USA: Studenten löschen Feuer mit Schallfrequenz


Zwei Studenten der George Mason University ist es während eines Forschungsprojektes gelungen, mit Hilfe von bestimmten Bass-Frequenzen Feuer zu löschen.

feuerlöschen mit frequenzen

Von ihrem eigenen Geld kauften sie sich einen mobilen Sound-Generator, einen Verstärker, eine Stromversorgung und Fokussierung-Röhre. Nach mehreren Versuchen stellen sie fest, dass man Feuer mit Schallfrequenzen zwischen 30 bis 60 Hertz löschen kann.

Die beiden Studenten sind der Meinung, dass diese Methode noch in vielen weiteren Anwendungsszenarien eingesetzt werden kann. Einem der beiden wurde inzwischen ein Job der US Air Force angeboten.

Quelle: http://www.shortnews.de/id/1147761/usa-studenten-loeschen-feuer-mit-schallfrequenz

Gruß an die Forscher

TA KI