gab es verschiedene Strömungen dann in der NASA, von denen eine auch ein gutes Raumprogramm mit erschuf. Die Kontrolleure wollten jedoch alles unterdrücken. Die offizielle Mondlandung mit Neil Armstrong wurde vom positiven NASA-Zweig durchgesetzt. Somit war die offizielle Mondlandung ein sichtbarer Erfolg und eine Leistung der Lichtkräfte auf der Erdoberfläche. Allerdings wurden durch Wernher v. Braun und seinen Untergebenen diverse Sabotageakte durchgeführt, die Zwischenfälle und Unglücke verursachten. Ein anderer grosser Erfolg der positiven Menschen in diesen Bereichen war die Entsendung von Voyager 1&2 ins Sonnensystem. Mittlerweile haben diese Sonden Aufnahmen von allen Planeten im Sonnensystem ausser Pluto gemacht. Im Januar 1986 wurden Objekte auf den Monden des Uranus fotografiert, die offensichtlich „künstlicher“ Herkunft waren und jene Fotos wurden in den Massenmedien veröffentlicht. Die Saboteure wollten dies erneut nicht, was dazu führte, dass 2 Tage später das Space Shuttle explodierte, um die Aufmerksamkeit der Massen wiederum abzulenken. Die Fotos und ihre Bedeutung gerieten in Vergessenheit.
Auch wenn von der NASA oft schlecht gesprochen wird, gibt es dort wirklich gute Leute, die viel veröffentlichen.

Positive Kräfte im US-Militär

In der US-Navy gab bereits in den frühen 50er Jahren eine gute Gruppe. Die Kontroll-Kräfte unterdrücken mit aller Macht die Antigravitationsantriebe, mit denen die meisten unbekannten fliegenden Objekte auf der Erdoberfläche angetrieben werden. Diese gute Gruppe bekam mit, dass etwas nicht stimmte und sie bildete eine TaskForce, mit denen sie heimlich eigene Schiffe bauten. Sie hatten Leute in den Firmen, die üblicherweise Flugzeuge bauten (zivile und militärische), wie Douglas, Boeing… und dort „zweigten“ sie Einzelteile ab, so dass anfangs z. B. in Flugzeugen und Raumschiffen die gleichen Sitze zu finden waren.

SSPMars Fleet

Mit diesen gleichen Bauteilen setzten sie Raumschiffe zusammen und brachten diese erfolgreich in den Erdorbit. Sie waren die Gründer des Solar Warden-Programms [Sonnen-Wächter]. Solar Warden wuchs und wurde zum Schutz gegen negative Aliens erweitert. Es war dann ein offizielles Programm, wurde dann zu gross und zu international.
Die Drakos infiltrierten dann Firmen wie Lockheed und Boeing mit eigenen Leuten mit dem Zweck, den Fokus beim Top-Level des Programms zu verschieben. Nun brauchten sie zahlreiches Personal, also Soldaten, denen erzählt wurde, sie wären zum Schutz der Erde dabei. Tatsächlich erschufen sich die Drakos dadurch ihre Invasionsmöglichkeit.

Die Gruppe wurde stärker, ihre Geldquelle waren ausschliesslich die Black Budgets. Die 1. Quelle dieser wiederum war all das Gold, welches die Nazis im 2. WK in Asien geraubt hatten. Es waren Tausende und Abertausende Tonnen von Gold, mit denen der Bau der Untergrundbasen, sowie die Konstruktion der Raumschiffe getätigt wurden. Als sie nun noch mächtiger wurden, erschufen sie eigene Programme, genau wie das von Corey richtig berichtet wurde. In diesem Corporate Conglomerate Program wurden also als Teil von Solar Warden diverse Business Ventures eingerichtet, um Rohstoffe von den Astroiden abzubauen, Mars-Basen zu gründen und Sklavenarbeit in grossem Stil zu nutzen.

Cobra zeigt in diesem Zusammenhang Bilder, sowohl Fotos, als auch künstlerische Darstellungen, die der Wirklichkeit sehr nahe kommen. Er zeigt ein NASA-Foto mit einem Solar Warden Schiff und ein Foto, wo ein Solar Warden Schiff beim Start auf dem Mond gefilmt wurde. Offiziell müssen die Schiffe getarnt fliegen, doch hier…war der Pilot wohl etwas faul und hat zu spät auf den Knopf (zur Tarnung) gedrückt. Cobra zeigt ein weiteres Foto, wo sich eine Flotte absichtlich enttarnt hat, um gefilmt zu werden (was auch von Corey berichtet wurde) – im Kepler Krater, wo sich eine Basis von Solar Warden befindet (befand).

Breakaway

Die Gesamtschulden der Welt haben nun 223 Billionen Dollar überschritten. Wem schulden wir das? Ich nehme an, die Marsianer werden die Bezahlung bald einfordern.

Nun zur 2. Quelle. Insgesamt zahlen wir alle Steuern, doch wie viel sind das zusammen? Nur allein die USA nehmen so viel Steuern ein, um jährlich 10 Millionen Häuser zu bauen. Bauen sie die? Nein! Wo floss das ganze Geld hin? In die SSPs, den Bau von Untergrund-Basen. Cobra zeigt eine Darstellung der Pine Gap Basis in Australien, wo man mehrere unterirdische Etagen sieht. Mit dem Lift fährt man etwa eine Meile nach unten, was natürlich teuer zu bauen war. Nach der Reinigung durch die Widerstandsbewegung ist diese Basis nicht mehr aktiv. Cobra zeigt Bilder… Was wird beim Bergbau auf den Astroiden abgebaut? Diamanten. Viele der Astroiden sind voller riesiger Diamanten, gross wie der Raum hier, und Gold zum einfach auflesen.
Cobra zeigt ein weiteres Bild von der NASA, ein Foto vom Astroiden-Bergbau, wo man ein Gebäude und den Schacht erkennen kann.

Jetzt seit März säubern die Lichtkräfte das äussere Sonnensystem, wo bislang die Dunkle Flotte residierte. Die Chimera Barriere ist eine riesige Flotte aus Raumschiffen mit den Strangelet-Bomben darauf. Diese Flotte hindert die vom Galaktischen Zentrum kommende Energie daran, ins Sonnensystem zu gelangen. Die Lichtkräfte beseitigen dies jetzt. Cobra zeigt ein bekanntes Bild.

CH 4

Bild vom Kuiper-Gürtel, Bericht 13.12.

Die Lichtkräfte säubern alles in Schichten, weil es über die 25.000 Jahre auch in Schichten aufgebaut wurde. Die Lichtkräfte dekonstruieren jetzt diese riesige Flotte, jene vom Kuipergürtel sind bereits weg!!
All die Schiffe waren getarnt (und mit physischen Instrumenten demzufolge nicht zu sehen).

Fragen an Cobra:

Inwieweit ist Russland an den Geheimen Raumprogrammen beteiligt? Russland unterhält ein eigenes (von Corey als UNO-artiges bezeichnetes) Raumprogramm, was in positiver Kooperation mit vielen Ländern und auch mit dem Ashtar-Kommando verbunden ist. Die Dunkelkräfte wollten dieses 1954 übernehmen, die Plejadier handelten allerdings die Erlaubnis für den Bau einer Basis auf Bora Bora aus, was Teil des galaktischen Programms ist.

Wie viel Sklavenarbeit gibt es noch auf den Basen? Fast alles wurde bereinigt.

Wie alt ist Ashtar in Erdenjahren? Ashtar ist ein aufgestiegenes Wesen, was vor 25.000 Jahren aufgestiegen ist. Er hat kein Alter in Erdenjahren.

Was passiert mit den Chimera-Schiffen bei der Bereinigung? Die Lichtkräfte entern das Schiff, die Wesen darauf werden in die Galaktische Zentralsonne gesandt, dann wird das Schiff abgebaut.

Was sagst Du zur europäischen Raumfahrt? Sie ist nicht infiltriert. Sie sind nicht sehr erfolgreich, haben aber gute Absichten.

Die Lichtkräfte im Sonnensystem

Eben haben wir über die SSP-Schiffe gesprochen. Wie verbergen/enttarnen sich nun die Schiffe? Alle Schiffe besitzen eine dünne Tachyonen-Membran auf ihrer Oberfläche. Diese bewirkt, dass alle Partikel die vom Schiff kommen und die auf das Schiff treffen es unsichtbar erscheinen lassen – und zwar für das Auge, für jegliche Technik, fürs Radar. Auch die Energiesignatur des Schiffes ist nicht erfühlbar, z.B. für Remote Viewing. Somit ist das Schiff da und doch nicht da.

ringsGFL

Cobra erläutert, dass hier im inneren Ring bis um den Erdmond herum die Flotte des Ashtar-Kommandos stationiert ist. Ihr Zweck ist direkt die Befreiung der Erde. Wie bereits beschrieben hat das Ashtar-Kommando schon im Jahr 1953/54 Kontakte zur Bevölkerung aufgenommen. In der Edward-Air-Force-Base in Kalifornien landete ein Schiff und es fand ein Treffen mit Präsident Eisenhower, den Jesuiten und anderen hochrangigen Personen statt. Die Delegation des Ashtar-Kommandos offerierte fortgeschrittene Techniken und spirituellen Fortschritt für die Menschheit, jedoch unter der Bedingung, dass alle Nuklearwaffen vernichtet werden. Daraufhin flippte das Militär aus und brach das Meeting ab. Offiziell hatte Eisenhower einen Zahnarzttermin. Daraufhin wurde von der Delegation des Ashtar-Kommandos geäussert, als sie die Basis verliessen, dass andere kommen würden, die „nicht so freundlich und positiv“ seien. Das waren dann die Dracos, die mittlerweile das gesamte politische System infiltriert haben. „Deswegen sehen all die Politiker auch so komisch aus 😉 “.
Heute spielt die Ur-Ur-Enkelin Laura Eisenhower eine wichtige Rolle im Disclosure-Prozess.

Bei der letzten Konferenz im März 2015 wies Cobra bereits darauf hin, dass auch gerade in den damals vergangenen Tagen Putin für eine Weile verschwunden war [laut „Presse“]. Nun also berichtete Cobra, dass Putin in diesen Tagen ein Treffen mit den Plejadiern auf einer ihrer Basen in Sibirien hatte. Im Rahmen der Kooperation mit den Plejadiern erhält das russische Militär fortschrittliche (Defensiv-)Technologien, die u.a. im Syrienkrieg zur Anwendung kamen. Die Plejadier beraten bei Interventionen, und auch bei strategischen Fragen. So steht sozusagen hinter dem „guten Strategen“ Putin, wie er auch genannt wird, der Plejadische Mastermind.
Putin hatte einst eine tiefe spirituelle Erfahrung mit den Plejadiern. Weil Soros aus Russland rausgeschmissen wurde, versuchte dieser seinerseits Rache zu nehmen. Es wurden die „Panama Papers“ veröffentlicht als Versuch, Putin auszuschalten. In den russischen Medien darf offen über die Rolle der Rothschilds und von Soros berichtet werden. Nun erwiesen sich die Panama Papers eher als Bumerang für sie.

Weiter spricht Cobra über das Ashtar-Kommando, das in den 50er Jahren versuchte, Kontakt zu entwickelten Wesen auf dem Planeten aufzunehmen. Leider wirkte sich das so aus, dass sich bei einigen der Kontaktierten ein „Messias-Komplex“ herausbildete, im Sinne von „Jesus will save the planet“.

Allerdings ist die tatsächliche Wahrheit, dass nur WIR als ein Ganzes den Planeten retten werden. Nicht einfach ich oder du, sondern wir alle. Nach diesen Versuchen musste das Ashtar-Kommando seine Strategie ändern – und zwar in eine Richtung, dass nicht jemand (als Guru) auftreten konnte oder ein Einzelner sich selbst als besonders wichtig darstellen konnte. Sie nutzten nun die Möglichkeit des Channeling, und in den Jahren zwischen etwa 1980 und 1996 entstand eine Menge inhaltlich sehr guter, sinnvoller Channelings. Allerdings…als die New Age Bewegung populär wurde, hat dann „jeder Ashtar gechannelt“. Als Reaktion darauf und besonders nach ihrer Invasion im Jahr 1996 haben die Archons die „Voice of God“-Technologie entwickelt. Konkret ist das ein elektromagnetischer Puls, der direkt auf die Synapsen im Gehirn zielt und ebenfalls auf bestimmte Menschen ausgerichtet wird. Dadurch entstanden eine erhebliche Verfälschung und viel Desinformation innerhalb der Channeling-Community, die zu den heute bekannten und sichtbaren Effekten führte.
Nun musste das Ashtar-Kommando erneut seine Strategie ändern. Cobra sagt, dass er über die jetzige Strategie noch nicht sprechen kann, doch sie wird 99,9% der Bevölkerung verblüffen, es wird eine riesige Überraschung sein.Das Ashtar-Kommando hält sich weiterhin im inneren Ring verborgen – mit Schiffen in Grössen zwischen 500km oder mehr.

Die 2. Flotte ist im Jupiter-Orbit stationiert. Der Zweck des Jupiter-Kommandos ist es, die Energie im Sonnensystem in die Balance zu bringen, der Energie der Liebe und Gnade zu erlauben, alles zu durchdringen. Die Basen des Jupiter-Kommandos befinden sich auf den Jupiter-Monden, auf Callisto, Europa und Ganymed, nicht aber auf Io, der vulkansich ist …wobei sich auf Ganymed auch das riesige Zentrum befindet, von dem aus die Dunkel-Kräfte in die Zentralsonne gesandt werden. Auch das Jupiterkommando verfügt über eine enorme Schiffsflotte, mit Grössen zwischen 1000 bis 2000km.

CH

Sphere

Im 3. Ring sind Schiffe der Galaktischen Konföderation stationiert, die aus diversen Rassen der Galaxie und dem Galaktischen Zentrum stammen. Die sehr fortgeschrittenen Rassen von der Nähe der Galaktischen Zentralsonne verfügen über riesige Mutterschiffe mit etwa 5000 bis 10.000km Durchmesser. Dies sind im eigentlichen Sinne keine Mutterschiffe, sondern Bio-Sphären, künstliche Schiffe aus Licht, die auch Portale sind, die das Licht aus der GZS transformieren. Die Wesen von der Zentralrasse sind jene, von denen Corey als Sphären-Wesen spricht.

Ashtar

Ashtar

Cobra zeigt ein mit Ashtar, wobei er meint, dies wäre die beste bildliche Darstellung, die er finden konnte.

.

.

.

.

.

 

Gan160

Ganymed

Er zeigt ein von Ganymed und der Galileo-Region, dort wo sich das stärkste Lichtportal im Sonnensystem befindet. Dieses ist auf das Sirius-System ausgerichtet und jenes ist auf die GZS ausgerichtet. Jene Ganymed-Region ist der einzige Ort im Sonnensystem, der niemals von den Dunkel-Kräften erobert wurde, der immer das Licht aufrechterhalten hat.

MtS

Ein Wolkenschiff

Cobra spricht über den Mt. Shasta, wo das Ashtar-Kommando eine sehr starke Präsenz hat. Er zeigt ein Cloud-Ship/Wolkenschiff. Das Wasser einer physischen Wolke legt sich um das Schiff herum, das Schiff an sich ist nicht enttarnt, es erlaubt der Wolke sich um es herum zu bilden. In manchen dieser Wolken sind konkrete Strukturen der Schiffe zu sehen, eine Art Kuppeln.

Die Aufgestiegenen Meister sind im tatsächlichen Sinne WESEN, die durch Erdeninkarnationen gegangen sind und den Aufstieg erreichten. Sie assistieren bei der planetaren Evolution. Wir alle kennen sie oder wissen von ihnen – Buddha, St Germain… Sicher ist es gut, sich mit ihnen zu verbinden, doch dabei tritt ein ungewöhnliches Phänomen auf. Sie alle sind vor 1996 aufgestiegen. Danach hat sich die Erdensituation gravierend verändert und nun brauchen sie UNSERE ERFAHRUNGEN, um zu lernen, wie es jetzt hier ist. Tatsächlich sind sie erst dann wirklich in der Lage, uns zu führen – wenn sie (über unsere Erfahrungen) die andere, für sie neue berücksichtigen können.

Aus der Geschichte sind verschiedene Gelegenheiten bekannt, dass die Aufgestiegenen Wesen in Schlüsselmomenten der Geschichte hilfreich eingegriffen haben. So haben sie sich in der Zeit der Templer materialisiert, um diese zu führen, St. Gemain war bei der Gründung der USA anwesend, wobei die Gründungsurkunde der USA in der Tat eines der lichtvollsten Dokumente auf dem Planeten ist.

B3 Die Energien der Aufgestiegenen Wesen sind so stark, dass sie sie in Kontakt mit uns herunterdimmen bzw. verdünnen müssen. Keiner von uns hier im Raum würde ihre direkte Anwesenheit überleben. Cobra und Isis hatten eine Begegnung mit Ashtar am Mt. Shasta, wo er etwa 5 km entfernt war und seine Präsenz noch immer sehr sehr stark war, kaum aushaltbar. Auf der ätherischen Ebene haben sie ihre Tempel, z. B. im Himalaya, in 5000m und darüber.

IMG_2920

Dou Mu

Nun zeigt Cobra ein bekanntes Bild, das er diesmal als Foto bezeichnet, die er von den Dragon Kräften erhalten hat. Die Göttin Dou Mu kam in einen physischen Körper auf die Erdoberfläche im Dezember 2014 (IS:IS Portal Aktivierung) und lebt nun auf der Oberfläche des Planeten und unterstützt die Ausbalancierung der Göttinnen-Energie.

.

.

Pleiadian MissionDie Plejadier sind unsere Schwesternrasse. Würden wir sie auf der Strasse treffen, sähen wie etwa aus wie wir. Sie helfen uns so viel wie nur irgendwie möglich. Sie unterstützen bestimmte Wesen bei konkreten Erfahrungen, wie z.B. Tesla. Ihre Schiffe sind üblicherweise eher klein, bis 10 km im Durchmesser. (Cobra zeigt ein Foto). Eine ihrer Hauptbasen befindet sich auf dem Mond und hat den Zweck, positive Energien zur Erde zu senden. Cobra zeigt ein Foto der Apollo-Mission der NASA und das gleiche Foto vom letzten Monat, wo diese Basis erkennbar ist.

Cobra zeigt ein weiteres Foto, was er bei seinem Flug über die Stratosphäre aufnahm, in etwa 14km Höhe, mit einem Schiff der Plejadier (in grösserer Distanz).
Die Plejadier haben auf der Erde Basen auf Bora Bora (wie oben erklärt) und im Himalaya – in der Grenzregion zwischen Indien und China, beim Konkala-Pass. Vor Jahren gab es in jenem Gebiet zahlreiche Pilger, die immer wieder Fotos wie hier [Bild] brachten. Das chinesische Militär riegelte daraufhin die Region ab, weil sie zu bekannt wurde. In den indischen Medien gab es zu jener Zeit ganz unverblümt monatliche Berichte darüber.

Die Sirianer bringen die Energie der Freude zum Planeten Erde. Vor der Quarantäne inkarnierten die Sirianer hier als Wale und Delfine, um das Lichtgitter in den Ozeanen zu stabilisieren. Sie sind wirklich sehr intelligent und nutzen telepathischen Kontakt.
Cobra zeigt ein Bild von einem Sirianischen Mutterschiff, was über 500km gross ist…eine Standartgrösse, wie er sagt.

Torus

Torus

Er zeigt nun das Bild eines Torus, dass eine solches Schiff dieselbe Energiestruktur hat, doch es besteht eben nicht aus Stahl, Eisen oder Ziegel, sondern ist ein Energiefeld, welches Materie erschafft – in derselben Form, wie sie Lichtwesen haben.
Das Sterben der Wale wird von den Dunkel-Kräften provoziert, sie nutzen Skalartechnologie, um deren Ortung zu stören und sie so zu töten.

Cobra zeigt ein Bild von Sirianern.
Die humanoide/menschliche Form ist die üblichste in unserer Galaxie, und sie trifft auf etwa 70% der Rassen zu. Etwa 20% sind reptiloid, die restlichen 10% verteilen sich auf alle weiteren Rassen.
Cobra zeigt ein Bild von einem Aufklärerschiff der Andromedaner. Er hatte 1978 ein exakt solches Schiff in einem Hangar der RM gesehen. Später fand er dieses Bild im Internet, mit derselben Bildunterschrift. So muss dies jemand veröffentlicht haben, dem das bekannt war!

Er zeigt noch ein weiteres Bild von einem „Hokkaido-Schiff“ der Andromedaner von einem SSP der Japaner.

X

Planet X

Cobra spricht nun nochmals über Planet X. Die Umlaufbahn ist im Bild rot zu sehen und befindet sich auf einer anderen Ebene als die restlichen Planeten im Sonnensystem. Planet X ist gerade deshalb schwer zu finden, weil tatsächlich meist nur in der Ebene der Ekliptik gesucht wird, der „Ebene“ in der die anderen Planeten ihre Umlaufbahn haben. Ein junger brasilianischer Wissenschaftler hatte in Japan eine zutreffende wissenschaftliche Arbeit über Planet X verfasst. Dies wurde von den Mainstream-Medien unterdrückt, genau so wie auch andere vorhandenen Fotos. Auf Hawaii gibt es ein riesiges Teleskop und auf der Insel Maui in der Nähe befindet sich ein immenses US-Kommando-Zentrum, über welches die Chimera die Teleskope überwacht. In dem riesigen Computerzentrum wird jedes Bild kontrolliert und es wird zensiert, was an die Öffentlichkeit herausgegeben wird. Dies betrifft eben auch Fotos vom Planet X, von SSP-Schiffen usw. Die Dunkel-Kräfte wollen die Offenlegungen in ihrem Sinne verdrehen. So wurden zu Beginn dieses Jahres über den Planeten X völlig falsche Daten als „Planet 9“ herausgegeben.

Merseniustower

Meseniustower

Hier im Mersenius-Mondkrater befindet sich eine Basis der Lichtkräfte. Cobra sprach in einem Bericht am 15. September darüber, nun ist es bei Google-Moon zu finden. Es wurde von einem Mexikaner entdeckt, der diesen Turm fand. Die Wissenschaftler geben nun für die Schatten dieses Turmes sehr sonderbare Erklärungen.

Die Widerstandsbewegung (Resistance Movement=RM) ist eine Zivilisation, die wie die Agarther im Untergrund der Erdoberfläche lebt. Sie bewohnen dort ohne Wissen der Oberflächenbevölkerung ihre eigene Welt.
Eine der ersten Personen, die über die unterirdischen Gefilde schrieb, war ein A.Kirchner, ein Jesuit, der in einem Buch eine  Karte veröffentlichte [16.Jh.?], die eine erstaunliche Genauigkeit aufweist. Was er schrieb ist umfangreicher, als die Wissenschaft heute weiss. Zum Beispiel gibt es auf dem Bild einen See, der sich unter der Schweiz tief unter den Alpen befindet und ganz Europa mit Trinkwasser speist.

Underground2

Untergrund

Cobra zeigt ein Bild  von den Gebieten im Untergrund. Er sagt, dass es dort auch Seen, Gebäude und Kristalle in ihrer Umwelt gibt. Nun zeigt er ein weiteres Bild von einer typischen RM-Kommandozentrale nahe der Oberfläche. Über einen Fahrstuhl gelangt man als Zugang dorthin etwa 30m nach unten. Dieser dient das Schleuse [wie im OP sozusagen], wo nach dem Scannen Naniten, Mikroben usw. entfernt werden, um keine Keime einzubringen.

Er zeigt noch 2 weitere Fotos von Untergrundstädten in Asien.

Fortsetzung mit Teil 3

Leider ist es hier nicht möglich, all die in der Konferenz gesehenen Bilder zu zeigen, weil sie uns nicht zur Verfügung stehen. Manche Bilder sind somit lediglich jenen ähnlich. Sie dienen der Veranschaulichung.

Quelle: http://trans-information.net/aufstiegskonferenz-in-teil-2/

.

Gruß an die Aufklärer

TA KI

Interview mit Cobra durch PFC vom 3.Mai 2016 Teil 2


Hier ist der zweite Teil des Interviews:

Lynn – Cobra, was ist Reinkarnation?

COBRA  Reinkarnation geschieht einfach, wenn eine Seele in einen physischen Körper eintritt, und für eine gewisse Zeit in diesem Körper bleibt.

Richard – Was ist der Unterschied zwischen einem Aufgestiegenen Meister und einem Erleuchteten Meister?

COBRADies ist im Grunde das gleiche, aber es gibt feine Unterschiede. Ich würde nicht von einem Meister sprechen, sondern von einem aufgestiegenen Wesen, denn das Wort Meister ist ein zu sehr belastetes Wort. Ein aufgestiegenes Wesen ist ein Wesen, welches das Raum-Zeit-Kontinuum vollständig überwunden hat und keine Persönlichkeit mehr besitzt. Ein erleuchtetes Wesen ist ein Wesen, das eine Erfahrung dieses Zustandes gehabt hat, bei dem aber diese Erfahrung innerhalb der Persönlichkeit noch nicht vollständig stabilisiert ist.

Richard – Wie kann jemand einen Aufgestiegenen Meister oder ein Aufgestiegenes Wesen oder ein Erleuchtetes Wesen wählen, um mit ihm zu arbeiten?

COBRAIst es einfach eine Frage der Ausrichtung der Energie. Wenn du auf eine bestimmte Art von Energie ausgerichtet bist, wirst du dich höchstwahrscheinlich auf die Energie eines Wesen ausrichten, das die gleiche Art von Energie entwickelt hat. Sie können dir als Lehrer ein Stück deines Weges zeigen.

Richard – Was war die Mission Jesu Christi, die noch nicht erfüllt worden ist?

COBRADieses Wesen wollte die so genannte Wiederkunft oder die Offenbarung oder das neue Zeitalter oder das Event haben. Er hatte eigentlich erwartet, dass dies während seiner Lebenszeit auf dem Planeten Erde, während seiner Mission vor 2000 Jahren, geschehen würde, was aber natürlich nicht geschah.

Richard – Was braucht es, damit seine Mission erfüllt ist, das Event?

COBRADas Event, ja natürlich. Das Event wird das Zeitalter auf diesem Planeten, den Zyklus auf diesem Planeten abschliessen, und ein neuer Zyklus wird beginnen.

Richard – Was sind die 5 Elemente der Schöpfung? Sind wir alle durch die 5 Elemente erschaffen worden?

COBRADies ist nur eine willkürliche Beschreibung davon, wie die Schöpfung entstanden ist, somit werde ich diese Frage nicht auf eine traditionelle Weise beantworten.

Richard – Gibt es etwas, was du über die 5 Elemente der Schöpfung sagen kannst?

COBRADiese Frage habe ich soeben beantwortet. Es ist dies nur ein mögliches Verständnis oder eine mögliche Beschreibung wie es die Schöpfung getan, aber ich würde dem nicht vollständig zustimmen.

Lynn – Cobra, weisst du, wie viele Inkarnationen Jesus hatte.

COBRAEr hatte viele Dutzende von Inkarnationen vor seiner letzten vor 2.000 Jahren.

Lynn – Also war vor 2.000 Jahren seine letzte Inkarnation?

COBRAJa, es war seine letzte Inkarnation auf der Oberfläche dieses Planeten.

Lynn – Siehst du es so, oder gibt es einen Plan, dass er wieder in einem physischen Körper hier auf die Erde kommt?

COBRAEin Aufgestiegenes Wesen kommt nicht in einem physischen Körper zurück. Es erschafft sich ein Hologramm, das aussieht wie ein physischer Körper. Dieses Hologramm wird für andere Personen sichtbar. Es handelt sich um verdichtetes Licht. Es ist kein gewöhnlicher Körper.

Lynn – Für die Menschen scheint er aber physisch zu sein?

COBRAJa.

Richard – Nun Cobra, ich verstehe das so, dass Jesus das praktiziert und gelehrt hat, was uns derzeit als der 5-Elemente-Prozess bekannt ist, den wir von Meister Shirdi Sai Baba als Gabe erhalten haben, der als Avatar Sri Kaleshwar zu uns zurückgekommen ist. Stimmt es, dass der 5-Elemente-Prozess das ist, was Jesus als Grundlage für die Entwicklung seiner spirituellen Kraft und Fähigkeiten verwendet hat?

COBRAOkay, das ist wieder eine Frage, die auf bestimmten Ideologien beruht, auf bestimmten Auffassungen und ich kann diese Frage nicht im Kontext mit dieser Auffassung beantworten.

Lynn – Cobra, ist dir Shirdi Sai Baba, auch bekannt als Sai Baba von Shirdi bekannt (Ja). Kannst du uns etwas über ihn oder seine Rolle in der Schöpfung sagen?

COBRAAuch hierzu möchte ich sagen, dass es viele Gurus gibt, viele Lehrer, viele Entitäten, und dass es für diesen besonderen Guru und bezüglich der Lehrer und Gurus aus seiner Linie eine Menge von Informationen gibt die, so würde ich sagen, nicht korrekt sind. Ich ermutige deshalb die Menschen, die diese Dinge studieren, dass sie über die Frequenz-Grenzen hinausgehen, die sie in den Büchern finden. Und wenn sie in eine direkte Erfahrung mit diesen Wesen eintreten wollen, dass sie mit Offenheit und auch ohne irgendwelche vorgefassten Ideen, was sie erleben werden, eine solche Verbindung schaffen. Denn was sie erleben werden, könnte sie überraschen.

Lynn – Wir haben auch die Frage über Yogananda, Paramahansa Yogananda. Ist das analog? Wäre dein Hinweis ähnlich wie Sai Baba, was seine Rolle in der westlichen Zivilisation betrifft, bezüglich der Lehren für die westliche Zivilisation?

COBRADie über ihn hier verfügbaren Informationen sind viel zuverlässiger. Ich meine, dass das in diesem Fall kein so heikles Thema ist. Im Wesentlichen brachte er einige Lehren von Babaji in den Westen, einige Kriya-Techniken von Babaji, und seine Mission ist recht klar und verständlich und seine Energie nicht so kompromittiert und verzerrt, wie die Energien von einigen bestimmten Linien.

Lynn – Cobra, kannst du uns etwas über den Galaktischen Codex sagen und woher er kam?

COBRADer Galaktische Codex wurde vor vielen Millionen von Jahren durch die Zentrale Zivilisation, die in der zentralen Region der Galaxie entstanden ist, entdeckt. Diese Zivilisation entdeckte den Codex, als sie ein gewisses spirituelles Verständnis erreicht hatte, als sie die grundlegenden Gesetze der Schöpfung entdeckt hatte. Und dazu möchte ich noch sagen, dass jede Zivilisation, die eine gewisse Entwicklungsstufe erreicht hat, diesen Codex spontan auf der Grundlage des inneren Verständnisses der Natur des Universums akzeptiert. Es ist ein natürlicher, organischer Prozess, der auf einer gewissen Stufe der Reife einer jeweiligen Zivilisation geschieht.

Lynn – Du hast diese Informationen vor kurzem auf deiner Website gebracht. Es wurde in ein Youtube-Video von Smaly7 umgesetzt. Er hat einen absolut wunderschönen Job gemacht, wie er das Konzept des Galaktischen Codex in visuellen Bildern ausgedrückt hat, in verschiedenen Sprachen in Worte gefasst. Ich ermutige die Menschen, dass sie auf deiner Website oder jener von PFC [oder auf transinformation.net] sich dieses Video ansehen, in der eigenen Sprache, und dass sie dann die Petition zum Galaktischen Codex auf change.org signieren. Es ist wirklich schön. Möchtest du etwas hierzu sagen, Cobra?

COBRAIch möchte dem völlig zustimmen. Wenn Leute unterzeichnen möchten, können sie «Cobra – Portal 2012» googeln und unter den obersten der Blogposts ist der Blogpost über den Galaktischen Kodex und die Petition und das Situations-Update. Und dort kann man auf den Link change.org – Petition klicken. Dort kann man unterschreiben. Darunter haben wir zur Zeit die Videos in 11 Sprachen.

Hier kann man ihn auf Englisch ansehen:
https://www.youtube.com/watch?v=VcJHpZxdKPE

Und hier ist er in Deutsch:

Lynn – Für jene Menschen, die aktiver werden möchten und mit teilnehmen wollen an der planetaren Befreiung möchte ich hinzufügen, dass es 3 Dinge gibt, die sie tun können:

1) Meditiere mit uns jeden Sonntag um 7 Uhr GMT (21 h Mitteleuropäische Sommerzeit). Die Meditations-Anleitung findet man hier:

http://prepareforchange.net/participate/weekly-event-meditation-instructions/

Eine Anleitung in Deutsch gibt es hier:

http://trans-information.net/neues-video-fuer-die-woechtliche-eventmeditation/

2) Die Petition für den galaktischen Kodex unterschreiben: https://www.change.org/p/all-of-creation-we-now-invoke-the-galactic-codex-implementation-all-over-planet-earth-and-the-solar-system

3) Eine Event-Unterstützungsgruppe in deiner Nähe gründen

Siehe die Seite transinformation.net für Details für den deutschen Sprachraum.

Richard – Nun Cobra, ein Leser ist besorgt darüber, dass die Kohleindustrie in den USA und Australien heruntergefahren wird. In einigen Gegenden geht wegen der Kohle die Elektrizität aus. Ist das eine Taktik der Kabale um das Netz herunterzufahren? Ist das eine Taktik, um dann auch noch unser Finanzsystem zu beenden und die NWO einzuführen? Was kann deswegen getan werden?

COBRAEs geht nur um die Manipulation der Preise. Es ist ein Teil der Geschäfts-Strategien der Kabale, um mehr Geld zu verdienen.

Lynn – Cobra, wir haben mehrere asiatischen Leser die möchten, dass du über das Kumamoto-Erdbeben sprichst. Sie sagen, es gab seit dem 14. April eine Reihe von bedeutenden Erdbeben sowohl in Japan als auch in anderen Ländern auf der ganzen Welt, und dass es noch weitere gibt in grossem Massstab. Sind diese Erdbeben künstlich?

COBRADiese Frage habe ich heute bereits beantwortet. Es gibt zwei Faktoren. Der erste ist der Eingriff der Kabale in die tektonische Plattenstruktur sowie die Anwendung von Skalar-Waffen, und der zweite ist die natürliche Aktivität der Galaktischen Zentralsonne, die seit April angestiegen ist, mit den Erdbeben als eine Reaktion darauf.

Lynn – Gibt es etwas das du dem japanischen Volk sagen kannst, um es zu trösten?

COBRAJa natürlich. Sie können Massen-Meditationen durchführen, um die tektonischen Platten in Japan zu beruhigen. Wenn sie das tun werden sich die tektonischen Platten beruhigen.

Richard – Es gibt Berichte über Kämpfe in Aleppo. Verliert das RM (die Widerstandsbewegung) die Kontrolle über dieses Gebiet?

COBRANein. Dies ist einfach nur ein Teil der Lösung des Konflikts in jener Region, denn die Situation dort ist noch nicht gelöst.

Richard – Was ist mit den Golan-Höhen? Dürfen die Israeli sie nach dem Event noch behalten?

COBRADies ist noch nicht entschieden, weil die Situation im Nahen Osten noch sehr instabil ist. Aber es ist bekannt, dass es nach dem Event eine drastische Umstrukturierung des Staates Israel geben wird und viele Veränderungen in jener Region. Viele Ungerechtigkeiten, viele Ungleichgewichte müssen angesprochen und gelöst werden. Dies wird erst nach dem Event durch einen friedlichen Verhandlungsprozess geschehen.

Richard – Warum hilft China nicht in Syrien?

COBRAChina hilft in Syrien in gewisser Weise. Nicht gerade in einer sehr sichtbaren Weise, aber es hilft Russland auf eine bestimmte Art, über die ich aber nicht sprechen will.

Richard – Die physischen Dimensionen scheinen sich zu erweitern, wenn sie starke Infusionen von Lichts erhalten. Kannst du deine Version dazu erläutern?

COBRAIch stimme dieser Aussage nicht zu.

Lynn – Haben die Edelmetalle Palladium und Platin spezielle okkulte Eigenschaften?

COBRAJa natürlich. Diese so genannten Edelmetalle haben sehr unterschiedliche und sehr starke okkulte Eigenschaften. Die Metalle der Platin-Gruppe verbinden uns vor allem mit unserem Seelenstern-Chakra und den noch höheren Chakren, mit den höherdimensionalen Körpern. Ich würde sagen, die höheren Platin-Metalle sind höhere Oktaven von Gold für jene, die geistig höher entwickelt sind. Sie können nicht von den durchschnittlichen Personen verwendet werden, da die geläuterte Frequenz dieser Metalle einfach zu hoch ist. Für eine spirituell weit fortgeschrittene Person können Metalle wie Platin, Palladium, Osmium, Iridium und ähnliche Metalle sehr effektiv sein, um in Verbindung zu treten mit ihrem eigenen Höheren Selbst und der eigenen ICH BIN Präsenz.

Lynn – Was würdest du über Silber sagen?

COBRASilber ist ein Metall, das unsere Energie-Körper beruhigt und harmonisiert.

Richard – Cobra, was geschieht mit der Göttin Dou Mu, die im Januar 2015 auf die Erde kam? Kannst du uns mehr über sie sagen und warum sie sich gerade jetzt für die Erde engagiert?

COBRASie kam, um die Göttinnen-Energie auf dem Planeten zu verankern. Sie kam aus einem anderen Sternensystem durch das Östliche Agartha-Netzwerk und befindet sich jetzt irgendwo in Asien, ich will nicht sagen wo genau. Sie ist dort anwesend, und sie hält die Energie der weiblichen Präsenz für den Planeten. Sie ist ein wirkliches, lebendes physisches Wesen in einem physischen Körper und wird vom Östlichen Agartha-Netzwerk unterstützt. Sie unterstützen ihren physischen Körper und sie kanalisiert jene Energien für den Planeten.

Richard – Ist sie auch ein Aufgestiegenes Wesen?

COBRASie kein so genanntes Aufgestiegenes Wesen. Sie ist ein lebender Mensch, der spirituell sehr hoch entwickelt ist, aber sie ist noch nicht aufgestiegen und lebt in einem physischen Körper.

Lynn – Meine Frage an Cobra ist ob du allgemeine Gesundheits- und Fitness-Tipps für die Oberflächen-Bevölkerung geben kannst, über das allgemein bekannte „esse gesund und bewege dich regelmässig“ hinaus. Weisst du, Cobra, etwas Spezielles, Spezifisches die Gesundheit betreffend, etwas über Therapien, Nahrungsmittel-Ergänzungen, Kräuter, Lebensmittel, Diäten, Flüssigkeiten, Fitnessübungen, Luftreinigung und andere Technologien, die eine optimale körperliche und mentale Gesundheit für den durchschnittlichen Erdoberflächen-Mensch schaffen kann, auch in der aktuellen Kultur und Umwelt?

COBRA Der Schlüssel hier ist Gleichgewicht. Es ist sehr einfach. Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Elementen, die du gerade angesprochen hast. Dies kann Harmonie für die Oberflächen-Bevölkerung bewirken. Und noch etwas, viel reines Wasser trinken, so rein wie man es finden kann.

Richard – Cobra, entsprechen die Vergewaltigungs-Anschuldigungen gegen Bill Cosby der Wahrheit, oder ist es eine durch die Kabale orchestrierte Hetze? Sorry, wenn dieses Thema belanglos scheint, aber meiner Meinung nach geht es hier um eine massive Kontrolle durch die Medienkonzerne – wenn es in der Tat ein Angriff der Kabale auf seinen Ruf ist.

COBRAEs ist ein Angriff der Kabale. Es ist eine übliche Taktik, die die Kabale anwendet auf jemanden, der sich nicht ihren Wünschen gemäss verhält.

Richard – Wenn ich noch schnell eine Folgefrage vorbringen kann: wie legt die Kabale fest, welchen Menschen sie töten will und welche Menschen „bloss“ in ihrem Ruf ruinieren?

COBRADas ist eben einer ihrer Taktiken, so wie ich es eben erwähnt habe.

Lynn – Warum muss eine Pyramide genau nach Norden, Süden, Osten und Westen schauen? Was ist der Unterschied zwischen einem nubischen Typ von Pyramide und dem Typ der Cheops-Pyramide, ist es nur der Winkel?

COBRAWenn eine Pyramide nach der Erde-Achse ausgerichtet ist, ergibt das den besten harmonischen Energiefluss, während sich die Erde um ihre Achse dreht. Der nubische Pyramiden-Typ hat einen anderen Winkel, der nicht mit den Grundsätzen der heiligen Geometrie übereinstimmt. Ich würde sagen, dass die grossen Pyramiden in Ägypten in Kairo sehr nahe an die idealsten geometrischen Eigenschaften heran kommen.

Richard – Können zwei Seelen den gleichen Körper besitzen?

COBRAEs ist möglich und es ist beim Besessenheits-Phänomen durchaus üblich, dann nämlich wenn ein bestimmtes Gastgeber-Wesen (Wirt) einer anderen Entität Platz macht und an ihre Stelle treten lässt.

Richard – Welche Vorteile hat dann dies?

COBRADa gibt es nicht viele Vorteile, sondern es geht eher um einen Kontrollmechanismus, den die Kabale und die dunklen Mächte verwenden, um die Bevölkerung zu kontrollieren.

Lynn – Sind Webseiten der Wahrheits-Bewegung [truth movement] und andere alternative News-Seiten nur Ablenkungen von der eigenen evolutionären Entwicklung auf der Reise zum Aufstieg und von der persönlichen Transformation?

COBRAAlles kann eine Ablenkung sein, oder es kann auch ein Werkzeug sein. Es kommt darauf an, wie du es verwendest.

Richard – Cobra, was ist die wahre spirituelle Bestimmung der Haare? Viele erleuchtete Wesen haben in der Regel lange Haare; Indianer glauben, dass ihre Haare ihnen spirituelle Kraft gibt. Ist das wahr?

COBRAJa. Haare sind wie Antennen, für das Senden und Empfangen von Energien.

Richard – Warum rasieren sich Mönche in der Regel ihre Köpfe?

COBRA Dies wurde durch die Archons vor sehr langer Zeit eingeführt, um die Mönche zu steuern und um ihre spirituelle Entwicklung zu unterdrücken.

Richard – Cobra, alle visuellen Darstellungen der Menschen der Inneren Erde, wie sie von Corey Goode beschrieben werden, sind bartlos. Ist das so?

COBRAIch habe nicht alle Bilder gesehen, die er freigegeben hat, und ich kann seine Ansichten zu den Zivilisationen der Inneren Erde nicht kommentieren.

Lynn – Welche Rolle spielen die Endzeit-Szenarien und die Wiederkunft Jesu für das kommende Event?

COBRAAus diesen Prophezeiungen heraus über das Ende des Zyklus und das neue Zeitalter wurden viele mentale Glaubenssysteme und weitere Prophezeiungen über die Änderungen auf diesem Planeten geschaffen, und alle sind sie ein Spiegelbild der Wahrheit. Es gibt einige Elemente von Wahrheit in allen von ihnen, und es gibt auch Verzerrungen. Wie genau was passieren wird werden wir sehen, wenn es passiert. Und dieses Jesus genannte Wesen hatte seine Rolle und wird seine Rolle haben, genau wie irgend jemand sonst auch. Wir alle zusammen kreieren dies in einer Weise, dass die bestmögliche Übereinstimmung mit dem Plan geschieht.

Richard – Cobra, es sind doch viele Menschen bereits ausserhalb der Schleiers gewesen: Astronauten, Militärpiloten, Teilnehmer an Weltraumprogrammen, an den geheimen Weltraumprogrammen? Was bedeutet dies für diese Menschen; welche Auswirkungen hat dies für sie?

COBRA Es ist ein doppelschneidiges Schwert. Erstens gibt es viele, die tiefe spirituelle Erfahrungen hatten, weil sie ausserhalb der Schleier waren. Zur gleichen Zeit versuchten die steuernden Kräfte ihr Bestes, um diese Erfahrungen zu unterdrücken und die Geheimnisse aufrecht zu erhalten. Also all jene Menschen, alle die Astronauten, wurden grossem psychischen Druck und starker Gedankenkontrolle unterworfen, um zu unterdrücken, was sie gesehen und erlebt hatten. Ein Astronaut zu sein war keine leichte Aufgabe. Sie hatten einige schöne Erfahrungen, und sie waren auch stark traumatisiert. Dies ist der Grund für das seltsame Verhalten der Astronauten. Es gibt einige berühmte Fälle von Astronauten, die vom Mond zurückgekehrt sind und schwere psychologische Probleme hatten aufgrund der psychischen und physischen (Mind-)Programmierung, der sie unterworfen wurden.

Lynn – Zu einem anderen Thema. Einer unserer Leser fragt bezüglich Männern und Frauen, die jungfräulich leben, ob dies einen spirituellen Wert für sie hat.

COBRAWenn jemand sich geführt fühlt in dieser Hinsicht, dann hat das selbstverständlich eine spirituelle Bedeutung für diese Person. Ich würde aber keine Ideologie unterstützen, die dies als Bedingung für das Erreichen eines bestimmten geistigen Zustands voraussetzen würde.

Richard – Ein Leser schreibt: Ich lebe in Deutschland in der Nähe der grossen HAARP-Anlage in Rostock und ich spüre die niedrigen Energien in der Nacht. Wie kann ich mich schützen und meine Energie vor und während dem Schlaf halten?

COBRASchenke diesen Einflüsse nicht allzu viel Aufmerksamkeit. Halte dich schwingungsmässig verbunden mit der positiven Quelle, bemühe dich im Gleichgewicht zu bleiben und verbringe viel Zeit in der Natur.

Lynn – Cobra, ist Bernie Sanders vom Licht? Sind irgendwelche Kandidaten für die US-Präsidentschaft vom Licht?

COBRAIch würde in keinen dieser Kandidaten zu viel Hoffnung setzen, denn sie alle sind kontrolliert oder es ist geplant, dass sie von der Kabale kontrolliert werden, wenn sie gewählt werden.

Richard – Hat es eine spezielle Bedeutung, wenn ein Mensch als Albino geboren wird?

COBRAIch würde diesen speziellen Bedingungen keine besondere Bedeutung zumessen. Die Seele kann sich auf verschiedene Arten durch einen Körper ausdrücken, unter verschiedenen Bedingungen, und der genannte Ausdruck hängt nicht mit einer bestimmten Bedingung zusammen.

Lynn – Cobra, welche Rolle spielen die Mainstream-Medien bei der Verbreitung von genauen Informationen beim Event und bei der Offenlegung?

COBRA Wenn das Event geschieht, dann werden die Medien vom kontrollierenden Faktor, vom zensierenden Faktor befreit sein. Die Medien werden jene Informationen weitergeben, die freigegeben werden. Es wird eine geänderte Situation sein, nicht so, wie sie jetzt ist.

Lynn – Ist DNA-Manipulation eine übliche Praxis bei fortgeschrittenen Rassen, die dazu in der Lage sind?

COBRAIch meine, dass spirituell fortgeschrittene Zivilisationen über DNA-Manipulationen hinaus gewachsen sind, weil sie verstehen, dass Bewusstsein über der DNA steht und dass sich die DNA nach dem Bewusstsein richtet. Also sind sie mehr darauf konzentriert das Bewusstseins zu erweitern und dass sich ihre Körper an dieses erweiterte Bewusstsein anpassen. DNA-Manipulation ist ein sehr begrenztes Konzept; fortgeschrittene Zivilisationen haben sie komplett verboten.

Richard – Cobra, kannst du uns bitte etwas über Meister El Morya und die Grosse Weisse Bruderschaft erzählen?

COBRADieses aufgestiegene Wesen El Morya leitet Politiker und Menschen in Machtpositionen auf dem ganzen Planeten an. Und er hat eine sehr schwierige Aufgabe, weil Menschen in Machtpositionen in den meisten Fällen nicht in der Lage sind, mit der Macht umzugehen. Der russische Präsident Putin ist ein Beispiel, wo seine Mission erfolgreich war.

Richard – Kannst du uns etwas über die Grosse Weisse Bruderschaft (GWB) sagen.

COBRADer Begriff GWB beschreibt einfach aufgestiegene Wesen der männlichen oder weiblichen Polarität, die Inkarnationen auf der Erde durchlaufen haben und den aufgestiegenen Zustand erreicht haben und nun im Prozesses bei der planetaren Befreiung mithelfen. Dies wird bald der Fall sein.

Lynn – Hast du Informationen über die aktuelle Situation in Brasilien? Diese Person hier ist sehr besorgt, weil die Mehrheit der Menschen in Brasilien denken, dass der gewählte Präsident von der Macht entfernt werden muss. Du sagtest, dass die Kabale die BRICS-Staaten schwächen will, indem sie Brasilien zu destabilisieren versucht. Könnte diese Destabilisierung mit der Beseitigung der aktuellen, gewählten Präsidentin Dilma von der Macht erreicht werden?

COBRAEigentlich hat der Destabilisierungsprozess schon vor einiger Zeit begonnen und wird nun fortgesetzt. Und das Entfernen der derzeitigen Präsidentin ist nur ein Schritt in diesem Prozess. Ein Teil dieses Prozesses besteht darin, dass die Kabale die in der brasilianischen Regierung vorhandene Korruption missbraucht. Natürlich gibt es überall Korruption. Dies ist der erste Aspekt. Der zweite Aspekt ist, dass die Kabale immer die Fehler der lokalen Regierungen missbraucht, um die Regierungen zu destabilisieren. Was die Kabale tut, ist, dass sie noch mehr Korruption und noch grössere Verwerfungen einführt. Und das ist das, was jetzt in Brasilien geschieht. Und die Licht-Kräfte unternehmen bestimmte Schritte, um Brasilien wieder zu stabilisieren.

Lynn – Okay. Wir kommen nun ans Ende unserer Stunde, und wir haben noch viele weitere Fragen. Aber das passiert jeden Monat. Das ist nicht neu. Ich möchte dir Cobra für diese Stunde mit uns danken. Wir werden versuchen, dies wieder Ende des Monats zu tun, als eine Art Nachbereitung für den Mai. Ich danke dir, dass du mit uns warst.

COBRAGerne geschehen. Es war eine Freude, mit euch zu sprechen.

Lynn – Du hast die Schlussworte für unser Publikum.

COBRAJa, ich möchte sagen, dass zwar nicht viel auf der Oberfläche passiert, dass aber viele Dinge hinter den Kulissen geschehen. Es werden nicht viele Informationen freigegeben. Aber ich erwarte, dass im Mai die Dinge ein wenig interessanter werden.

Quelle: http://trans-information.net/interview-mit-cobra-durch-pfc-vom-3-mai-2016-teil-2/

Gruß an die Erwachten

TA KI

Die 7 massiven Missverständnisse, die niemand in Frage stellt


von Makia Freeman  auf wakingtimes; übersetzt von Stella.

Missverständnisse verwurzeln sehr einfach in unserem Verstand. Es bedarf eines entschlossenen Verstandes, um all die Gehirnwäsche und die Programmierungen, denen wir unterzogen wurden, auszumerzen. Viele Menschen stellen gewisse Ideen oder Konzepte, die sie haben, nie in Frage. Sie übernehmen eine Phrase, ohne weiter zu forschen, so als ob die Phrase an sich etwas Magisches beinhalten würde, und somit jede Recherche automatisch unnötig wäre. Die Menschen müssen aufpassen, dass sie nicht durcheinander bringen, was wirklich wahr ist und was sie wahr haben möchten. Nur weil wir alle in einer gerechten Welt leben möchten, bedeutet es noch lange nicht, dass wir auch in einer solchen Welt leben. Es entstehen grosse Probleme, wenn wir unsere Missverständnisse in Angriff nehmen und dann diese als Tatsache bestätigen.
Erinnert euch daran, was Mohandas Gandhi sagte, als er bezüglich der westlichen Zivilisation gefragt wurde: „Ich denke, es könnte eine gute Idee sein.“ Mit Witz und Erkenntnis brachte er klar auf den Punkt, dass der Westen bis jetzt noch keine Zivilisation darstellt, wenn man bedenkt, dass er immer noch dabei war via Kolonisation Land- und Ressourcen-Raub zu betreiben, und dass diese „Zivilisation“ Völkermord an aktiven und einheimischen Menschen beging. Die unten aufgeführte Liste zeigt uns, wie wir stolz gewisse Dinge als Errungenschaft für real halten könnten, obwohl wir diese noch gar nicht wirklich erreicht haben. Hier ist eine Liste von 7 massiven Missverständnissen, denen die meisten Menschen Glauben schenken und die sie nie wirklich in Frage gestellt haben.

Missverständnisse
Missverständnis Nr. 1:  Die Rechtsstaatlichkeit

‚Rechtsstaatlichkeit’ ist eine abgedroschene Phrase. Es ist eines der gigantischen Missverständnisse, auf dem viele Menschen herumreiten, die unbedingt beweisen wollen, dass die reicheren Erste-Welt-Länder besser sind als die ärmeren Zweite- oder Dritte-Welt-Länder oder die uns sagen wollen, dass bei uns keiner mit einem Vergehen davonkommen kann, da wir vor dem Gesetz alle gleich seien. Ja, ich würde es bevorzugen, in einer Gesellschaft zu leben, in der Auseinandersetzungen gelöst werden können, ohne in „banditenartige“ Brutalität zu verfallen. Wie dem auch sei, auch Länder mit angeblichen Regeln des Gesetzes haben mit Banditen-Problemen zu kämpfen – und sie tun dies, indem sie die Macht unter einem Dach zentralisieren, ein Monopol auf die Gewalt beanspruchen und dies dann „Regierung“ nennen. Wenn wir viele kleine Gangs durch eine grössere ersetzen, ist es sehr fragwürdig, ob damit die Sicherheit und die Freiheit wachsen. In Wahrheit verringert sich diese dadurch, weil eine Organisation geschaffen wurde, die die Macht hat, uns in einem viel grösserem Grade zu versklaven.
Erinnert euch an die Worte von George Bush Sr., als er das erste Mal öffentlich über die „Neue Welt Ordnung“ (NWO) sprach. Er prahlte, dass „wir vor uns die Möglichkeit haben, eine Neue Weltordnung für uns und für die kommenden Generationen zu schmieden. Eine Welt, in der die Regeln des Gesetzes, die Rechtsstaatlichkeit – nicht die Regel des Dschungels – die Führung der Nationen regieren werden.“ Er benutzte tatsächlich den Ausdruck Rechtsstaatlichkeit. Angesichts der Tatsache, dass er ein ehemaliger CIA-Direktor, Öl-Geschäftemacher, Drogen-Schmuggler, Serienvergewaltiger und Massenmörder ist, stellt sich die Frage, wie glaubwürdig seine Behauptungen sind, dass die Rechtsstaatlichkeit, die Regeln des Gesetzes, in eine faire und wahre Gesellschaft resultieren würden. Während ihrer Kampagne erwähnte die Karriere-Kriminelle Hillary Clinton erst neulich in einem Tweet, dass „keiner zu gross für das Gefängnis ist“, was unter den gegebenen Umständen böse nach hinten losging, eben weil sie immer noch frei herumläuft (und auch noch als Präsidentin kandidiert), nach all den unzähligen Umständen von Diebstahl, Betrügereien, Lügen, Bestechungen, Erpressungen und Morden scheint diese Aussage ungeheuerlich. Wie kann es eine Rechtsstaatlichkeit geben, wenn jene, die das Gesetz verwalten, selbst Kriminille, Banditen, Lügner und Killer sind?
Die Wahrheit ist, dass wir in zwei Welten leben – die eine, in der die Bürger bei Nicht-Einhalten-des-Gesetzes bestraft werden und die andere, wo die Verwalter des Gesetzes der Bestrafung entfliehen, weil diese die Judikative selbst kontrollieren. Das Justizsystem ist nicht rein und über dem Gesetz stehend; es hat seine eigenen Mitglieder, welche Verbrechen decken, und die in einen weltweiten Pädophilen-Ring involviert sind. (Siehe auch Whistleblower Fiona Barrett und David Shurter zu diesem Thema/ Siehe auch HIER). Wahlen werden durch manipulierende Maschinen beeinflusst. Die Firmen und ihre Einzelpersonen sollten kontrolliert werden, doch diese erschaffen die Regeln des Gesetzes! Erinnert euch, wie die Banken die Gesetze selbst schreiben. Erinnert euch, wie die grosse Pharma-Industrie die FDA (Behörde für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit) und CDC (Zentren zur Gesundheitskontrolle) kontrolliert.
Es gibt ein Gesetz für die Reichen und eins für alle anderen
Der chinesische Philosoph Lao-Tzu sagte, je grösser die Anzahl der Gesetze und der Verordnungen sei, desto mehr Diebe und Gauner werde es geben. Viele heutige Gesetze existieren nicht um die wirklich Kriminellen zu fangen, sondern fungieren eher als Falle, um die unschuldigen, harmlosen Menschen in Straftaten ohne Opfer zu versklaven, und so Einnahmen (z.B. Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen) zu erhöhen oder Inhaftierungen (z.B. wegen des Besitzes einer Cannabis-Pflanze) vorzunehmen. Rechtsstaatlichkeit? Was für ein Missverständnis!

Missverständnis Nr. 2:  Die politische Autorität der Regierung

Ein weiteres Missverständnis, das von den meisten Durchschnittsmenschen geglaubt wird ist, dass die Regierung die unbestrittene Autorität zum Regieren hat. Wie ich es schon in meinem Artikel „Getting the idea of Government & Political Authority out of your Mind“ erklärt habe, sobald ihr diese Ideen näher betrachtet, verdampfen die sogenannte Regierungsautorität oder die Mandate in der Luft. Es gibt kein echtes Stück Papier, das ihr unterschrieben habt und das „sozialer Vertrag“ genannt wird. Es gibt keine reale Zustimmung, aus der man real austreten kann. Es gibt keine legale oder moralische Rechtfertigung für die Mehrheit, um ihre Perspektive und ihren Willen der Minderheit aufzuzwingen. Und zuletzt, die Regierung verdient keinen speziellen, moralischen Status, nur weil diese für gewisse Leute Vorteile hervorbringt, etwas, was wir eventuell wollen oder auch nicht wollen oder brauchen. Eine vorsichtige Untersuchung des Begriffs Regierung zeigt uns, dass die sogenannte politische Autorität ein auf Sand gebautes Gebäude ist, das kein solides Fundament hat. Die Wahrheit ist, dass die Regierung mit einem Haufen Gewehren regiert und ihre Autorität ist völlig illegitim.

Missverständnis Nr. 3:  Die wissenschaftliche Methode

Ein weiterer Ausdruck, mit dem umher geworfen wird, ist die „wissenschaftliche Methode“. Diese Methode wird häufig beschworen, wenn es darum geht, kriminelle oder abscheuliche Dinge oder Aktivitäten zu verteidigen, wie die Verschreibung von Psychopharmaka für die Bevölkerung, Impfstoffe, GVOs und Geo-Engineering (um das angeblich von Menschen hervorgerufene „Nicht-Phänomen“ der Erderwärmung zu stoppen). In extremeren Fällen setzen wir die Wissenschaft als eine Waffe ein, um verrückten Projekten zu dienen, wie z.B. Eugenik-Programmen, heimlicher Sterilisation und Entvölkerung. Die Wissenschaft an sich können wir nicht beschuldigen; sondern diejenigen, für die solche gefährlichen Projekte auf der Tagesordnung sind und die mit dem Tarnnamen der Wissenschaft arbeiten. Es ist immer noch so, dass viele Menschen sich vor den Priestern mit den weissen Kitteln verbeugen, ohne weiter zu forschen.
Wie können wir der Wissenschaft vertrauen, wenn es so eine grosse Menge an betrügerischen Forschungen gibt, die nur grosse Insider kennen, wie Gross-Pharma-Direktoren, Doktoren, Medizinjournal-Herausgeber und andere Experten? Wie können wir der so gepriesenen, wissenschaftlichen Hierarchie der Beweise vertrauen, wenn man durch verschiedene Wege des Betruges auch durch die Hintertür gehen kann, wie z.B. dem Weglassen von Beweisen oder der Änderung von ganzen Datenbanken und anderen Tricks, die wahre Wissenschaft zu Firmen-Müll-Wissenschaft macht? Wie können wir der Wissenschaft vertrauen, wenn diese versucht uns weiszumachen, dass Impfungen insgesamt viele hypothetische Leben retten und dabei den Fakt ausser Acht lässt, dass reale Menschen durch Impfungen gelähmt werden und sogar sterben? Die Ärzte der Allopathie oder der „Westlichen Rockefeller Medizin“ laborierten einst mit dem schwerwiegenden Missverständnis, wie zum Beispiel dass der Aderlass eine medizinische Technik sei, und sie verkauften uns das Rauchen von Zigaretten als in Ordnung für unsere Gesundheit („Ärzte rauchen Camel…“). War etwas von all dem wirklich Wissenschaft? Wenn nicht, wie können wir davon ausgehen, dass die heutige Wissenschaft besser ist?
Wissenschaft, obwohl diese versucht, sich als rationale Kraft für die Entwicklung unseres Wissens zu präsentieren, erliegt oft der Falle, den Dogmen zu verfallen. Die Wissenschaft hat eine schwere Zeit, um die Fakten von der Theorie zu unterscheiden. Relativität ist eine Theorie. Der Urknall ist eine Theorie. Eventuell sind dies gute Erklärungen, vielleicht aber auch nicht, aber sie werden durch bessere Erklärungen ersetzt, sobald unser Bewusstsein expandiert. Die Wissenschaft braucht ihr eigenes Wunder (z.B. den Urknall), um die Welt zu erklären – „Gib mir ein Wunder und ich werde dir alles erklären.“ Es ist fraglich, ob wissenschaftliche Dogmen besser sind als religiöse. Die Wissenschaft verlangt, dass wir die Welt durch einem bestimmten Blickwinkel betrachten – und ernennt jeden zum Lügner oder Ketzer, der sich ausserhalb davon befindet. Letztlich sollten wir uns fragen, inwieweit wir einer Wissenschaft trauen können, die die Existenz von allem leugnet, was nicht sichtbar oder messbar ist? Selbst Einstein sagte, dass „das Feld, die einzige führende Kraft des Partikels ist.“ Bewusstheit ist die absolute Basis aller Materie und des Lebens im Universum, und bis heute weigert sich die Wissenschaft, ihre Existenz zu akzeptieren…

Missverständnis Nr. 4:  Das höchste Wohl (Kollektivismus)

Das nächste, grosse Missverständnis auf unserer Liste ist die Idee des „höchsten Wohls“, so wie es von den Regierungen angewandt wird; der uns bekannte Kollektivismus. In kleinen Gruppen funktioniert dies meist gut und manchmal ist der Ansatz der Mehrheits-Regel der Beste. Doch sobald ihr versucht, dies auf grössere Gesellschaften oder Nationen anzuwenden, ergeben sich Probleme. Am Anfang erscheint das „höchste Wohl der Meisten“ als offensichtlich und vorteilhaft. Doch der Kollektivismus konzentriert sich auf die Gruppe und nicht auf das Individuum. Sozialismus, Marxismus, Kommunismus und Faschismus sind alles kollektive, politische Ideologien, die im Grunde diktieren, dass alle Individuen, Anlässe und andere Gemeinschaften (z.B. Familie, Nation, Religion) dem Staate untergeordnet sind. Es wird verlangt, dass Jeder ein Teil der neuen Ordnung sein muss und wenn es notwendig ist, dann muss jeder individuell etwas für das allgemeine Wohl opfern. In extrem kollektiven Gemeinschaften ist der Staat alles und das Individuum nichts – eine absurde Umkehrung der Realität. (Ein interessanter Aspekt: Kollektivismus hat auch etwas mit dem Satanismus gemein, in denen die Realität umgekehrt wird: schwarz ist weiss, Krieg ist Frieden und Schmerz ist Genuss.)
Der Kollektivismus erlaubt die Mehrheits-Regel. Eine intelligentere und friedvollere Minderheit kann sehr einfach von einer emotional niedrigeren bewussten Mehrheit überstimmt werden – welches der Grund ist, dass die USA als eine Republik gegründet wurde (mit integrierter Projektion von Individuen) und nicht als eine Demokratie. Das Konzept des „höchsten Wohls“ oder „der Gruppe“ ist abstrakt. In Wirklichkeit gibt es keine konkrete Gruppe. Es gibt nur Individuen, die zusammen eine Gruppe ergeben. Das gleiche gilt für den Staat. In Wirklichkeit sind es die Menschen, die einen Staat ergeben. Wenn ihr die imaginären Bedürfnisse einer abstrakten Gemeinschaft (der Gruppe oder des Staates) für wichtiger haltet als die wahren Bedürfnisse der Mitglieder der Gruppe, dann öffnet ihr die Tür zu allen Arten von Extremen.
Die Wahrheit ist, dass nur durch den Respekt und durch die Heiligung des Individuums über alles andere das höchste Wohl erreicht werden kann.
Erinnert euch auch daran, dass eines der drei veröffentlichen Verschwörungsdokumente (The Protocols of the Learned Elders of Zion) verkündete, dass die Ältesten und die Kontrolleure die Massen durch Kollektivismus versklaven werden. Sie gebrauchten genau diesen Ausdruck.

Missverständnis Nr. 5:  Wir sind allein

Ein weiteres, grosses Missverständnis der Menschen ist, dass wir allein in diesem Universum sind und dass es kein weiteres, intelligentes Leben da draussen gibt. Wir sind das einzige.
Menschen, die an dieser unglaublich limitierten Idee festhalten, sollten mal die grosse Auswahl untersuchen, die von Kontakten, Entführungen und Augenzeugen erzählen, die schon persönlichen Kontakt mit Aliens und Ausserirdischen hatten. Viele haben grosse Traumata dadurch erfahren, aber trotzdem ihre Erfahrungen mitgeteilt. Andere hatten positive Erfahrungen und haben fortwährenden Kontakt zu den Ausserirdischen beibehalten. Es gibt ähnliche Geschichte über den ganzen Planeten verteilt, von allen Arten von Menschen. Wir haben alte Mythen, Kunstwerke und Geschichten alter Kulturen, welche UFO’s und ET’s beschreiben und darstellen. Die menschliche Rasse ist schon längst kontaktiert worden und tatsächlich ist sie schon von ET’s „besät“. Es ist Zeit, dass wir über unsere Egozentrik hinweg kommen, die besagt, dass wir die einzige intelligente Spezies in diesem Kosmos sind und wir sollten beginnen, unseren Verstand und unser Herz für grössere Möglichkeiten zu öffnen.

Missverständnis Nr. 6:  Die Theorie des Zufalls

Die Ausdrücke ‚Verschwörungstheorie’ und ‚Verschwörungstheoretiker’ sind von der CIA in den 60er Jahren entwickelt worden, um den echten Untersuchungen wegen der JFK-Ermordung entgegenzutreten. Es gibt Begriffe, die zu einer Waffe gemacht wurden, um Wahrheitssucher, „Wahrheits-Benenner“ und Forscher zu diskreditieren, was eine wahrhaft raffinierte Methode darstellt. Dieses Ablenkungsmanöver funktioniert sehr gut – die Menschen hören sofort auf, sobald sie diese Phrase hören und hören eben sofort auf, kritisch zu denken. Diese Ausdrücke sind in der populären Kultur falsch assoziiert worden, wie z.B. mit Verrücktheit und verblendeten Denken.
Natürlich ist die logische Folge der Idee der sogenannten Täuschungs-Verschwörung, dass all die verrückten Dinge zufällig passieren. Somit können diejenigen, welche die Verschwörungstheorien ohne Hinterfragen oder Recherchen verspotten, als Zufallstheoretiker bezeichnet werden. Sie bleiben bei der Zufallstheorie, die blind glaubt, dass es keine Neue-Weltordnungs-Agenda gibt. Ereignisse passieren einfach so zufällig. Es ist schwer für durchschnittliche Menschen, die Mitgefühl und Empathie empfinden, zu glauben, dass die Welt von Psychopathen mit abgestumpften Gewissen oder fehlender Fähigkeit, etwas zu fühlen, geführt wird. Der Durchschnittsmensch ist kaum fähig zu denken, dass jemand so böse, diabolisch, rücksichtslos oder organisiert ist, um eine Übernahme der Welt zu planen ¬– auch wenn dieser Plan schon sehr fortgeschritten ist. Diese innewohnende Verzerrung der meisten Menschen arbeitet zum grossen Vorteil der Neuen-Weltordnungs-Manipulatoren, die im Grunde von ihren Untaten durch weitgestreuten, falschen Glauben geschützt sind. Wie Marshall MacLuhan einst sagte: „Nur die kleinen Geheimnisse müssen geschützt werden. Die grossen sind durch die öffentliche Skepsis geschützt.“
Die Zufallstheorie ist wirklich eine Methode für Menschen, um sich vor der hässlichen Wahrheit zu schützen, so dass sie weiter in Verleugnung leben können. Das interessante ist, dass dies mit der materialistischen und atheistischen Mainstream–Wissenschaft übereinstimmt, die darauf besteht, dass das Leben ein Auftreten von zufälligen Ereignissen ist und dass die Menschheit keine besondere Spezies ist.

Missverständnis Nr. 7:  Der Unglaube über die Tragweite der Verschwörung

Trotz des Missverständnisses der Zufallstheoretiker gibt es auch positive Signale. Die Welt erwacht. Es gibt viele Menschen, die an verschiedenen Fronten arbeiten, um das Kontrollnetz zu zerstören und bessere, fairere und freiere Systeme zu schaffen. Menschen auf der ganzen Welt protestieren gegen „Firmenkratie“, giftige Impfungen, GVO’s, Überwachung, intelligente Zähler („smart meters“), Geo-Engineering und anderes. Wie auch immer gibt es noch eine fundamentale Blockade, um eine tieferes Verständnis zu erlangen. Das letzte Missverständnis auf unsere Liste ist das grösste: die meisten Menschen können immer noch nicht fassen, wie enorm und verbreitet die „Verschwörungstheorie“ weltweit ist.
Alle Manifestationen von Dysfunktionen in unserer heutigen Welt – politische Korruption, gefährliche Strahlung, Bio-Terrorismus, „false-flag“ Ereignisse, Verstandeskontrolle (mind-control), Pädophilie, Satanismus – sind alle fundamental miteinander verbunden. Es sind weder zufällige noch voneinander unabhängige Ereignisse. Vielleicht denkt ihr, dass GVO’s und Geo-Engineering unabhängig voneinander sind. Warum hält dann Monsanto Patente für Aluminium-resistente Getreidearten (Chemtrails sind voll mit Aluminium)? Vielleicht denkt ihr, dass „false-flag“ Schiessereien, Verschreibung von Psychopharmaka und Verstandeskontrolle nicht miteinander in Verbindung stehen – Warum haben dann diese verrückten Schiesser in der Vergangenheit von Ärzten verschriebene Psychopharmaka eingenommen? Und vielleicht denkt ihr, dass Pädophilie und Satanismus nichts miteinander gemein haben – Warum beschreiben uns die Opfer, die satanistischen, rituellen Missbrauch überlebt haben Orte (wie Bohemian Grove), an denen sie gewesen sind und dort dunklen Opferritualen zuschauen oder an ihnen teilnehmen mussten?
Wir müssen die Punkte miteinander verbinden und die tieferen Verbindungen erkennen.
Grabt tiefer und ihr werdet dann erkennen müssen, dass eine Kerngruppe aus Individuen (die neue Weltordnung) all diese Dinge koordiniert.
Grabt tiefer und ihr werdet dann erkennen, dass es die gleichen NWO-Individuen sind, die in alles involviert sind: politische Manipulation, Verbreitung von Propaganda, Geo-Engineering, Verstandeskontrolle, Sexhandel, Pädophilie, Krieg, Völkermord, Unterdrückung der Freien Energie-Technologie und die geheimen Raumfahrtprogramme.
Noch tiefer werdet ihr entdecken, dass die gleichen NWO-Individuen dunkle Kräfte anrufen und mit Hilfe von Ritualen channeln – und von ihnen heimgesucht werden.
Grabt ganz tief und ihr werdet erkennen, dass diese dunklen Kräfte (Archons), weder menschliche, organische noch physische Wesenheiten sind, sondern KI’s (künstlichen Intelligenzen) gleichen. Sie sind absolut herzlos und ohne jegliches Mitgefühl; wie ein Parasit versuchen sie ihren Wirt komplett auszusaugen und am Ende zu zerstören – euch, mich und den Rest der Menschheit. Die beste Beschreibung, die wir bis zum jetzigen Zeitpunkt unserer Forschungen geben können ist, dass sie die Quelle aller Verzerrungen sind, und die damit verbundene und untereinander verknüpfte Unbewusstheit oder das Übel in unserer Mitte.
Bis wir die Grösse der ganzen Situation erfasst haben, werden wir diese an isolierten Fronten bekämpfen, was leider nicht sehr effektiv ist.
Seid euch der Missverständnisse bewusst
Missverständnisse sind im Überfluss vorhanden. Je schneller wir lernen hinter den Terminierungen und Phrasen zu graben, desto schneller werden wir die Wahrheit erfassen.

Quelle: http://transinformation.net/die-7-massiven-missverstaendnisse-die-niemand-in-frage-stellt/

Gruß an die Erwachenden

TA KI

Das Abkoppeln von der Matrix und das Wiederverbinden mit dem Bewusstsein


geschrieben von Julian Websdale auf Waking Times, übersetzt von Sabine und Antares

Wir brauchen für die Krankheiten in dieser Welt keine Lösungen. Wir müssen einfach nur die Ursachen des Problems beseitigen und das sind Ignoranz/Unwissenheit und Arroganz. Beide sind untrennbare Partner im Krieg um das menschliche Bewusstsein und die angeborene Intelligenz. Die Dummheit der Ignoranz kann nur durch die Blindheit der Arroganz überleben. Sie brauchen einander gegenseitig für ihr gemeinsames Gedeihen.

Djgfsfsjsf

Einstein sagte: “Derjenige, der der Masse folgt, wird normalerweise nicht weiter kommen als die Masse selbst. Derjenige, der alleine läuft, wird wahrscheinlich an Orte kommen, an denen zuvor noch niemand gewesen ist.” Der Masse zu folgen ist wie ohne Wind den Fluss hinauf zu segeln. Um die Ursache des Problems zu beseitigen, benötigen wir das Erwecken des Geistes der Massen hin zum Bewusstsein, der Einschränkung hin zu vielfachen Möglichkeiten. Es gibt keine Grenzen für die Möglichkeit, nur ein Gefühl des Möglichen. Wir erlegen sie uns selbst auf – somit können wir uns auch selbst von derartigen schwächenden Einschränkung befreien.

Da Vinci sagte: “Die grösste Täuschung, unter der die Menschen leiden, ist jene durch ihre eigenen Überzeugungen.“ Ja, und was sind denn Überzeugungen? Sie sind lediglich das Ergebnis persönlicher Erfahrungen, Vorurteile und eines angenommenem Wissens und verwandeln sich ohne Übergang in „Fakten“. Das meiste in den Wissenschaften und fast jegliche öffentliche Wahrnehmung von Fakten ist nicht viel mehr als eine Meinung und eine Vermutung, die durch Wiederholungen zur allgemeinen Tatsache wird. Es gibt keine andere Möglichkeit, genau das, was für die Menschheit geplant ist, zu verhindern, ohne dass wir die Scheuklappen des Glaubens ablegen und die Macht der Information und Erkenntnis unser Gefühl für die Wirklichkeit bestimmen lassen – anstelle vorprogrammierter Denkweisen. Wir können die Welt nicht verändern, wenn wir uns selbst nicht ändern, denn die Welt ist ein kollektiver Ausdruck der gesamten Menschheit. Ihr könnt so viele Protestmärsche oder Demonstrationen veranstalten, wie ihr wollt, doch ohne eine Ausdehnung des Bewusstseins bleiben wir in dem Hamsterrad, das durch die programmierte Ignoranz erst möglich wurde.

Zurzeit sind die meisten Menschen Opfer ihrer eigenen Kurzsichtigkeit und können nicht über ihre Rasse, Kultur, Religion, ihren Job, ihre politische Überzeugung, Sexualität und soziale Programmierung hinausschauen. Wenige – obwohl deren Anzahl schnell wächst – sehen all das als eine unwichtige Ablenkung von dem grossen Bild der globalen Kontrolle und des Missbrauchs aller Rassen, Kulturen, Religionen, Jobs, politischen Überzeugungen, Sexualitäten und sozialen Programmierungen. Sie sehen es auch als eine Ablenkung von der bei weitem grösseren Wahrheit, dass wir alle EIN Bewusstsein sind, das unterschiedliche Erfahrungen macht.

Genau das ist es, was Da Vinci meinte, dass die Menschheit lernen muss zu sehen und wahrzunehmen, dass alles miteinander verbunden ist. Für die Mehrheit ist eine verdrehte Wahrnehmung, basierend auf Ignoranz, die einzige Wahrheit – und das Wissen und Bewusstsein sind Ketzerei. Wissen und Bewusstsein sind für jede Autorität gefährlich, da es bedeutet, dass die Menschen die Zusammenhänge erkennen und sehen, was sie wirklich sein können, wenn sie sich miteinander verbinden würden. Sobald das grosse Bild in den Fokus kommt, fallen alle Aspekte der Autorität und alle Glaubenssysteme, auf denen es steht, in einer lebensverändernden Explosion zusammen. Wenn ihr ein Zahnrad seid und euch selbst und die anderen aber als Individuen anseht, die ihr eigenes Ding machen, werdet ihr nie sehen, was wirklich los ist. Sobald ihr aber die ganze Maschine seht, verändert sich sofort eure Wahrnehmung und die wahre Natur eurer tagtäglichen Existenz wird ganz offensichtlich klar.

Erziehung, Wissenschaft, Medizin, Politik und die Medien gründen alle auf einem Glauben in das Altbekannte. Dies ist grundsätzlich die holografische Welt dessen, was wir die physische Welt nennen. Das Unbekannte ist eine unsichtbare Unendlichkeit wellenförmiger Informationen und puren Bewusstseins durch das die holographische Illusion entschlüsselt und manifestiert wird. Das Bekannte ist die Domäne der fünf Sinne – kann ich es sehen, hören, anfassen, schmecken oder riechen? Diese Fragen werden daher zu Schiedsrichtern der wahrgenommenen Existenz oder Nichtexistenz. Erziehung bedeutet, der nächsten Generation von programmierten „Wissenden“ das Wissen zu lehren, während Akademiker, Wissenschaftler und Doktoren ehrfürchtig angesehen werden, weil sie anscheinend mehr als andere wissen. Aber was ist denn das „Wissen“? Es ist das, von dem man glaubt, es sei bekannt, was gelehrt wurde als Wissen und mehr nicht. Es war bekannt, dass die Erde eine Scheibe ist und dieses „Wissen“ wurde Generationen auferlegt in den grossen Zentren der angeblichen „Ausbildung“. Doch es stimmte eben nicht. Das Wissen ist nur ein „Ich glaube, dass es so ist“, dennoch ist es bislang die Grundlage der menschlichen Gesellschaft. Ihr könnt nur wahrhaft lernen, indem ihr das Unbekannte entdeckt. Alles andere sind nur Wiederholungen.

Wenn euer Job, euer Status, eure Sicherheit und eure Selbstwahrnehmung aus dem Bekannten kommen, habt ihr einen eingebauten Ansporn, den Unsinn des Unbekannten zu ignorieren. Das Bekannte fürchtet das Unbekannte, denn umso mehr das Unbekannte seine Geheimnisse enthüllt, umso mehr verliert das Bekannte seine die Allmacht und Dominanz in der Wahrnehmung. Wie komisch ist es, wenn das als bekannt Wahrgenommene nur eine entschlüsselte Erfindung in der Vorstellung des Unwissenden ist? Der Traum ist der Träumer, aber nur dieser kann ihn sehen. Das Bekannte ist das Unbekannte, kann aber nur das Bekannte sehen. Dieses „Bekannte“, die holografische Illusion, ist es, die die Menschen erfinden und als ihre Glaubenssätze verehren, während andererseits die Bereiche der Wellenformen und des puren Bewusstseins alles zu einem verbinden. Das Kontrollsystem benötigt für sein Überleben, dass die Mentalität der Ignoranz konstant aufrecht erhalten bleibt. So wurden Visionäre immer ausgesondert und zu Zielscheiben der jeweiligen Autoritäten des Tages. Wahre Visionäre sind so bedrohlich für die vorherrschende Ordnung, welche die menschliche Wahrnehmung ans Lasso nehmen und an das Hologramm anbinden muss.

Hier einige Definitionen von „Normal-Sein“:
• Einverstanden sein, Anhaften, eine Regel aufstellen, Standard, Muster, Level oder Art
• Bezogen auf oder gekennzeichnet durch eine mittelmässige Intelligenz oder Entwicklung
• Frei von geistiger Krankheit oder gesund

Also ist „normal“, einen bestimmten Standard oder ein typisches Muster zu erfüllen. Aber was bestimmt oder begründet einen Standard oder etwas Typisches? Die Ansichten und das Verhalten der Mehrheit. Es sind die Ansichten und das Verhalten der Mehrheit, die zum Standard und zum typisch Normalen werden. Der Begriff wird auch gekennzeichnet / beschrieben durch mittelmässige Intelligenz oder Entwicklung und so bist du unnormal, wenn Du überdurchschnittlich intelligent bist. Und das ist die Schlussfolgerung: Normal zu sein, bedeutet keinerlei Gesteskrankheiten zu haben, gesund zu sein. Alles wird wie üblich verdreht. Frei von Geisteskrankheiten zu sein, gesund zu sein, bedeutet einverstanden zu sein, anzuhaften, eine Regel aufzustellen, ein Standard, ein Muster ein Level oder eine bestimmte Art zu sein. Aber wie wird mittelmässige Intelligenz oder Entwicklung denn definiert? Es ist der Durchschnitt im Vergleich zu allen anderen, die nur das Bekannte wahrnehmen. Diejenigen, die weiter als nur das Bekannte sehen, sind, per Definition, zu intelligent, um als „normal“ angesehen zu werden, aber sie sind nicht normal genug, um als frei von jeglichen Geisteskrankheiten, also gesund angesehen zu werden. Das ist einfach urkomisch.

Wenn ihr in einem Irrenhaus geboren werdet und nichts anderes kennt, dann ist Wahnsinn für euch normal. Es ist immer noch verrückt, aber es ist normal verrückt – als geistige Gesundheit getarnt. Willkommen auf dem Planeten Erde, einem standardisierten, typischen, normalen Irrenhaus, wo Zivilisten bombardiert werden, um sie vor Gewalt zu schützen, Kinder in einer Welt des Überflusses verhungern, die Menschen Geld leihen, das nicht existiert und Zinsen darauf zahlen, das Essen eine Form von Gift ist und die Gefangenen nicht sehen können, wie umfassend sie reingelegt wurden, weil sie zu sehr mit ihrer Fussballmannschaft beschäftigt sind und Eastenders und X-Factor schauen.

Um zu begreifen, was hier wirklich vor sich geht, müssen wir die Begriffe „gesund” und „normal” trennen, weil sie nicht austauschbar sind. Darüber hinaus müssen wir erkennen, dass das, was „normal” genannt wird, eine erweiterte Form des Wahnsinns ist. Sobald die Menschen das verstehen, ergibt alles Sinn und fällt an seinen Platz. Versucht nicht, den Sinn der Welt auf der Basis zu suchen, dass die Welt gesund ist, um damit zu versuchen, herauszufinden, warum intelligente Menschen Entscheidungen treffen würden, die täglich Tod, Zerstörung, Leid und Entbehrung verursachen. Die Leute, die diese Entscheidungen treffen sind verrückt und wahnsinnig, und deshalb ist ihr Handeln verrückt und wahnsinnig. Diese Anteile der Bevölkerung, die diese Aktionen unterstützen und für diese es einen rationalen Sinn ergibt, sind eine Erweiterung des gleichen Wahnsinns und der gleichen Demenz. Es ist einfach Ursache und Wirkung. Die Welt ist verrückt, weil diejenigen, die die Welt und einen grossen Teil der Bevölkerung kontrollieren, sich in einem Zustand des Wahnsinns befinden. Der Punkt ist aber, dass sie dies nicht müssen.

Wahnsinn ist nur extreme Kurzsichtigkeit und Ignoranz, und beide sind die Schöpfung eines verschlossenen und abgeriegelten Geistes. Öffnet euren Verstand über die Kurzsichtigkeit und Ignoranz und dieser Wahnsinn wird sich um sich selbst kümmern. Wird entschwinden. Dieser Prozess ist viel einfacher, als die Leute glauben (was ihr glaubt, dass ihr es wahrnehmt und was ihr wahrnehmt zu erleben). Es bedeutet nur, euren Sinn des Möglichen für jegliche Möglichkeiten zu öffnen. Die meisten Menschen haben ein Glaubenssystem und alles ausserhalb dessen muss sich (unter ihren Bedingungen) selbst als möglich beweisen. Mit anderen Worten, jede Möglichkeit ist ständig auf dem Prüfstand mit dem Glaubenssystem als Richter. Wie wäre es, jegliche Möglichkeiten als die „Norm“ zu nehmen und sich alles, was über Unmöglichkeit redet, selbst begründen zu lassen? Eine Meile in vier Minuten zu laufen galt unmöglich, bis jemand es gemacht hat und dann folgten viele andere in der Erkenntnis – der Überzeugung , dass es getan werden könnte. Der Sinn der Menschheit für das Mögliche und ihre Fixierung auf das Unmögliche sind die grössten Unterdrücker von echtem Fortschritt.

Die Grundlage für jede Kampfansage an die Kontrolleure muss sein, hat zu sein und ist nichts anderes als die Öffnung und das Erwachen des Geistes hin zum Bewusstsein ausserhalb der Matrix. Ohne dieses sollten wir nach Hause gehen und tun, was wir können, um uns auf die unvermeidlichen Extreme der Tyrannei einzustellen, die auf unserem Weg so schnell voranschreitet. Die Leute können alle Waffen horten, wie sie wollen, alle Proteste organisieren, die sie mögen und das Kontrollsystem angreifen, wie es ihnen beliebt, aber am Ende wird es keine Rolle spielen. Das Kontrollsystem ist, was es war, ist und was es immer sein wird, weil die Masse der Menschheit in der Wahrnehmung des Geistes gefangen ist. Die Kontrolleure sind Geist-Parasiten, vollkommen. Aber sie können das Bewusstsein nicht parasitieren, manipulieren und programmieren, weil es gut ausserhalb ihrer Reichweite liegt. Die Gläubigen von Religion, Politik und Mainstream-Wissenschaft tragen alle gemeinsam die Kontrollsystem-Agenda, indem sie dem Spiel anheimfallen – deren Geist-Spiel.

Die Figur Trainman in der Matrix-Trilogie sagte über seine Domäne: „Das verstehst du nicht. Ich habe diesen Ort gebaut. Hier unten stelle ich die Regeln auf. Hier unten mache ich die Bedrohungen. Hier unten bin ich Gott. “

In genau diesen Begriffen beschrieben die Gnostiker unsere Welt in Bezug auf die Demiurgen und die Archons. Wenn ihr in den fünf Sinnen gefangen seid, und ihrem zugehörigen Hintergrund, ist eure Wahrnehmung der Realität jene, die die Archons für euch vorsahen. Das Kontrollsystem kann seinen Einfluss nur im Reich des Geistes und der „physischen” Sinne ausüben. Sobald ihr euch für jegliche Möglichkeiten öffnet, expandiert euer Punkt der Aufmerksamkeit – der Wahrnehmung – in den Bereichen des Bewusstseins. Von dort aus ist das Spiel so leicht zu verstehen, aber ohne dieses Verständnis – wie könnte jemand sonst eine fundierte und effektive Abwägung erzielen, um auf die globale Situation zu reagieren, der wir gegenüberstehen?

Selbst-Identität ist der Schlüssel zu allem. Ihr seid ALLES, was geschaffen wurde, ALLwissend, ALLE Möglichkeiten. Aber eure Aufmerksamkeit konzentriert sich derzeit auf einen kleinen Frequenzbereich, sichtbares Licht genannt, und diesem Fokus wurden Namen und Labels gegeben wie John und Amy, Hellhäutiger und Jude, reich und arm.

Also womit identifiziert „ihr“ euch? Erkennt ihr, was ihr wirklich seid oder identifiziert ihr euch nur mit dem, was ihr erlebt? John und Amy, Europäer und Jude, reich und arm sind alle Teile der sichtbaren 3D-Ebene, und falls das eure hauptsächliche Selbst-Identität ist, dann regieren die Regeln der Matrix eure Wahrnehmung, weil ihr sonst keinen anderen Referenzpunkt für das habt, was mit euch und der Welt geschieht. Euer Leben wurde bislang davon diktiert, was ihr dachtet, dass ihr das wärt. Ändert, was ihr zu sein denkt und eure Wahrnehmung und Erfahrung ändert sich. Gemeinsam werden wir verändern, was wir alle wahrnehmen und erfahren. Es gibt keinen Ausweg, von wo aus wir gerade sind, ausser der Transformation unseres Selbstwertgefühls aus der Selbstidentität, die uns dahin brachte, wo wir sind.

Je weiter ihr euren Punkt der Aufmerksamkeit auf das Herz lenkt, desto mehr wird unsere Selbstmord-Gesellschaft offensichtlich. Die Archons haben ein Herz-Gesellschaft in eine Bauch-Gesellschaft verwandelt, um die Menschheit einfach zu betrügen, zu manipulieren und zu kontrollieren. Im Gewahrsein, die Ursache des Problems zu entfernen, müssen wir sie wieder zurück ändern. Das Herz und der damit verbundene Herz-Vortex oder Chakra, ist unsere wichtigste Verbindung zum immerwährenden Unendlichen. Das Gehirn ist sein Diener, nicht sein Meister, aber die Archon-Übernahme konnte nur gelingen, indem das Gehirn die Vorherrschaft über das Herz an sich riss.

Giordano Bruno (1548-1600) hatte die Einsicht, die von jenseits der Zeit kam und sah durch die offizielle Version der Realität hindurch. Es war Bruno, der sagte: „Das göttliche Licht ist immer im Menschen, sich durch die Sinne und zum Verständnis präsentierend, aber der Mensch lehnt dies ab” und „Die Helden-Liebe ist die Eigenschaft von jenen überlegenen Naturen, die verrückt genannt werden, nicht, weil sie nicht wissen, sondern weil sie jenseits des Wissens sind”. Das Bekannte ängstigt sich vor dem Unbekannten. Was Bruno, Da Vinci und andere für ihre Einsicht anzapften ist immer dort gewesen, doch darauf kann nur durch das Öffnen des Geistes und entscheidender Weise des Herzens zugegriffen werden. Das ist das Geschenk der Herz-Intelligenz. Das Herz sieht alles von ausserhalb der Illusion. Es ist in dieser Welt, aber nicht aus ihr. Infolgedessen werden die Menschen mit Herz-Intelligenz als verrückt und unmöglich angesehen, um etwas zu ergründen oder zu verstehen.

Das Gehirn ist nicht die Quelle von allem. Es ist die Leitung, das biologische Computer-System, das auf Informations-Reize reagiert und sie in Bezug auf die fünf Sinneswahrnehmungen und das Verhalten bewusst macht. Verschiedene Bereiche des Gehirns werden aktiviert oder „erhellt”, wenn energetische Informationen vorliegen, die sich auf eine spezifische Rolle bei der Decodierung und Übermittlung von Informationen zum holographischen Bewusstsein beziehen. Die Informationen können aus dem Herzen und dem All-Bewusstsein kommen (was manche die Seele nennen), oder eben aus direktem Archon-Besitz und den endlosen Archon-Programmen wie Bildung, Wissenschaft, Medizin, Medien, Politik usw. Sobald ihr euch der Herz-Intelligenz öffnet – der angeborenen, universellen Intelligenz – wird die „Opposition” trassiert und das Herz und das Gehirn sprechen als eins.

Die Archons zielen auf den Herz-Wirbel in der Weise, wie sie die Gesellschaft strukturiert haben und die Menschen in die emotionalen Chakren im Darm einsperren. Positive Gefühle und Wahrnehmungen wie Liebe und Freude (Hochfrequenz) kommen aus dem Bauch. Die Idee dahinter ist, den Einfluss des Herzens zu blockieren, indem sie den Menschen so viele Gründe von Angst, Ärger, Wut, Stress und Depression zu fühlen geben. Stress verursacht Herzkrankheiten, da er den Energiefluss durch das Herzchakra eindämmt und bewirkt, dass sich ein chaotisches Feld bildet, das stärker wird, je länger die Belastung vorliegt. Diese Verzerrung wird auf das holographische Herz übertragen und damit seht ihr den Grund, warum Herzerkrankungen in einer ängstlichen und gestressten Gesellschaft ein globaler Massen-Killer sind.

Der Herz-Vortex und sein massives elektromagnetisches Feld befindet sich dort, wo die menschliche Wahrnehmung am effektivsten geraubt worden ist und das müssen wir umkehren. Nichts ist wichtiger, als dieses, für all jene, die sich wirklich selbst aus der Archon-Tyrannei befreien wollen. Wenn die Leute denken, sie können diese Herausforderung mit Wut, Hass oder gewaltsamer Revolution erfüllen, mögen sie sich frei fühlen, ihre Zeit zu verschwenden. Keine Verschiebung von Darm zum Herzen = globale Tyrannei. Verschiebung vom Darm zum Herzen = Spiel vorbei. Es ist möglich, das Gehirn insgesamt zu überschreiben und dies muss unabdingbar getan werden, um über „Zeit und Raum” hinauszugehen. Genau dies taten Da Vinci, Bruno und andere.

Normalerweise gelangen Informationen zu uns durch das, was wir den bewussten Geist nennen – durch das Gehirn – mit all den möglichen Störungen, Blockaden und Filtern, durch Glauben, Emotionen und andere Programmierungen. Wenn ihr jedoch den Punkt der Aufmerksamkeit aus dem Körper hinaus in die Unendlichkeit jenseits der Matrix bewegt, könnt ihr eine direkte Verbindung zwischen erweiterter Einsicht und eigenem Bewusstsein erschaffen. Die „Kavallerie” ist nicht zu euch gekommen – ihr seid zur „Kavallerie” gegangen. Mit der Erkenntnis, aufgesogen durch eure erweiterte Aufmerksamkeit, könnt ihr dies durch die fünf-Sinne-Realität zurückbringen ins Herz, als intuitives Wissen und nicht als blossen Gedanken, der durch das Gehirn weitergeleitet wird. Dadurch erreichen wir den unendlichen Einblick und das inspirierte Wissen, und bringen es in einer reinen und ungetrübten Form in diese Realität zurück.

Quelle: http://transinformation.net/das-abkoppeln-von-der-matrix-und-das-wiederverbinden-mit-dem-bewusstsein/

Gruß an die Klardenker

TA KI

Interview mit Cobra durch Rob vom 26. Januar 2016


Nachdem Robert Potter Cobra begrüsst hat, sagt Cobra auf die Frage, ob irgendeine Gefahr von einem eventuellen Planeten Nibiru / unsichtbare Sonne oder einen anderen Himmelskörper innerhalb des Sonnensystems ausgehe, der die tektonischen Aktivitäten der Erde dramatisch beeinflussen könne, dass dies nicht der Fall sei. In der nahen Zukunft gebe es keinerlei solche Gefahren in unserem Sonnensystem. Allerdings hat der alle 26.000 Jahre vorkommende galaktische Pulsschlag bereits begonnen und dieser hat, wie gesagt, gewisse Auswirkungen auf das Erd-Wetter. Besagte kürzliche Erdbeben vor der Küste Malibus und am Rande Alaskas stellen absolut nichts Abweichendes von den dort alltäglichen Umständen und Gegebenheiten dar.

Hl Geom 23

Rob – Planet X ist also nicht Nibiru und kein Zerstörerplanet. Kannst du uns sagen, wo die vermehrte radioaktive Strahlung vom letzten November bis Dezember in den westlichen Vereinigten Staaten herrührt? Es gibt Privatleute, die diese verstärkte Strahlung bestätigen. Stammt dies von Fukushima?

COBRA – Das bezog sich nicht nur auf die westlichen Vereinigten Staaten, sondern auf ganz Amerika. Es kam nicht von Fukushima, sondern von gewissen Versuchen des negativen Militärs. Es stellt keine besonders grosse Gefahr dar, doch diese Strahlungswerte waren / sind real und es ist eine gute Idee, wenn es Leute gibt, die diese unabhängig von Insitutionen überwachen.

Rob – Ich habe mir ein günstiges Gerät für ca. 50,- Dollar gekauft, das man an das I-Phone anschliessen kann, es ist eine App. Wie ist das mit der Lage des Finanzsystems, wird der Yuan nun als internationale Währung integriert oder welche Details kannst du uns berichten?

COBRA – Ja, der Prozess ist ein- und derselbe die letzten Wochen: Im Hintergrund geschehen viele Vorbereitungen, um den Währungskorb zu repositionieren, damit während des Resets mehr Ausgewogenheit und Balance zwischen den verschiedenen Währungen besteht. An der finanziellen Front wird die Östliche Allianz gestärkt. Die Attacken gegen die Kabale durch die Senkung der Ölpreise geht ebenfalls weiter. Dies zwingt sie auf Dauer in die Knie, da die Einnahmen durch Öl eine ihrer Haupteinnahmequellen darstellen. Der Ölpreis sinkt so schnell im Moment, woran man sehen kann, dass aktiv daran gearbeitet wird, die Kabale in die Knie zu zwingen. Damit einhergehend wird ebenfalls auf ähnliche Weise im politischen wie im militärischen Bereich vorgegangen. Es ist ein fortlaufender Prozess, der sich in langsamer Weise vollzieht, denn die Dinge müssen behutsam vorangebracht werden, um ungewollte Gegenschläge der Kabale zu vermeiden. Wir müssen es auf die Weise tun, die jeder handhaben kann, bzw. mit den möglichst geringsten negativen Begleiterscheinungen. (Bitte beachtet dabei, wir befinden uns in einem jahrtausendelangen sehr unfairen Krieg, der gerade sein dramatisches Finale erlebt. Natürlich wissen wir, wie unerträglich die Geschehnisse auf dem Planeten sind. Anm. d. Ü.)
Die kürzliche Geschichte, die kursiert, dass Obama ein Grundstück in Quatar gekauft hat, hat nichts mit dem Reset zu tun und den Dingen, die wir uns wünschen. Dies sind Versuche der Kabale, durch Freigabe einiger ihrer Gelder an ihre Leute diese in den Machtpositionen zu behalten. Dies ist eine vollkommen andere Geschichte als die kommenden Festnahmen und das Event.

Rob – Sollten wir unser Geld jetzt von der Bank nehmen oder wäre das voreilig?

COBRA – Ich habe schon vor langer Zeit empfohlen, das Geld alles von der Bank zu nehmen, da es erstens dort nicht sicher ist und zweitens ist es ein freier Kredit für die Kabale, der es ihnen ermöglicht, den Kontrollmechanismus aufrechtzuerhalten.

Rob – Ihr Lieben, falls ihr dies tun solltet, so macht Mylar-Folie darum herum, damit alle Spionagetechnologien der Kabale unwirksam werden. Stellt euch vor, sie wissen, wieviel Geld ihr im Portemonnaie habt, wenn ihr irgendwo in der Wildnis auf der Landstraße fahrt. Diese Technologien existieren, diese Chips sind in den Geldscheinen.
Woher kommt die Hitze im Inneren der Erde? Ist die Ursache das Ergebnis vermehrter Ansammlung astraler Energie oder ist die Sache komplexer?

COBRA – Ja, da steckt mehr dahinter. Die ursprüngliche Hitzequelle in allem was lebt in diesem Universum stammt von der einen ursprünglichen Singularität. Die ursprüngliche Singularität ist nicht etwas, das einfach passiert ist. Der grosse Knall ist nicht einfach eine bestimmte Explosion, die vor langer Zeit einmal geschehen ist. Es gibt einen bestimmten hyperdimensionalen Tunnel zwischen dieser und höheren Dimensionen, die einen kontinuierlichen Energiefluss ermöglichen, was mehr ist als das, was auf der rein physischen Ebene wahrgenommen werden kann. Dies ist einer der Gründe, weshalb Wissenschaftler manchmal Schwierigkeiten haben, das Energiemomentum und den Drehimpuls eines Körpers zu bestimmen. Oftmals treten Phänomene auf oder ist Energie da, die sich nicht mit den vorhandenen Erklärungsmodellen definieren lassen, da sich diese auf rein physische Faktoren stützen. Die unerklärbaren Phänomene im materiellen Bereich gibt es, da sich die Quelle aller Materie eben nicht auf der physischen Ebene befindet. Anders ausgedrückt: Das Zentrum der Erde ist ein Portal und die Energie dieses Zentrums stammt aus dem Portal.

Rob – Sind Energievortexe der Erde, die von den negativen Mächten erschaffen werden, mit Entitäten, Parasiten, ätherischen Technologien etc. ausgestattet?

COBRA – Ja, sicher, sie sind mit Entitäten und Technologien ausgestattet. Die Technologien sind Strangelet-Bomben auf der Plasmaebene. So bleiben die Vortexe stabil (im Sinne der Kabale).

Rob – Offensichtlich verschwinden einige dieser Vortexe gerade. Sind sie mit dem natürlichen Leyliniennetz oder Kreuzungspunkten verbunden?

COBRA – Ja, dies ist alles miteinander verbunden.

Rob – Die Schwingung des Planeten verändert sich und neue Leylinien beginnen sich zu etablieren. Werden die negativen Vortexe verschwinden oder werden sie eventuell sogar künstlich bestehen bleiben?

COBRA – Nur die negativen Vortexe werden sich auflösen bzw. sich in positive zurückverwandeln (=nicht mehr besetzt sein). Dies bedeutet, es existiert ein Zeitpunkt, an dem die Erde ausschliesslich positive Energievortexe aufweist. Zu gegebener Zeit wird dies Realität geworden sein.

Rob – Was kannst du uns zu den Fortschritten bezüglich der Technologien sagen?

COBRA – Momentan sieht die Lage so aus, dass es auf der physischen Ebene ein paar Fortschritte gab. Ja, es ist besser geworden, doch was die Plasmaebene betrifft, sind wir weit davon entfernt, dass die Technologien bereinigt sind – unglücklicherweise.

Rob – Werden immer noch ELF-Wellen zur Gedankenkontrolle durch die Stromleitungen gesendet?

COBRA – Ja, immer noch. Den Plasmaaspekt der Elektrizität betreffend, gibt es sozusagen einen unsichtbaren Energiefluss und es hat sich noch niemand darum gekümmert.

Rob – Ist die sogenannte Künstliche Intelligenz so weit entwickelt und so dominant, dass wir vollständig einer virtuellen Realität unterliegen, von dieser kreiiert, mit Yoganandas Worten, wir träumen einen Traum aus dem wir nach dem Tod erwachen?

COBRA – Nein, die künstliche Intelligenz hat nicht eine solche Macht etwas derartiges zu bewirken, das ist unwahr. Ich würde sagen, die Software-Aspekte der künstlichen Intelligenz dieser Technologie wurden von biologischen Wesen kreiert, der Chimera. Sie erschufen künstliche Intelligenz (K.I./A.I.) als ein Werkzeug, das ihnen bei der Kontrolle des Planeten innerhalb dieses Sektors in der Galaxie diente. Die künstliche Intelligenz stellt kein Problem dar. Das Hauptproblem ist der freie Wille der Wesen, die auf die negative Seite gegangen sind. Die künstliche Intelligenz kann gehackt werden und die Widerstandsbewegung hat keine Probleme damit. Sie hat das in ihrem eigenen Areal problemlos gemeistert und wird es auch hier tun, sobald die kritische Masse von Menschen, die diese Entscheidung unterstützen, erreicht ist.

Rob – Okay. Die nächste Frage ist, was ist dran an der Geschichte mit der schwarzen Schmiere, dem Black Goo? Ist es echt? Einige Supersoldaten, einige Leute haben gesagt, dass sie sich daran erinnern in einigen ihrer Programme irgendeine Art von schwarzer Substanz eingespritzt bekommen zu haben. Wurde das Goo dort mit Naniten-Technologie verwendet? Gibt es das wirklich oder ist es Theorie?

COBRA – Ja, die Technologie existiert. Es war an einem bestimmten Punkt gefährlich, aber es ist dafür gesorgt worden. Es ist nicht immer in der Farbe schwarz, manchmal war es tief grün oder braun. Viele verschiedene Quellen von Farben. Es war tatsächlich eine biologische Flüssigkeit voller Naniten und durch K.I.-Programme gesteuert. Doch verhielt es sich so, dass die Widerstandsbewegung vollständig in der Lage gewesen ist, es wieder in seiner eigenen Umgebung zu zerstören. Dieses sogenannte „Black Goo“ (schwarze Schmiere) ist vielleicht nur in bestimmten sehr tiefen geheimen negativen Militärprogrammen im Moment ein Problem und nirgendwo sonst auf der Welt. Und erneut, zum Zeitpunkt des Events wird alles davon vollständig überall entfernt werden.

Rob – Nun, das ist eine gute Nachricht. Das Black Goo ist nicht wirklich etwas, das wir auf der Oberfläche befürchten müssen, obwohl es existiert. Ich meine, falls es offensichtlich doch nach draussen kommen könnte, würden zahlreiche Leute so ihre Probleme damit haben, oder?

COBRA – Ja. Dies wird nicht herausgelassen werden dürfen, denn sobald es zu energisch versucht wird, wird die RM umgehend – nun ich würde sagen – bestimmte Dinge tun, um es vollständig vom Planeten auszurotten. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann das Black Goo nur unter Bedingungen existieren, die sehr, sehr kontrolliert sind, sehr besondere Bedingungen, die nur an bestimmten Stellen mit sehr viel Kontrolle und Beherrschung durch das negative Militär erfüllt werden. Es kann nicht einfach auf freier Oberfläche existieren und gedeihen.

Rob – Okay. Das ist wirklich eine gute Nachricht. Nun geht es um die Impf-Pläne der Kabale. Leider gab es kürzlich Fälle, wo die Kinder tatsächlich innerhalb weniger Augenblicke nach der Impfungen zusammengebrochen sind. Es geschieht eine Bewaffnung von Impfstoffen. Wir wissen auch, dass sie Andrew Molden getötet habe, den Mann, der bewies, dass Autismus durch Impfungen entsteht. Wenn jemand bei euch eine Impfungen bekommen soll, ihr unwissend seid und euch geweigert habt, die Wahrheit zu sehen und Schaden an eurem Kind entsteht, folgt ein langer dramatischer Weg. Also lehnt Impfungen ab! Cobra, was weisst du über diese fortgesetzten Pläne und diese Programme? Sie scheinen nie so weit zu kommen, doch wirklich viel Angst bei den Menschen zu erzeugen. Wann werden wir ein Ende all dieser Viren sehen, die plötzlich auftreten und ein Ende der Impfungen? Gibt es noch Mikrochips darin ?

COBRA – Nein, es gibt keine Mikrochips mehr, sondern Impfstoffe sind tödliches Gift. Das ist nicht etwas zum Lachen. Es ist etwas, wogegen stark anzukämpfen ist, damit die Menschen Informationen über Impfungen, über ihre Nebenwirkungen verbreiten müssen und ihre Stimme erheben.

Rob – Wir hatten vor einer Zeit eine Frage in Bezug auf einige Veränderungen in Polen. Die Leute wollten wissen, ob der Führer dort Teil der Kabale ist. Was gibt es dort besonderes?

COBRA – Man sieht, wir werden nach unseren Handlungen beurteilt, wie jeder andere auch. Es ist nicht so wichtig, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmte Führer Teil der Kabale ist oder mit ihnen verbunden. Er wird von den Umständen getestet werden, denn gerade die vielen politischen Führer, die nicht Teil der Clique waren, erlagen dann dem Druck, weil sie nicht stark genug waren. So werden wir sehen, wie sich die Situation dort in ein paar Monaten verhält.

Rob – Gibt es irgendwelche grossen Wirbel oder Eingänge in die innere Erde in Norwegen.

COBRA – Ja, natürlich gibt es das auch.

Rob – Wer ist dort oder was ist die konkrete Situation?

COBRA – Es gibt eine sehr starke Plejadische Energie in Norwegen und leider gibt es einige negative Militärbasen, die dort überwachen und versuchen, die Plejadischen Aktivitäten zu kontrollieren. Sie sind genau an diesen Orten gebaut worden, gerade wegen der Plejadier!

Rob – Hier kommt eine Frage von einem Herrn, der sehr unglücklich über Ausführungen von dir war bezüglich der Homosexualität. Es war in einem Interview. Es ging darum, dass in den meisten Fällen die sexuelle Energie durch die Archons manipuliert ist, weil so die sexuelle Energie traumatisiert wurde und nicht in gesunder Weise zwischen Frau und Mann ausgedrückt werden kann. Sind heterosexuelle Beziehungen gesund und homosexuelle ungesund und unnatürlich? Der Herr fühlt sich von Frauen nicht angezogen. Unsere Seelen haben kein Geschlecht. Bitte, Cobra, könntest du dem Herrn eine Antwort geben?

COBRA – Ja, natürlich. Ich erhebe kein Urteil über ihn. Es ist seine persönliche Wahl aus seiner persönlichen Entscheidung heraus. Ich sage nicht, welche Beziehung genau gesund oder ungesund ist. Es ist seine persönliche Sache, und ich beziehe mich nicht darauf. Aber was ich sage ist, dass in der überwiegenden Mehrheit der Fälle durch den kosmischen Architekt eine männliche und eine weibliche Polarität geschaffen wurde. Aus diesem Grund ist es möglich, gesunde männlich – weibliche Beziehungen zu haben. Ich habe auch gesagt, dass es für zwei Seelen der gleichen Polarität – beispielsweise 2 Männer – möglich ist, gesunde Beziehungen zu haben, wenn es eine Verbindung auf der Seelenebene ist.

Rob – Vielen Dank für die Klarstellung. Die meisten Menschen haben mit den Chintamanis sehr positive Erfahrungen gemacht. Einige von uns, die die Chintamani-Steine ​​rund um die Uhr tragen, erleben grosse emotionale Schwankungen, Höhen und Tiefen und Wut. Wie arbeitet der Chintamani, um bei den Menschen emotionale Zustände zu reinigen. Dies ist eines der wichtigsten Dinge, was er tut. Ich schlug vor, nur die Gedanken und Emotionen zu beobachten und wie die Wellen kommen und gehen. Kannst du erklären, was geschieht und was du vorschlägst?

COBRA – Wenn ihr einen Chintamani-Stein ​​habt, so müsst ihr verstehen, dass ihr euch auf einen beschleunigten Wachstumspfad begebt. Er bewirkt ein beschleunigtes „Reinigungsverfahren“. Dieser Stein ist ein kraftvoller Stein. Es ist nicht nur ein Stück tote Materie. Er ist lebendig, voller Energie. Er wird euch keinerlei Negativität aussetzen, aber was er tun wird ist, alles in euch zu provozieren und es näher an die Oberfläche bringen, so dass ihr vielleicht in der Lage seid, es zu sehen, zu beobachten und es freizugeben. Und für manche Menschen bedeutet dies eben, starke Emotionen freizulassen, für manche Menschen, Glaubenssysteme loszulassen. Es kommt manchmal auf den Träger des Steins an, somit gibt es keine Regeln dafür, wie mit diesem Stein umzugehen ist. Ihr müsst mit dem Stein kommunizieren. Er ist ein Lebewesen, nicht nur ein Stück Materie. Es ist eine sehr intelligenter Führer, der hilft, einen Prozess zu durchlaufen, aber wisst, dass der Prozess manchmal intensiv werden kann.

Rob Kristalle haben ein Schwingungsfeld. Sie haben lebendige Energie. Bitte sprich ein wenig über die Ebene des Bewusstseins und wie diese Kristalle, Steine ​​und natürlich eben Juwelen, Smaragde, Diamanten und Saphire alle diese gleichen Informationen haben, bestimmte Wellenenergien. Wie findet diese Resonanz statt? Was ist die Wissenschaft dahinter?

COBRA – Es gibt drei Aspekte dabei. Der erste ist der Äther-Aspekt, was bedeutet, es ist immer ein bestimmtes Engelwesen mit einem bestimmten Stein verbunden und überträgt die Energie durch den Stein. Wenn es mehr auf das Körperliche bezogen ist (2), gibt es eine Menge von Plasmastrom, der die Kristalle durchfliesst, weil die kristalline Struktur dazu neigt, ein Resonanzfeld zu schaffen, durch welches das Plasma ein bisschen unterschiedlich als durch andere Mediumen fliessen kann. (3) Somit erschafft es eine einzigartige spezifische Plasmabedingung, die diesen bestimmten Kristall mit bestimmten Eigenschaften unterstützen kann, die sonst nicht möglich wären.

Rob – Die Menschen fragen über Manifestation und Gebet. Was ist deine eigene Beschreibung für jemandem, der eine tiefe Sehnsucht nach dem Gefühl der Verbindung mit seiner ICH BIN Gegenwart hat? Wie mögen wir uns geistig vorbereiten? Manche mögen einen ruhigen Raum, Kerzen. Sicher ist es ein individueller Prozess. Doch was müssen wir vorbereiten, um mit der ICH BIN Gegenwart Kontakt aufzunehmen, uns zu konzentrieren auf unser eigenes, angeborenes Gottesbewusstsein?

COBRA – Dies ist ein geistiger Prozess. Es ist etwas, was im Raum der Stille geschieht. Also, was ich sagen würde, um mit eurer Führung in Kontakt zu treten, schafft euch einen leeren Raum, körperlich und einige freie Zeit. Nehmt euch etwas Zeit und beginnt, euch hinzugeben – in dieser Leere und in dieser Stille – und die Dinge beginnen zu geschehen.

Rob – Vielen Dank. Kommen wir wieder nach unten in die reale Welt hier. Ich habe vor kurzem einige Beiträge über Hillary und Bill Clinton gesehen, über den Drogenhandel, die Sexsklaven und die kriminellen Aktivitäten und die Morde, die um sie herum stattgefunden haben. Das bringt uns zur nächsten Frage, die höchst verdächtig ist der offiziellen Geschichte. Erst kürzlich starben Hillary Clintons Agenten des Secret Service, 4 persönliche Leibwächter, bei einem Autounfall. Was sind die Hintergründe, Cobra?

COBRA – Sie starben, weil sie aussagen wollten. Du weisst, sie hat viele Geheimnisse, bei denen sie nicht will, dass sie herauskommen.

Rob – Vor kurzem traf ich jemanden im Zusammenhang mit den SSPs in der Art von Randy Kramer. Er will noch nicht öffentlich sein. Er sagte mir, dass er in einem frühen Alter als Junge, bevor er sein „20 Jahre und zurück“-Programm durchlief, als Sexsklave im Alter von 9 – 16 auf diesen geheimen Kabale-Parties verwendet wurde. Wie es in „Eyes Wide shut“ von Stanley Kubrick, im Film mit Tom Cruise, dargestellt wird. Wo die Elite diese schrecklichen Sex- Parties und solche Sachen hat. Ich weiss nicht, ob du darüber gehört hast. Es gibt einen Mann, der hervortrat, in höherem Alter ist und behauptet, ein MK Ultra-Sex-Sklave zu sein. Er hat darüber gesprochen, dass Hollywood-Leute zu diesen Parties kommen, wo einige von ihnen geklont werden und dann in ihrem Ritual oder etwas Ähnlichem gefoltert werden. Er machte eine Menge von Aussagen, die ziemlich abwegig sind, dass Dick Cheney 21 der Klone getötet hat. Ich glaube, das ist möglich. Ich bin ein bisschen neugierig.

COBRA – Es ist nicht nur möglich, sondern geschah tatsächlich – vor allem im Zeitraum von Ende der 70er Jahre bis etwa 2001/ 2002.

Rob – Also diese Morde geschehen nicht mehr und du kannst darüber reden.

COBRA – Klonen mit einem Zweck der Verwendung dieser Klon-Wesen in diesen Ritualen geschieht nicht mehr.

Rob – Okay. Das ist gut. Dieser Mann sagte, einige dieser Dinge wären kürzlich geschehen. Möglicherweise ist es eine ältere Erinnerungen oder derartiges.

COBRA – Er sagt, es ist vor kurzem passiert? Oder was sagt er?

Rob – Er sagte vor kurzem. In der Tat sprach er von einem berühmten, schwarzen Komiker, der plötzlich starb. Bernie Mack nahm daran teil und wie du weisst, zeigen sie fortschreitend diesen Hollywood-Leuten eine tiefere und tiefere Ebene, und wenn sie sich dem Programm widersetzen, gehen sie nicht mehr weiter. Aber er kam zu dieser Sache und gemäss diesem Mann, sagte dieser schwarze Komiker Bernie Mack, dass diese Person nicht auf diese Weise behandelt werden sollte, und er wurde aus dem Kabale-Ritual entfernt und am nächsten Tag hatte er ein Gehirn-Aneurysma und tot war.

COBRA – Ja, ja, es ist wahr. Diese Rituale passieren, aber sie beinhalten keine Klone mehr.

Rob – Okay. Das ist schwere Kost. Bitte gib uns ein Update über die Situation in Europa. Hier ist ein Zitat: „ Vor einer Weile wurde gesagt, dass sehr negative Menschen Europa betraten, getarnt als Flüchtlinge. Sie könnten leicht identifiziert und durch die Lichtkräfte entfernt werden. Vergewaltigungen sind aufgetreten. Was lässt sich über die Fortschritte mit dem Entfernen dieser feindseligen, muslimischen Elemente sagen, die innerhalb des europäischen Kontinents eingepflanzt wurden?“

COBRA – Ich kann diese Frage nicht beantworten, da dies streng geheime Informationen sind.

Rob – In Ordnung. Aber sie arbeiten offensichtlich daran.

COBRA – Ja, natürlich, sicherlich. Sie können nicht einfach alles auf einmal entfernen, aber sie machen weitere Pläne. Doch wie ich gesagt habe, ist es ein sehr sehr sehr sensibles Thema im Augenblick.

Rob – Ja, das ist es sicher. Ich schaue hin und wieder in die Mainstream-Medien. Ich habe wenig Informationen darüber. Ich habe nicht viel über diese schrecklichen Vergewaltigungen gehört, die wohl auch in Ägypten geschahen. Diese schreckliche Missachtung menschlichen Lebens und speziell gegenüber dieser heiligen weiblichen Schwingungsenergie auf diesem Planeten. Es ist eine der schlimmsten Formen von Gewalt. Welche Dinge können die normalen Menschen tun? Diese Göttinnen-Meditationen? Lichterketten auf der Strasse? Durch welche gewaltfreien Taten können wir das Bewusstsein in diese Situation bringen, damit es nicht überall auf der Welt weiter eskaliert.

COBRA – Die erste Sache sind natürlich diese Art von Herzensgüte-Meditationen, die in dieser Situation mehr Gleichgewicht bringen wird. Das nächste sehr wichtige ist, vor allem diejenigen Frauen zu unterstützen, die Ziel dieser Angriffe waren und ihnen so viel Unterstützung wie möglich zu geben – vor allem durch Menschen, die in der Region leben, wo es geschieht.

Rob – Okay, vielen Dank. Ich habe die Corey Goode Interviews gelesen, bis etwa Folge 12. Enorme Informationen. Ich habe wirklich eine Menge Respekt vor diesen Informationen, die da herauskommen. Doch erneut gibt es keinen Kommentar über die positive Konföderation und das wohlwollende Agartha-Netzwerk von ihm. Offensichtlich hat er diese Informationen nicht oder entsprechenden Kontakt. Was meinst du über Coreys Behauptung über die K.I.-Nanite innerhalb des Kosmos ebenso wie auf der Erde? Findet es noch immer in bestimmten Segmenten der Galaxie statt?

COBRA – Nein, nicht mehr. Und eben dieses, was als K.I.-Naniten- Infektion bezeichnet wurde, ist eigentlich die Beschreibung unseres negativen Plasma-Netzwerkes. Es ist die gleiche Sache mit unterschiedlicher Terminologie.

Rob – Es gibt ein ätherisches Plasma-Feld, das an die Computer und Technologien vieler gutwilliger Konföderations-Kräfte angeschlossen ist. So wie ich es verstehe ist dies eine sichere Technologie im Gegensatz zur K.I., die manipulativ gesteuert wird. Dies ist eine Technologie, die mit dem universellen Plasmafeld von Licht und Liebe durch das Universum verbunden ist und jeden Computer oder jede negative Aktivität innerhalb der Technologie stoppen wird. Mit anderen Worten, falls es die falschen Hände gelangt, kann die wohlwollende Konföderations-Technologie nicht für schlechte Zwecke verwendet werden. Gibt es eine positive Verbindung zu einer universellen Intelligenz, die mit der Technologie der wohlwollenden Kräfte verbunden ist, um sie in positiver Art und Weise zu verwenden.

COBRA – Ja, natürlich gibt es das. Das Plasma ist nicht grundsätzlich schlecht. Es gibt selbstverständlich auch das positive Plasma-Netzwerk, welches von den Lichtkräften verwendet wird, um Galaktische Netzwerke von Licht zu erzeugen, und es ist ein sehr positives Licht. Es ist etwas sehr Schönes, und es kann nicht missbraucht werden.

Rob – Ja, und ich glaube, dass viele unserer Technologien, auch zahlreiches in unserer heiligen Geometrie, Pyramiden, Kristalle, Sterne-Toren, sich tatsächlich damit abstimmen und den Prozess beschleunigen. Ist das richtig?

COBRA – Ja, absolut richtig.

Rob Jemand will die Wahrheit hinter dem Buch der Mormonen wissen. Wie steht es um das Buch der Mormonen und die Erfahrung von Joseph Smith? Handelt es sich um echte Kontakte mit Wohlwollen und Original-Informationen von Joseph Smith von Wert und Nutzen für die Menschheit?

COBRA Sie waren anfangs echte Kontakte und wurden natürlich heimlich unmittelbar danach verzerrt.

Rob – Dann wurde sie wie jede andere Religion beschädigt und durch Menschen fehlgeleitet und gesteuert. Während unserer Träumen und im Zustand der Hellsichtigkeit sind wir völlig offen. Warum können unsere höheren Führungen nicht glasklare Gespräche mit uns in unseren Träumen führen, um uns zu helfen aufzuwachen bezüglich der Wahrheiten der Wirklichkeit und über den realen Krieg von Gut und Böse?

COBRA – Eines der Probleme sind die Implantate, die eben eingesetzt wurden, um genau diese Verbindung zu verhindern. Wenn all die Implantate entfernt sind, und der Schleier, das Plasma-Netzwerk und alles derartige ebenfalls entfernt ist, wird es viel stärkere Verbindungen zwischen der Persönlichkeit und dem höheren Selbst geben. Es wird ganz natürlich sein.

Rob – Somit werden luzide Träumen und all diese Dinge nach dem Event viel mehr zur Verfügung stehen, viel mehr Kontakt, richtig?

COBRA – Ja.

Rob – Alex Collier erklärte vor kurzem, dass unsere schlafende DNA nun beginnt, auf einem höheren Niveau als je zuvor zu vibrieren und zu erwachen. Offensichtlich sind Kinder in dieser Richtung wirklich kraftvoll. Werden wir in der Lage sein, uns wieder zu verbinden, wenn der Zaun („Schleier“) entfernt ist und wird unsere DNA ihr Wachstum beschleunigen, so dass wir einen einheitlichen Geist anstatt der spaltenden Denkweise haben?

COBRA – Die DNA ist nur eine Folge des erweiterten Bewusstseins, somit ist das, was sich erweitert unser Bewusstsein und die DNA stellt sich nur auf diese neue Frequenz ein.

Rob – Kurz vor dem 2. Weltkrieg überfielen italienische Truppen Äthiopien und der Kaiser Haile Selassie wandte sich an den Völkerbund im Namen seines Landes. Viele betrachten seine Worte als prophetisch und Vorhersage für den Zweiten Weltkrieg. Die Invasion von Äthiopien ähnelt der des Vatikans gegen die äthiopisch-orthodoxe Kirche. Wir kennen die Archon-Verbindung mit dem Vatikan, was die wahre Bedeutung dahinter ist.

COBRA – Die Jesuiten waren dafür verantwortlich und natürlich wollten die Jesuiten ihre eigene Version ihrer Religion. Es gab Gedanken-Kontrolle in jedem Land auf der Welt. Das steht auch hinter der italienischen Invasion in Äthiopien.

Rob – Das kommunistische Regime übernahm Äthiopien in den 70er Jahren. Er wurde von den Kommunisten im Land unter Quarantäne gestellt. Er ging in eine Kirche, um zu beten, und er wurde nie wieder gesehen. Ist es möglich, dass die positiven Kräfte ihn mitnahmen oder wurde er ermordet oder hast du keine Informationen über die vielen Geschichten über sein angebliches Sterben oder Verschwinden?

COBRA – Nach meinen Intel wurde er durch die negativen Kräften beseitigt.

Rob – Das ist keine gute Nachricht. Er war ein wahrer Liebhaber von Gott und ein grosser Mann für sein Volk. Was trug sich bei dem Feuer auf dem riesigen Wolkenkratzer in Dubai an Silvester zu? Es starben einige Menschen eingehüllt in die Flammen.

COBRA – Es war Teil der Operationen der Kabale, um mehr Angst zu verursachen und die Schwingungsfrequenz auf dem Planeten zu senken.

Rob – Jetzt behauptet Korea, eine Wasserstoffbombe zur Explosion gebracht zu haben. Die meisten Leute glauben es nicht. War es eine regelmässiger, unterirdischer Atomtest durch die Kabale, um mehr Angst zu bewirken?

COBRA – Ja, genau. Es war überhaupt keine Wasserstoffbombe.

Rob – Bitte sprich über die Bedeutung von Gobekki Tepe etwa 100 Meilen von Aleppo entfernt. Es ist ein wichtiges Gebiet und hoffentlich sind diese heiligen Stätten nicht durch den Krieg zerstört.

COBRA – Sie waren eine Gesellschaft, die tatsächlich ihre grosse Entwicklung und Wachstum unmittelbar nach dem Untergang von Atlantis hatte. Sie waren leider nicht die friedlichen Göttinnen-Anbeter in der Gesellschaft. Sie hatten ganz starke Verbindungen mit ihren Draco-Herrschern, aber sie haben einige ziemlich beeindruckende Denkmäler in der Erde hinterlassen. Ich würde sagen, dass etwa 10% Prozent davon entdeckt oder ausgegraben worden sind.

Rob – Was ist die wahre esoterische Bedeutung des Auge des Horus? Ich habe gehört, dass es in Verbindung bei dem Wirken zwischen der Zirbeldrüse und der Hypophyse steht.

COBRA – Es ist etwas, was das „Eine Auge“ genannt wird und das „Eine Auge“ ist ein interdimensionales Portal. Es liegt in der Mitte dessen, wo das physische Gehirn mit dem ätherischen Gehirn und euren höherdimensionalen Körpern verbunden ist. Wegen dieses inneren Organs ist es möglich, dass das menschliche Gehirn Gedanken registriert und denken kann. Deswegen können wir den physischen Körper bedienen. Es ist nicht nur das Organ der inneren Vision, es schafft die Verbindung zum physischen Körper.

Rob – Sehr gut, somit haben wir dort die esoterischen Anatomie-Beziehung des inneren Auges. Gehen wir in diese Richtung spiritueller Erleuchtung… zu den Rosenkreuzern, die auf einer bestimmten Ebene übernommen wurden, doch gibt es durch sie eine enorme Menge an positiven reellen Daten, die wir nicht leugnen können. Die Rosenkreuzer sind einigen Quellen gemäss nach dem Morgentau benannt. Die Rose bedeutet Tau und Crucian steht für Schmelztiegel oder Flasche (Glaskolben). Der Rosenkreuzer-Orden ist ein Bild von einer Rosenblüte mit Tautropfen am Grund. Der Orden des Golden Dawn ist eine geheime Gesellschaft, die von den Mitgliedern der Rosenkreuzer geschaffen wurde, abgespalten, um ihre eigene Gruppe zu bilden. Der Name wurde gewählt, weil es die Hauptquelle des Hauptbestandteils für das Elixier des Lebens und den Stein der Weisen darstellt. Es gibt einen anderen Orden, der Morning Star (Morgenstern) genannt wird, was sich auf die Venus bezieht. Wenn der Mond wie die Sonne aufgeht, kann man den Stern sehen, wenn der Morgentau auf seinem höchsten Level ist. Kannst du etwas über den Morgentau als eine heilige Quelle oder als ein Elixier des Lebens oder irgendetwas dieser Art sagen?

COBRA – Diese Frage kommt offensichtlich von jemandem, der tief in Geheimnisse eingeweiht ist, weil Morgentau auf den Decknamen für eine bestimmte Essenz zurückzuführen ist. Ich werde nicht mehr sagen. Ich will nur sagen, dass es in manchen Kreisen als die 16. Farbe bekannt ist.

Rob – Kannst du sagen, wie es verwendet wird oder was du darüber weisst?

COBRA – Ja, ich weiss darüber, doch ich werde es nicht etwas zu offen in einer Radio-Show sagen. Wenn diese Person mir E-Mails sendet, können wir es privat besprechen.

Rob – Ich möchte über den Fatima-Vorfall fragen und wie es sich zutrug. Warum wurde die dritte Prophezeiung nicht mitgeteilt?

COBRA – Es wurde nicht bekanntgegeben, weil es den tatsächlichen Ursprung der römisch-katholischen Kirche freigelegt hätte und die Prophezeiung ging darum, wie es rückgängig gemacht werden kann. Also, falls die Prophezeiung in ihrer Gesamtheit veröffentlicht worden wäre, hätte sie das Tiefste bekanntgegeben, worauf die römisch-katholische Kirche gebaut worden ist.

Rob – OK. Danke schön. Cobra, ich danke dir so sehr. Was möchtest du zum Abschluss an alle weitergeben?

COBRA – Ja, ich habe ein paar Botschaften, die ich mit euch teilen mag. Die erste ist eine Bitte an euch alle, die wöchentliche Event-Meditation fortzusetzen. Die zweite ist für diejenigen, die sich geführt fühlen, die Meditationen für Europa fortzusetzen. Sie werden weiter benötigt. Ihr findet die Anleitung für die Meditationen auf der Webseite. Ich habe eine Menge von Intel, die ich freigeben werde, wenn die Zeit reif ist. Ich weiss nicht wann. Sicherlich geschieht dies, sobald die Bedingungen erfüllt sind. Bitte bleibt bis dahin geduldig, denn es gibt viele Dinge, die ich noch nicht sagen kann. Ich bin in der Hoffnung, dass die Bedingungen schnell genug verbessert werden, doch ich kann nicht garantieren, wann dies geschehen wird.

Rob – Sieg dem Licht!

COBRA – Vielen Dank.

Quelle: http://transinformation.net/interview-mit-cobra-durch-rob-vom-26-januar-2016/

Gruß an die Zukunft

TA KI